Die Weine des Loiretals

Die Weine der Loire stammen aus den Gebieten, die sich an den Ufern des Flusslaufs der Loir, die vom Zentralmassiv bis zum Atlantik fließt, befinden. Dieses Gebiet ist auf Weißweine spezialisiert, obwohl von dort auch hervorragende leichte und frische Rotweine kommen. Eine der Eigenschaften der Loire-Weine ist ihre gute Säure, die ihnen Frische und Spannung verleiht. Da es sich beim Loiretal um eine sehr große Region handelt, entsprechen die Klassifizierung einigen der folgenden Zonen: Nantes, Saumur, Anjou, Zentral-Frankreich und Touraine.

Filtern nach

Preis
Bewertung
Land
Herstellungsgebiet
search
Ursprungsbezeichnungen
Bodega
Stil
Reifung
Rebsorte
Herstellung
Inhalt
Kombination Wein und Essen
Jahrgang

173 Artikel gefunden

Ihnen werden 173 Produkte angezeigt
Loire

Bruno Rochard Pièce de la Barrière 2019

Hervorragender Ausdruck der Cabernet Franc

Frankreich   AOC Anjou (Loire)

Bruno Rochard Pièce de la...
Vorschau
Biowein
Vegan
Naturwein
Verkaufspreis 16,55 € Preis 14,90 €
inkl. MwSt.
  • -9,97%
  • Neu
  • -10%

Marc Brédif Vouvray Classic 2021

Chenin Blanc aus einem hundertjährigen Keller der Loire

Frankreich   AOC Vouvray (Loire)

Marc Brédif Vouvray Classic...
Vorschau
6x
-4%
15,30 €
Einheit
Preis 15,95 €
inkl. MwSt.
  • Neu

Riffault Sancerre Skeveldra 2013

Natürlicher Sauvignon Blanc aus Sancerre

Frankreich   AOC Sancerre (Loire)

Riffault Sancerre Skeveldra...
Vorschau
Naturwein
6x
-3%
32,00 €
Einheit
Preis 33,00 €
inkl. MwSt.
  • Neu

Bruno Rochard Petit Clou 2020

Außergewöhnlicher Vintage-Ausdruck der Cabernet Franc

Frankreich   Vin de France (Loire)

Bruno Rochard Petit Clou 2020
Vorschau
Biowein
Vegan
Naturwein
6x
-5%
12,00 €
Einheit
Preis 12,65 €
inkl. MwSt.
  • Neu

Bernard Baudry Le Clos Guillot 2019

Ein Cabernet Franc mit der Seele eines Pinot Noir

Frankreich   AOC Chinon (Loire)

Bernard Baudry Le Clos...
Vorschau
Biodynamisch
6x
-4%
21,70 €
Einheit
Preis 22,65 €
inkl. MwSt.
  • Neu

Gérard Marula Les Gruches 2017

Fruchtigkeit und natürliche Einzigartigkeit

Frankreich   Vin de France (Loire)

Gérard Marula Les Gruches 2017
Vorschau
Biowein
Vegan
Naturwein
Preis 21,95 €
inkl. MwSt.
  • Neu

Bernard Baudry Rouge 2020

Biodynamischer Cabernet Franc von Bernard Baudry

Frankreich   AOC Chinon (Loire)

Bernard Baudry Rouge 2020
Vorschau
Biodynamisch
6x
-5%
14,00 €
Einheit
Preis 14,75 €
inkl. MwSt.
  • Neu

Antoine Sanzay Saumur-Champigny La Paterne 2019

Die frischeste und aromatischste Ausführung der Cabernet Franc

Frankreich   AOC Saumur-Champigny (Loire)

Antoine Sanzay...
Vorschau
Biowein
6x
-4%
18,65 €
Einheit
Preis 19,45 €
inkl. MwSt.
  • Neu

Bernard Baudry Les Granges 2020

Köstliche Jugend

Frankreich   AOC Chinon (Loire)

Bernard Baudry Les Granges...
Vorschau
Biodynamisch
6x
-5%
12,75 €
Einheit
Preis 13,45 €
inkl. MwSt.
  • Neu

Luneau Papin Le L d'Or 2020

Spitzen-Cuvée von Luneau Papin

Frankreich   AOC Muscadet Sèvre et Maine (Loire)

Luneau Papin Le L d'Or 2020
Vorschau
Biowein
Biodynamisch
6x
-4%
17,85 €
Einheit
Preis 18,60 €
inkl. MwSt.
  • Neu

Geschichte des Loire-Weins

Die Römer waren die ersten, die um das 1. Jahrhundert herum Reben an den Ufern des Loiretals anpflanzten. Der Anbau breitete sich aus und wir haben sogar Beweise dafür, dass die Bretonen ins Tal abstiegen, um die Keller in der Gegend zu plündern.

Die Weine der Loire genossen jahrelang einen sehr guten Ruf, insbesondere die aus Sancerre, die zu den von den Engländern und Franzosen am meisten geschätzten Weinen zählen.

