Wein von dem Weingut Figuero

Figuero, oder Tinto Figuero, ist das Beispiel für generationenlange Erfahrung, für harte Arbeit und Beharrlichkeit auf den Ländereien des Gebiets Ribera del Duero, dessen Weine heute in über 25 Ländern der Welt ein Ansehen genießen. Im Weingut glänzt alles, alles ist neu, aseptisch, funktionell, bioklimatisch, auf die Arbeit mit Schwerkraft ausgelegt, mit Auswahltischen für Trauben- und Beeren und mit modernsten önologischen Techniken, wo sich der wärmste Punkt auf seinem spektakulären Reifungsraum konzentriert, der einen Fasskeller mit 1000 amerikanischen und französischen Eichenfässern beherbergt.

Filtern nach

Preis
Bewertung
Land
Herstellungsgebiet
Ursprungsbezeichnungen
Bodega
Reifung
Rebsorte
Herstellung
Inhalt
Kombination Wein und Essen
Jahrgang

6 Artikel gefunden

6 productos

Aktive Filter

Tinto Figuero 12 2018

Ein komplexer, eleganter Sortenwein mit gut integrierter Säure

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Tinto Figuero 12 2018
Vorschau
Verkaufspreis 16,50 € Preis 14,84 €
inkl. MwSt.
  • -10,06%
  • Neu
  • -10%

Tinto Figuero 4 2020

Junge fruchtige Fülle

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Tinto Figuero 4 2020
Vorschau
Verkaufspreis 9,40 € Preis 8,45 €
inkl. MwSt.
  • -10,11%
  • Neu
  • -10%

Tinto Figuero Viñas Viejas 2017

Feiner und eleganter Ribera del Duero

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Tinto Figuero Viñas Viejas...
Vorschau
Verkaufspreis 26,50 € Preis 23,84 €
inkl. MwSt.
  • -10,04%
  • Neu
  • -10%

Tinto Figuero 15 2017

Ein sortenreiner Tempranillo aus alten Reben

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Tinto Figuero 15 2017
Vorschau
Verkaufspreis 27,00 € Preis 24,29 €
inkl. MwSt.
  • -10,04%
  • Neu
  • -10%

Tinto Figuero 12 Magnum 2017

Ein komplexer, eleganter Sortenwein mit gut integrierter Säure

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Tinto Figuero 12 Magnum 2017
Vorschau
Verkaufspreis 34,95 € Preis 31,45 €
inkl. MwSt.
  • -10,01%
  • Neu
  • -10%

Milagros de Figuero 2016

Ausgezeichnete Persönlichkeit der Ribera de Duero

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Milagros de Figuero 2016
Vorschau
Verkaufspreis 38,90 € Preis 35,00 €
inkl. MwSt.
  • -10,03%
  • Neu
  • -10%
95
Atkin

Conoce Figuero

Die Geschichte der Weingüter Tinto Figuero wird durch José María García verkörpert, der 1936 in La Horra in einer Winzerfamilie geboren wurde, und durch seine Frau Milagros Figuero, mit der er seit 1961 verheiratet ist und die ebenfalls aus La Horra und aus einer Winzerfamilie stammt. Schon im frühen Alter von 12 Jahren pflanzte José María Reben und pflegte die Weinberge mit einer Sorgfalt, wie er es von seinen Großeltern gelernt hatte, von denen er Können und Geduld geerbt hat. Die gelesenen Trauben wurden seit 1968 an die besten Weingüter der Region verkauft, legendäre Weingüter, und erst gegen Ende des letzten Jahrhunderts nahm die Gründung des Familienweingutes Gestalt an, um ihre eigenen Weine zu produzieren.

Heute bilden drei seiner Kinder, Carlos, Henar und Antonio, zusammen mit ihren Ehepartnern Esther, J. Felipe und Pilar, das Herz der Familie, und die komplett in die Weinberge und Kellerei eingebunden sind.

 

