Hola Winelover! Schließen (X)
Wir haben gesehen, dass du aus folgendem Land auf unsere Website zugreifst:

Willst du auch in dieses Land deine Bestellung versenden? Wir fragen dich nach dem Land deiner Lieferadresse, um dir personalisierte Transportpreise anzuzeigen. Wenn dies nicht das Land deiner Lieferadresse ist, dann ändere es bitte.

Pícaro del Águila Clarete

Pícaro del Águila Clarete
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.
Biowein
Biowein
Pícaro del Águila Clarete
Roséwein Fass.
Vielfalt: Garnacha Tinta,  Bobal,  Tempranillo,  Albillo
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Ribera del Duero
Herstellungsgebiete: Castilla y León
Kapazität: 75 cl.
Alkohol: 13.5%
Roséwein Fass.
Vielfalt: Garnacha Tinta,  Bobal,  Tempranillo,  Albillo
D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)
Kapazität: 75 cl.
Alkohol: 13.5%
Fruchtig
Würzig
Leicht
Mit Körper
Blass
Intensiv

Eigenschaften von Pícaro del Águila Clarete

Pícaro del Águila Clarete ist in Roséwein aus D.O. Ribera del Duero, hergestellt durch Dominio del Aguila in La Aquilera, Burgos.

Dominio del Aguila wurde von Jorge Monzon und Isabel Rodero im Jahr 2010 gegründet. Jorge began sein Studium der Önologi in Burdeos und setzte seine professionelle Karriere in Vorzeigebodegas, wie Romanée-Conti und Vega Sicilia fort, bis er in der Bodega Arzuaga anheuerte.

Es werden 30 ha an biologischen Weingärten kultiviert. Die hauptsächliche verpflanzte Sorte ist der Tempranillo mit anderen lokalen Sorten, wie La Bobal, Garnacha und Albillo. All diese Sorten wachsen je nach Parzelle auf tonhaltigen, sandigen und felsigen Böden.

Pícaro del Águila Clarete wird in einer traditionellen Form hergestellt, so wie früher die Roséweine der Zone hergestellt wurden, mit verschiedenen roten und teilweise weißen ausgegorenen Rebsorten. Tempranillo und Albillo als Hauptsorte und dazu etwas Bobal und Garnacha. Aus dieser Kombination entsteht der Wein. Gemeinsam gären die Sorten in Fässern aus französischer Eiche, in denen sie letztendlich über 20 Monate reifen.

Zu servieren 15.0ºC
Enthält Sulfite
Harmonie
Aufschnitt, Helles Fleisch, Halbfester Käse

