Bernardo Estévez Chánselus Cepas Vellas Blanco

Die Wiederauferstehung des Ribeiro von einst

2017

Bernardo Estévez Chánselus Cepas Vellas Blanco 2017

Biodynamisch
Weißwein Reifung in Holz Biodynamisch. 9 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche 500 L.
38,25 €
inkl. MwSt.
inkl. MwSt.
2 Nur noch wenige Teile verfügbar

Holen Sie sich € 1.15 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 1.15 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts

Bernardo Estévez Chánselus Cepas Vellas Blanco 2017 ist ein präziser und langer Wein mit sehr ausgeprägter Säure, bei dem mineralische und würzige Noten überwiegen. Die Nase hat eine hohe Intensität, mit weißen Früchten, Fenchel und Anklängen von Anis. Er wird aus einheimischen Sorten der Region wie Lado, Treixadura, Loureira Blanca, Albillo und Godello hergestellt.

Weißwein Reifung in Holz Biodynamisch. 9 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche 500 L.
Alkoholgehalt: 13.50%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Ribeiro
Herstellungsgebiet: Spanien Galizien
Enthält Sulfite
Tipo de Uva: 20% Albillo, 20% Godello, 20% Lado, 20% Loureira Blanca, 20% Treixadura
  • Neu
Bernardo Estévez Chánselus Cepas Vellas Blanco
Biodynamisch
Weißwein Reifung in Holz Biodynamisch. 9 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche 500 L.
Gratisversand nach Spanien und 50% Rabatt auf die Balearen ab 150€ Bestellwert.

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Bernardo Estévez Chánselus Cepas Vellas Blanco 2017

Eigenschaften Bernardo Estévez Chánselus Cepas Vellas Blanco

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Der Ribeiro war schon immer ein sehr geschätzter Wein. Die D.O. Ribeiro, die älteste in Galicien, exportierte bereits im Mittelalter Wein nach England, lange vor den Portugiesen des Douro oder den Weingütern der Region Jerez.

Der Legende nach kam Edward von Woodstock, der als „Schwarzer Prinz“ in die Geschichte einging - ein Spitzname, den man ihm wegen der fehlenden Politur seiner Rüstung gab - auf die Iberische Halbinsel, um den Portugiesen in ihrem Krieg gegen die Kastilier zu helfen. Begleitet von seinen Bogenschützen durchquerte er das Gebiet der heutigen D.O. Ribeiro und probierte dort deren Weine. Er war so begeistert, dass er sofort dessen Import anordnete.

Genau hier entsteht der Wein Bernardo Estévez Chánselus Cepas Vellas Blanco, hergestellt aus einheimischen Trauben der D.O. Ribeiro, genau gesagt in Arnoia, einer Gemeinde im Südosten von Ourense, durch Bernardo Estévez.

Dort, in den Tälern von San Vicente und San Amaro, arbeitet Bernardo Estévez an der Zurückgewinnung der einheimischen Sorten. Auf 2 Hektar biodynamischer Weinberge wendet er die Prinzipien der nachhaltigen Landwirtschaft an, die darin besteht, die üblichen Praktiken wie Pflügen (der Boden muss immer in seinem natürlichen Zustand bleiben, ohne sein Mikro-Ökosystem zu verändern), Düngen, Beschneiden (die Pflanzen wachsen nach ihren Bedürfnissen nach Raum und Licht) oder den Einsatz von Herbiziden und Pestiziden (sie beseitigen nicht nur unerwünschte Insekten und Unkräuter, sondern eliminieren sie auch) zu vermeiden.

Bei Bernardo Estévez Chánselus Cepas Vellas Blanco endet die Weinbereitung in der Kellerei neben seinem Haus, wo die Trauben zuvor von Hand entrappt, mit den Füßen getreten (wie in alten Zeiten) und spontan vergoren wurden. Zum Abschluss reift er neun Monate lang in französischen Eichenfässern. 

Chánselus Cepas Vellas Blanco ist ein Wein, der in seiner Flasche die ganze Seele der D.O. Ribeiro festhält. Er ist ein Wein, der dem Ribeiro von einst huldigt.

232243
2 Artikel

Feststellung aus der Weinprobe Bernardo Estévez Chánselus Cepas Vellas Blanco

Alkoholgehalt: 13.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Galizien
Rebsorte: Loureira Blanca, Albillo, Lado, Godello, Treixadura
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Ribeiro
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Galizien
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Ribeiro
Tipo de Uva: 20% Albillo, 20% Godello, 20% Lado, 20% Loureira Blanca, 20% Treixadura
Enthält Sulfite
Die Treixadura hat sich als die Königin unter den Rebsorten der Weinregion Ribeiro etabliert. Unersetzlich in dieser Region, war sie die Hauptverantwortliche dafür, dass ihre Weine den legendären Ruhm einer glorreichen Vergangenheit erlangten. Es ist eine Rebe von guter Qualität, kräftig, ziemlich resistent gegen Krankheiten, mit mittlerer Produktivität und später Reifung, die Weine mit einer spektakulären und persönlichen Sortenreinheit hervorbringt – am Gaumen voller Frische und Geschmack und mit einem Hauch Mysterium.
Bilder und Situation D.O. Ribeiro