Artikel der Marke Juan Gil

Bodegas Juan Gil ist der Kleinste der Gruppe Juan Gil Bodegas Familiares (Gil Family Estates), der Namensgeber einer reduzierten Gruppe von kleinen Weingütern, die in ganz Spanien verteilt sind und sich seit 2002 in die Familiengruppe integrieren. Dies geschieht mit dem gemeinsamen Nenner, dass zur Weinherstellung nur autochthone Rebsorten verwendet werden. Sie bietet außerdem ein sorgfältiges Image und ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis innerhalb des Nischenmarktes, in dem sich die einzelnen Weingüter befinden. Juan Gil setzt ganz klar auf ein Gebiet von großem önologischen Interesse, Jumilla, konzipiert getreu der Philosophie, die Identität der Terroirs, die Persönlichkeit und die Qualität der autochthonen Rebsorte Monastrell zu fördern.

Die Entwicklung des neuen und starken Unternehmens Gil Family Estates begann mit dem Bau der neuen Kellerei Juan Gil im Naturgebiet Paraje de la Aragona, in Jumilla. Gleichzeitig wurde das Projekt Gil Family Estates gestartet, mit dem Traum, Autorenweinen zu keltern. Später, im Laufe der Jahre, hat sich eine solide Gruppe gebildet, zu der derzeit acht Weingüter gehören, die in unterschiedliche Herkunftsbezeichnungen integriert sind, sowie das Handelsunternehmen Orowines. Auf diese Weise gelingt es Juan Gil Bodegas Familiares, unter einem einzigen Markennamen ein breites Portfolio an spanischen Weinen mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften und Herkünften zu vereinen. Durch seine Weingüter setzt Juan Gil Bodegas Familiares stark auf die autochthonen Rebsorten, die in den verschiedenen und vielfältigen spanischen Weinbaugebieten vorkommen. Außerdem setzt er besondere Anstrengungen auf die Erhaltung der alten Weinberge, die das reiche, wenn auch immer seltener werdende Erbe der einzigartigen Rebsorten in den verschiedenen Gebieten ausmachen, in denen sich die Weingüter befinden. Die verschiedenen Önologen der einzelnen Weingüter sind auf die Ausarbeitung der typischen Rebsorten der Gebiete spezialisiert, und die Weine zeigen die Charakteristika der Weinberge und der Gebiete, aus denen sie stammen. Zurzeit besteht Juan Gil Bodegas Familiares aus den Weingütern Juan Gil in Jumilla, Atalaya in Almansa, Ateca in Calatayud, Can Blau in Montsant, Shaya in Rueda, Tridente in Castilla y León, Orowines in Rías Baixas sowie Jumilla und Lagar Da Condesa in Rías Baixas.

Die Geschichte der Weinkellerei

Das Weingut Juan Gil, das erste, wird 1916 durch Juan Gil Jiménez in Jumilla gegründet. Heute, mit der vierten Generation, sind es die Kinder von Juan Gil González und Rosario Vera Candela, die das Weingut leiten. Aufgrund des vorzeitigen Todes des Vaters war Rosario jedoch für die Kontinuität des Familienprojekts verantwortlich. Juan Gil Guerrero, der Sohn des Gründers und dann sein Enkel Juan Gil González waren diejenigen, die das Weingut verbessert und konsolidiert hatten, unter Anwendung des traditionellen Wissens, das von den Eltern an die Kinder weitergegeben wird.

wein Juan GilJuan Gil - weine

Das Weingut befindet sich an der Straße Carretera de Fuente Álamo, im Naturgebiet Paraje de Aragona, in der Nähe von Jumilla. Ihre Weinberge gleich neben dem Weingut ermöglichen eine umfassende Überwachung der Traubenentwicklung. Sie liegen auf 700 bis 850 Meter über dem Meeresspiegel, auf sandigem und kalkhaltigem Boden, steinig an der Oberfläche und sehr nährstoffarm, mit einer großen Fähigkeit, das geringe Wasser, das sie aufnehmen, zu speichern. Hier befindet sich das Reich der Monastrell, eine Rebsorte der Region, die ausschließlich oder in einem sehr hohen Prozentsatz in allen ihren Weinen vorkommt. Neben den alten Rebstöcken, von über 40 Jahren, und anderen jüngeren der Rebsorte Monastrell, wachsen hier auch die Rebsorten Syrah, Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot, die sich den Bodenverhältnissen gut angepasst haben und intensive Nuancen von Gewürzen und Frucht liefern.

