Payoya Negra

2018

Payoya Negra 2018

Rotwein Crianza Respektvolle Landwirtschaft. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche aus Allier.
14,89 €
inkl. MwSt.
-10% 16,55 €
inkl. MwSt.

Holen Sie sich € 0.45 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.45 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Alkoholgehalt: 15.00%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Málaga-Sierras de Málaga
Herstellungsgebiet: Spanien Andalusien
Enthält Sulfite
Tipo de Uva: 45% Syrah, 40% Tintilla de Rota, 15% Cabernet Sauvignon
  • -10,03%
  • Neu
Payoya Negra
Rotwein Crianza Respektvolle Landwirtschaft. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche aus Allier.
Gratisversand nach Spanien und 50% Rabatt auf die Balearen ab 150€ Bestellwert.

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Payoya Negra 2018

Eigenschaften Payoya Negra

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Payoya Negra ist ein Rotwein von Finca La Melonera aus D.O. Sierra de Málaga.

Die Bodega befindet sich in Serranía de Ronda, eine Region im Herzen der Provinz Málaga mit einer Weinbau-Tradition, die 3000 Jahre bis zu den Phöniziern zurückgeht. Das Ziel der Finca La Melonera ist es, diese Tradition und damit auch die Sorten der Region, die fast verschwunden sind, wiederherzustellen.

Payoya Negra wird aus Trauben der Sorte Syrah (60%), der einheimischen Sorte Tintilla de rota (20%) und der Sorte Cabernet Sauvignon (20%) hergestellt. Die Trauben stammen von eigenen Weinbergen, die in einer Höhe von 600-900 Metern über dem Meer liegen.

Für den Anbau der Weinberge werden ökologische Methoden angewendet ohne die Verwendung von Pestiziden oder Herbiziden. Man verwendet arabische Ziegel um Wasser zu speichern ohne die Umwelt zu beeinflussen.

Die Weinlese erfolgt manuell und die Trauben werden in kleinen 7kg-Kisten in die Bodega transportiert.

Bei der Herstellung wird der Payoya Negra lange eingemaischt, bei 25ºC gegärt und anschließend 12 Monate lang in Fässern aus französischer Allier-Eiche mit einem Fassungsvermögen von 225 Litern gereift.

Der Name Payoya Negra und das Etikett dieses Weins beziehen sich auf eine einheimische andalusische Ziege, die einen exquisiten Ziegenkäse dieser Region herstellt.

231850
2000 Artikel

Besondere Bestellnummern

ean13
8437011562319

Benotungen Payoya Negra

Feststellung aus der Weinprobe Payoya Negra

Alkoholgehalt: 15.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Andalusien
Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Syrah, Tintilla de Rota
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Málaga-Sierras de Málaga
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 15.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Andalusien
Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Syrah, Tintilla de Rota
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Málaga-Sierras de Málaga
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 15.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Andalusien
Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Syrah, Tintilla de Rota
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Málaga-Sierras de Málaga
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 15.20%
Herstellungsgebiet: Spanien Andalusien
Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Syrah, Tintilla de Rota
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Málaga-Sierras de Málaga
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 15.20%
Herstellungsgebiet: Spanien Andalusien
Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Syrah, Tintilla de Rota
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Málaga-Sierras de Málaga
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 15.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Andalusien
Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Syrah, Tintilla de Rota
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Málaga-Sierras de Málaga
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 15.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Andalusien
Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Syrah, Tintilla de Rota
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Málaga-Sierras de Málaga
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 15.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Andalusien
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Málaga-Sierras de Málaga
Tipo de Uva: 45% Syrah, 40% Tintilla de Rota, 15% Cabernet Sauvignon
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 15.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Andalusien
Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Syrah, Tintilla de Rota
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Málaga-Sierras de Málaga
Enthält Sulfite
Es gab eine Zeit, in der die Malaga-Weine voller Prestige waren. Er wurde auf den Höfen in ganz Europa konsumiert und auf den Märkten des gesamten Kontinents und in Amerika gehandelt und war sogar berühmter als die Jerez-Weine. Der authentische Malaga-Wein ist die Pracht unter den großzügigen, tiefen, süßen Weinen, geheimnisvoll in seiner lichtdurchlässigen Dunkelheit. Nach wie vor befindet er sich unter den Weinen die weltweit an erster Stelle stehen, die nach Trockenheit streben und bis hin zu dem Pajarete mit einer sanften Leichtigkeit einen Alkoholgehalt von 20 % Vol. erreicht.
Bilder und Situation D.O. Málaga-Sierras de Málaga