Fernando de Castilla Antique PX

50 cl. Ohne Jahrgang

Fernando de Castilla Antique PX

95
Peñin
93
Parker
Dessertwein "Criaderas y Soleras".
37,90 €
inkl. MwSt.
6x
-4%
36,35 €
Einheit
inkl. MwSt.

Holen Sie sich € 1.14 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 1.14 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Alkoholgehalt: 15.00%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jerez-Xérès-Sherry
Herstellungsgebiet: Spanien Andalusien
Enthält Sulfite
  • Neu
Fernando de Castilla Antique PX
Dessertwein "Criaderas y Soleras".
Gratisversand nach Spanien und 50% Rabatt auf die Balearen ab 150€ Bestellwert.

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Eigenschaften Fernando de Castilla Antique PX

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Fernando de Castilla Antique PX ist ein Dessertwein, hergestellt von der Bodega Rey Fernando de Castilla in der D.O. Jerez.

Diese Bodega wurde 1972 gegründet und befindet sich in Jerez de la Frontera (Cádiz).

Fernando de Castilla Antique PX wird aus der Sorte Pedro Ximénez produziert.

Für seine Herstellung werden seine Trauben gepresst und zu der Gärung wird Weinalkohol von bis zu 15% hinzugefügt. Nach der Weinherstellung passiert der Fernando de Castilla Antique PX 30 Jahre das traditionelle System der Reifung: soleras und criaderas.

111495
2000 Artikel

Besondere Bestellnummern

ean13
8423360040059

Benotungen Fernando de Castilla Antique PX

Alkoholgehalt: 15.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Andalusien
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jerez-Xérès-Sherry
Enthält Sulfite
Der spanischer Sherry Wein ist wohl der größte Beitrag den Spanien in der Weinwelt geleistet hat. Nirgends auf der Welt gibt es so einzigartige Weine wie in Jerez. In D.O. Jerez-Xéres-Sherry y Manzanilla Sanlúcar de Barrameda werden hauptsächlich Dessert- und Likörweine produziert. Die Dessertweine werden abhängig von der verwendeten Rebsorte Pedro Ximénez oder Moscatel genannt. Bei den Likörweinen gibt es unterschiedlichste Bezeichnung, wie z.B. Fino, Amontillado, Manzanilla, Oloroso, Medium, Cream und Palo Cortado. Die Besonderheit bei den Weinen aus Jerez ist das „Criaderas y Soleras“-System mit dem die Weine gereift werden. Bei dieser Methode stehen mehrere Fässer übereinander und der junge Wein aus den oberen Fässern wird nach und nach mit den bereits gereiften Weinen aus den unteren Fässern vermischt.
Bilder und Situation D.O. Jerez-Xérès-Sherry