Artikel der Marke Lagar de Cervera

Grupo La Rioja Alta suchte die Exzellenz bei Weißweinen und fand sie an den Ufern des Atlantiks, im Herzen von Rías Baixas, eingebettet in ein privilegiertes Mikroklima und mit einer Traube von außergewöhnlicher Qualität: die Albariño. Heute, 25 Jahre nach der Ankunft in Galicien, wurde das Weingut Lagar de Cervera vollständig umgebaut und mit den modernsten und sorgfältigsten Techniken von heute ausgestattet. So gelingt es ihm, sein Hauptziel zu erreichen: Jahrgang für Jahrgang den bestmöglichen Albariño Lagar de Cervera zu erzielen.

Ende der 80er Jahre gab La Rioja Alta die Produktion von Weißweinen in La Rioja endgültig auf und machte sich entschlossen auf die Suche nach einem großen Weißwein, mit großer Persönlichkeit und mit Elementen, die ihn von anderen spanischen Weinen abheben. So beginnt der Lauf einer wunderschönen Geschichte in galizischen Ländern. Sie setzen auf O Rosal (Pontevedra), um sich in Galizien niederzulassen und neue önologische Wege auszuprobieren. Zu diesem Zweck erwarben sie die traditionelle Weinkellerei Fernández Cervera Hermanos S. L. und änderten den Namen in Lagar de Fornelos, S. A. In La Rioja Alta ist das O Rosal-Tal ein privilegiertes Gebiet, da es eines der größten Elemente besitzt, das sich von anderen Gebieten unterscheidet: sein besonderes Mikroklima. Trotz seines atlantischen Einflusses genießt er zusätzlichen Sonnenschein, was einen positiven Fortschritt bei der Reifung der Trauben bedeutet. Dank seiner besonderen Ausrichtung auf Hängen in Richtung Süden und Südwesten werden die Weinberge von Lagar de Cervera sehr vorteilhaft belüftet, wodurch Weine erzielt werden, die zwischen Säure, Alkoholgehalt und aromatischer Intensität perfekt ausgewogen sind.

Die Rioja Alta Gruppe besteht derzeit aus den Weingütern La Rioja Alta in Rioja, der Muttergesellschaft, die der Gruppe ihren Namen gibt, Viñedos y Bodegas Áster in Ribera del Duero, Torre de Oña in Rioja Alavesa und Lagar de Cervera in Rías Baixas selbst.

 

Geschichte der Weinkellerei

1990, unter der Leitung von Ángel Suárez, der seit 1988 für das Projekt verantwortlich ist, wurde mit der Renovierung der Anlagen begonnen, mit der wichtigen Aufgabe, die Qualität des Rohmaterials zu gewährleisten, das von den anfänglichen 5 Hektar bis zu den heutigen mehr als 65 Hektar progressiv zunimmt. Ángel bekennt, dass er seinen Beruf und auch sein Land liebt. Er mag es, Wurzeln zu schlagen und deshalb ist sein Lieblingsplatz der Aussichtspunkt von Valdemiñotos. Dort begann seine berufliche Laufbahn mit 18 Jahren, als er für Hermanos Cervera arbeitete, die die ersten 5 Hektar des Weinbergs pflanzten. Heute ist er Önologe bei Lagar de Fornelos, der La Rioja Alta-Gruppe, und hat den Kauf der letzten 15 Hektar des größten Albariño-Weinbergs in Rías Baixas abgeschlossen, mit insgesamt mehr als 65 Hektar. Bis es soweit kam, musste er mit tausenden von Kleingrundbesitzern verhandeln. Zu dieser ausgezeichneten Traube kamen technologische Verbesserungen hinzu, unter anderem durch die Einbeziehung von Pressen mit Stickstoffatmosphäre oder eine erneute Abfüllanlage. Das Ergebnis ist die Produktion von frischeren und fruchtigeren Weinen, die das Terroir und das typische atlantische Klima des O Rosal-Untergebiets widerspiegeln. In diesem Weingut bereiten sie auch die Linie Viña Armenteira, mit Tresterbranntwein und Kräuterschnaps.

Die ersten Ergebnisse dieser sorgfältigen Weinbereitung wurden sichtbar, als die renommierte nordamerikanische Zeitschrift Wine Spectator im Jahr 2004 den Albariño Lagar de Cervera zu einem der 100 besten Weine der Welt wählte. Zu dieser Anerkennung kommen in der Geschichte dieses Weingutes zahlreiche weitere Auszeichnungen hinzu, sowohl nationale als auch internationale.

Die Projekt- und Bauarbeiten für das neue Weingut begannen 2011 mit dem Ziel, die Qualität der verschiedenen Produktionsstufen weiter zu verbessern. 2013 war das 25. Jubiläum von Lagar de Cervera, wo auch die Arbeiten abgeschlossen wurden und das neue Weingut mit einer Investition von 2,8 Millionen Euro eingeweiht wird.

