Verónica Ortega Cobrana

Lebhafte Mencía

2019

Verónica Ortega Cobrana 2019

Rotwein Reifung in Holz Respektvolle Landwirtschaft. 13 Monate in verschiedenen Behältern.
32,85 €
inkl. MwSt.
6x
-4%
31,50 €
Einheit
inkl. MwSt.

Holen Sie sich € 0.99 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.99 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Alkoholgehalt: 13.00%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Bierzo
Herstellungsgebiet: Spanien Castilla y León
Enthält Sulfite
Tipo de Uva: 75% Mencía, 10% Andere Rotweinsorten, 5% Doña Blanca, 5% Godello, 5% Palomino
  • Neu
Verónica Ortega Cobrana
Rotwein Reifung in Holz Respektvolle Landwirtschaft. 13 Monate in verschiedenen Behältern.
Gratisversand nach Spanien und 50% Rabatt auf die Balearen ab 150€ Bestellwert.

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Verónica Ortega Cobrana 2019

Eigenschaften Verónica Ortega Cobrana

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Verónica Ortega Cobrana ist ein Rotwein der WeinkellereiVerónica Ortega in Valtuille de Abajo (León) D.O. Bierzo.

Verónica Ortega ist eine Frau aus Cádiz, ausgebildet in den besten Weingütern von Burgund und Priorat, die durch das Terroir von Bierzo angezogen wurde und beschließt, sich in Valtuille de Abajo niederzulassen, um ihre eigenen Weine zu produzieren und ihr ganz persönliches Projekt zu initiieren.

Verónica Ortega arbeitet hauptsächlich mit alten Weinbergen, die mit Mencía bestockt sind, und folgt dabei den ökologischen Richtlinien. Die Weinbereitung erfolgt auf handwerkliche Art und Weise, die Gärungen sind spontan, mit wilden Hefen und niedrigen Dosen von Sulfiten. Weine getreu dem Terroir, mit Charakter und viel Persönlichkeit.

Verónica Ortega Cobrana ist ein Wein der Rebsorten Mencía, Palomino, Doña Blanca, Godello und weiteren Sorten eines über 90 Jahre alten Weinbergs, auf 750 Höhenmetern auf degradiertem Schiefer und Ton.

Handlese in 15-kg-Kisten. In der Kellerei werden die ganzen Trauben in einem offenen, kegelstumpfförmigen Holzfass von 3000 Liter Kapazität mazeriert, wo er dann mit einheimischen Hefen vergärt. Die malolaktische Gärung und Reifung erfolgt in französischen Eichenfässern von 228 Litern und Amphoren von 800 Litern für 13 Monate.

245221
2000 Artikel

Benotungen Verónica Ortega Cobrana

Feststellung aus der Weinprobe Verónica Ortega Cobrana

Alkoholgehalt: 13.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Castilla y León
Rebsorte: Andere Rotweinsorten, Palomino, Mencía, Godello, Doña Blanca
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Bierzo
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Castilla y León
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Bierzo
Tipo de Uva: 75% Mencía, 10% Andere Rotweinsorten, 5% Doña Blanca, 5% Godello, 5% Palomino
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Castilla y León
Rebsorte: Andere Rotweinsorten, Palomino, Mencía, Godello, Doña Blanca
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Bierzo
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Castilla y León
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Bierzo
Tipo de Uva: 75% Mencía, 10% Andere Rotweinsorten, 5% Doña Blanca, 5% Godello, 5% Palomino
Enthält Sulfite
Der Wein aus Bierzo ist in seiner Blütezeit. Die Region zeichnet sich durch viele Kleinbauern aus, die unterschiedliche Parzellen mit sehr alten Rebstöcken bewirtschaften. Der einzigartige Charakter der Mencía-Trauben macht die frischen und fruchtigen Rotweine der Region so besonders. Neben den Rotweinen werden auch hervorragende Rosé- und Weißweine gekeltert. Als Hauptdarsteller bei den Weißweinen tritt die Rebsorte Godello auf. Eine Rebsorte mit einer großen Aromenvielfalt, aus der Weißweine mit einem guten Säure-Alkohol Gleichgewicht entstehen. 2 Personen sind besonders zu erwähnen, wenn man von dem Aufschwung der Weine in Bierzo redet: Raúl Pérez und Ricardo Pérez, aus der Familie Palacios. Die beiden Winzer haben mit ihren Weinen in kurzer Zeit internationale Kritiker überzeugt und damit die Weine aus Bierzo berühmt gemacht.
Bilder und Situation D.O. Bierzo