Suertes del Marqués El Esquilón

2017

Suertes del Marqués El Esquilón 2017

93
Parker
Rotwein Crianza. 10 Monate in französischen Barriquefässern aus Allier und Nevers.
17,37 £
Duty paid
-10% 19,30 £
Duty paid

Holen Sie sich € 0.52 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.52 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Alkoholgehalt: 14.00%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Valle de la Orotava
Herstellungsgebiet: Spanien Kanarische Inseln
Enthält Sulfite
Tipo de Uva: 70% Listan negro, 30% Tinta del Pais
  • -10%
  • Neu
Suertes del Marqués El Esquilón
Rotwein Crianza. 10 Monate in französischen Barriquefässern aus Allier und Nevers.
Duty Paid: Alle Kosten die Sie in der UK bezahlen müssen bereits im Preis enthalten sind.

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Suertes del Marqués El Esquilón 2017

Eigenschaften Suertes del Marqués El Esquilón

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Suertes del Marqués El Esquilón ist ein Rotwein aus der D.O. Valle de la Orotava, hergestellt von Suertes del Marqués.
Die Trauben der Sorte Listán Negro stammen von der Parzelle El Esquilón und sind 80 Jahre alt. Die der Sorte Tintilla sind ca. 15 Jahre alt. Der 1,2 Hektar große Weinberg mit Nordlage befindet sich auf ca. 550 Metern über dem Meeresspiegel. Der Boden wird von Vulkangestein dominiert, was keine hohe Produktion bringt, aber die Weine sehr komplex macht und mit einem intensiven Geschmack versetzt.
Was seine Herstellung angeht so wird eine Entrappung, ohne ein Keltern der Traube durchgeführt. Danach erfolgt eine 14 Tage lange alkoholische Gärung mit autochthoner Hefe und einer manuellen Mischung, bei einer Temperatur von bis zu 28ºC. Nach einer postfermentativen Mazeration von 10 Tagen erfolgt die Umfüllung in französische Barriquefässer (Allier und Nevers), wo die maloaktische Fermentation auf seinen Gelägern abgeschlossen wird, um danach mit dem Ausbau von mindestens 10 Monaten zu begonnen. Am Ende wird er ohne Filterung abgefüllt. Aufgrund des schlechten Ertrags dieser Parzelle, ist die Produktion eines Jahrgangs sehr limitiert.
243424
2000 Artikel

Benotungen Suertes del Marqués El Esquilón

Feststellung aus der Weinprobe Suertes del Marqués El Esquilón

Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Kanarische Inseln
Rebsorte: Tinta del Pais, Listan negro
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Valle de la Orotava
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Kanarische Inseln
Rebsorte: Tinta del Pais, Listan negro
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Valle de la Orotava
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Kanarische Inseln
Rebsorte: Tinta del Pais, Listan negro
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Valle de la Orotava
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Kanarische Inseln
Rebsorte: Tinta del Pais, Listan negro
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Valle de la Orotava
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Kanarische Inseln
Rebsorte: Tinta del Pais, Listan negro
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Valle de la Orotava
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Kanarische Inseln
Rebsorte: Tinta del Pais, Listan negro
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Valle de la Orotava
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Kanarische Inseln
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Valle de la Orotava
Tipo de Uva: 70% Listan negro, 30% Tinta del Pais
Enthält Sulfite
Seit der Gründung im Jahr 2006 hat sich dieses kleine und familiäre Weingut für die Verwendung von autochthonen Rebsorten des Gebietes und für die Nutzung der traditionellen Reberziehung-Systemen der Region Valle de la Orotava entschieden und bewahrt damit das reiche Weinbauerbe dieses Gebiets, das auf fünf Jahrhunderte zurückblickt. Das Orotava-Tal gilt als der Ursprung von Teneriffas Inselweingarten. Heute basiert ein guter Teil der Identität der Weine von Suertes del Marqués, sowohl Weiß- als auch Rotweine, auf dem besonderen Ausdruck der autochthonen Rebsorte Listán.
Bilder und Situation Suertes del Marqués
Teneriffa ist mit einer Fläche von 2.034 km² die größte und bevölkerungsreichste Insel der Kanaren und international als die „Insel des ewigen Frühlings“ bekannt. Sie ist auch das Dach mehrerer Herkunftsbezeichnungen von Weinen. Darunter befindet sich auch die Weinregion Valle de La Orotava, der Keim der Inselweinberge. Heutzutage basiert die Identität ihrer Weine, sowohl weiß und rot, auf dem besonderen Ausdruck der autochthonen Rebsorte Listán.
Bilder und Situation D.O. Valle de la Orotava