Hola Winelover! Schließen (X)
Wählen Sie bitte Ihr Versandland:

Wir fragen danach um die Versandkosten sowie die MwSt Ihres Ziellandes korrekt berechnen zu können.

Valserrano Crianza

Valserrano Crianza
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.
Valserrano Crianza
Rotwein Crianza. 18 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche.
Vielfalt: Mazuela,  Tempranillo
Ursprungsbezeichnungen: D.O.Ca. Rioja
Herstellungsgebiete: La Rioja
Kapazität: 75 cl.
Alkohol: 14.5%
Rotwein Crianza. 18 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche.
Vielfalt: Mazuela,  Tempranillo
D.O.Ca. Rioja (La Rioja)
Kapazität: 75 cl.
Alkohol: 14.5%

Eigenschaften von Valserrano Crianza

Valserrano Crianza ist ein Rotwein aus D.O. Rioja und wurde von Viñedos y Bodegas de la Marquesa entwickelt, einer Bodega, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts dank D. Francisco Javier Solano und Eulate, die Eigentümer der großen Fläche des Weinbergs in Villabuena sind, gegründet wurde. Momentan befindet sich die Bodega in der Obhut der vierten und fünften Generation der Familie.

Das Klima in Rioja Alavesa ist mediterran mit starken Einflüssen vom Kantabrischen Meer. Die Temperaturen werden abgemildert dank der Sierra de Cantabria, die als natürlicher Schutz vor den kalten Nordwinden dient.

Dieser Wein ist eine Coupage aus den Rebsorten Tempranillo (90%) und Mazuelo (10%), die von 65 Hektar an eigenen Weinstöcken der Familie stammen mit Rebstöcken die ein durchschnittliches Alter von 25 Jahren haben.

Bezüglich der Herstellung findet nach der Mazeration unter Kälte eine Gärung in Edelstahltanks bei einer kontrollierten Temperatur statt. Jede Rebsorte wird separat vinifiziert.
Zum Schluss verweilt der Valserrano Crianza für 18 Monate in amerikanischen und französischen Barriquefässern.

Zu servieren 17.0ºC
Enthält Sulfite
Wir empfehlen Ihnen den Wein vor dem Genuss zu dekantieren
Harmonie
Geschmortes, Schafskäse, Wild (außer Geflügel), Reis und Fleisch, Fettfische, Rotes Fleisch vom (Holzkohle-)Grill, Gebratenes, Risotto

