González Byass Alfonso Oloroso Seco

Intensiver Geschmack, spürbar mild

Ohne Jahrgang

González Byass Alfonso Oloroso Seco

89
Decántalo
91
Peñin
90
Parker
92
Winespec.
Oloroso (75 cl.). 8 Jahre in Solera.
9,15 €
inkl. MwSt.
inkl. MwSt.

Holen Sie sich € 0.27 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.27 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts

González Byass Alfonso Oloroso Seco ist ein schmackhafter und strukturierter Wein mit langem Nachhall. Ein Oloroso mit einer beeindruckenden Palette an Aromen, die von den typischen Röstnoten bis hin zu den Noten von Trüffel, Gemüse und der Vanille der amerikanischer Eiche reichen.

Oloroso (75 cl.). 8 Jahre in Solera.
Alkoholgehalt: 18.00%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jerez-Xérès-Sherry
Bodega: González Byass
Herstellungsgebiet: Spanien Andalusien
Enthält Sulfite
Tipo de Uva: 100% Palomino
González Byass Alfonso Oloroso Seco
Oloroso (75 cl.). 8 Jahre in Solera.
Gratisversand nach Spanien und 50% Rabatt auf die Balearen ab 150€ Bestellwert.

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil González Byass Alfonso Oloroso Seco

Eigenschaften González Byass Alfonso Oloroso Seco

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

González Byass Alfonso Oloroso Seco ist ein Dessertwein, hergestellt von Bodega González Byass in Jerez de la Frontera, D.O. Jerez.

 

Der Ursprung der Bodega González Byass geht auf das Jahr 1835 zurück, als der junge Manuel María González Angel, geboren in Sanlúcar de Barrameda, im 19. Jahrhundert nach Jerez kam, und dazu entschlossen war, sich einen Platz in dem florierenden und wachsendem Sherry-Geschäft zu schaffen. Er kratzte all seine Ersparnisse zusammen und kaufte mit Hilfe seines Onkels José ángel de la Peña, dem „Tío Pepe“, im Jahr 1835 ein kleines Weingut und begann seine eigenen Weine zu bereiten und zu exportieren.

Nach einem erfolgreichen Start entschloss er sich im Jahr 1855 dazu, eine Partnerschaft mit Robert Blake Byass einzugehen, seinem Agenten in England, und damit entstand das Unternehmen González Byass.

González Byass besitzt 900 Hektar Rebfläche in der Region Jerez, wo Rebsorten wie Palomino Fino, Pedro Ximénez und Moscatel angebaut werden.

Derzeit setzt die González Byass-Gruppe auch in anderen Regionen, wie La Rioja, Somontano, Rías Baixas, Kastilien und Katalonien, auf die Herstellung von qualitativ hochwertigen Weinen und Spirituosen.

 

González Byass Alfonso Oloroso Seco ist ein Wein aus Palomino Fino von eigenen Weinbergen.

Sobald die Trauben am Weingut ankommen, werden sie schonend gepresst, um den Vorlaufmost zu erhalten, der für die Produktion dieses Weins verwendet wird. Nach der Fermentation, der Klassifikation und dem Aufspriten auf 18 Vol.-% Alkohol kommt der Wein in die „Solera“, wo er durchschnittlich 8 Jahre in Sherryfässern aus amerikanischer Eiche im traditionellen Solera-System verweilt. Der Wein reift in vollem Kontakt mit der Luft, so dass eine vollständige Oxidation gewährleistet wird.

 

González Byass Alfonso Oloroso Seco ist ein schmackhafter und strukturierter Wein mit langem Nachhall. Ein Oloroso mit einer beeindruckenden Palette an Aromen, die von den typischen Röstnoten bis hin zu den Noten von Trüffel, Gemüse und der Vanille der amerikanischer Eiche reichen.

145148
2000 Artikel

Besondere Bestellnummern

ean13
8410023020039

Benotungen González Byass Alfonso Oloroso Seco

Feststellung aus der Weinprobe González Byass Alfonso Oloroso Seco

Alkoholgehalt: 18.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Andalusien
Rebsorte: Palomino
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jerez-Xérès-Sherry
Bodega: González Byass
Tipo de Uva: 100% Palomino
Enthält Sulfite
Dieses wichtige andalusische Unternehmen, im Besitz der Familie González aus Jerez, ist schon seit 1835 mit der Welt der alkoholischen Getränke verbunden und gehört zu den renommiertesten und bekanntesten Sherry-Weingütern der Welt. Die fast 180-jährige Erfahrung garantiert das Know-how und profunde Branchenwissen. Weisheit und Offenheit ermöglichen hier Jahrgang für Jahrgang das laufende Geschäft zu stärken und nachhaltiges Wachstum zu projektieren, um im schwierigen und sich verändernden Markt von heute weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben.
Der spanischer Sherry Wein ist wohl der größte Beitrag den Spanien in der Weinwelt geleistet hat. Nirgends auf der Welt gibt es so einzigartige Weine wie in Jerez. In D.O. Jerez-Xéres-Sherry y Manzanilla Sanlúcar de Barrameda werden hauptsächlich Dessert- und Likörweine produziert. Die Dessertweine werden abhängig von der verwendeten Rebsorte Pedro Ximénez oder Moscatel genannt. Bei den Likörweinen gibt es unterschiedlichste Bezeichnung, wie z.B. Fino, Amontillado, Manzanilla, Oloroso, Medium, Cream und Palo Cortado. Die Besonderheit bei den Weinen aus Jerez ist das „Criaderas y Soleras“-System mit dem die Weine gereift werden. Bei dieser Methode stehen mehrere Fässer übereinander und der junge Wein aus den oberen Fässern wird nach und nach mit den bereits gereiften Weinen aus den unteren Fässern vermischt.
Bilder und Situation D.O. Jerez-Xérès-Sherry