Hola Winelover! Schließen (X)
Wir haben gesehen, dass du aus folgendem Land auf unsere Website zugreifst:

Willst du auch in dieses Land deine Bestellung versenden? Wir fragen dich nach dem Land deiner Lieferadresse, um dir personalisierte Transportpreise anzuzeigen. Wenn dies nicht das Land deiner Lieferadresse ist, dann ändere es bitte.

Terras Gauda Etiqueta Negra

Terras Gauda Etiqueta Negra
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.
Terras Gauda Etiqueta Negra
Weißwein Fass. 5 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
Vielfalt: Albariño,  Caíño Blanco,  Loureira Blanca
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Rías Baixas
Herstellungsgebiete: Galizien
Bodega: Terras Gauda
Kapazität: 75 cl.
Alcohol: 12.5%
Weißwein Fass. 5 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
Vielfalt: Albariño,  Caíño Blanco,  Loureira Blanca
Bodega: Terras Gauda
Kapazität: 75 cl.
Alcohol: 12.5%
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper
Wenig aromatisch
Sehr aromatisch

Eigenschaften von Terras Gauda Etiqueta Negra

Terras Gauda Etiqueta Negra ist ein großartiger Weißwein, hergestellt von Bodegas Terras Gauda in der D.O. Rías Baixas.
Es handelt sich um eine Mischung der autochthonen Sorten dieser Herkunftsbezeichnung: Albariño (70%), Loureiro (20%) und Caíño Blanco (10%), welche in dem Tal O Rosal in einer erstklassigen Lage an der Mündung des Flusses Miño in den Atlantischen Ozean gepflanzt werden. Dort herrscht ein gemäßigtes Klima, das für den Anbau von Trauben geeignet ist.
Die Sorten Albariño und Caíño werden in niedriger Höhe von einigen 50 Metern über dem Meeresspiegel, mit genügend Feuchtigkeit und Wärme angepflanzt, was zu einer frühen Ernte und einer Traube mit hoher Konzentration und geringem Säuregehalt führt. Die Loureiro wird stattdessen in weiter Höhe, über 150 Metern über dem Meeresspiegel, mit weniger Feuchtigkeit und Wärme angebaut, wodurch sie einen langsameren Reifeprozess hat, der dem Wein intensive Aromen und Weiche am Gaumen verleiht.
Die Weinlese erfolgt per Hand und die Traube wird, in nicht mehr als 20 Kg Kisten, in die Bodega transportiert, um einen vorzeitigen Bruch der Beeren zu vermeiden.
Die unterschiedlichen Sorten werden getrennt voneinander vinifiziert. Die Traube mazeriert kalt, während sie ständig in Kontakt mit den Schalen bleibt, um ihre feinen Aromen zu extrahieren. Danach wird die Traube bei niedrigem Druck mit pneumatischen Pressen gepresst, um den Most langsam zu extrahieren. Es wird eine Mischung des Mosts jeder Sorte durchgeführt und die Mischung findet in französischen Barriquefässern statt, wo die Fermentation durchgeführt wird.
Terras Gaudas Etiqueta Negra wurde einem Ausbau von 5 Monaten in französischen Barriquefässern auf seiner eigenen Hefe mit periodischer Bâttonage unterzogen. Danach reift er 4 Monate in der Kälte bevor er abgefüllt wird. In der Flasche wird er mindestens 6 Monate lang verfeinert.
Terras Gauda Etiqueta Negra ist ein sehr spezieller Weißwein. Die Albariño gibt ihm fruchtige Aromen und Volumen im Mund. Die Loureiro gibt ihm florale Intensität in der Nase und die Caíño gibt ihm Struktur, sowie Aromen von exotischer Frucht und Balsamico. Ein Weißwein, der sich die nächsten 4 Jahre in der Flasche entwickelt. Es wird empfohlen diesen Wein vor seinem Konsum zu dekantieren.
Zu servieren 8ºC
Enthält Sulfite
Harmonie
Fettfische, Magerfische im Ofen, Reisgerichte