Die Geschichte der Weinkellerei

Viñedos y Bodegas García Figuero wurden 2001 in der Nähe von La Horra auf 802 Metern über dem Meeresspiegel eröffnet. Das architektonische Projekt wurde von Esther Regidor entworfen. Das Weingut ist so konzipiert, dass es dem natürlichen Prozess, der sich im Weinberg entwickelt hat, Kontinuität gibt, und als Raum, in dem die Weinbereitung vollendet wird. Es ist ein traditionelles, modernes, effizientes und bioklimatisches Weingut. Das Gebäude besteht aus einfachen Räumen, geradlinigen und reinen architektonischen Formen, die sich in das Land einfügen um dann mit traditionell verwendeten Materialien zum Vorschein zu kommen, Naturstein, Holz, Metall als edelstes Material, das das einzige Volumen umgibt, das komplett im Äußeren erscheint, sowie Glas, das die visuelle Verbindung mit der Umwelt erlaubt. Die Innenräume sind in verschiedenen Bereichen nach ihren Funktionen aufgeteilt. Alle befinden sich auf Erdgeschossebene, so dass der Übergang von einem zum anderen in leichter Bewegung und in der Erscheinung abgerundet erfolgt. Die Alterungs- und Abfüllbereiche befinden sich in unterirdischen Räumen mit rechteckigem Grundriss und mit schlanken und über 10 m hohen Säulen, die das natürliche Terrain stützen und sich nur im Freien durch die „Zarceras“ manifestieren, die eine Belüftung wie bei den Weinkellereien aus dem 12. Jahrhundert ermöglichen. Die Durchgangszone nach außen ist ein mit lokalen Steinen beschichteter Block, der dort unbehandelt platziert wurde, sich aus dem Gelände erhebt und den Raum für den Empfang und Versand abgrenzt. Dieser vollständig verglaste und durchsichtige Raum erlaubt eine visuelle Beziehung mit der Umwelt und die interne Kommunikation durch die erzeugte dreifache Höhe des Gebäudes, wodurch er zu einem Ort für die Kommunikation wird. Das Prisma, das den Verkostungsraum beherbergt, krönt alle Funktionshallen, die sich unter der Erde befinden, mit einem großen Fenster, das den Blick auf die umliegenden Weinberge freigibt und den Eingang der Hauptfassade mit seinem Flügel schützt.

Die Trauben, mit denen das Weingut seinen Wein keltert, stammen aus einem über 80 Hektar großen Rebberg, von denen ein Drittel alte Reben von über 60 Jahren sind. Der Tempranillo-Klon der Weinberge der Familie García-Figuero stammt von Reben aus der Zeit vor der Reblausplage. Diese pflanzten französische Geistliche, die 1908 nach La Horra kamen, zwischen 1912 und 1920 neu an. In den darauffolgenden Jahren führten die Familien García und Figuero die Bepflanzung der Weinberge mit dem gleichen System fort. Jahre später wählte José María die Parzellen aus, die die besten Trauben lieferten. Deshalb besitzt und bearbeitet das Weingut heute 80 Hektar qualifizierten Weinberg in einer exklusiven Auswahl von 21 Parzellen aus alten Weinbergen, die über 60 Jahre alt sind.

 

Arbeitsphilosophie

Im Rahmen des Respekts und der maximalen Sorgfalt werden alle Weinberge auf traditionelle Art und Weise im Trockenfeldbau kultiviert. Die manuelle Arbeit der Unkrautbeseitigung, des Grünschnittes, des Entgeizens oder der Ausdünnung der Trauben ist dabei der Hauptakteur und wird mit der manuellen Lese in traditionellen Kastanienkörben gekrönt, um die Trauben später auszuwählen und mit maximaler Sorgfalt zu behandeln, zusätzlich zum Umweltschutz.

Die Ansiedlung des Weinguts auf einem sanften Hügel ermöglicht die Weinbereitung durch Schwerkraft, nutzt aber auch die beste Orientierung und den Grundwasserspiegel, um auf natürliche Weise optimale Bedingungen für Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Belüftung zu erreichen.

Die Gärung erfolgt natürlich und spontan durch die Verwendung von autochthonen Hefen und einem System der Temperaturregelung. Der Alterungsraum befindet sich im Inneren des Hügels und hält eine Temperatur zwischen 12 und 16 ºC aufrecht. Das Belüftungssystem erfolgt auf natürliche Weise durch den Einsatz von „Zarceras“, einer natürlicher Belüftung oder Lüftungsschlitzen, die für die notwendige Lufterneuerung sorgen und zur Aufrechterhaltung der Temperatur beitragen. In diesem Raum ruhen über tausend amerikanische und französische Eichenfässer, die unter den besten Küfereien der Welt ausgewählt wurden. Der Abfüllraum ist ein Grundelement, um die Qualität und den Erhalt der Weine unter den besten Bedingungen zu garantieren. Alle Weine werden deshalb nach den anspruchsvollsten Richtlinien und unter Verwendung von Korken höchster Qualität auf dem Anwesen abgefüllt.

Das önologische Team besteht aus Jean François Hébrard und Óscar Rodríguez, zwei große Weinexperten mit langjähriger Erfahrung.

 

Die Weine des Weinguts Tinto Figuero

Nachfolgend präsentieren wir Ihnen die Weine von Tinto Figuero:

Tinto Figuero 4 wird zu 100 % aus Tempranillo geklärt, mit einem Alter von 15 bis 25 Jahren, mit Eiweiß geklärt und verbringt 4 Monate in neuen Eichenfässern (50 %) und von 1 Wein: 75 % amerikanisch, 25 % französisch. Er offeriert eine offene und sehr intensive Nase, mit einer Explosion von frischen roten Früchten (Himbeere, Heidelbeere) und mit einem Hauch von schwarzem Pfeffer und Lakritze. Am Gaumen ist er süß und frisch, geschmeidig und füllig, mit samtigen Tanninen und einem frischen und angenehmen Nachgeschmack, der zum Trinken einlädt.

