Rabia

Ein frischer und fruchtiger Petit Verdot aus Höhenlage

2018

Rabia 2018

Biowein
Rotwein Reifung in Holz Biowein. 14 Monate in Foudres.
16,91 €
inkl. MwSt.
-15% 19,90 €
inkl. MwSt.
3 Nur noch wenige Teile verfügbar

Holen Sie sich € 0.51 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.51 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts

Rabia 2018 ist ein konzentrierter Rotwein mit Aromen von kandierten roten und schwarzen Früchten, Noten von mediterranen Bergkräutern und einem Hauch von Geräuchertem. Am Gaumen ist er glatt, dicht und umhüllend. Ein Wein mit mittlerem Körper, belebender Säure und einem sehr eleganten mittleren Gaumen. Er kann ohne weiteres die nächsten 15 Jahre verkostet werden. 

Rotwein Reifung in Holz Biowein. 14 Monate in Foudres.
Alkoholgehalt: 15.00%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jumilla
Bodega: Bodegas Cerrón
Herstellungsgebiet: Spanien Murcia
Enthält Sulfite
Tipo de Uva: 100% Petit Verdot
  • -15,03%
Rabia
Biowein
Rotwein Reifung in Holz Biowein. 14 Monate in Foudres.
Gratisversand nach Spanien und 50% Rabatt auf die Balearen ab 150€ Bestellwert.

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Rabia 2018

Eigenschaften Rabia

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Rabia ist ein in Holz gereifter, ökologischer Rotwein von Bodegas Cerrón, hergestellt aus der Sorte Petit Verdot in der D.O. Jumilla, in der Region Murcia. 
 
Bodegas Cerrón ist ein Familienprojekt, das mit der Absicht gegründet wurde, die Weinbaugeschichte in der Gemeinde Fuente-Álamo, in Albacete, zu bewahren. Dafür setzen sie sich für die Rückgewinnung halb vergessener, ertragsarmer Weinberge ein, die in Übergangsgebieten der Berge liegen und unter dem Einfluss eines schattigen Mikroklimas stehen. Mit insgesamt 26 Hektar haben sie es geschafft, kennzeichnende Weine hervorzubringen, die voller Fruchtigkeit und wunderbarer Säure sind. 
 
Rabia stammt aus einem 2,2 Hektar großen Weinberg, der sich 900 Meter über dem Meeresspiegel befindet. Es handelt sich um Reben mit einem Durchschnittsalter von 30 Jahren, die in kalkhaltigen Böden gepflanzt und unter ökologischer Zertifizierung bearbeitet werden. Es werden biodynamische Verfahren angewendet und die Weinlese erfolgt zum optimalen Zeitpunkt der Reife manuell. 
 
Im Weinkeller werden die größtenteils entrappten Trauben des Rabia vorsichtig zerquetscht und fünf Tage lang einer Kaltmazeration unterzogen. Die Fermentation erfolgt spontan mit einheimischen Hefen in offenen 500-Liter-Holzfässern, mit Unterstoßen des Tresterhutes. Schließlich reift der Wein 16 Monate in französischen Eichenfudern. 
 
Der Name Rabia bedeutet Wut, und bezieht sich auf das Gefühl der Weinbauern dieser Gegend bezüglich der Landflucht, und der Wein ist eine Hommage an die vielen Generationen, die im Weinberg gearbeitet haben. Ein überraschender Petit Verdot mit hoher Fruchtlast und einem Säuregehalt aus Höhenlage.  
 
243452
3 Artikel

Besondere Bestellnummern

ean13
8426185040464

Feststellung aus der Weinprobe Rabia

Alkoholgehalt: 15.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Murcia
Rebsorte: Petit Verdot
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jumilla
Bodega: Bodegas Cerrón
Tipo de Uva: 100% Petit Verdot
Enthält Sulfite
Wenn man von Weinen aus Jumilla redet, kommt einen direkt die Rebsorte Monastrell in den Sinn. Die Rotweine der Jumilla haben in den letzten Jahren viele Veränderungen erlebt. Sie haben es geschafft internationale Anerkennung zu erlangen. Schmackhafte, vollmundige und konzentrierte Weine mit einer intensiven Farbe und einem hohen Alkoholvolumen. Neben den Rotweinen werden auch einige Roséweine gekeltert, auch überwiegend aus der Rebsorte Monastrell.
Bilder und Situation D.O. Jumilla