Traditionell sind die Weingüter des Loiretals klein und in Familienbesitz. In den neunziger Jahren nahm jedoch die Zahl der Genossenschaften und Weinhändler zu und somit auch der Anteil der Gesamtproduktion.

Rebsorten

Die am häufigsten angebauten weißen Sorten im Loiretal sind die Chenin Blanc, die Sauvignon Blanc und die sogenannte Melón de Borgoña in der Region Muscadet. Unter den roten Sorten überwiegt die Cabernet Franc, gefolgt von der Gamay.

Lage, Klima und Böden

Die Loire ist der längste Fluss Frankreichs. Sie entspringt im Gerbier-de-Jonc, im Zentralmassiv, und erstreckt sich über 1020 km, bevor sie in den Atlantik mündet.

Das Gebiet liegt im Norden Frankreichs, einem von Natur aus kühlen Gebiet. Glücklicherweise hilft der Fluss, die Temperaturen zu mildern, und begünstigt somit eine vollständigere Reifung.

Da es sich jedoch um ein riesiges Gebiet handelt, ist das Klima von einem Ende zum anderen sehr unterschiedlich. In der Region von Nantes ist das Klima aufgrund der Nähe zum Atlantik ozeanisch und feucht. Weiter im Landesinneren, in Sancerre und im Zentrum des Loiretals, herrscht ein gemäßigtes Klima. In diesem Gebiet besteht eine höhere Frostgefahr. Darüber hinaus kann in dieser Region, in der es herbstliche Regenschauer, Frühnebel und Mittagshitze gibt, der außergewöhnliche Prozess der Edelfäule auftreten, was wiederum die Herstellung dieser unglaublichen edelsüßen Weine ermöglicht. Die besten Süßweine des Loiretals stammen aus Weinbergen mit Schieferboden.

Die Weinberge befinden sich in relativ geringer Höhe. Von 50 Metern über dem Meeresspiegel in der Region Anjou, über ca. 120 in Sancerre bis fast 500 in der Auvergne. Die in der Region vorherrschenden Böden sind vielfältig. Wir finden Schiefer und Tonböden mit hohem Kalkstein- oder Feuersteingehalt.

Klassifizierung der Weine aus dem Loiretal

Das Gebiet des Loiretals ist sehr ausgedehnt, weshalb es für gewöhnlich in drei Untergebiete unterteilt wird:

-Obere Loire: Die wichtigsten Regionen sind Sanceerre und Puilly-Fumé. Wo die Königssorte die Sauvignon Blanc ist.

-Mittlere Loire: Die bekanntesten Regionen sind Touraine, Saumur, Chinon und Vouvray. Die vorherrschenden Sorten sind Chenin Blanc und Cabernet Franc.

-Untere Loire: Dieses Gebiet besteht hauptsächlich aus der Region Muscadet und es wird überwiegend die Melón de Borgoña angebaut.

Es gibt jedoch Ursprungsbezeichnungen, die Weine qualifizieren können, die im gesamten Loiretal hergestellt werden. Dies ist die AOC Crémant de Loire. Es gibt auch die AOC Rosé de Loire, die für Roséweine verwendet wird, die aus Anjou, Saumur und Touraine stammen.

Einige herausragende Weingüter im Loiretal

François Crochet in der AOC Sancerre. Es befindet sich in der Ortschaft Bué. Das Weingut wird biodynamisch bewirtschaftet und es wird auf minimale Eingriffe gesetzt. Die Weinberge befinden sich auf Böden mit hohem Kieselsäuregehalt. Die Weine sind edel und sehr frisch.

Sebastien Riffault ist auch ein besonderer Produzent aus Sancerre und arbeitet auch nach den Prinzipien der Biodynamik, in dem er die Artenvielfalt in seinen Weinbergen respektiert und natürliche Weine ohne zusätzliche önologische Produkte herstellt. Er arbeitet hauptsächlich mit der Sauvignon Blanc.

Domänen Landron in der AOC Muscadet. Ein Familienweingut, das seit mehr als zwei Jahrzehnten ökologische Landwirtschaft und seit 2006 Biodynamik betreibt. Seine Weine zeichnen sich durch Frische, Finesse und einen Hauch von Mineralität aus.

De Ladoucette, ein sehr altes Weingut aus dem 18. Jahrhundert, das Baron Patrick de Ladoucette gehört. Es vinifiziert unter der AOC Sancerre und der AOC Pouilly-Fumé. Es stellt einige der besten Weine der Region her.

Domaine de Pallus in der AOC Chinon. Es befindet sich in der Gemeinde Cravant-les-Coteaux. Es wird von dem renommierten Winzer Bertrand Sourdais geführt. Er arbeitete unter anderem in der Dominio de Atauta. Nach ökologischen und biodynamischen Prinzipien wird dort hauptsächlich mit Cabernet Franc und Chenin Blanc gearbeitet.

Haben Sie Lust, die frischen Weine aus der Loire zu probieren?