Clos de la Roilette Brouilly

Ein Brouilly von einem der besten Erzeuger des Beaujolais

2020

Clos de la Roilette Brouilly 2020

Rotwein Respektvolle Landwirtschaft.
13,35 €
inkl. MwSt.
6x
-5%
12,65 €
Einheit
inkl. MwSt.

Holen Sie sich € 0.40 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.40 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts

Clos de la Roilette Brouilly 2020 ist ein saftiger Rotwein mit Aromen von Rosen, Noten von roten Früchten und Anklängen von Gewürzen und Orangenschalen. Am Gaumen ist er mittelkräftig bis vollmundig, tiefgängig und samtig. Ein Wein mit lebendiger Säure, edlen Tanninen und einem langen, duftenden Abgang.

Rotwein Respektvolle Landwirtschaft.
Alkoholgehalt: 14.00%
Ursprungsbezeichnungen: AOC Fleurie
Herstellungsgebiet: Frankreich Beaujolais
Enthält Sulfite
Tipo de Uva: 100% Gamay
Clos de la Roilette Brouilly
Rotwein Respektvolle Landwirtschaft.
Gratisversand nach Spanien und 50% Rabatt auf die Balearen ab 150€ Bestellwert.

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Clos de la Roilette Brouilly 2020

Eigenschaften Clos de la Roilette Brouilly

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Obwohl es heutzutage ganz normal ist, seinen Wein außerhalb einer Ursprungsbezeichnung herzustellen, bedeutete dies zu Beginn des 20. Jahrhunderts den absoluten Abstieg. Den erlebte Monsier Crozet, der Besitzer eines Weinguts im Beaujolais (Frankreich), der bei der Gründung der AOC Fleurie im Jahr 1920 die Bezeichnung Moulin-à-Vent verlor. Er war so wütend, dass er ein Etikett entwarf, auf dem nur das Bild seines Rennpferdes Roilette zu sehen war. Daher auch der Name Clos de la Roilette. Mitte der 1960er Jahre verkauften die Erben, die kein Interesse an dem Anwesen und keinen Pfennig in der Tasche hatten, es in einem halb verwahrlosten Zustand an Fernand Coudert. Seitdem bewirtschaftet schon die dritte Generation die 9 Hektar in Fleurie, die aus dem Weingut eines der besten im Beaujolais gemacht haben.

Und auch wenn es stimmt, dass die Roilette-Weine reine Fleurie-Weine sind, sollte man einen Wein erwähnen, der von einem kleinen Grundstück in Brouilly stammt. Es handelt sich um den Clos de la Roilette Brouilly, einen leichteren Wein, dessen Gamay-Reben mit einem Durchschnittsalter von 30 bis 45 Jahren auf ton- und manganhaltigen Böden gepflanzt sind. Sie werden nachhaltig angebaut und von Hand gelesen. Sobald die Trauben in der Kellerei ankommen, gären die Rispen als Ganzes mit einheimischen Hefen in offenen, neutralen Bottichen mit untergetauchtem Tresterhut. Die Mazeration dauert zwei Wochen und die Reifung erfolgt in alten Fudern, bis der Wein abgefüllt wird.

2016 stellte der Weinkritiker der New York Times, Eric Asimov, fest, dass „Alain Coudert von El Clos de la Roilette seit langem einer der gefragtesten Erzeuger der AOC Fleurie ist, dessen Weine sich nicht den Rang vonneuen und extravaganten Namen ablaufen lassen sollten“.  Möchten Sich sich selber mit Clos de la Roilette Brouilly davon überzeugen?

245872
2000 Artikel

Feststellung aus der Weinprobe Clos de la Roilette Brouilly

Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Frankreich Beaujolais
Rebsorte: Gamay
Ursprungsbezeichnungen: AOC Fleurie
Tipo de Uva: 100% Gamay
Enthält Sulfite