Feststellung aus der Weinprobe Pícaro del Águila Clarete

Der Jahrgang 2017, der als „sehr gut“ eingestuft wurde, zeichnet sich durch Wärme und Trockenheit aus. Die Wasserreserven waren von Beginn an niedrig und in den Monaten Juli und August wurde es aufgrund der großen Trockenheit noch extremer, abgesehen von einigen starken Regenfällen zu Beginn der Ernte. Aber zweifellos war das Jahr geprägt von dem Frost, der am 28. April, kurz nach dem Austrieb und mit einer schwachen Pflanzenmasse, einen Großteil der Ribera del Duero heimsuchte. Er prägte das vegetative und blühende Wachstum das ganze Jahr über mit großen Produktionsausfällen. Diesem Unfall folgten einige sehr warme Monate im Juni und Juli. Aufgrund dieser Ereignisse zeichnen sich die diesjährigen Weine als Weine mit mehr Volumen und durchschnittlicher Säure aus. Perfekt, um sie in ihrer Jugend zu trinken und sie weisen eine gute Alterungsfähigkeit auf.
Nach einem trockenen Winter stellte sich ein Frühling voller Regen ein, was die Speicherung dieses Wassers ermöglichte, das während des extrem trockenen Sommers sehr nötig gebraucht wurde. Die niedrigen Temperaturen während des Frühlings verzögerten das Keimen der Rebe und so begann der vegetative Zyklus mit Verzögerung. Eine Verzögerung, die aufgrund der hohen Temperaturen im Juli und August reguliert wurde, bis hin zur Verzögerung der Reifung in diesen jüngeren Weinbergen. Der Jahrgang 2016 übertraf den Produktionsrekord des Jahrgangs 2014 nicht nur in der Produktion, sondern auch in der Qualität aufgrund der hervorragenden Witterungsbedingungen und der hervorragenden Gesundheit der Weinberge. Die Weine dieses Jahrgangs sind sehr voluminös und haben eine gute Witterungsbeständigkeit, mit Rundheit und einem spektakulären Tannin. Eine Ernte, die an die der späten 80er und frühen 90er Jahre erinnert.
Der Jahrgang 2015 begann mit einem Winter mit guten Wasserreserven im Untergrund. Der Frühling war warm und trocken bis zum Juni, als es starke Niederschläge gab, die mit dem Beginn der Blüte zusammenfielen. Ein Sommer mit gut aufgeteilten Gewittern wich einem sehr trockenen Herbst. Die Weinlese erfolgte etwas früher als üblich, aber die analytischen und organoleptischen Eigenschaften und das Gleichgewicht der Beeren waren ideal, so dass die Ernte im optimalen Reifegrad erfolgen konnte. Die Weine dieses Jahrgangs, die als ausgezeichnet eingestuft worden sind, zeigen eine gute Farbintensität, bedeutende fruchtige Noten in der Nase und ein hohes Gerbstoffpotential am Gaumen mit süßen Tanninen, die auf die gute phenolische Reifung der Beeren hindeuten. Ein Jahrgang, der an den außergewöhnlichen Jahrgang 2005 erinnert.
Nach einer guten Holzreife in einem milden Winter, erfolgte der Austrieb aufgrund des warmen Frühlingsanfangs fast 10 Tage früher. Der Sommer, ziemlich frisch und trocken, ermöglichte eine gute Entwicklung des vegetativen Zyklus und eine ausgewogene Reifung. Ein Jahrgang ohne Rückschläge. Hervorzuheben ist die hohe Produktion dieses Jahrgangs, die auf die guten klimatischen Verhältnisse während der Weinlese zurückzuführen ist. Die Weine dieses Jahrgangs besitzen eine große Farbintensität, viel fruchtigen Ausdruck in der Nase. Am Gaumen zeichnen sich ihre Ausgewogenheit und ihr Tanninpotential aus. Eigenschaften, die uns das große Potential zeigen, große Weine mit Lagerpotential und leichtere und fruchtige Ausarbeitungen herzustellen.
Wir stehen vor einem komplizierten Jahrgang, obwohl die Knospung der Rebe etwas früher erfolgte, verzögerten die niedrigen Temperaturen im Frühjahr den Vegetationszyklus, der sich im Sommer trotz eines warmen Juli nicht mehr erholte. Die Weinlese wurde sehr schnell vollzogen und mit einem zusätzlichen Aufwand seitens der Winzer durchgeführt, die die Früchte, die nicht den optimalen Bedingungen entsprachen, verwarfen, um so das mögliche Aufkommen eines Botrytis-Befalls aufgrund der Regenfälle zu verhindern. Die Weine dieses Jahrgangs, die als gut eingestuft worden sind, zeigen eine gute Farbintensität, einen großartigen Fruchtausdruck und viel Frische.

Benotungen

  • Decántalo 93
  • Parker 94
  • Peñin 94
  • Decántalo 93
  • Peñin 91
  • Parker 93
  • Parker 92

Bewertungen der Jahrgänge der D.O. Ribera del Duero

2017 Sehr gut
2016 Sehr gut
2015 Hervorragend
2014 Sehr gut
2013 Gut
2012 Sehr gut
2011 Hervorragend
2010 Hervorragend
2009 Hervorragend
2008 Sehr gut
2007 Sehr gut
2006 Gut
2005 Sehr gut
2004 Hervorragend
2003 Sehr gut
2002 Sehr gut
2001 Sehr gut
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.

Ursprungsbezeichnungen D.O. Ribera del Duero

Ribera del Duero Wein ist einer der renommiertesten Weine Spaniens. Rotweine, die aus der Rebsorte Tinto Fino hergestellt werden, mit einer großen Aromenkomplexität, fein am Gaumen und mit einer großen Lagerkapazität. Die Weine von Ribera del Duero bieten eine perfekte Balance zwischen der Lebendigkeit der Frucht und der Raffinesse des Holzes, was sie zu einer wohlverdienten internationalen Anerkennung geführt hat.

Andere Weine aus der D.O. Ribera del Duero

  • Hito Rosado 2019

    Roséwein Jung Respektvolle Landwirtschaft. Bodega: Cepa 21. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tinto Fino

    10,70 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Aire de Protos 2019

    Roséwein Jung. Bodega: Protos. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta del Pais

    10,89 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Roselito 2019

    Roséwein Jung Respektvolle Landwirtschaft. Bodega: Bodegas Antídoto. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tinto Fino und Albillo.

    12,48 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Arzuaga Rosae 2019

    Roséwein Jung. Bodega: Arzuaga Navarro. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tempranillo

    13,45 $
    6x
    12,77 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Viña Sastre Rosado 2018

    Roséwein Jung Respektvolle Landwirtschaft. Bodega: Hermanos Sastre. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta del Pais

    14,19 $
    6x
    13,45 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Torremilanos Ojo Gallo Rosado 2018

    Roséwein Fass. Bodega: Torremilanos. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tempranillo, Andere Weißweinsorten, Viura und Andere Rotweinsorten.

    25,44 $
    6x
    24,15 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Le Rosé de Antídoto 2018

    Roséwein Fass Respektvolle Landwirtschaft. Bodega: Bodegas Antídoto. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tinto Fino und Albillo.

    • Parker 93
    67,64 $
    6x
    64,20 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
Loading...