Feststellung aus der Weinprobe Valserrano Crianza

Der Jahrgang war von hohen sommerlichen Temperaturen geprägt. Nach einem milden Winter und mit geringen Niederschlägen begann der Frühling mit vielen Regenfällen, die das vegetative Wachstum der Rebe begünstigten. Während des Sommers herrschten sehr hohe Temperaturen und es gab keine Niederschläge, so dass die Reben einen guten Gesundheitszustand erreichten. Insgesamt ein ausgeglichenes Jahr, in dem das endgültige Ausbleiben von Regen zu einer guten Konzentration der Materie geführt hat. Dieses Jahr zeichnet sich durch einen Jahrgang mit Volumen aus, den man bereits in seiner Jugend genießen kann.
Nach einem Winter mit normalen Temperaturen und Niederschlägen für D.O.Ca. Rioja, war das Jahr von hohen Temperaturen im Frühjahr und Sommer geprägt und vom Ausbleiben von Niederschlägen zu den gefährlichsten Zeiten für den Weinberg. Diese Faktoren führten zu einem sehr guten Gesundheitszustand der Reben, aber die Weinlese wurde im Durchschnitt drei Wochen vorverlegt. Das Jahr wurde daher in diesem Gebiet als sehr gut eingestuft, mit dem einzigen Nachteil, dass die volle Reife nicht erreicht wurde. Daher sind die Weine dieses Jahrgangs typischerweise Rioja-Weine mit einem etwas höherem Alkoholgehalt und einer guten Ausgewogenheit zwischen Säure und Reife.
Es war ein ziemlich ausgeglichenes Jahr bis zur Erntezeit. Der Beginn des Zyklus im Oktober begann mit hohen Temperaturen und erst Mitte November begannen die ersten Fröste und die Weinblätter fingen an zu fallen, als Vorbereitung auf den Winter. Während des ganzen Winters war die Niederschlagsverteilung großzügig und die Wasserreserven konnten für die Vegetationsperiode gesichert werden. In den Monaten März und April kam es zu einem Temperaturanstieg, der zu einem guten Pflanzenaustrieb führte. Das vegetative Wachstum verlief korrekt und der plötzliche Temperaturanstieg wich einer recht schnellen Blüte. Optimales Wachstum der Früchte bis zur Erntezeit, in der es zu Regenfällen kam, die den Zustand der Trauben beschädigten und zu einem Produktionsrückgang führten. Es ist ein guter Jahrgang, bei dem die letzten Regenfälle sich negativ auf das Endresultat auswirkten. Gute Weine, die kurz- bis mittelfristig getrunken werden können, mittlerer Körper und Materie.
Dieser Jahrgang war von einem sehr regnerischen und kalten Frühling in der Zeit des Vegetationszyklus geprägt. Diese Tatsache hat dazu geführt, dass er ungleichmäßig und mit einer gewissen Verspätung reifte. Dank eines recht trockenen Septembers und Oktobers wurden die mit einer gewissen Verzögerung gereiften Trauben selektiv gelesen. Ein komplizierter Jahrgang, aber mit guten Ergebnissen, da eine gründliche Traubenauswahl erfolgte. Die Weine dieses Jahrgangs zeichnen sich durch eine gute Ausgewogenheit von Konzentration und Säure in ihrer Jugend aus.
Das Jahr war von einer guten Ausgewogenheit und den wenigen klimatischen Ereignissen geprägt. Der Herbst begann mit milden Temperaturen und geringen Niederschlägen. Im März begann das Weinen und der Anfang der Rebentwicklung. Als die vegetative Entwicklung der Reben begann, sanken die Temperaturen und es gab viele Regentage, was zu einem unregelmäßigen Wachstum der Reben führte. Nach einem instabilen Monat Mai stiegen die Temperaturen an und es begann ein regenfreier Zyklus, der zu einer perfekten Anschwellung der Knospen und einer guten Blüte führte. Die Sommermonate waren warm und es gab einige Hitzewellen, die ein geringeres vegetatives Wachstum und einige Symptome von Wasserstress verursachten, was eine Fruchtkonzentration verursachte. Ende September und vor der Weinlese gab es einige Regenfälle, die perfekt für eine gute Reife und für ein sehr gutes Jahr waren. Die Weine dieses Jahrgangs zeichnen sich durch die Integration von guter Säure und Konzentration aus. Feine Weine und gutes Lagerpotential.
Aussehen Kirschrot von hoher Dichte. Sehr klar und strahlend. Geruch In der Nase zeigt er sich intensiv. Es sind Aromen von roten, reifen Früchten zusammen mit laktischen Aromen, reifen Pflaumen, grünem Tee, Haselnüssen, Muskatnüssen und Pinien wahrnehmbar. Erinnerungen an Pfeifentabak. Geschmack Im Mund präsentiert er sich saftig und frisch. Es sind lebhafte und gut integrierte Tannine wahrnehmbar, die sich weiter verfeinern. Gute Säure. Noten von roten Früchten. Langes und ausdauerndes Finale.
Aussehen Kirschrote Farbe mittlerer Intensität. Geruch Bei stillem Kelch weist er eine Intensive Nase auf die von Milch- und Rotfruchtaromen nur so strahlt. Im Anschluss des Schwenkens amalgamieren sich Primäraromen mit denen des Ausbaus und der Gärung. Reminiszenzen reifer Pflaume, frische Feigen, Haselnüsse, grüner Tee und Röstnoten beenden ihn. Geschmack Der Angriff ist frisch und fruchtig, am Gaumen, schmackhaft mit gezähmter und gut integrierter Tannine. Schöne Säure welche den guten Jahrgang beweist.
Aussehen Die Verkostungsnotiz wird derzeit übersetzt. Bitte besuchen Sie in der Zwischenzeit unsere spanische Seite.
Aussehen Rubinrot mit Violett. Mittel-hoch und gut abgedeckt. Saubere und helle. Gute Tränen. Geruch Intensives Aroma roter Früchte, wo die reifen kommt mit guten Röstnoten und subtile cremige Balsamico und Kakao. Geschmack Glatte Eintrag Kommissionierung Intensität und Kraft als sie sich öffnet. Schritt cremig, seidig, warm und trocken und schmackhaft, wo die Frucht sehr präsent sind. Reife Tannine, ausgewogener Säure. Final leicht mineralischen und lang. Ein runder und eleganter Wein.
Aussehen Rubinrot mittel-hoch, mit violetten trim wenig Evolution.
Geruch Intensive und elegante Aromen von roten Früchten (Himbeeren, Erdbeeren) mit einem Hauch von Zitrusfrüchten (Orangenhaut). Memories von geröstetem Holz und Fonds.
Geschmack Kraftvoll in den Angriff, erinnert an rote Früchte und geröstete Töne, die in der Nase. Kraftvolle, aber samtigen Tanninen. Lang, glatt und elegant.
Aussehen Schicht von rubinrot mittel-hoch, kaum lebendig und ohne Entwicklung.
Geruch Intensive, schwarze Früchte, Nuancen zu spielen. Verschieben der Tasse erscheinen Milchsäure Erinnerungen, Vanille, getrockneten Früchten und ein Orejón. Geschmack Schmackhaft und cremige im Angriff, in Schritt Mund zeigt, weichen Tannine und süße Erinnerungen wieder in schwarzen Früchten, aus einem langen Nachgeschmack in Erinnerung, mit einer leicht mineralischen.

