Hola Winelover! Schließen (X)
Wir haben gesehen, dass du aus folgendem Land auf unsere Website zugreifst:

Willst du auch in dieses Land deine Bestellung versenden? Wir fragen dich nach dem Land deiner Lieferadresse, um dir personalisierte Transportpreise anzuzeigen. Wenn dies nicht das Land deiner Lieferadresse ist, dann ändere es bitte.

Vetus

Vetus
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.
Vetus
Rotwein Crianza. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche.
Vielfalt: Tinta de Toro
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Toro
Herstellungsgebiete: Castilla y León
Bodega: Vetus
Kapazität: 75 cl.
Alcohol: 14.5%
Rotwein Crianza. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche.
Vielfalt: Tinta de Toro
D.O. Toro (Castilla y León)
Bodega: Vetus
Kapazität: 75 cl.
Alcohol: 14.5%
Fruchtig
Würzig
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper
Zu servieren 17.0ºC
Enthält Sulfite
Wir empfehlen Ihnen den Wein vor dem Genuss zu dekantieren
Harmonie
Halbfester Käse, Wildgeflügel, Geflügel, Eintöpfe, Gebratenes, rotes Fleisch, Rotes Fleisch vom (Holzkohle-)Grill, Wild (außer Geflügel), Lammbraten

Feststellung aus der Weinprobe Vetus

Dies ist ein ausgezeichneter Jahrgang innerhalb der D.O. Toro. Mit einem etwas besonderen Herbst aufgrund der geringen Niederschläge und den etwas höheren Temperaturen als normal. Bis Ende Januar zeigte sich der Beginn der Regenfälle nicht wie normaler Weise.Von Februar bis März wurden die Temperaturen und Regenfälle mit der Normalität registriert, mit der die Wasservorräte und der vegetative Zyklus richtig begonnen haben.Das Keimen und Blühen verzögerten sich aufgrund der niedrigen Temperaturen im Mai um einige Tage.Ende Juni beginnen die hohen Temperaturen und der Blüten- und Wachstumsprozess beschleunigt sich.Der Sommer vergeht ohne nennenswerte Wetterunfälle. Bis Mitte September wurde ein leichter Regen und ein Temperaturabfall verzeichnet, der zu einer Verlangsamung der Reifung bis zur frühen Ernte führte, die mit einem optimalen Reifegrad einherging.Somit sind die Weine dieses Jahrgangs durch eine große Ausgewogenheit zwischen Reifung und Säure gekennzeichnet. Frische Weine in ihrer Jugend und bereit, perfekt zu altern.
Dieses als sehr gut qualifizierte Jahr begann mit hohen Temperaturen, die erst Ende November einsetzten, und mit recht geringen Wasserreserven. Zu Beginn des Frühlings begannen die Temperaturen zu steigen, was zum ersten Weinen der Reben führte. Der Beginn des vegetativen Zyklus begann ohne größere Zwischenfälle, mit Ausnahme der niedrigen Luftfeuchtigkeit aufgrund des fehlenden Regens im Winter. Im Laufe des Monats Mai begann die Rebe, die Blüte zu entwickeln, die in der ersten Juniwoche blühte. Als die Reife begann, konnte man die Trockenheit und den Stress der Reben bemerken. Ende August gab es einige Regenfälle, die dazu beitrugen, die Trauben zu hydratisieren, wodurch gesündere Trauben geerntet werden konnten.Das Ergebnis war ein Jahr mit Weinen eines konzentrierten Profils und mit etwas Säure. Perfekt in ihrer Jugend und mit einer durchschnittlichen Lagerkapazität.
Das Jahr begann mit einem verregneten Herbst und niedrigen Temperaturen, die im Dezember für einige Tage hintereinander für Frost sorgten. Anfang März begannen sich die Temperaturen zu erholen und bis Anfang April war der Beginn des vegetativen Zyklus zu erkennen. Aufgrund der anhaltenden hohen Temperaturen kam es zu einem beschleunigten Wachstum des Weinstocks, was den Blütetermin vorverlegte. Im Juni fielen die Temperaturen, aber im Juli stiegen sie erneut stark an, was die Austrocknung einiger Beeren bewirkte. Im August und Anfang September entwickelte sich das Klima bis zur Ernte normal.Das Ergebnis ist ein Jahr mit Weinen von gutem Körper und guter Säure. Fließfähige Weine in ihrer Jugend und mit einer guten Lagerfähigkeit.
Der Jahrgang 2013, der als sehr gut bewertet wurde, begann auf komplizierte Art und Weise. In den frühen Frühjahresstufen, im April und Mai, waren die Temperaturen niedrig und es gab viel Regen, so dass der Beginn des vegetativen Zyklus sich deutlich verzögerte. Dies führte zu einer späten Blüte und somit zu einer späteren Reifung. Dazu fiel vor der Weinlese eine beträchtliche Regenmenge, was zu einer verschachtelten Ernte führte.Nach einem kalten und regnerischen Jahr ist das Profil der von ihnen erzeugten Weine niedriger als üblich. Frischer und mit guter Säure.
Aussehen Dunkles kirschrot mit dichtem Mantel. Sauber und funkelnd. Geruch Herzhafte Präsenz von Noten von schwarzen Früchten. Geschmack Nuancen von roten Früchten und Kaffee. Groß und attraktiv im Abgang.
Aussehen Intensive dunkle kirschrote Farbe mit hoher Robe. Helle Wein mit dichtem Tränen. Geruch Intensiv und sehr schöne Aromen. Die saftigen Noten von roten Früchten weichen eleganten gerösteten Aromen und cremigen Gewürze (Toffee, Kaffee und Schokolade). Ein Hauch von Süßigkeiten ist auch an seiner subtilen mineralischen Hintergrund zu spüren.
Geschmack Excellent, intensiv und sperrigen Wein aus Toro. Gute samtig, sehr schmackhaft Gaumen, in dem die Noten von Frucht mit Aromen von Kakao, Kaffee, süßen Gewürzen und einem Hauch von Lakritz gemischt werden. Es zeigt schöne Tannine und ein langer und anhaltender Abgang, dass mellow Gefühle hinterlässt. Ein eleganter Wein mit einem modernen Stil, die uns verführen wird.
Aussehen

