Wein von der Bodega Luis Cañas

So schmeckt die Zeit

Um von der Familie Cañas und dem Wein zu sprechen, müssen wir mehr als zwei Jahrhunderte zurückgehen, obwohl das Weingut, das heute denselben Familiencharakter bewahrt, 1928 gegründet wurde. Doch es dauerte bis zum Jahr 1970, bis Luís Cañas seinen Namen auf das Etikett seines Jahrgangsweins drucken ließ. Von diesem Zeitpunkt an erlebte das Weingut allmählich eine zunehmende Kommerzialisierung und begann mit der Entwicklung eines der heute beispielhaften Weingüter der Rioja Alavesa. Ohne sich in einen exzessiv konservativen Traditionalismus zu flüchten, ermöglicht die Persönlichkeit von Juan Luis, einem der ruhelosesten und innovativsten Winzer Spaniens, sowie die Erfahrung und die gute Arbeit des Teams des Weinguts, dass ihre Weine mit den renommiertesten nationalen und internationalen Auszeichnungen anerkannt wurden.

Filtern nach

Preis
Bewertung
Land
Herstellungsgebiet
Ursprungsbezeichnungen
Bodega
Reifung
Rebsorte
Herstellung
Inhalt
Kombination Wein und Essen
Jahrgang

12 Artikel gefunden

12 productos

Aktive Filter

Luis Cañas Reserva 2015

Ergebnis einer sorgfältigen Auswahl alter Familienweinberge

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Luis Cañas Reserva 2015
Vorschau
6x
-5%
15,30 €
Einheit
Preis 16,15 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 21,53 €
  • Neu
92
Suckling

Luis Cañas Reserva 2014

Ergebnis einer sorgfältigen Auswahl alter Familienweinberge

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Luis Cañas Reserva 2014
Vorschau
Preis 16,15 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 21,53 €
  • Neu
91
Peñin

Luis Cañas Crianza 2017

Ein klassischer Crianza aus Rioja, seidig, mit einer guten Ausgewogenheit...

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Luis Cañas Crianza 2017
Vorschau
6x
-5%
10,05 €
Einheit
Preis 10,60 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 14,13 €
  • Neu
91
Peñin
89
Atkin

Luis Cañas Reserva 2013

Ergebnis einer sorgfältigen Auswahl alter Familienweinberge

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Luis Cañas Reserva 2013
Vorschau
Outlet
Verkaufspreis 16,15 € Preis 14,50 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 19,33 €
  • -10,22%
  • Neu
  • -10%
91
Peñin
89
Parker
92
Atkin
91
Suckling

Luis Cañas Reserva Magnum 2014

Ergebnis einer sorgfältigen Auswahl alter Familienweinberge

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Luis Cañas Reserva Magnum 2014
Vorschau
Preis 32,75 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 21,83 €
  • Neu
91
Peñin

Luis Cañas Reserva Magnum 2015

Ergebnis einer sorgfältigen Auswahl alter Familienweinberge

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Luis Cañas Reserva Magnum 2015
Vorschau
6x
-4%
31,40 €
Einheit
Preis 32,75 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 21,83 €
  • Neu
92
Suckling

Luis Cañas Viñas Viejas 2019

Ein Weißwein mit ausgeprägtem Sortencharakter

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Luis Cañas Viñas Viejas 2019
Vorschau
6x
-5%
12,35 €
Einheit
Preis 13,05 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 17,40 €
  • Neu
91
Atkin

Luis Cañas Crianza 2016

Ein klassischer Crianza aus Rioja, seidig, mit einer guten Ausgewogenheit...

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Luis Cañas Crianza 2016
Vorschau
6x
-5%
10,05 €
Einheit
Preis 10,60 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 14,13 €
  • Neu
88
Atkin

Luis Cañas Crianza Magnum 2017

Ein klassischer Crianza aus Rioja, seidig, mit einer guten Ausgewogenheit...

