Wein jura kaufen

Vin Jaune, Château Chalon, Vin de Paille, Macvin und Eau-de-Vie de Marc du Jura

Les vins du Jura proviennent de la région du Revermont, située entre la Bresse et le Massif du Jura. Bien qu’elle constitue l’une des plus petites régions en termes de volume de production, elle produit des vins de qualité et jouit donc d’un grand prestige. La vigne y est soumise à de nombreuses expositions différentes en raison de la grande variété et de l'irrégularité du terrain, offrant ainsi des produits finaux bien distincts. Dans cette région, on élabore non seulement des vins rouges, rosés et blancs du Jura, mais aussi des vins spéciaux : Vin Jaune, Vin de Paille ou « paillé », « Macvin du Jura » (mélange de moût et d’eau-de-vie) et Eau-de-vie de Marc du Jura.

Filtern nach

Preis
Bewertung
Land
Herstellungsgebiet
search
Ursprungsbezeichnungen
Bodega
Stil
Reifung
Rebsorte
Herstellung
Inhalt
Kombination Wein und Essen
Jahrgang

77 Artikel gefunden

Ihnen werden 77 Produkte angezeigt
Jura

Tissot Trousseau Singulier 2019

Ein Trousseau Parzellenwein aus Arbois, mit Ausbau

Frankreich   AOC Arbois-Pupillin (Jura)

Tissot Trousseau Singulier...
Vorschau
Biowein
6x
-3%
35,20 €
Einheit
Preis 36,30 €
inkl. MwSt.
  • Neu

Domaine Berthet-Bondet Tradition 2018

Chardonnay und Savagnin des Juras mit Alterung unter Florhefeschicht

Frankreich   AOC Côtes du Jura (Jura)

Domaine Berthet-Bondet...
Vorschau
Biowein
Verkaufspreis 24,75 € Preis 22,28 €
inkl. MwSt.
  • -9,98%
  • Neu
  • -10%

Domaine de la Pinte Arbois Savagnin 2018

Ein frischer, blumiger und fruchtiger Weißwein mit einem leichten Ausbau

Frankreich   AOC Arbois-Pupillin (Jura)

Domaine de la Pinte Arbois...
Vorschau
Biodynamisch
Preis 29,95 €
inkl. MwSt.
  • Neu

Ganevat Kopin!

Rispen aus Jura, Burgund und Elsass für einen außergewöhnlichen Wein

Frankreich   Vin de France (Jura)

Ganevat Kopin!
Vorschau
Biowein
Biodynamisch
Vegan
Naturwein
Preis 29,95 €
inkl. MwSt.
  • Neu

Domaine De La Borde La Marcette 2020

Mineralität, Textur und wunderbare Frische

Frankreich   AOC Arbois-Pupillin (Jura)

Domaine De La Borde La...
Vorschau
Biowein
Biodynamisch
Vegan
Naturwein
6x
-3%
40,50 €
Einheit
Preis 41,80 €
inkl. MwSt.
  • Neu

Tissot Arbois DD 2020

Ein Rotwein mit der ganzen Magie des Jura

Frankreich   AOC Arbois (Jura)

Tissot Arbois DD 2020
Vorschau
Biowein
Biodynamisch
Vegan
Naturwein
6x
-3%
28,70 €
Einheit
Preis 29,60 €
inkl. MwSt.
  • Neu

Geschichte des Weins im Jura

Der Weinbau im Jura soll über 5.000 Jahre alt sein. Tatsache ist, dass es Aufzeichnungen gibt, nach denen bereits im 6. Jahrhundert vor Christus lokal mit Wein gehandelt wurde.

Über den Ursprung der Weine mit biologischer Alterung in der Region wird angenommen, dass dies auf die spanische Anwesenheit in der Region während eines Teils des 16. und 17. Jahrhunderts zurückzuführen ist.

Der Jura war in vielerlei Hinsicht eine Vorreiter-Region. Bereits 1732 wurden erlaubte und verbotene Sorten benannt und später, 1909, in Arbois im Jura, wurde die erste Genossenschaft in Frankreich gegründet.

Als Kuriosität sei zu erwähnen, dass der berühmte Chemiker, Vater der modernen Önologie, Louis Pasteur in der Region geboren wurde.

Rebsorten und Weinsorten

Die im Jura angebauten Hauptsorten sind die weißen Sorten Savagnin und Chardonnay sowie die roten Sorten Trousseau, Poulsard und Pinot Noir.

Die häufigsten Arten von Wein aus dem Jura sind:

Vin Jaune: oder gelber Wein, ist ein Wein, der aus Savagnin-Trauben aus Spätlese hergestellt wird. Um ihn zu vinifizieren, wird eine alkoholische Fermentation und dann eine malolaktische Fermentation durchgeführt. Anschließend wird er in 228-Liter-Kastanienfässern mindestens sechs Jahre und drei Monate gereift. In einigen von ihnen bildet sich die Florhefeschicht und der Wein führt somit eine biologische Alterung durch, die ihm seine charakteristische Note verleiht. Schließlich wird er in die Clavelin-Flaschen, für die Region typische Flaschen mit einem Fassungsvermögen von 62 cl, abgefüllt. Einige der AOCs, die exzellenten Vin Jaune herstellen, sind Château Chalon, das nur Vin Jaune herstellt, Arbois und l'Etoile.