Feststellung aus der Weinprobe Terras Gauda Etiqueta Negra

Der Jahrgang 2017 zeichnet sich durch den hervorragenden Gesundheitsstatus des Weinbergs und die intensive Hitze aus. Ein Winter und ein Frühling, der wärmer als normal war, verfrühten den vegetativen Zustand um 15 Tage, der während des Sommers stattfand und das Erntedatum auf Ende August vorverlegte. Der Vegetationszyklus verlief ohne Probleme, mit guter Blüte und ohne nennenswerte Plagen. Im Sommer verschlimmerte sich die Dürre, und im August begannen die Trauben Symptome von Austrocknung aufzuweisen, wobei die Regenfälle Anfang September den Weinberg wieder ins Gleichgewicht brachten. Die Weine dieses Jahrgangs zeichnen sich durch etwas mehr Volumen aufgrund der Wärme und eine gute Frische aus. Ein Jahrgang, der jung genossen oder – wie es bei den großen Weinen der Gegend üblich ist – einige Jahre gelagert werden kann.
Aussehen Schöne und intensive, strohgelbe Farbe. Geruch Aromen von süßen Früchten in Sirup, Apfelkompott, Honig mit einem subtilen Beitrag von Butter, Vanille und weichen Röstungen, der vom Barriquefass stammt. Geschmack Am Gaumen zeigt er sich als breiter und einhüllender Wein. Mit einem überzeugenden Abgang. Reife Empfindungen im Mund, Quitte und Rauch von seinem Weg durch Barrique.

Benotungen

  • Parker 91
  • Peñin 93
  • Peñin 93
  • Decántalo 94
  • Parker 89
  • Peñin 92

Bewertungen der Jahrgänge der D.O. Rías Baixas

2017 Hervorragend
2016 Hervorragend
2015 Sehr gut
2014 Gut
2013 Sehr gut
2012 Sehr gut
2011 Sehr gut
2010 Sehr gut
2009 Sehr gut
2008 Gut
2007 Hervorragend
2006 Hervorragend
2005 Hervorragend
2004 Hervorragend
2003 Sehr gut
2002 Gut
2001 Gut
2000 Gut
1999 Gut
1998 Gut
1997 Sehr gut
1996 Sehr gut
1995 Sehr gut
1994 Sehr gut
1993 Gut
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.

Ursprungsbezeichnungen D.O. Rías Baixas

Bodega Terras Gauda

Ohne die autochthone Rebsorte Albariño würde Rías Baixas nicht existieren. Fast 99% der Weine, die in Rias Baixas gekeltert werden, sind Weißweiße aus der Sorte Albariño. Es gibt viel junge Weine die sehr erfrischend und aromatisch sind; aber auch Weißweine, die durch die Reifezeit in Eichenfässern mehr Komplexität und einen intensiveren Charakter aufweisen. Die Weine aus der Rebsorte Albariño können sortenrein sein oder als Cuvée mit den Rebsorten Treixadura, Loureira Blanca und/oder Godello. Nur ganz vereinzelt werden auch Rotweine produziert.

Andere Weine aus der D.O. Rías Baixas

Imágenes y situación D.O. Rías Baixas

Bodegas Terras Gauda ist eine Bodega, die in der D.O. Rías Baixas gelegen ist, wo großartige Weißweine von den typischen Sorten der Region hergestellt werden: vor allem die Sorte Albariño, aber auch Loureiro und Caíño. Aktuell ist Terras Gauda die Bodega, die die größte Produktion der ganzen D.O. Rías Baixas und der eigenen Gruppe darstellt, zu der auch die Bodegas Pittacum und Quinta Sardonia im DO Bierzo beziehungsweise Ribera del Duero gehören.

Andere Weine der Bodega Terras Gauda

  • Abadía San Campio 2018

    Weißwein Jung. Bodega: Terras Gauda. D.O. Rías Baixas. (Galizien) Vielfalt: Albariño

    • Decanter 91
    10,62 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Terras Gauda 2018

    Weißwein Jung. Bodega: Terras Gauda. D.O. Rías Baixas. (Galizien) Vielfalt: Albariño, Caíño Blanco und Loureira Blanca.

    • Suckling 92
    11,77 $
    6x
    11,17 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Terras Gauda La Mar 2017

    Weißwein Jung. Bodega: Terras Gauda. D.O. Rías Baixas. (Galizien) Vielfalt: Albariño, Loureiro und Caíño Blanco.

    20,10 $
    6x
    19,23 $/u
    -4%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Terras Gauda Magnum 2018

    Weißwein Jung. Bodega: Terras Gauda. D.O. Rías Baixas. (Galizien) Vielfalt: Albariño, Caíño Blanco und Loureira Blanca.

    • Suckling 92
    25,82 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online

Imágenes y situación Terras Gauda

Loading...