Ultreia Cova de la Raposa

2018

Ultreia Cova de la Raposa 2018

94
Parker
Rotwein Reifung in Holz. 20 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
47,95 €
inkl. MwSt.
6x
-4%
46,00 €
Einheit
inkl. MwSt.

Holen Sie sich € 1.44 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 1.44 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Alkoholgehalt: 13.50%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Bierzo
Bodega: Raúl Pérez
Herstellungsgebiet: Spanien Castilla y León
Enthält Sulfite
Tipo de Uva: 90% Mencía, 5% Bastardo, 5% Garnacha Tintorera
  • Neu
Ultreia Cova de la Raposa
Rotwein Reifung in Holz. 20 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
Gratisversand nach Spanien und 50% Rabatt auf die Balearen ab 150€ Bestellwert.

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Ultreia Cova de la Raposa 2018

Eigenschaften Ultreia Cova de la Raposa

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Ultreia Cova de la Raposa ist ein Rotwein aus D.O. Bierzo, der durch Raul Pérez in Valtuille de Abajo, León hergestellt wird.

Raúl Pérez war einer der Wegbereiter des Weingebiets und der Mencía-Traube. Er wurde in Valtuille geboren und übernahm die Zügel der Familienbodega, um eine kometenhafte Karriere in der Welt des Weines zu starten, die er als weltweiter Berater für Bodegas fortführte.

Ultreia Cova de la Raposa ist ein Wein, der auf einer einzigen Parzelle wächst und hauptsächlich aus Mencía (85%) Garnacha Tintorera, Bastardo und anderen Trauben besteht. Die Böden sind sandig und kalkhaltig und liegen am Hang mit Ausrichtung zur Sonnenseite.

Ultreia Cova de la Raposa gärt in 500 Liter Barriquefässern in ganzen Trauben mit eigenen Hefen und mazeriert über 90 Tage. Nachträglich wird der Wein in Barriquefässer aus französischem Eichenholz umgefüllt und reift über 20 Monate.

Der außergewöhnliche Weinberg, die lange Mazeration mit Fruchtschale und die nachträgliche Reifung schaffen einen kompletten und komplexen Rotwein. Es werden nur 500 Flaschen pro Jahr von diesem großen Weingut hergestellt.

Raúl Pérez
212319
2000 Artikel

Benotungen Ultreia Cova de la Raposa

Alkoholgehalt: 13.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Castilla y León
Rebsorte: Mencía, Bastardo, Garnacha Tintorera
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Bierzo
Bodega: Raúl Pérez
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Castilla y León
Rebsorte: Mencía, Bastardo, Garnacha Tintorera
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Bierzo
Bodega: Castro Ventosa
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Castilla y León
Rebsorte: Mencía, Bastardo, Garnacha Tintorera
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Bierzo
Bodega: Raúl Pérez
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Castilla y León
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Bierzo
Bodega: Raúl Pérez
Tipo de Uva: 90% Mencía, 5% Bastardo, 5% Garnacha Tintorera
Enthält Sulfite
Raúl Pérez ist ein Philosoph des Weinbaus, er ist aber auch Berater sowie Önologe und der Schöpfer von authentischen Weinen mit der größten Medienpräsenz in Spanien. Sein Name ist bei den echten Weinliebhabern in aller Munde und einige seiner Weine stehen auf der Agenda von Robert Parker, aber seine Etiketten werden in sehr kleinen Mengen hergestellt und dadurch sind die Weine sehr schwer zu finden. Er stellt seine eigenen Weine her, für andere, zusammen mit anderen, er arbeitet in Familienprojekten, in anderen formellen Projekten und informellen, er bricht die Regeln, geht bis an die Grenzen und überschreitet sie manchmal auch.... Und dabei war es sein jugendliches Bestreben, Arzt zu werden! Raúl Pérez Raúl Pérez ist ein Philosoph des Weinbaus, er ist aber auch Berater sowie Önologe und der Schöpfer von authentischen Weinen mit der größten Medienpräsenz in Spanien. Sein Name ist bei den echten Weinliebhabern in aller Munde und einige seiner Weine stehen auf der Agenda von Robert Parker, aber seine Etiketten werden in sehr kleinen Mengen hergestellt und dadurch sind die Weine sehr schwer zu finden. Er stellt seine eigenen Weine her, für andere, halb mit anderen, er macht seine eigenen Weine, halb mit anderen, er arbeitet in Familienprojekten, in anderen formellen und informellen, er bricht mit den Regeln, geht bis an die Grenze, überschreitet manchmal die Grenze, überschreitet auch Grenzen.... Und das alles, wenn sein jugendliches Bestreben war, Arzt zu werden!
Bilder und Situation Raúl Pérez
Der Wein aus Bierzo ist in seiner Blütezeit. Die Region zeichnet sich durch viele Kleinbauern aus, die unterschiedliche Parzellen mit sehr alten Rebstöcken bewirtschaften. Der einzigartige Charakter der Mencía-Trauben macht die frischen und fruchtigen Rotweine der Region so besonders. Neben den Rotweinen werden auch hervorragende Rosé- und Weißweine gekeltert. Als Hauptdarsteller bei den Weißweinen tritt die Rebsorte Godello auf. Eine Rebsorte mit einer großen Aromenvielfalt, aus der Weißweine mit einem guten Säure-Alkohol Gleichgewicht entstehen. 2 Personen sind besonders zu erwähnen, wenn man von dem Aufschwung der Weine in Bierzo redet: Raúl Pérez und Ricardo Pérez, aus der Familie Palacios. Die beiden Winzer haben mit ihren Weinen in kurzer Zeit internationale Kritiker überzeugt und damit die Weine aus Bierzo berühmt gemacht.
Bilder und Situation D.O. Bierzo