Marqués de Riscal Txakoli

2018

Marqués de Riscal Txakoli 2018

Weißwein Mit Bodensatz.
11,15 €
inkl. MwSt.
-10% 12,40 €
inkl. MwSt.

Holen Sie sich € 0.33 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.33 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Alkoholgehalt: 12.00%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Getariako-Txakolina
Herstellungsgebiet: Spanien Baskenland
Enthält Sulfite
Tipo de Uva: 100% Hondarribi Zuri
  • -10,08%
  • Neu
Marqués de Riscal Txakoli
Weißwein Mit Bodensatz.
Gratisversand nach Spanien und 50% Rabatt auf die Balearen ab 150€ Bestellwert.

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Marqués de Riscal Txakoli 2018

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

245103
2000 Artikel
Alkoholgehalt: 12.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Baskenland
Rebsorte: Hondarribi Zuri
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Getariako-Txakolina
Tipo de Uva: 100% Hondarribi Zuri
Enthält Sulfite

Ähnliche Blog Artikeln

Über die Kellerei Marqués de Riscal zu Reden bedeutet auch über Prestige, Innovation, Nonkonformismus und Qualität zu reden. Werte die sich immer in Vereinigung seit 1958 präsentiert haben, Gründungsjahr des Weinguts.
Wir befinden uns hier vor der ältesten Kellerei der D.O. Rioja, unentbehrlich in der Geburt der D.O. Rueda und ohne Frage, eine der kühnsten und Pioniere in der Art den Weinbau zu verstehen.
Bilder und Situation Marqués de Riscal
An der Küste von Guipuzcoa, ca. 30 km von San Sebastian entfernt, in einer ruhigen und schönen Umgebung weichen Hügeln und grünen Tälern, befindet sich diese kleine Region. Getariako-Txacolina besteht aus kleinen Weinbergen der Gemeinden Getaria, Zarautz und Aia. Dieses Gebiet genießt ein mildes Klima, das vom Atlatink beeinflusst; höhere Durschnittstemperaturen und Niederschläge. Genau aus diesem Grund, befinden sich die Weinberge an den sonnigsten, luftigsten Hängen mit gut dranierten Böden, die sich einer Weinlaube anpassen. Mergel und Sandstein der Paläozän-Eozän haben zu Böden aus Kalkstein geführt. Zwei Rebsorten, ferner Herkunft, die ausschließlich für die Herstellung von Txacoli, vor allem die weißen, verwendet wurden: Ondarrabi Zuri; geringe Tinte und Frabkraft: Ondarrabi Beltza.
Bilder und Situation D.O. Getariako-Txakolina