Weinblog

Verpassen Sie nicht unsere Artikel über die Welt des Weins. Weingüter, Ausarbeitung, Weinregionen, Speiseempfehlungen, Interviews mit den besten Fachleuten der Weinszene... Alle Neuheiten aus der Welt des Weins.

Welches sind die besten Champagner der Welt?

Französische Champagner! Zwei Worte, die ein bedeutungsschweres Verlangen ausdrücken, in dem das Gefühl von Luxus, Glamour, Eleganz und Festlichkeit enthalten ist. Ein Ausdruck, der zwar redundant ist, da alle Champagner aus Frankreich kommen, der aber auch einen Unterschied macht, da nicht alle Schaumweine Champagner sind. Dieser feine, aber wichtige Unterschied kennzeichnet den Status und die Kategorie, da er die ganz besondere Persönlichkeit des Terroirs prägt und abgrenzt, welches die Wiege des Champagners ist, des berühmtesten, am meisten imitierten und begehrtesten Schaumweins der Welt.



Lily Bollinger pflegte zu sagen: „Ich trinke ihn, wenn ich glücklich bin und wenn ich traurig bin. Manchmal trinke ich ihn, wenn ich alleine bin. Wenn ich in Begleitung bin, dann gehört er obligatorisch dazu. Mit ihm esse ich, wenn ich keinen Hunger habe und ich trinke ihn, wenn ich hungrig bin. In jedem anderen Fall trinke ich ihn nicht, es sei denn, ich habe Durst.“

Nichts könnte treffender sein, um auszudrücken, dass ein Glas Champagner in jeder Situation und zu jeder Jahreszeit passend ist. Aber es sind die Momente beim Feiern, in denen der Wunsch nach seiner Gesellschaft an Bedeutung gewinnt.

Jetzt, wo wir uns dem Moment schlechthin für das Entkorken von Champagnerflaschen nähern, den Weihnachts- und Neujahrsfeiertagen, möchten wir Ihnen 10 Champagner vorstellen, von denen wir nicht genau wissen, ob sie die besten der Welt sind, denn „De gustibus non est disputandum“, d. h. über Geschmack lässt sich nicht streiten. Aber es handelt sich um zehn der weltweit berühmtesten und angesehensten Maisons der Champagne, deren Champagner von den Liebhabern der Bläschen die am meisten begehrten und gesuchten sind. Und wenn das so ist, muss es einen Grund dafür geben.

Möchten Sie sich selber davon überzeugen?

Möet Chandon Brut Imperial

Wenn Möet Chandon die berühmteste Champagnermarke der Welt ist, dann hat das sicher seinen Grund. Dieses Haus ist eines der größten in der Champagne und verfügt über den größten Weinberg. Vielleicht wird der Purist jetzt sagen, dass Möet Chandon Brut Imperial nicht zu den besten Champagnern gehört, aber es ist klar, dass er nicht umsonst der am meisten verbreitete Champagner auf dem Markt ist. Diese Popularität kommt nicht von ungefähr; mehr als 150 Jahre Erfahrung stehen dahinter. Wir sind uns sicher, dass Möet Chandon Brut Imperial ein idealer Schaumwein für den Einstieg in die wunderbare Welt des Champagners ist.

Veuve Clicquot Brut Yellow Label

Barbe-Nicole Ponsardin Clicquot erbte das Weingeschäft ihres Mannes und gründete im Alter von 27 Jahren das große Imperium, das zu Veuve Clicquot wurde. Die Witwe Clicquot war so erfolgreich, dass sie als „die Grande Dame der Champagne“ bekannt wurde. Tatsächlich gibt es bei Veuve Clicquot einen Champagner mit diesem Namen (La Grande Dame) als Hommage an Barbe-Nicole Ponsardin Clicquot, aber bei dieser Gelegenheit empfehlen wir Ihnen, das Flaggschiff der Kellerei zu probieren, den Veuve Clicquot Brut Yellow Label, der aus einer Cuvée von Weinen aus den besten Parzellen der Kellerei hergestellt wird und fruchtig, ausgewogen, intensiv und präziseist.