Dark kirschrote Farbe. Saubere und helle. High-Schicht. Gute Verschleiß, dicht.

Geruch

Intensiv aromatisch. Schuldverschreibungen sind anfänglich geröstet, Kakao und Kaffee. Durch Lüften einige kräftigen Aromen von roten Früchten (Erdbeere Süßigkeiten enthalten) über würzig und Mineralien.

Geschmack

Eingabe zu groß und angenehm. Samtig am Gaumen süß, mit viel frischem Obst und schwarzen Hauch von Kaffee. Abgerundete Tanninen. Lang, mit Kompott Nachgeschmack und Lakritze. Sehr schön und sinnlich.

Aussehen Sauber, hell und dunkel-farbige Schicht Picota hoch. Geruch Französisch Holz im Vordergrund steht fest, mit sehr mineralischen Noten. Nach dem Entfernen der Glas, werden die Noten von Früchten (Beeren) mit subtilen Noten von Schokolade und gerösteten berührt.
Geschmack Für angenehme Erinnerungen Mund Schritt von roten Früchten und Kaffee. Sehr angenehmen Nachgeschmack endgültig acompotado und Lakritze. Einige Herbheit.

Benotungen

  • Parker 92
  • Peñin 93
  • Parker 90
  • Parker 89
  • Peñin 92
  • Parker 90
  • Decántalo 92
  • Parker 88
  • Peñin 94
  • Decántalo 90
  • Parker 91
  • Peñin 87
  • Decántalo 90
  • Parker 90
  • Peñin 92

Bewertungen der Jahrgänge der D.O. Toro

2016 Hervorragend
2015 Sehr gut
2014 Sehr gut
2013 Sehr gut
2012 Sehr gut
2011 Hervorragend
2010 Hervorragend
2009 Hervorragend
2008 Hervorragend
2007 Sehr gut
2006 Sehr gut
2005 Hervorragend
2004 Hervorragend
2003 Hervorragend
2002 Sehr gut
2001 Hervorragend
2000 Sehr gut
1999 Hervorragend
1998 Sehr gut
1997 Gut
1996 Sehr gut
1995 Sehr gut
1994 Gut
1993 Gut
1992 Gut
1991 Gut
1990 Gut
1989 Hervorragend
1988 Sehr gut
1987 Gut
1986 Sehr gut
1985 Sehr gut
Ordenar por:
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Mostrar todo
(1)
Valoraciones de productos
Bewertungen von Kunden, die dieses Produkt gekauft haben
  •  
    08/05/20 Vetus 2016 Dunkel, schwer mit ordentlich Barrique! Absolute Kaufempfehlung.....
    Extra stabile Verpackung
    Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
    Zum verschenken
    Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
    Rückgabegarantie
    Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.

