O Morto Combullo

Ein frischer und mineralischer Orange Wine

2017

O Morto Combullo 2017

94
Parker
Biowein
Biodynamisch
Vegan
Wein ohne Sulfite
Orange wein Reifung in Holz Biodynamisch, Wein ohne Sulfite, Biowein und Vegan. 3 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche 500 L.
44,60 €
inkl. MwSt.
6x
-10%
40,13 €
Einheit
inkl. MwSt.

Holen Sie sich € 1.34 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 1.34 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
O Morto Combullo 2017 ist ein profilierter Orange Wine mit Aromen von Kompottfrüchten und salzigen Noten. Am Gaumen ist er direkt, saftig und geschliffen. Er hat einen hohen Säuregehalt und viel Frische. Ein gut strukturierter, voluminöser Wein mit einem langen und mineralischen Abgang.
Orange wein Reifung in Holz Biodynamisch, Wein ohne Sulfite, Biowein und Vegan. 3 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche 500 L.
Alkoholgehalt: 12.00%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Ribeiro
Bodega: O Morto Wines
Herstellungsgebiet: Spanien Galizien
Tipo de Uva: 40% Godello, 30% Loureira Blanca, 30% Treixadura
O Morto Combullo
Biowein
Biodynamisch
Vegan
Wein ohne Sulfite
Orange wein Reifung in Holz Biodynamisch, Wein ohne Sulfite, Biowein und Vegan. 3 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche 500 L.
Gratisversand nach Spanien und 50% Rabatt auf die Balearen ab 150€ Bestellwert.

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil O Morto Combullo 2017

Eigenschaften O Morto Combullo

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

O Morto Combullo ist ein natürlicher, biodynamischer, ökologischer und veganer Orange Wine Barrique. Hergestellt aus den Sorten Loureira Blanca, Godello und Treixadura von O Morto Wines ist er ein Wein aus der D.O. Ribeira (Galicien).
 
O Morto Wines ist das Projekt von Matías Michelini. Ein argentinischer Winzer, der nach seiner Arbeit in verschiedenen Weingütern seines Landes beschließt, den großen Teich zu überqueren und sich in der Ortschaft Ribadavia (Orense) niederzulassen. Mit insgesamt 4 Hektar und einer großen Vielfalt lokaler Sorten beginnt er, eine sehr magische Region durch köstlich mineralische Weine zu interpretieren.
 
O Morto Combullo stammt aus alten Weinbergen in der Ortschaft Ribadavia, die auf Granitböden gepflanzt und ziemlich steil sind. Es wird ökologischer Landbau mit biodynamischen Verfahren betrieben, wobei der Mondkalender berücksichtigt wird. Der Ertrag ist sehr begrenzt und die manuelle Weinlese wird zum optimalen Zeitpunkt der Reife durchgeführt. 
 
Im Weinkeller gären die Trauben des O Morto Combullo spontan mit einheimischen Hefen in 600-Liter-Holzfässern, in denen sie 6 Monate lang mit den Schalen mazerieren. Der Wein wird dann gepresst und reift sechs Monate im gebrauchten 300-Liter-Holzfass, ohne dass das Fass komplett gefüllt wird. Es handelt sich um eine Reifung unter Florhefeschicht, von der jährlich nur eine kleine Menge gewonnen wird. Die Abfüllung erfolgt ohne Klärung, ohne Filtration und ohne Schwefelzusatz. 
 
O Morto Combullo ist eine kleine Produktion, die nichts mit den typischen Orange Wines zu tun hat. Ein frischer Wein mit authentisch atlantischem Charakter.
213070
2000 Artikel

Benotungen O Morto Combullo

Feststellung aus der Weinprobe O Morto Combullo

Alkoholgehalt: 12.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Galizien
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Ribeiro
Bodega: O Morto Wines
Tipo de Uva: 40% Godello, 30% Loureira Blanca, 30% Treixadura
Die Treixadura hat sich als die Königin unter den Rebsorten der Weinregion Ribeiro etabliert. Unersetzlich in dieser Region, war sie die Hauptverantwortliche dafür, dass ihre Weine den legendären Ruhm einer glorreichen Vergangenheit erlangten. Es ist eine Rebe von guter Qualität, kräftig, ziemlich resistent gegen Krankheiten, mit mittlerer Produktivität und später Reifung, die Weine mit einer spektakulären und persönlichen Sortenreinheit hervorbringt – am Gaumen voller Frische und Geschmack und mit einem Hauch Mysterium.
Bilder und Situation D.O. Ribeiro