Hola Winelover! Schließen (X)
Wir haben gesehen, dass du aus folgendem Land auf unsere Website zugreifst:

Willst du auch in dieses Land deine Bestellung versenden? Wir fragen dich nach dem Land deiner Lieferadresse, um dir personalisierte Transportpreise anzuzeigen. Wenn dies nicht das Land deiner Lieferadresse ist, dann ändere es bitte.

Tokaji Oremus Aszú 6 Puttonyos

Tokaji Oremus Aszú 6 Puttonyos
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.

Ein Wein mit Tränen von Weltruhm

Tokaji Oremus Aszú 6 Puttonyos
Dessertwein.
Vielfalt: Furmint,  Zéta,  Hárslevelü,  Sargamuskotaly
Ursprungsbezeichnungen: Tokai
Herstellungsgebiete: Tokaj-Hegyalja
Bodega: Oremus
Kapazität: 50 cl.
Alcohol: 10.0%
Dessertwein.
Vielfalt: Furmint,  Zéta,  Hárslevelü,  Sargamuskotaly
Tokai (Tokaj-Hegyalja)
Bodega: Oremus
Kapazität: 50 cl.
Alcohol: 10.0%
Wenig komplex
Sehr komplex
Wenig süß
Sehr süß

Eigenschaften von Tokaji Oremus Aszú 6 Puttonyos

Tokaji Oremus Aszú 6 Puttonyos ist ein Süßwein des Weinguts Oremus, hergestellt aus den Sorten Furmint, Zeta, Harslevelü und Sargamuskotaly in der Ursprungsbezeichnung Tokai in Tokaj-Hegyalja (Ungarn). 
 
Oremus ist ein Weingut, das zur angesehenen Gruppe Tempos Vega Sicilia gehört, deren Top-Wein der berühmte Tokajer ist. Dabei handelt es sich um ein Weingut, das die Familie Álvarez nach dem Fall des Kommunismus in Tolcsva erworben hat und das unter Nutzung des seit dem 13. Jahrhundert bestehenden unterirdischen Labyrinths das Weingut erweitert und einem sorgfältigen Herstellungsprozess folgt, um einen der besten Weine der Welt zu kreieren. 
 
Tokaji Oremus Aszú 6 Puttonyos stammt aus den renommiertesten Weinbergen der Region, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Auf einer Höhe von 200 Metern über dem Meeresspiegel gibt es 82 Hektar Weinberg mit 12 Jahre alten Reben und einem Ertrag von 172 Kilo pro Hektar.  Hochwertige Trauben, die von Botrytis, Edelfäule oder Aszú betroffen sind und einzeln im Weinberg selbst ausgewählt werden.
 
Tokaji Oremus Aszú 6 Puttonyos wird nach der Produktionsmethode von vor 400 Jahren vinifiziert. Dazu werden dem Most in einem ungarischen Eichenfass „de Gönc“ (136 Liter) 6 Puttonyos (6 Körbe à 25 kg mit Trauben mit Botrytis oder Aszú) hinzugefügt. Dort werden die edlen Beeren mazeriert und ein oder zwei Tage später, wenn sie aufgeschwemmt sind, schonend gepresst. Die Fermentation ist sehr langsam und kann bis zu zwei Monate dauern. Dann wird Aszú-Beerenkonzentrat hinzugefügt und schließlich reift der Wein zweieinhalb Jahre in neuen ungarischen Eichenfässern. 
 
Tokaji Oremus Aszú 6 Puttonyos ist der süßeste im Weingut, da die Anzahl der Puttonyos (Körbe) sich auf die Anzahl der Körbe mit Trauben bezieht, die von Botrytis befallen sind. Ein Wein mit Tränen von Weltruhm. 
 
Zu servieren 8.0ºC
Enthält Sulfite
Harmonie
Süße Desserts, Gänseleberpastete

Benotungen

  • Winespectator 92
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.

Ursprungsbezeichnungen Tokai

Bodega Oremus

Andere Weine aus der Tokai

Andere Weine der Bodega Oremus

Loading...