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Luis Cañas Crianza Magnum 2017
Vorschau
6x
-4%
21,45 €
Einheit
Preis 22,35 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 14,90 €
  • Neu
91
Peñin
89
Atkin

Luis Cañas Gran Reserva 2013

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Luis Cañas Gran Reserva 2013
Vorschau
6x
-4%
23,95 €
Einheit
Preis 24,95 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 33,27 €
  • Neu

Luis Cañas Gran Reserva 2014

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Luis Cañas Gran Reserva 2014
Vorschau
6x
-4%
23,95 €
Einheit
Preis 24,95 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 33,27 €
  • Neu
91
Peñin

Luis Cañas Tinto Joven 2020

Ein großartiger junger Wein

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Luis Cañas Tinto Joven 2020
Vorschau
Preis 6,40 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 8,53 €
  • Neu

Conoce Luis Cañas

Der Einsatz, die Hartnäckigkeit, die Leidenschaft für das Gute und eine klare, auf den Weinberg ausgerichtete Philosophie waren die Schlüssel zu den vier Generationen, die die Weinbaugeschichte der Familie Luis Cañas geschrieben haben. Seit mehr als einem Jahrhundert widmet sich die Familie der Herstellung und dem Verkauf der traditionellen jungen Fassweine. Sie werden nach der Methode der Kohlensäuremaischung hergestellt werden, und zwar in der Cueva de los Curas, einem alten, in den Boden gegrabenem Weingut, das noch heute ein Teil der Landschaft in dem Gebiet ist. In der Vergangenheit wurden die Weine von Carlos Cañas in Karren von Eseln durch die Sierra Cantabria und das Gebirge Montes de Vitoria nach Bilbao und San Sebastián transportiert, das mehr als 100 Kilometer von Villabuena entfernt liegt.

 

Geschichte der Weinkellerei

Im Jahr 1928 wurde der Gründer des Weinguts geboren, Luis Cañas, eine perfektionistische Persönlichkeit, so fleißig wie nur wenige. Seine Motivation ist immer der Stolz gewesen, darauf, die beste Qualität bei seinen Weinbergen und folglich auch bei seinen Fassweine zu erlangen und den Gaumen der großen Weinhändler zu erobern, die sich damals in Alhóndiga de Bilbao befanden, zu dieser Zeit das große Weinhandelshaus. Aber erst 1970 erschien Luis Cañas auf dem Markt und verkaufte Flaschenweine von Traubenerzeugern, die bis dahin nur als Fassware verkauft worden waren. Im selben Jahr gründete er unweit der Cueva de los Curas das Weingut, das seinen Namen trägt und in dem er seine Leidenschaft für die Traube zum Ausdruck bringt, die der wahre Architekt der Spitzenweine in Rioja Alavesa ist. 1989 markiert jedoch einen neuen Meilenstein in der Zukunft des Weingutes, nämlich als Juan Luis Cañas, Sohn von Luis Cañas, die Zügel des Weinguts in die Hand nimmt und frische Luft in die Weinkellerei bringt, auch wenn er dabei die Arbeitsphilosophie und die Familientradition dank seines perfektionistischen und nonkonformistischen Charakters beibehält. Dies bewirkt, dass er sich nicht damit begnügt, sehr gute junge Weine zu bereiten, sondern auch damit beginnt, neue Weine zu produzieren, die zunehmend Weine mit Alterung sind. Der Erfolg lässt nicht lange auf sich warten. Im Jahr 1994 eröffnen sie ein neues und modernes Weingut, das entlang der Straße von Samaniego, in Villabuena, liegt und mit den besten Herstellungssystemen ausgestattet ist. Seitdem hat man bei Bodegas Luís Cañas nicht aufgehört, ständig Verbesserungen und Erweiterungen in den Einrichtungen vorzunehmen, um die Qualität ihrer Weine weiter zu verbessern.

Gegenwärtig verfügt das Weingut über rund 400 Hektar eigene und kontrollierte Weinberge im Herzen der Rioja Alavesa, geschützt durch die Sierra Cantabria. Die meisten Weinberge davon sind klein, 900 Parzellen, mit fortgeschrittenem Alter, die sich durch ihre Lage auf lehmigen, kalkhaltigen Böden mit geringer Fruchtbarkeit auszeichnen. Sie befinden sich meist auf Hängen und Terrassen, mit einem idealen Mikroklima und einer Ausrichtung, die sie einzigartig machen.