Vin de Paille: was Strohwein bedeutet. Dies ist ein Süßwein, in dem Savagnin und Chardonnay und manchmal Poulsard und Trousseau vinifiziert werden. Für seine Herstellung werden die Trauben vorzeitig gelesen, damit sie einen hohen Säuregehalt behalten und ihr Zustand perfekt ist. Danach werden sie an die Decke gehängt, so dass sie dehydrieren und ihren Zucker allmählich auf 300-310 g / l konzentrieren. Die Rispen werden dann im Ganzen gepresst und der erhaltene Most wird in 225 l Holzfässern fermentiert. Sobald er fermentiert ist, reift er drei Jahre in den Holzfässern. Schließlich wird der Wein in kleine Flaschen von 37,5 cl abgefüllt.

Macvin du Jura: Dies ist ein Likörwein aus dem Jura, der aus allen in der AOC zugelassenen Sorten hergestellt werden kann. Der Most wird mit Branntwein, der mindestens 18 Monate in Holzfässern gereift ist, auf etwa 16° bis 18° aufgespritet. Abschliessend ruht der Macvin du Jura einige Monate oder Jahre in Fudern, bevor er in Flaschen abgefüllt wird.

Andere Weine: Rotweine aus Poulsard sind eher körperarm, sie sind würzig und süß, und Rotweine aus Trousseau haben ein Profil, das besser zum Altern geeignet ist. Arbois ist das Gebiet, in dem die meisten Rotweine hergestellt werden. Es lassen sich auch ehrlichgesagt bemerkenswerte Rotweine aus Pinot Noir und Chardonnay finden, die sogar denen aus dem Burgund ähneln.

In diesem Gebiet wird neben Wein auch ein Destillat namens Eau de vie aus Marc du Jura hergestellt.

Lage, Klima und Böden

Die Region Jura ist ein kleiner Landstreifen mit einer Länge von etwa 70 km und einer Breite von etwa 6 km, der vor der Côte d'Or des Burgund zwischen dem Tal der Saona und dem östlichen Teil des Jura-Massivs liegt.

Im Jura liegen die meisten Weinberge an Hängen mit unterschiedlicher Ausrichtung. Die Böden bestehen hauptsächlich aus Mergel, gefolgt von mit Calcit und Kalkstein vermischten Tonböden. Als Kuriosität sei zu erwähnen, dass man in der Gegend von l'Etoile (dem Stern) viele marine Fossilien von Seesternen finden kann. Es ist nicht bekannt, ob diese der Region ihren Namen gegeben haben, oder ob er von den fünf Hügel kommt, die den Ort umgeben.

Das Klima ist gemäßigt und ähnelt einer Mischung aus Burgund, Elsass und Champagne. Die Niederschläge sind hoch und betragen ungefähr 1000 mm pro Jahr. Die Winter sind kalt, die Sommer mild und es kommt häufig zu Unwettern, so dass Reifungen und Ernten stark vom Jahrgang abhängen.

Der Jura ist eines der kleinsten Weinanbaugebiete in Frankreich, aber er ist jedem für seine Typizität und die hohe Qualität seiner Weine bekannt.

Klassifizierung der Weine aus dem Jura

Im Jura finden wir vier Ursprungsbezeichnungen, die helfen, ihre Weine nach der Herkunft zu klassifizieren. Diese sind: AOC Arbois, AOC Château Chalon, AOC l'Etoile und AOC Côtes du Jura. Man findet auch Schaumweine in der AOC Crémant du Jura, die nach der traditionellen Methode hergestellt werden.

Einige herausragende Weingüter im Jura

Domaine Berthet-Bondet: Weingut, das 1985 von einem Paar, die beide Agraringenieuren sind, gegründet wurde, die ihre 15 Hektar Weinberge ökologisch bewirtschaften. Ein Teil ihrer Weinberge liefert Trauben für die Herstellung von Wein, der als AOC Côtes du Jura klassifiziert wird und ein anderer Teil als AOC Château-Chalon.

Domaine de la Pinte: Familienweingut in der zweiten Generation. Die Weinberge liegen in Arbois und Pupillin. Seit 1999 wird dort ökologischer Weinbau betrieben und seit 2009 werden auch biodynamische Verfahren angewandt. Sie stellen einzigartige und charakteristische Weine her.

Philippe Bornard: ist Nachbar und Freund des berühmten Pierre Overnoy. Er verfolgt bei seinen Ausarbeitungen die Prinzipien des minimalen Eingriffs. Seine Weine sind ein sehr guter Ausdruck des Jura-Terroirs.

Domaine André et Mireille Tissot: ein 1962 gegründetes Weingut, das ökologisch und biodynamisch betrieben wird. Es ist eines der bedeutendsten Weingüter in Arbois und im Jura. Seine handwerklichen Weine drücken perfekt die Typizität der vinifizierten Trauben und das Terroir aus, aus dem sie stammen und sie weisen eine gute Alterungsfähigkeit auf.

Kannten Sie schon die Besonderheiten der Weine aus dem Jura? Trauen Sie sich und probieren Sie sie!