Das Weingut verfügt über alle modernen Mittel zur Weinherstellung und Bartolomé Abellán ist derzeit der Önologe des Weingutes und für die Koordination der restlichen technischen Leitung der GFE-Gruppe zuständig.

Juan Gil - barricasJuan Gil - Sala barricas

Arbeitsphilosophie

Die Politik des Weinguts Juan Gil ist klar: alte Weinberge mit knappem Ertrag, einige davon hundertjährig, die konzentrierte, vollmundige, aber sehr ausgewogene Weine mit viel Frucht ergeben. Sorgfältig und fachkundig zubereitet sind sie freundlich und sehr angenehm zu trinken und jeder Wein kann mit seinem Gebiet und Terroir identifiziert werden. Bodegas Juan Gil ist der Ansicht, dass der Wein im Weinberg entsteht. Deshalb ermöglicht die Lage des Weingutes in der Nähe des Weinbergs eine umfassende Beobachtung der Traubenentwicklung. Das ist die notwendige Voraussetzung, um einen großen Wein zu erzielen, in Verbindung mit einer geringen Produktion alter Reben, wo sehr kleine Trauben und Beeren gewonnen werden, einer hohen Konzentration, einer manuellen Lese in kleinen Kisten und einer späteren Auswahl der Trauben und Beeren an den Pforten den Kellerei. Bei Juan Gil versteht man jedoch auch, dass die neue Art der Weinherstellung die fortschrittlichste Technologie erfordert, wie eine strenge Kontrolle der Temperatur bei der Weinbereitung, Edelstahltanks und ausgezeichnete hygienische Bedingungen während des gesamten Prozesses, die Jahr für Jahr die Qualität ihrer Weine gewährleisten.

Juan Gil paisaje del campoJuan Gil paisage de la bodega

Die Weine von Bodegas Juan Gil

Die Weine von Juan Gil zeichnen sich durch ihren starken Charakter aus, ein direktes Produkt der Bedingungen von Jumilla:

Juan Gil Moscatel Seco
ist ein junger Weißwein, der aus den Trauben Moscatel de Grano Menudo gekeltert und 25 Tage lang in Edelstahltanks, mit einer maximalen Temperatur von 15 °C, vinifiziert wird. Nach Beendigung des Gärprozesses verbleibt der Wein in einem gekühlten Tank, bis er in Flaschen abgefüllt wird. Es ist ein Wein mit eleganten und frischen Aromen von Steinfrüchten und tropischen Früchten (Pfirsich, Aprikose, Ananas), Zitrusfrüchten und weißen Blüten. Am Gaumen ist er sauber, harmonisch und geschmackvoll, sehr frisch und fruchtig, mit einer interessanten Säure und einer Präsenz von Zitrusfrüchten, freundlich und lang anhaltend im Abgang, der zum weiteren Trinken einlädt.

Honoro Vera ist der junge Rotwein, der aus Monastrell gekeltert und für 15 Tage in Edelstahltanks vinifiziert wird, mit einer Höchsttemperatur von 25 °C und mit einer malolaktischen Gärung im Tank. In der Nase sehr attraktive fruchtige Aromen, mit Noten von reifen Früchten. Sehr gute Struktur im Mund, aktiv und ausgewogen, mit den typisch mediterranen Noten der Rebsorte.

