Hola Winelover! Schließen (X)
Wir haben gesehen, dass du aus folgendem Land auf unsere Website zugreifst:

Willst du auch in dieses Land deine Bestellung versenden? Wir fragen dich nach dem Land deiner Lieferadresse, um dir personalisierte Transportpreise anzuzeigen. Wenn dies nicht das Land deiner Lieferadresse ist, dann ändere es bitte.

Señorío de P. Peciña Crianza

Señorío de P. Peciña Crianza
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.
Señorío de P. Peciña Crianza
Rotwein Crianza. 12 Monate in Barriquefässern aus amerikanischer Eiche.
Vielfalt: Garnacha Tinta,  Graciano,  Tempranillo
Ursprungsbezeichnungen: D.O.Ca. Rioja
Herstellungsgebiete: La Rioja
Kapazität: 75 cl.
Alkohol: 13.5%
Rotwein Crianza. 12 Monate in Barriquefässern aus amerikanischer Eiche.
Vielfalt: Garnacha Tinta,  Graciano,  Tempranillo
D.O.Ca. Rioja (La Rioja)
Kapazität: 75 cl.
Alkohol: 13.5%

Eigenschaften von Señorío de P. Peciña Crianza

Der Señorío de P. Peciña Tinto Crianza ist ein Rotwein aus D.O. Rioja und wurde von der Bodega Hermanos Peciña hergestellt. Dieser Wein ist eine Coupage aus den Traubensorten Tempranillo (95%), Graciano (3%) und Grenache (2%).

Die Trauben, die für die Herstellung dieses Weins verwendet werden, stammen von verschiedenen Bergen, die über 40 Jahre alt sind und kalkhaltigen Lehmböden aufweisen.

Nach der handverlesenen Ernte werden die Trauben in Kisten zu je 15 Kilo gesammelt, um einen vorzeitigen Bruch der Trauben oder eine zu frühe Gärung zu verhindern. Die Trauben werden von vier verschiedenen Arbeitern in der Bodega aussortiert und werden anschließend in eine kleine Entrappungsmühle gegeben, um die Rappen der Trauben zu entfernen.

Anschließend durchlaufen Sie ein Abfüllsystem, das ausschließlich durch die Schwerkraft betrieben wird und in "brüchigen Behältern" statt findet. Dieses System wurde von derselben Bodega entwickelt, sodass die intakten Trauben in die Behälter übertreten können ohne unnötige, erneute Oxidationen zu erleiden.

Dank diesem Prozess können die Trauben eine kohlensäurehaltige Mazeration durchlaufen und dadurch wird es ermöglicht die gleichen Kerne der Trauben zu gären.

Die Trauben verweilen in den Behältern bei einer Temperatur zwischen 10 und 12 Grad für etwa drei Tage, um die kalte Mazeration abzuschließen. Während der alkoholischen Gärung, die ungefähr 15 Tage dauert und bei einer Temperatur von 26 Grad erfolgt, wird spontan durch die Zuführung von Hefe selbst initiiert.

An diesen Prozess schließt sich eine erneute Mazeration für eine weitere Woche an, um so viel Farbe, wie möglich, aus den Trauben zu extrahieren. Anschließend wird die malolaktische Gärung durchgeführt, die etwa zwei Monate dauert und zum Schluss wird der Wein in Behälter umgefüllt, mit dem Ziel eine maximale Reinigung zu erzielen.

Sobald dieser erste Prozess abgeschlossen ist, wird er zuerst eingeweicht, bevor er für zwei Jahre in amerikanischen Barriquefässern verweilt. Während dieser Zeit finden vier Umfüllungen statt, jedes halbe Jahr eine, die nach der traditionellen Methode "Barrique zu Barrique" erfolgt. Auf diese Weise kann der Wein sowohl gefiltert, als auch geklärt werden ohne dabei seine Essenz zu verlieren.

Zum Schluss reift der Señorío de P. Peciña Tinto Crianza für mindestens eineinhalb Jahre in der Flasche.
Die Bodega Hermano Peciña wurde 1992 von Pedro Peciña Crespo zusammen mit seinen drei Söhnen gegründet. Die Bodega befindet sich in dem Örtchen San Vicente de la Sonsierra und erweitert Jahr für Jahr seine Investitionen in neuartige Projekte.