 

Arbeitsphilosophie

Bei Luis Cañas wird eine handwerkliche Arbeit in den besten Weinbergen praktiziert, mit einem rationellen und umweltschonenden Weinbau während des gesamten Vegetationszyklus. Der Respekt für die Umwelt und die Bemühungen jedes einzelnen Menschen, der an diesem Prozess beteiligt ist, ist der Schlüssel, um die Vorteile des rationalen Weinbaus in Erfolg umzuwandeln. Rationaler Weinbau ist ein landwirtschaftliches System, das die Ressourcen und natürlichen Mechanismen maximiert und die Zukunft einer lebensfähigen Landwirtschaft garantiert. Die biologischen, chemischen und sonstigen Techniken sind sorgfältig ausgewählt und ausgewogen, unter Berücksichtigung des Umweltschutzes. Es ist streng verboten, Herbizide, synthetische Düngemittel und Produkte oder aggressive Praktiken zu verwenden. Ziel ist der Umweltschutz und dass die Reben über ein gestärktes Immunsystem verfügen, das ihnen erlaubt, sich selbst zu verteidigen. Um all diese Arbeiten auszuführen, haben sie eine spezifische Fachabteilung, die aus einem Agronomen, einem technischen Landwirtschaftsingenieur, einer Önologin und 8 Arbeitern besteht, die die authentischen Handwerker des Weinbergs sind. Ziel ist ein gesunder Boden und folglich gesündere Früchte und Weine. All diese Perfektion zeigt sich schon beim Transport der Trauben, für die sie in den ältesten Weinbergen kleine Plastikkästen und für die jungen Weinberge kleine Anhänger verwenden. Neben der Auswahl im Weinberg, werden alle Weine von Luis Cañas einer doppelten Auswahlkontrolle unterzogen. Zuerst werden die Trauben manuell auf einem Tisch und später jede einzelne Beere auf einem Mistral-Tisch ausgewählt, so dass nur Beeren, die in einwandfreiem Zustand sind, dem Prozess folgen. Darüber hinaus wählen sie auch französische und amerikanische Eichenfässer und die besten Böttchereien der Welt aus, die kontinuierlich erneuert werden und ein Durchschnittsalter von drei Jahren haben.

Im Jahr 2006 starteten sie ein bahnbrechendes Projekt in Spanien: den Bau einer Residenz für Landarbeiter mit einer Kapazität von 40 Personen, mit getrennten Schlafzimmern für Männer und Frauen, Toiletten, sowie Wäscherei, Großküche, Esszimmer, Aufenthaltsraum und Krankenstation. Die Initiative wurde mit dem angesehenen Preis für die solidarische Unternehmung „Premio a la Empresa Solidaria 2008“ durch die Zeitschrift Dato Económico ausgezeichnet.

Mit ihrem Engagement für Umwelt und Qualität haben sie als erstes Weingut Spaniens das BRC-Protokoll von AENOR, das ISO 14.000 und das Qualitätszertifikat ISO 9.002 erhalten und weihen eine eigene Wasseraufbereitungsanlage ein.

Luis Cañas besitzt derzeit ein weiteres Weingut in Rioja, Bodegas Amaren, an der Straße nach Baños de Ebro, ebenfalls in Villanueva, und ein weiteres, neueres und wirklich spektakuläres Weingut, Dominio de Cair, in La Aguilera, in der D.O. Ribera del Duero.

 

Die Weine von Luis Cañas

Nachfolgend präsentieren wir Ihnen die Weine von Luis Cañas:

Luis Cañas Blanco Fermentado en Barrica
wird aus 85% Viura und 15% Malvasia gekeltert, die von einem Weinberg mit einem Alter von über 50 Jahren stammen. Er vergärt in neuen Fässern, 75% französische Eiche und 25% amerikanische Eiche, und durchläuft in ihnen die Reife für 4 Monate auf der Hefe. Sehr intensive Nase, komplex, mit einer guten Ausgewogenheit zwischen reifen weißen Früchten und Anklängen von Zeder und Gebäck auf einem rauchigen Hintergrund. Am Gaumen ist er dicht und geschmeidig, ohne Ränder und mit einer guten Ausgewogenheit zwischen Säure- und Alkoholgehalt. Im Nachgeschmack Noten von reifen Früchten und mineralischen Anklängen.