    Ursprungsbezeichnungen D.O. Toro

    Bodega Vetus

    In Toro werden überwiegend Rotweine aus der Rebsorte Tinta de Toro gewonnen. Die Trauben stammen von Rebstöcken, die auf sandigen Böden an den Ufern des Flusses Duero stehen. Die Rotweine aus Toro sind ausdrucksstarke, korpulente und komplexe Weine. Neben den Rotweinen werden auch einige Weißweine aus den Rebsorten Verdejo und Malvasía produziert. Seit den 80er wurde die Weinproduktion in Toro kräftig angekurbelt. Wichtige Protagonisten des Siegeszuges sind unter anderem die Bodega Pintia, die zu der Gruppe Vega Sicília gehört, und die Bodega Teso la Monja der Gruppe Sierra Cantabria.

    Andere Weine aus der D.O. Toro

    • Elías Mora Crianza 2016

      Rotwein Crianza. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Elias Mora. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      14,42 $
      6x
      13,69 $/u
      -5%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Almirez 2018

      Rotwein Crianza Respektvolle Landwirtschaft. 14 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Teso la Monja. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      15,88 $
      6x
      15,05 $/u
      -5%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Cachito Mío 2015

      Rotwein Fass. 14 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Casa Maguila. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      • Parker 89
      16,47 $
      6x
      15,63 $/u
      -5%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Matsu El Pícaro Magnum 2017

      Rotwein Jung. 3 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Matsu. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      • Decántalo 89
      • Parker 87
      • Peñin 89
      16,95 $
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Matsu El Pícaro Magnum 2018

      Rotwein Jung. 3 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Matsu. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      16,95 $
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Terra d'Uro Selección 2014

      Rotwein Reserva Respektvolle Landwirtschaft. 16 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Terra d'Uro. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      17,93 $
      6x
      17,02 $/u
      -5%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Quinta Quietud 2015

      Rotwein Crianza Biowein. 20 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Quinta de la Quietud. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      19,73 $
      6x
      18,73 $/u
      -5%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Aciano 2018

      Rotwein Fass Respektvolle Landwirtschaft. 12 Monate in wiederverwendeten Fässern aus französischer Eiche . Bodega: Alvar de Dios Hernandez. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      20,22 $
      6x
      19,17 $/u
      -5%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Termes 2016

      Rotwein Crianza. 16 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Numanthia. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      21,24 $
      6x
      20,17 $/u
      -5%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Gago 2016

      Rotwein Crianza. 14 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Telmo Rodríguez. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      • Parker 93
      21,99 $
      6x
      20,82 $/u
      -5%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Máquina & Tabla Nicasia Tinto 2017

      Rotwein Fass. 10 Monate in Foudres. Bodega: Máquina & Tabla. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Garnacha Tinta

      24,67 $
      6x
      23,42 $/u
      -5%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Frontaura Crianza 2011

      Rotwein Crianza. 14 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Frontaura. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      • Peñin 91
      24,90 $
      6x
      23,65 $/u
      -5%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online

    Imágenes y situación D.O. Toro

    Bodegas Vetus setzt sich seit 2003 dafür ein, das Wesen von Toro zu bewahren und lässt sich gleichzeitig von der Entdeckung neuer Konzepte, neuer Nuancen, inspirieren. Die umfassenden Kenntnisse im Hotel- und Gaststättengewerbe führten Gonzalo Antón dazu, einen Wein, den Vetus, zu entwickeln, der bald zu einem der beliebtesten in der Gastronomie gehörte. Die Einbeziehung neuer Weinbereitungstechniken und der Wunsch, sich ständig zu verbessern, hat das Weingut dazu gebracht, seinen eigenen Stil zu entwickeln, der sich im Laufe der Zeit konsolidiert. Das Bekenntnis zur Qualität, die Verbindung zur Gastronomie und die Bindung an das Land sind die Grundpfeiler, auf denen Bodegas Vetus gebaut sind.

    Andere Weine der Bodega Vetus

    • Flor de Vetus 2017

      Rotwein Fass. 9 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Vetus. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      • Parker 90
      10,90 $
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Celsus 2015

      Rotwein Reserva. 14 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Vetus. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      • Parker 90
      • Peñin 94
      28,54 $
      6x
      27,10 $/u
      -5%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    Loading...