Zu servieren 16.0ºC
Enthält Sulfite
Harmonie
Gebratenes, Rotes Fleisch vom (Holzkohle-)Grill, Rindfleisch

Feststellung aus der Weinprobe Señorío de P. Peciña Crianza

Es war ein ziemlich ausgeglichenes Jahr bis zur Erntezeit. Der Beginn des Zyklus im Oktober begann mit hohen Temperaturen und erst Mitte November begannen die ersten Fröste und die Weinblätter fingen an zu fallen, als Vorbereitung auf den Winter. Während des ganzen Winters war die Niederschlagsverteilung großzügig und die Wasserreserven konnten für die Vegetationsperiode gesichert werden. In den Monaten März und April kam es zu einem Temperaturanstieg, der zu einem guten Pflanzenaustrieb führte. Das vegetative Wachstum verlief korrekt und der plötzliche Temperaturanstieg wich einer recht schnellen Blüte. Optimales Wachstum der Früchte bis zur Erntezeit, in der es zu Regenfällen kam, die den Zustand der Trauben beschädigten und zu einem Produktionsrückgang führten. Es ist ein guter Jahrgang, bei dem die letzten Regenfälle sich negativ auf das Endresultat auswirkten. Gute Weine, die kurz- bis mittelfristig getrunken werden können, mittlerer Körper und Materie.
Dieser Jahrgang war von einem sehr regnerischen und kalten Frühling in der Zeit des Vegetationszyklus geprägt. Diese Tatsache hat dazu geführt, dass er ungleichmäßig und mit einer gewissen Verspätung reifte. Dank eines recht trockenen Septembers und Oktobers wurden die mit einer gewissen Verzögerung gereiften Trauben selektiv gelesen. Ein komplizierter Jahrgang, aber mit guten Ergebnissen, da eine gründliche Traubenauswahl erfolgte. Die Weine dieses Jahrgangs zeichnen sich durch eine gute Ausgewogenheit von Konzentration und Säure in ihrer Jugend aus.
Das Jahr war von einer guten Ausgewogenheit und den wenigen klimatischen Ereignissen geprägt. Der Herbst begann mit milden Temperaturen und geringen Niederschlägen. Im März begann das Weinen und der Anfang der Rebentwicklung. Als die vegetative Entwicklung der Reben begann, sanken die Temperaturen und es gab viele Regentage, was zu einem unregelmäßigen Wachstum der Reben führte. Nach einem instabilen Monat Mai stiegen die Temperaturen an und es begann ein regenfreier Zyklus, der zu einer perfekten Anschwellung der Knospen und einer guten Blüte führte. Die Sommermonate waren warm und es gab einige Hitzewellen, die ein geringeres vegetatives Wachstum und einige Symptome von Wasserstress verursachten, was eine Fruchtkonzentration verursachte. Ende September und vor der Weinlese gab es einige Regenfälle, die perfekt für eine gute Reife und für ein sehr gutes Jahr waren. Die Weine dieses Jahrgangs zeichnen sich durch die Integration von guter Säure und Konzentration aus. Feine Weine und gutes Lagerpotential.
Aussehen Kirschrot mit safrangelben Reflexen. Ein wenig orangestichig. Geruch Tiefgründig, mit Noten von roten, reifen Früchten und gerösteten Nuancen, sowie Nuancen von Vanille. Geschmack Ein frischer, fruchtiger Geschmack. Mit angenehmen Tanninen und würzigen Noten. Er ist ausgeglichen und fein.
Aussehen Intensive Kirschfarbe, safrangelbe Reflexe und ein leicht orangefarbener Rand. Geruch In der Nase präsentieren sich Tiefe, reife, rote Frucht, Röst- und Vanille Noten sowie ein Hintergrund von Konfitüre. Geschmack Frische Frucht kombiniert mit einer bekömmlichen Oxidation, schmackhaft, weich, feinwürzig, ausgeglichen und angenehm tanninhaltig.
Aussehen Intensive Kirschfarbe, safrangelbe Reflexe und ein leicht orangefarbener Rand. Geruch In der Nase präsentieren sich Tiefe, reife, rote Frucht, Röst- und Vanille Noten sowie ein Hintergrund von Konfitüre. Geschmack Frische Frucht kombiniert mit einer bekömmlichen Oxidation, schmackhaft, weich, feinwürzig, ausgeglichen und angenehm tanninhaltig.