Luis Cañas Crianza wird aus 95% Tempranillo und 5% Garnacha gekeltert, von 30 Jahre alten Weinbergen, und reift 12 Monate in Eichenfässern, 60% französisch und 40% amerikanisch, mit einem Alter von 3 Jahren. In der Nase hebt sich sein fruchtiger Charakter mit Noten von Erdbeeren und Bananen hervor und es erscheinen Anklänge von Vanille, Zedernholz, Laub, zusammen mit balsamischen Noten. Der Gaumen ist umhüllend und dicht mit kraftvollem, aber rundem Tannin. Im Nachgeschmack erscheinen wieder die Anklänge von Obst und die Säure, die die Gesamtheit des Weins erfrischt.

Luis Cañas Reserva wird aus 95% Tempranillo und 5% Graciano gekeltert, aus Reben mit einem Durchschnittsalter von 40 Jahren, und reift 18 Monate in Fässern, 60% französisch und 40% amerikanisch, von 2 Jahren. Er bietet eine sehr angenehme Nase, subtil und elegant, mit Klasse, sehr komplex, Erinnerungen an edle Hölzer, reife Früchte, Kaffee. Der Gaumen ist ölig, rund, geschmeidig und gut strukturiert, mit saftigem Tannin und einem Nachgeschmack mit würzigen Nuancen und Noten von reifen schwarzen Früchten.

Luis Cañas Gran Reserva wird aus 95% Tempranillo und 5% Graciano gekeltert, die aus Weinbergen mit einem Durchschnittsalter von 50 Jahren stammen und 24 Monate in neuen Fässern, 70% französisch und 30% amerikanisch, reifen. Die Nase ist intensiv und konzentriert, warm und reif, mit einem Hauch von Schokolade und Kakao. Das Fass zeigt sich mit Nuancen von geröstetem Holz, Torf, Holzkohle, Bitumen, würzigen Tönen und schwarzen Früchten. Am Gaumen ist er kraftvoll, mit Nerv und gut strukturiert, der Ausdruck von Weinen großer Jahrgänge.

Luis Cañas Reserva de la Familia wird zu 85% aus Tempranillo und zu 15% aus anderen Rebsorten gekeltert, die aus einem über 45 Jahre alten Weinberg stammen. Er durchläuft eine 20-monatige Alterung in neuen Fässern, 50% französisch und 50% amerikanisch. Die Nase ist intensiv und sehr komplex. Betone reife schwarze Frucht, milchige Nuancen, verstärkt durch das Toasting des Fasses. Würzige Noten und erdige Nuancen zusammen mit likörartigen Noten. Der Gaumen ist füllig, mit viel Volumen, ein anhaltendes Mundgefühl und ohne Kanten. Starkes und schmackhaftes Finale, wo Noten von Lakritz und Bitterschokolade erscheinen.

Hiru 3 Racimos wird aus 90% Tempranillo und 10% Graciano gekeltert, aus über 60 Jahre alten Weinbergen und mit einer Höchstproduktion von drei Trauben pro Rebe, daher der Name „3 Racimos“ (3 Trauben). Er durchläuft die alkoholische Gärung in französischen Eichenbottichen und die malolaktische Gärung im neuen Fass. Anschließend reift er 24 Monate in neuen Fässern aus französischer Eiche. Er bietet Aromen von reifen und konzentrierten Früchten, mineralischen, balsamischen und würzigen Nuancen, Noten von Brombeer- und Heidelbeerkonfitüre, umhüllt von der Cremigkeit der Eiche, Anklänge von Toffee und Kaffee mit Milch. Der Gaumen ist konzentriert, im Zentrum ölig, ausgeglichen, süß, mit feinem Tannin. Sehr lang, ausdrucksvoll, hinterlässt eine deutliche Prägung des Charakters der Erde.

Standort des Luis Cañas