Albet i Noya Finca La Milana

2016

Albet i Noya Finca La Milana 2016

Biowein
Vegan
Rotwein Crianza Biowein und Vegan. 13 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche 225 L.
19,88 €
inkl. MwSt.
-10% 22,10 €
inkl. MwSt.

Holen Sie sich € 0.60 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.60 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Alkoholgehalt: 14.00%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Penedès
Bodega: Albet i Noya
Herstellungsgebiet: Spanien Katalonien
Enthält Sulfite
Tipo de Uva: 34% Ull de Llebre, 33% Caladoc, 33% Merlot
  • -10,05%
  • Neu
Albet i Noya Finca La Milana
Biowein
Vegan
Rotwein Crianza Biowein und Vegan. 13 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche 225 L.
Gratisversand nach Spanien und 50% Rabatt auf die Balearen ab 150€ Bestellwert.

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Albet i Noya Finca La Milana 2016

Eigenschaften Albet i Noya Finca La Milana

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Albet i Noya Finca La Milana ist ein Rotwein aus D.O. Penedès, der durch Albet i Noya hergestellt wird. Der Wein ist ein Verschnitt aus den Rebsorten Caladoc, Tempranillo und Merlot.

Die Trauben, wie der Name des Weines schon sagt, stammen von der Finca La Milana. Diese Finca setzt sich aus 11 Terrassen zusammen, die ein Terrain von 7 ha ausmachen.

Die Böden sind arm an organischer Materie und beinhalten Kalk und Ton. Die Reben haben ein Alter von 25 Jahren und werden biologisch bewirtschaftet.

Die Trauben von Albet i Noya La Milana wachsen auf Weinbergen, die vor 150 Jahren durch die Frau des Herren Milà gepflanzt wurden: daher der Name La Milana.

Die Ernte wird per Hand realisiert. In der Bodega werden die Trauben erneut selektioniert und daraufhin gerebelt.

Die Trauben von Albet i Noya Finca La Milana gären über 8 Tage bei einer konstanten Temperatur von 25°C.

Daraufhin findet eine 18 monatige Mazeration statt, bei der täglich umgerührt wird.

Abschließend reift Albet i Noya Finca La Milana in 225-Liter-Fässern aus französischer Eiche über 3 Monate bevor er in die Flasche umgefüllt wird.

Der Wein durchläuft einen einfachen Filtrationsprozess.

Die Familie Albet begann mit der Arbeit auf dem Terrain der Finca bereits 1903, auch wenn die Beziehung der Familie zu Weinen bereits auf das Mittelalter zurückgeht.

Die Weine der Bodega Albet i Noya werden heute in weiten Teilen der Welt verkauft.

Albet i Noya
213474
2000 Artikel

Benotungen Albet i Noya Finca La Milana

Feststellung aus der Weinprobe Albet i Noya Finca La Milana

Auszeichnungen Albet i Noya Finca La Milana

Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Katalonien
Rebsorte: Merlot, Ull de Llebre, Caladoc
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Penedès
Bodega: Albet i Noya
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Katalonien
Rebsorte: Merlot, Ull de Llebre, Caladoc
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Penedès
Bodega: Albet i Noya
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Katalonien
Rebsorte: Merlot, Ull de Llebre, Caladoc
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Penedès
Bodega: Albet i Noya
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Katalonien
Rebsorte: Merlot, Ull de Llebre, Caladoc
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Penedès
Bodega: Albet i Noya
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Katalonien
Rebsorte: Merlot, Ull de Llebre, Caladoc
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Penedès
Bodega: Albet i Noya
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Katalonien
Rebsorte: Merlot, Ull de Llebre, Caladoc
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Penedès
Bodega: Albet i Noya
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Katalonien
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Penedès
Bodega: Albet i Noya
Tipo de Uva: 34% Ull de Llebre, 33% Caladoc, 33% Merlot
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Katalonien
Rebsorte: Merlot, Ull de Llebre, Caladoc
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Penedès
Bodega: Albet i Noya
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Katalonien
Rebsorte: Merlot, Ull de Llebre, Caladoc
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Penedès
Bodega: Albet i Noya
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Katalonien
Rebsorte: Merlot, Ull de Llebre, Caladoc
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Penedès
Bodega: Albet i Noya
Enthält Sulfite
Obwohl die Ursprünge der Kultivierung der Weinberge Can Vendrell sind im Mittelalter, es war nicht bis 1903, wenn die Familie Albet auf dem Bauernhof. Joan Albet Rovirosa Ich kam nach Can Vendrell, die für die Erneuerung von Reben, die zum Zeitpunkt posfiloxérica mit American Fuß dann mit dem veredelten Sorten Sie wollen.
Bilder und Situation Albet i Noya
Heute ist die Penedès, so wie kein anderes Gebiet Spaniens, ein Experimentierfeld im Weinbau und Nährboden für eine große Traubenvielfalt. Hier werden die traditionellen weißen und roten Sorten angebaut und auch die fremden, die edelsten, die zulässigen, die experimentellen und jene, die eine intrinsische Qualität noch unter Beweis stellen müssen. Und, zur Farbe und zu den Weinen, muss man die Anbautechniken hinzuzählen, die Lage der Weinberge, die Erträge pro Hektar, die Weine mit den traditionellsten Cuvées oder den exklusivsten, den originellsten, zusammen mit den verschiedenen Reifezeiten, die Komplexität der Herkunft der Eichen und Toastinggrade... faszinierend! Die Realität sieht jedoch so aus, dass es angesichts dieser Vielfalt schwierig wird, die wahre Topologie der Penedès-Weine zu erkennen, denn heute gibt es so viele Arten wie Weingüter oder vielleicht sogar Weine im Einzelnen. Allerdings bleibt der gemeinsame Nenner der Weine aus der Region Penedés die Ausgewogenheit und die Qualität ihrer Weine in all seinen Versionen.
Bilder und Situation D.O. Penedès