Honoro Vera Organic ist ebenfalls ein junger Rotwein aus Monastrell-Trauben aus biologischem Anbau. In der Nase attraktive florale Aromen mit Noten von reifen Früchten und Balsamico-Hintergrund. Er ist ausgewogen und frisch am Gaumen, lebendig und schmackhaft mit einer guten Säure und feinen Tanninen der reifen Früchte.
Juan Gil - videsJuan Gil - vinos y bodegas

Juan Gil Etiqueta Amarilla ist ein Rotwein in Eiche, aus Monastrell gekeltert und 4 Monate Reife in französischen und amerikanischen Eichenfässern. Potente Nase, sauber und komplex mit Aromen von reifen Früchten und Anklängen von neuem Holz. Am Gaumen gut ausgeprägt, mit guter Struktur, lebhaft und schmackhaft, vollmundig, ausgewogen, mit angenehmem Mundgefühl und sehr guter Nachhaltigkeit.

Juan Gil Etiqueta Plata wird aus Monastrell gekeltert und reift 12 Monate in französischen Eichenfässern. Er bietet kräftige Aromen von reifen roten Früchten, geröstetem Kaffee, Gewürzen und rauchigen Noten. Mit großer Struktur, reif und süß, kraftvoll, schmackhaft und elegant, mit gutem Eintritt in den Mund und sehr anhaltend, mit der fruchtigen Süße der Monastrell.

Juan Gil Etiqueta Azul wird überwiegend aus den Trauben sehr alter Reben von Monastrell mit geringen Erträgen, Cabernet Sauvignon und Syrah gekeltert, die auf etwa 700 Meter Höhe angebaut werden und mit einer Reife von 18 Monate in Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Es ist ein sehr konzentrierter Wein, komplex und elegant zugleich.

14 Artikel gefunden

14 productos

Bruto 2018

Ein Loblied auf die Sorte Monastrell

Spanien   D.O. Jumilla (Murcia)

Bruto 2018
Vorschau
6x
-4%
35,00 €
Einheit
Preis 36,50 €
inkl. MwSt.
  • Neu

Honoro Vera Monastrell 2019

Zugänglicher und vielseitiger Monastrell

Spanien   D.O. Jumilla (Murcia)

Honoro Vera Monastrell 2019
Vorschau
Preis 5,55 €
inkl. MwSt.
  • Neu
88
Parker

Honoro Vera Organic 2020

Ein Monastrell aus kontrolliert biologischem Anbau

Spanien   D.O. Jumilla (Murcia)

Honoro Vera Organic 2020
Vorschau
Biowein
Vegan
Preis 5,55 €
inkl. MwSt.

Juan Gil Blue Label 2019

Ein reifer, konzentrierter Wein aus Jumilla: eine Explosion von Früchten und...

Spanien   D.O. Jumilla (Murcia)

Juan Gil Blue Label 2019
Vorschau
Vegan
Preis 22,95 €
inkl. MwSt.
  • Neu

Juan Gil Blue Label 2019 Magnum 2019

Ein reifer, konzentrierter Wein aus Jumilla: eine Explosion von Früchten und...

Spanien   D.O. Jumilla (Murcia)

Juan Gil Blue Label 2019...
Vorschau
Vegan
Preis 46,50 €
inkl. MwSt.
  • Neu

Juan Gil Moscatel Seco 2020

Die frischeste Seite der Moscatel-Traube

Spanien   D.O. Jumilla (Murcia)

Juan Gil Moscatel Seco 2020
Vorschau
Vegan
Preis 6,15 €
inkl. MwSt.
  • Neu

Juan Gil Rosado 2020

Ein frischer und körperreicher Rosé aus Jumilla

Spanien   D.O. Jumilla (Murcia)

Juan Gil Rosado 2020
Vorschau
Preis 9,95 €
inkl. MwSt.

Juan Gil Silver Label 12 meses 2019

Der gleiche Juan Gil wie immer, jetzt ökologisch

Spanien   D.O. Jumilla (Murcia)

Juan Gil Silver Label 12...
Vorschau
Biowein
Vegan
6x
-5%
10,65 €
Einheit
Preis 11,25 €
inkl. MwSt.
  • Neu

Juan Gil Yellow Label 4 Meses 2020

Der junge von Juan Gil: Charakter und Ausdruck der Rebsorte Monastrell

Spanien   D.O. Jumilla (Murcia)

Juan Gil Yellow Label 4...
Vorschau
Vegan
Preis 5,95 €
inkl. MwSt.
  • Neu