Bollinger Brut Special Cuvée

Eine weitere große Dame der Champagne war Elizabeth Law de Lauriston-Boubers, besser bekannt als Lily Bollinger, die 1941, als ihr Ehemann Jacques Bollinger starb, dessen Geschäft in Aÿ, in der Champagne, übernehmen musste. Sie war 42 Jahre alt und eine sehr charmante Frau. Ihr Engagement hat Bollinger zu dem großen Champagnerhaus gemacht, das es heute ist.

Dieses Haus ist der Hersteller großer Champagner-Exponenten und sogar die Lieblingsmarke des berühmtesten Spions der Welt, James Bond. Als Einstieg empfehlen wir Ihnen den Bollinger Brut Special Cuvée, mit dem Sie die Eleganz, Feinheit und Kraft, die Bollinger zu einem der beliebtesten Häuser der Champagnerliebhaber gemacht haben, hautnah erleben können.

Billecart-Salmon Brut Réserve

Dies ist das perfekte Beispiel für ein Haus, das sich im Stillen einen Ehrenplatz an den Tischen der besten Restaurants der Welt erobert hat. Billecart-Salmon verfügt über Weinberge, die von der Côte des Blancs bis zur Montagne de Reims reichen und Champagner hervorbringen, die sich durch ihre Cremigkeit, Eleganz, Komplexität und Langlebigkeit auszeichnen. Billecart-Salmon Brut Réserve ist ein feiner, ätherischer Champagner voller Harmonie und Ausgewogenheit. Er wird aus der traditionellen Champagner-Coupage hergestellt: Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay aus drei Jahrgängen der besten Lagen in Marne.

Dom Pérignon Vintage

Wer hat noch nicht von Dom Pérignon gehört! Der berühmte Mönch, der als der Vater des Champagners gilt. Diese Maison arbeitet mit dem Vermächtnis und der kreativen Inspiration von Dom Pérignon und kreiert Champagner, die aus den besten Trauben eines einzigen Jahrgangs hergestellt werden. Kunstwerke, die das Wesen und den Charakter einer Landschaft und eines bestimmten Jahres wiedergeben können. Wenn ein Jahrgang diesen Idealen von Perfektion und Eleganz nicht gerecht wird, dann wird dieser Jahrgang nicht vermarktet. Exklusivität und garantierte Erlesenheit. Ein Privileg, das nur wenigen vorbehalten ist.

Krug Grande Cuvée Edition 169th

Joseph Krug gründete 1843 das Maison Krug in Reims mit dem Ziel, den besten Champagner herzustellen, den er anbieten konnte. Sechs Generationen haben nun den Traum des Gründers fortgesetzt, der auch in der Champagnerherstellung weiter gehen wollte, indem er ein Höchstmaß an Komplexität und großzügigem Ausdruck anstrebte, ohne sich auf die Eigenschaften eines bestimmten Jahres zu beschränken. Krug Grande Cuvée Edition 169th wird aus einer Mischung von mehr als 100 Weinen aus 10 Jahrgängen hergestellt. Ein außergewöhnliches Mosaik von Fülle mit der Komplexität und Eleganz einer Assemblage dieser Größenordnung. Alles in allem ist der Krug Grande Cuvée Edition 169th ein wunderbares Beispiel für den reinsten Ausdruck der Champagne.

Ruinart Blanc de Blancs Brut

Es gibt Hinweise darauf, dass das erste Maison der Champagne 1729 von Nicolas Ruinart gegründet wurde, dank des Einflusses seines Onkels Dom Thierry Ruinart, einem visionären Benediktinermönch, der zwar seinerzeit nicht so berühmt war wie Dom Pérignon, aber vielleicht als erster die Vorzüglichkeit der berühmtesten Bläschen der Welt entdeckte. Ruinart Blanc de Blancs Brut wird aus Chardonnay-Trauben, die den Geist dieses Hauses ausmachen und aus den besten Weinbergen der Côte des Blancs und der Montagne de Reims stammen, hergestellt. Zweifellos ein Champagner, der es uns ermöglicht, die Eleganz und Feinheit der Sorte Chardonnay in ihrem reinsten Ausdruck zu genießen.

