Can Sumoi Sumoll-Garnatxa

Ein natürlicher Wein aus Höhenlage

2019

Can Sumoi Sumoll-Garnatxa 2019

Biowein
Vegan
Wein ohne Sulfite
Rotwein Joven Wein ohne Sulfite, Biowein und Vegan.
11,51 €
inkl. MwSt.
-10% 12,80 €
inkl. MwSt.

Holen Sie sich € 0.35 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.35 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts

Can Sumoi Sumoll-Garnatxa 2019 ist ein saftiger Rotwein mit einer intensiven Nase von Waldbeeren und mediterranen Waldkräutern. Am Gaumen ist er fein, leicht und elegant. Ein Wein mit einem sehr fruchtigen Gaumen, einem langen Abgang und einer präsenten Säure, die zum Wiederholen einlädt.

Rotwein Joven Wein ohne Sulfite, Biowein und Vegan.
Alkoholgehalt: 13.00%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Penedès
Bodega: Can Sumoi
Herstellungsgebiet: Spanien Katalonien
Tipo de Uva: 50% Garnacha Tinta, 50% Sumoll
  • -10,08%
  • Neu
Can Sumoi Sumoll-Garnatxa
Biowein
Vegan
Wein ohne Sulfite
Rotwein Joven Wein ohne Sulfite, Biowein und Vegan.
Gratisversand nach Spanien und 50% Rabatt auf die Balearen ab 150€ Bestellwert.

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Can Sumoi Sumoll-Garnatxa 2019

Eigenschaften Can Sumoi Sumoll-Garnatxa

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Wir alle kennen die Geschichte von David und Goliath aus der Bibel. Und selbst wenn wir die Geschichte nicht gelesen haben, wissen wir sehr wohl, um was es geht: Der Sieg des Kleinen über den Großen. Bei genauerer Betrachtung stellen wir jedoch fest, dass David von Anfang an den Sieg auf seiner Seite hatte. Denn während der Philister auf den Nahkampf spezialisiert war, war der Mensch ein Virtuose mit der Schleuder, einer Langstreckenwaffe. Und so hat er es geschafft, zu gewinnen, indem er seine Tugenden über die seines Gegners gestellt hat.


Auf die gleiche Weise konnte sich die historische Weinkellerei Raventós i Blanc Generation für Generation in der Welt des Weins durchsetzen. Durch ihre Bemühungen, das Gleichgewicht des Anwesens in höchstem Maße zu respektieren und das kleine Anbaugebiet Conca del riu Anoia aufzuwerten, haben sie mit Weinen und Schaumweinen von hohem mineralischem Ausdruck internationale Anerkennung erlangt. Jetzt haben sie erneut zugeschlagen, mit der Zurückgewinnung von Can Sumoi, einem Landstrich mit Wald und Weinbergen in der Serra de Montmell, im Baix Penedès (Katalonien). Von dort stammen natürliche Weine, frei von Kunstgriffen, dafür eingebettet in Tradition.

Zu diesem Zweck setzt Can Sumoi auf Sumoll, eine Sorte, die im Penedès im Begriff ist zu verschwinden und als „mediterrane Pinot Noir“ bekannt ist.  Sie präsentiert sich im Wein Can Sumoi Sumoll-Garnatxa, zusammen mit der ebenfalls einheimischen Sorte Garnatxa. Dabei handelt es sich um Trauben von Rebstöcken, die auf einer Höhe von 600 Metern über dem Meeresspiegel wachsen und nach biodynamischen Grundsätzen angebaut werden. Im Weinkeller gären sie mit minimalen Eingriffen in Edelstahltanks. Danach verbleibt der Wein für 12 Monate in Edelstahltanks und wird schließlich ohne Stabilisierung, ohne Filtration und ohne Zusatz von önologischen Produkten in Flaschen abgefüllt.

Das Ergebnis ist Can Sumoi Sumoll-Garnatxa, ein natürlicher Rotwein aus Höhenlage, aus der D.O. Penedès, von großartig mediterranem Charakter und mit minimalen Eingriffen.

 

Can Sumoi
244065
2000 Artikel

Besondere Bestellnummern

ean13
8421478960061

Feststellung aus der Weinprobe Can Sumoi Sumoll-Garnatxa

Alkoholgehalt: 13.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Katalonien
Rebsorte: Sumoll, Garnacha Tinta
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Penedès
Bodega: Can Sumoi
Alkoholgehalt: 13.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Katalonien
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Penedès
Bodega: Can Sumoi
Tipo de Uva: 50% Garnacha Tinta, 50% Sumoll
Can Sumoi ist ein Projekt von Pepe Raventós und Francesc Escala. Ein altes kleines Anwesen mit 20 Hektar wiederbelebter Rebfläche und 380 Hektar Wald sind der ideale Rahmen für die Entstehung dieser Familie von Naturweinen. Eine biologisch-dynamische Landwirtschaft und ein minimaler Eingriff in die Prozesse der Landwirtschaft und der Weinherstellung führen zu Weinen, die ihre Herkunft widerspiegeln und Traditionen wiederherstellen, ohne jegliche Art von önologischen Zusätzen. Naturweine, nackte Weine, Weine, die Aufrichtigkeit vermitteln
Heute ist die Penedès, so wie kein anderes Gebiet Spaniens, ein Experimentierfeld im Weinbau und Nährboden für eine große Traubenvielfalt. Hier werden die traditionellen weißen und roten Sorten angebaut und auch die fremden, die edelsten, die zulässigen, die experimentellen und jene, die eine intrinsische Qualität noch unter Beweis stellen müssen. Und, zur Farbe und zu den Weinen, muss man die Anbautechniken hinzuzählen, die Lage der Weinberge, die Erträge pro Hektar, die Weine mit den traditionellsten Cuvées oder den exklusivsten, den originellsten, zusammen mit den verschiedenen Reifezeiten, die Komplexität der Herkunft der Eichen und Toastinggrade... faszinierend! Die Realität sieht jedoch so aus, dass es angesichts dieser Vielfalt schwierig wird, die wahre Topologie der Penedès-Weine zu erkennen, denn heute gibt es so viele Arten wie Weingüter oder vielleicht sogar Weine im Einzelnen. Allerdings bleibt der gemeinsame Nenner der Weine aus der Region Penedés die Ausgewogenheit und die Qualität ihrer Weine in all seinen Versionen.
Bilder und Situation D.O. Penedès