Tinto Figuero 12 ist ein Crianza-Wein aus Tempranillo-Trauben von Weinbergen mit einem durchschnittlichen Alter von 40 Jahren. Er durchläuft eine Reife von 12 Monaten in neuen Fässern von 1 Wein: 60 % amerikanisch, 40 % französisch, und wird mit Eiweiß geklärt. Er bietet ein Aroma von guter Intensität und viel Frische, wo die rote Frucht aus einer Vielzahl an Gewürzen hervorsticht (Vanille, Zimt, Muskat und rosa Pfeffer). Das Holz verleiht dem Wein Noten von hellem Tabak und Toffee. Am Gaumen ist er füllig, mit sehr guter Tanninstruktur, die durch einen hohen Säuregehalt verlängert wird, der ihn sehr frisch erhält. Die gesamte Aromapalette, die in der Nase wahrgenommen wird, findet sich am Gaumen wieder.

Tinto Figuero 15 stammt aus eigenen Rebstöcken der Rebsorte 100 % Tempranillo, mit einem Alter von über 60 Jahren. 15 Monate Reife in neuen Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Die Nase ist elegant, intensiv und sehr komplex, mit einer subtilen Kombination aus schwarzen Früchten (Schwarze Johannisbeere) und Pflaume, schwarzem Kakao und starkem Kaffee. Anklänge von Lakritze und Blumen (Iris, Veilchen) mit perfekt integriertem Holz. Große Präsenz am Gaumen mit einer samtigen Struktur und einem schönen langen Abgang dank der zarten Säure.

Milagros de Figuero wird aus über 60 Jahre alten Tempranillo-Trauben gekeltert. Die Milchsäuregärung erfolgt in 500-Liter-Fässern und die bis zu 16 Monate lange Reife in neuen Fässern aus französischer Eiche von 500 Litern. Komplexes, intensives Aroma, wo rote Früchte (schwarze Johannisbeere, Heidelbeere) dominieren, Anklänge von Süßigkeiten und Fruchtjoghurt mit Noten von Toffee und Zigarrenkiste. Am Gaumen ist er füllig und kräftig mit einer großen Tanninstruktur, roten Früchten und Noten von geröstetem Kaffee.

Figuero Viñas Viejas wird aus Tempranillo gekeltert, die aus einer Auswahl von eigenen Weinbergen mit einem Alter von über 50 Jahren stammen und in der Gemeinde La Horra auf einer Höhe von 800 bis 840 Metern gelegen sind, mit sandigen Lehmboden. 15 Monate Reife in neuen französischen Eichenfässern. Komplexe und elegante Nase, wo die Noten von roten und schwarzen Früchten wie Brombeeren, Himbeeren und schwarze Johannisbeeren über den würzigen Noten (Muskatnuss, schwarzen Pfeffer) hervorragen, und die subtilen Noten von feinem Leder und Mineralien wie Graphit oder Schiefer bis zum Finale begleiten. Im Mund ist er dicht mit großer Struktur und sehr guter Balance. Die finale Säure und aromatische Komplexität sind an seinem langen Nachhall beteiligt.

Figuero Noble stammt aus den eigenen Weinstöcken mit 100 % Tempranillo, die über 70 Jahre alt sind. 21 Monate Reife in neuen, sehr feinporigen, französischen Eichenfässern. Intensives Aroma, von sehr reifen Früchten (schwarze Pflaume, Brombeere) über Mineralien und Lakritze bis hin zu einer Vielzahl von Aromen, die typisch für den Fassausbau sind, wie Gewürze (Muskatnuss), Eukalyptus, Schokolade, Toffee, alles in perfekter Harmonie. Der Gaumen ist fleischig und kraftvoll, mit reifen und eleganten Tanninen, die ihm einen außergewöhnlichen Körper verleihen. Sehr gut ausgewogen und lebendig, mit Harmonie zwischen Frucht und Holz. Es ist ein Wein mit einem seidigen, langen und edlen Finale, das zum Weitertrinken anregt.

Figuero Tinus wird aus über 70 Jahre alten Tempranillo-Trauben hergestellt. Er durchläuft die alkoholische Gärung in französischen Eichenfässern von 500 Litern und die Milchsäuregärung in den gleichen Fässern in horizontaler Stellung. Anschließend reift er 22 Monate in Fässern aus französischer Allier-Eiche mit einem Fassungsvermögen von 500 l und wird mit Eiweiß geklärt. Eine komplexe Nase mit feinen Aromen von Waldbeeren und schwarzer Lakritze, Kakao, Zigarre, Balsamico. Am Gaumen ist er kraftvoll, füllig und sehr dicht, mit einer herrlichen Tanninstruktur und einem fruchtigen und sehr harmonischen Nachhall. Ein kraftvoller, eleganter und sehr charmanter Wein. Durchschnittliche Produktion von 1.300 Flaschen.