Louis Roederer Cristal


Louis Roederer beschloss 1833, anstatt wie andere Unternehmer Trauben zu kaufen, seinen Weinberg zu vergrößern und alle Phasen der Weinherstellung zu kontrollieren, um „einen Champagner mit einer sonnigen Seele und kristalliner Eleganz“ zu schaffen.  So wurde Louis Roederer zu einer der letzten großen Maisons der Champagne. Louis Roederer Cristal ist der berühmteste Champagner des Hauses und es überrascht nicht, dass seine Geschichte direkt aus einem Spionagefilm zu stammen scheint. Er wurde 1876 auf Wunsch von Zar Alexander II. kreiert, der die Maison bat, seine beste Cuvée für ihn zu reservieren. Es war eine instabile Zeit in Russland, und der Zar, der seine Ermordung fürchtete, ordnete an, dass alle Flaschen durchsichtig sein mussten, um zu verhindern, dass Artefakte durch die klassische grüne Farbe der Flaschen verdeckt wurden.
So entstand der Louis Roederer Cristal, der seither in einer eleganten, transparenten Flasche mit flachem Boden präsentiert wird. Dieser Champagner gilt als der erste Luxus-Champagner und war bis 1945 für die Öffentlichkeit nicht erhältlich.

Gosset Grande Réserve



Gosset wurde 1584 gegründet und ist ausnahmsweise kein Champagnerhaus sondern der älteste Weinproduzent in der Champagne. Der Winzer Pierre Gosset, der Gründer, war Stadtrat in Aÿ und produzierte vor allem Rotweine aus Pinot Noir, aber auch Weißweine aus der Sorte Chardonnay (Vins d'Aÿ). Im 18. Jahrhundert wurde der „Wein mit Bläschen“ populär und Gosset begann mit der Herstellung seiner Champagner.
Mehr als 400 Jahre Erfahrung im Anbau von Pinot Noir und Chardonnay und die Vertiefung der Kenntnisse über die außergewöhnlichen Weinberge von Aÿ erklären, warum Gosset eine der beliebtesten Marken für Liebhaber der Bläschen ist. Gosset Grande Réserve bietet eine Vielzahl von angenehmen Eindrücken, die von Feinheit und Eleganz umhüllt sind. Ein Champagner, der ein wahrer Luxus ist und die Erwartungen der anspruchsvollsten Gaumen erfüllt.

Jacques Sélosse Rosé Brut

Obwohl Jacques Sélosse nicht zu den ältesten Weinkellereien gehört, gilt er als einer der fünf größten Produzenten der Champagne. Sie wurde in den 1950er Jahren von Jacques Sélosse, einem Winzer aus der Region Avize, gegründet. Sein Sohn, Anselme Sélosse, begann in den 1980er Jahren in der Maison zu arbeiten und hat sich zu einer Referenz im französischen Weinbau entwickelt. Anselme war einer der ersten Önologen, der bei der Herstellung von Champagner die „burgundische“ Methode der Weinbereitung anwandte. Er wurde als „Bester französischer Önologe“ ausgezeichnet und ist eine Referenz im französischen Weinbau. Jacques Sélosse Rosé Brut ist ein kultiger Champagner Rosé. Er wird aus den Rebsorten Pinot Noir und Chardonnay hergestellt, die nach den Grundsätzen des ökologischen und biodynamischen Landbaus angebaut werden, und bietet ein perfektes und elegantes Gleichgewicht zwischen den beiden Sorten, aus denen er besteht. Zweifellos ein Champagner, der für besondere Anlässe reserviert ist.

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, einen guten französischen Champagner auszuwählen. Außerdem gibt es immer viele Gründe, eine Flasche zu entkorken: für die Feierlichkeiten zum Jahresende, für große Anlässe, um die kleinen, großen Errungenschaften des Alltags zu feiern... Wir hoffen, dass diese Auswahl ein guter Anfang für Sie ist, um jene auszuwählen, die für Sie zu den besten Champagner werden.



Artikeln in Bezug

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter. Erhalten Sie exklusive Angebote und Neuigkeiten aus unserer Weinhandlung.