 

Arbeitsphilosophie

Zweifellos ist der Weinberg der besondere Schatz des Weingutes. Ein 100% eigener Weinberg mit der Rebsorte Albariño, der größte der ganzen D.O. Rías Baixas, an einem der privilegiertesten Orte in diesem Weinanbaugebiet gelegen, obwohl das Weingut in den kommenden Jahren voraussichtlich 100 Hektar erreichen wird. Die ältesten Grundstücke, Seoane und Cervera, mit einem Durchschnittsalter von mehr als 25 Jahren, befinden sich auf dem Weinberg Finca Viña Cervera von O Rosal. Unter den wichtigsten Faktoren für die Produktion von Trauben von ausgezeichneter Qualität ist auch den Boden hervorzuheben. Aufgrund ihrer Herkunft können die Böden dieses Untergebiets granitartig sein, sedimentär mit Kiesel (auf Terrassen neben dem Fluss Miño) und, wie in diesem Fall, metamorphen Ursprungs mit Schiefermaterialien, die reich an Mineralien sind. Die Textur des Bodens ist sandig-lehmig. Er besitzt eine geringe Tiefe und eine gute Drainage, zusätzlich zu einem sehr niedrigen pH-Wert und einer ausgewogenen Fruchtbarkeit.

Lagar da Cervera entwickelt zudem in Zusammenarbeit mit der Universität Santiago de Compostela (USC) eine Reihe von Studien zur Beregnungsdüngung. Auf diese Weise wird die Düngung der Pflanze untersucht, um die Bedürfnisse der Albariño-Traube zu bestimmen. Ebenso gehört dieses Weingut zum „Weinbergkontrollprogramm“ von Galizien. Dies ist ein Projekt, das mehr über einige Krankheiten, die in den Weinbergen auftreten können, herausfinden möchte und ihnen vorbeugen und sie behandeln soll. Obwohl in diesem Gebiet verschiedene Systeme der Reberziehung zum Einsatz kommen, verwendet Lagar de Cervera am häufigsten die so genannte „traditionelle Dachlaubenerziehung“. Die Böden werden durch eine Pflanzdecke und ohne jegliche Art von Herbizid erhalten, so dass das natürliche Gleichgewicht und das mikrobielle Leben des Bodens bewahrt wird.

 

Die Weine von Lagar de Cervera

Nachfolgend finden Sie die Weine des Weingutes Lagar de Cervera:

Lagar de Cervera
ist der Spitzenwein des Weingutes. Es handelt sich um einen jungen Weißwein aus 100% Albariño-Trauben aus den eigenen Weinbergen in O Rosal und Cambados. Nach der manuellen Ernte wurden die Trauben in kleinen Kisten von 20 kg deponiert, die gekühlt zum Weingut transportiert wurden. Die besten Trauben werden nach Durchlaufen des Selektions- und Entrappungstisches 10 Stunden lang eingemaischt und dann bei 10⁰C in einer inerten Atmosphäre sanft gepresst, um eine Oxidation zu vermeiden. Nach dem Umfüllen führt der saubere Most eine alkoholische Gärung bei einer kontrollierten Temperatur von 15°C durch. Nach dem ersten Abstich und bis zur Abfüllung bleibt der Wein durch periodisches Unterstoßen des Tresterhutes mit seiner Feinhefe in Kontakt und sorgt so für Dichte und Komplexität. Es ist ein Wein, der sich besonders durch seine große aromatische Intensität auszeichnet, besonders durch seine Nuancen von Steinobst wie Aprikosen, weißen Früchten wie reifem Apfel, Birne und Quitte und einem Hintergrund von tropischen Früchten wie Ananas.  Am Gaumen zeigt er sich kräftig, geschmeidig und sorgt für ein angenehmes Frischegefühl. Sein Nachgeschmack ist sehr anhaltend, komplex und ausgewogen.

Pazo de Seoane wird zu 82% aus Albariño-Trauben aus den eigenen Weinbergen in O Rosal und zu 18% aus den Rebsorten Caiño Blanco, Loureiro und Treixadura hergestellt. Die Herstellungsprozesse werden für jede Sorte separat durchgeführt, bis zum endgültigen Verschnitt vor der Abfüllung. Die Nase wird von blumigen Aromen wie Jasmin und Orangenblüten dominiert. Zudem zeigen sich fruchtige Noten, Apfel, reife Melone und ein ausgeprägter Zitrus-Hintergrund. Am Gaumen zeigt er sich sehr frisch, mit gut integrierter Säure und sehr ausgewogen.

2 Artikel gefunden

2 productos

Lagar de Cervera 2020 2019

Frisch, elegant und faszinierend

Spanien   D.O. Rías Baixas (Galizien)

Lagar de Cervera 2020 2019
Vorschau
Verkaufspreis 9,95 € Preis 8,96 €
inkl. MwSt.
  • -9,95%
  • Neu
  • -10%
90
Peñin
92
Decanter
91
Suckling

Lagar de Cervera 2020

Frisch, elegant und faszinierend

Spanien   D.O. Rías Baixas (Galizien)

Lagar de Cervera 2020
Vorschau
6x
-5%
10,30 €
Einheit
Preis 10,85 €
inkl. MwSt.
  • Neu