Benotungen

  • Peñin 90
  • Winespectator 89
  • Suckling 88
  • Atkin 91
  • Decanter 90
  • Peñin 90
  • Parker 91
  • Decántalo 89
  • Parker 90
  • Peñin 88
  • Winespectator 90
  • Decántalo 89
  • Parker 89
  • Peñin 88
  • Decántalo 90
  • Peñin 88
  • Decántalo 92
  • Peñin 88
  • Decántalo 92
  • Peñin 89

Auszeichnungen

Decanter WWA 2013, Bronze Medal

Bewertungen der Jahrgänge der D.O.Ca. Rioja

2018 Hervorragend
2017 Sehr gut
2016 Sehr gut
2015 Sehr gut
2014 Gut
2013 Gut
2012 Sehr gut
2011 Hervorragend
2010 Hervorragend
2009 Sehr gut
2008 Sehr gut
2007 Sehr gut
2006 Sehr gut
2005 Hervorragend
2004 Hervorragend
2003 Gut
2002 Gut
2001 Hervorragend
2000 Gut
1999 Gut
1998 Sehr gut
1997 Gut
1996 Sehr gut
1995 Hervorragend
1994 Hervorragend
1993 Gut
1992 Gut
1991 Sehr gut
1990 Gut
1989 Gut
1988 Gut
1987 Sehr gut
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.

Ursprungsbezeichnungen D.O.Ca. Rioja

Die Rioja ist eine der bedeutendsten und traditionsreichsten Weinregionen der Welt. Dank einer über zweitausendjährigen önologischen Geschichte sowie exzellenten Böden und klimatische Bedingungen, werden in der Rioja großartige Weine produziert. Die wichtigsten Rebsorten sind Tempranillo und Garnacha. Die Weine aus der Rioja sind i.d.R. sehr runde Weine mit großem Reifepotential.

Andere Weine aus der D.O.Ca. Rioja

  • Barón de Ley Varietales Maturana 2017

    Rotwein Reifung in Holz. 6 Monate in Barriquefässern aus amerikanischer Eiche und 12 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Barón de Ley. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Maturana

    11,87 $
    6x
    11,27 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Paco García Crianza 2017

    Rotwein Reifung in Holz. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche 225 L. Bodega: Bodegas Paco García. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Garnacha Tinta und Tempranillo.

    12,00 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Rioja Vega Reserva 2014

    Rotwein Reserva. 24 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Rioja Vega. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Mazuela, Graciano und Tempranillo.

    • Atkin 88
    14,84 $
    6x
    14,09 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Altanza Reserva 2014

    Rotwein Reserva. 18 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Altanza. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Tempranillo

    • Suckling 92
    • Atkin 90
    14,84 $
    6x
    14,09 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • La Montesa 2017

    Rotwein Crianza Biowein. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Palacios Remondo. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Garnacha Tinta, Tempranillo und Mazuela.

    • Decántalo 93
    • Parker 92
    • Peñin 93
    • Suckling 92
    14,84 $
    6x
    14,09 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Barón de Ley Varietales Graciano 2017

    Rotwein Reifung in Holz. 12 Monate in Barriquefässern aus amerikanischer Eiche. Bodega: Barón de Ley. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Graciano

    14,84 $
    6x
    14,09 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Barón de Ley Varietales Garnacha 2018

    Rotwein Reifung in Holz. 6 Monate in Barriquefässern aus amerikanischer Eiche und 6 Monate in Foudres. Bodega: Barón de Ley. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Garnacha Tinta

    • Winespectator 93
    • Suckling 92
    14,84 $
    6x
    14,09 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Ramón Bilbao Viñedos de Altura 2017

    Rotwein Crianza. 15 Monate auf Hefelager im Barriquefass. Bodega: Ramón Bilbao. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Garnacha Tinta und Tempranillo.

    • Decanter 88
    15,21 $
    6x
    14,44 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Conde de Valdemar Reserva 2011

    Rotwein Reserva. 27 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Valdemar. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Garnacha Tinta, Graciano und Tempranillo.

    • Peñin 91
    • Suckling 92
    15,40 $
    6x
    14,62 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Tobía Selección de Autor 2017

    Rotwein Crianza. 18 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Tobía. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Garnacha Tinta, Graciano und Tempranillo.

    • Peñin 90
    • Winespectator 92
    • Atkin 90
    15,40 $
    6x
    14,59 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Viña Alberdi 2015

    Rotwein Crianza. 24 Monate in Barriquefässern aus amerikanischer Eiche. Bodega: La Rioja Alta. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Tempranillo

    • Parker 91
    • Suckling 93
    15,40 $
    6x
    14,59 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Rioja Vega Edición Limitada 2017

    Rotwein Reifung in Holz. 14 Monate in Barriquefässern. Bodega: Rioja Vega. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Tempranillo und Graciano.

    • Decanter 90
    15,40 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online

Imágenes y situación D.O.Ca. Rioja

Loading...