Benotungen

  • Atkin 90
  • Parker 91
  • Parker 91
  • Decántalo 91
  • Parker 91
  • Parker 90

Bewertungen der Jahrgänge der D.O.Ca. Rioja

2017 Sehr gut
2016 Sehr gut
2015 Sehr gut
2014 Gut
2013 Gut
2012 Sehr gut
2011 Hervorragend
2010 Hervorragend
2009 Sehr gut
2008 Sehr gut
2007 Sehr gut
2006 Sehr gut
2005 Hervorragend
2004 Hervorragend
2003 Gut
2002 Gut
2001 Hervorragend
2000 Gut
1999 Gut
1998 Sehr gut
1997 Gut
1996 Sehr gut
1995 Hervorragend
1994 Hervorragend
1993 Gut
1992 Gut
1991 Sehr gut
1990 Gut
1989 Gut
1988 Gut
1987 Sehr gut
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.

Ursprungsbezeichnungen D.O.Ca. Rioja

Bodega Hermanos Peciña

Die Rioja ist eine der bedeutendsten und traditionsreichsten Weinregionen der Welt. Dank einer über zweitausendjährigen önologischen Geschichte sowie exzellenten Böden und klimatische Bedingungen, werden in der Rioja großartige Weine produziert. Die wichtigsten Rebsorten sind Tempranillo und Garnacha. Die Weine aus der Rioja sind i.d.R. sehr runde Weine mit großem Reifepotential.

Andere Weine aus der D.O.Ca. Rioja

  • Luis Cañas Reserva 2013

    Rotwein Reserva. 18 Monate in der Flasche und 18 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Luis Cañas. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Tempranillo und Graciano.

    • Parker 89
    • Peñin 91
    • Atkin 92
    15,62 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Luis Cañas Reserva 2014

    Rotwein Reserva. 18 Monate in der Flasche und 18 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Luis Cañas. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Tempranillo und Graciano.

    15,62 $
    6x
    14,81 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Peña El Gato Natural 2018

    Rotwein Mit Bodensatz Wein ohne Sulfite. Bodega: Bodegas Juan Carlos Sancha. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Garnacha Tinta

    • Atkin 92-94
    15,67 $
    6x
    14,88 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Sela 2017

    Rotwein Fass. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Roda. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Garnacha Tinta, Graciano und Tempranillo.

    18,51 $
    6x
    17,55 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Sierra Cantabria Reserva 2013

    Rotwein Reserva. 18 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Sierra Cantabria. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Tempranillo und Graciano.

    • Decanter 90
    18,62 $
    6x
    17,68 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Monje Amestoy Reserva 2015

    Rotwein Fass. 16 Monate in Barriquefässern. Bodega: Luberri. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Tempranillo

    18,87 $
    6x
    17,90 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Hacienda López de Haro Gran Reserva 2011

    Rotwein Gran Reserva. 30 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: López de Haro. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Tempranillo und Graciano.

    • Atkin 91
    19,10 $
    6x
    18,15 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Torre de Oña Reserva 2015

    Rotwein Reserva. 20 Monate in Barriquefässern aus französischer und russischer Eiche. Bodega: Torre de Oña. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Mazuela und Tempranillo.

    • Parker 92
    • Atkin 93
    19,10 $
    6x
    18,13 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Viña Lanciano Reserva 2015

    Rotwein Reserva. 24 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche und 36 Monate in der Flasche. Bodega: LAN. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Mazuela und Tempranillo.

    • Winespectator 90
    • Suckling 92
    19,10 $
    6x
    18,15 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Gran Albina Vendimia Seleccionada 2013

    Rotwein Fass. Bodega: Bodegas Riojanas. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Mazuela, Graciano und Tempranillo.

    19,41 $
    6x
    18,42 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Ramón Bilbao Crianza Magnum 2017

    Rotwein Crianza. 14 Monate in Barriquefässern aus amerikanischer Eiche. Bodega: Ramón Bilbao. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Tempranillo

    19,58 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Sierra Cantabria Cuvée 2016

    Rotwein Fass. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Sierra Cantabria. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Tempranillo

    19,58 $
    6x
    18,60 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online

Imágenes y situación D.O.Ca. Rioja

Bodegas Hermanos Peciña wurde 1992 von Pedro Peciña Crespo, zusammen mit seinen drei Söhnen in einem kleinen Weingut gegründet.
Die Erfahrung in der Traubenproduktion, die Pedro im Laufe der Jahre gesammelt hatte, dient ihm dazu das Projekt der Bodega zum Laufen zu bringen. Die Verwaltung wird von seinen Söhnen und seinem Schwiegersohn geleitet.
Die Bodega zählt 50 Hektar eigene Weinberge, eine Produktionskapazität von 1.000.000 Kilo Trauben, 3500 perfekt temperierte Barriquefässer in zwei unterirdischen Lagerhallen und eine Lagerhalle für die Alterung von 500.000 Flaschen.

Andere Weine der Bodega Hermanos Peciña

Loading...