Hola Winelover! Schließen (X)
Wir haben gesehen, dass du aus folgendem Land auf unsere Website zugreifst:

Willst du auch in dieses Land deine Bestellung versenden? Wir fragen dich nach dem Land deiner Lieferadresse, um dir personalisierte Transportpreise anzuzeigen. Wenn dies nicht das Land deiner Lieferadresse ist, dann ändere es bitte.

Pago de los Capellanes El Nogal

Pago de los Capellanes El Nogal
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.
Pago de los Capellanes El Nogal
Rotwein Reserva. 22 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
Vielfalt: Tempranillo
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Ribera del Duero
Herstellungsgebiete: Castilla y León
Kapazität: 75 cl.
Alkohol: 14.0%
Rotwein Reserva. 22 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
Vielfalt: Tempranillo
D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)
Kapazität: 75 cl.
Alkohol: 14.0%
Fruchtig
Würzig
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper

Eigenschaften von Pago de los Capellanes El Nogal

Pago de los Capellanes El Nogal ist ein Rotwein aus D.O. Ribera del Duero von der Bodega Pago de los Capellanes.

Der Name der Bodega hat viele Jahre Geschichte. Im 14. Jahrhundert beherbergte die Gemeinde Pedrosa del Duero, Ort an dem sich die Bodega befindet, eine Pfarrkirche in der die Geistlichen Gottesdienste abhielten im Tausch gegen kleine Felder. Mit der Zeit kam die Pfarrkirche zu einer groβen Parzelle.
Jahre später ging das Land in den Besitz des Stadtrats über, obwohl es für die Einwohner der Region weiterhin das Land der Geistlichen war.

Pago de los Capellanes El Nogal ist ein sortenreiner Tempranillo, der aus Trauben von einer einzigen Parzelle, dem Nogal stammt. Eine kleine Parzelle mit 6 Hektar und einer sehr reduzierten Produktion auf kalkhaltigen Lehmböden. Die Temperatur in der Reifezeit schwankt etwa um 20ºC zwischen Tag und Nacht. Ein starker Kontrast, der zu einer perfekten Reifung der Traube verhilft und zu einem sehr ausgeglichenen Säuregehalt führt.

Die Weinlese erfolgt manuell.
Der erste Schritt der Herstellung besteht aus einer Mazeration der Trauben bei niedriger Temperatur (14ºC), was 6 Tage dauert.
Die alkoholische Gärung findet 28 Tage lang bei einer Temperatur von 26ºC in französischen Eichenholzfässern mit einheimischer Hefe des eigenen Weinbergs statt.

Sobald die alkoholische Gärung beendet ist, findet die 20-tägige malolaktische Gärung in neuen französischen Eichefässern bei einer Temperatur von 22ºC statt.

Pago de los Capellanes El Nogal reift danach 22 Monate in neuen französischen Eichefässern mit ausgewählter Körnung und durchläuft 4 verschiedenen Eichearten.
Sobald die Reifung beendet ist, wird er ohne Filtern und Klären abgefüllt.

Ein eleganter und komplexer Wein aus Ribera del Duero, mit einer langen Haltbarkeit in der Flasche.

Zu servieren 16.0ºC
Enthält Sulfite
Wir empfehlen Ihnen den Wein vor dem Genuss zu dekantieren
Harmonie
Gereifter Käse, Wild (außer Geflügel), Gegrilltes Lamm, Geschmortes, Wildgeflügel, Geschmortes Lammfleisch, Schweinebraten, Gebratenes, rotes Fleisch

Feststellung aus der Weinprobe Pago de los Capellanes El Nogal

Der Jahrgang 2015 begann mit einem Winter mit guten Wasserreserven im Untergrund. Der Frühling war warm und trocken bis zum Juni, als es starke Niederschläge gab, die mit dem Beginn der Blüte zusammenfielen. Ein Sommer mit gut aufgeteilten Gewittern wich einem sehr trockenen Herbst. Die Weinlese erfolgte etwas früher als üblich, aber die analytischen und organoleptischen Eigenschaften und das Gleichgewicht der Beeren waren ideal, so dass die Ernte im optimalen Reifegrad erfolgen konnte. Die Weine dieses Jahrgangs, die als ausgezeichnet eingestuft worden sind, zeigen eine gute Farbintensität, bedeutende fruchtige Noten in der Nase und ein hohes Gerbstoffpotential am Gaumen mit süßen Tanninen, die auf die gute phenolische Reifung der Beeren hindeuten. Ein Jahrgang, der an den außergewöhnlichen Jahrgang 2005 erinnert.
Nach einer guten Holzreife in einem milden Winter, erfolgte der Austrieb aufgrund des warmen Frühlingsanfangs fast 10 Tage früher. Der Sommer, ziemlich frisch und trocken, ermöglichte eine gute Entwicklung des vegetativen Zyklus und eine ausgewogene Reifung. Ein Jahrgang ohne Rückschläge. Hervorzuheben ist die hohe Produktion dieses Jahrgangs, die auf die guten klimatischen Verhältnisse während der Weinlese zurückzuführen ist. Die Weine dieses Jahrgangs besitzen eine große Farbintensität, viel fruchtigen Ausdruck in der Nase. Am Gaumen zeichnen sich ihre Ausgewogenheit und ihr Tanninpotential aus. Eigenschaften, die uns das große Potential zeigen, große Weine mit Lagerpotential und leichtere und fruchtige Ausarbeitungen herzustellen.
Klimatologisch gesehen beginnt der Jahrgang 2012 mit einem Rebaustrieb zu Beginn des Frühjahrs mit kühlen Temperaturen. Im Monat Mai machten großzügige Niederschläge und hohe Temperaturen einer generellen Trockenheit während des Sommers Platz. Glücklicherweise traten zu Beginn der Reifung Regenfälle ein. Die Niederschläge Anfang Oktober und die guten Temperaturen während der Ernte ermöglichten eine gleichmäßige Phenolreifung. Die Weine dieses Jahrgangs sind Weine mit einem guten Alkoholgehalt, der durch einen moderaten Säuregehalt ausgeglichen wird. Eine gute Färbungsintensität und phenolische Intensität sowie eine optimale Menge an Tanninen heben sich hervor, alles wichtige Eigenschaften für eine perfekte Reifung.
Nach einem vorhersehbaren Winter war das Wetter im Frühjahr wechselhafter und die Temperaturen höher als normal, was einen gewissen Fortschritt im Reifeprozess der Trauben bewirkte. Die normalen Wetterbedingungen am Ende des Frühlings und am Anfang des Sommers erlaubten es, den gewohnten Rhythmus wiederherzustellen, die Beerenreifung fiel mit den üblichen Daten zusammen. Der Beginn der Weinlese erfolgte etwas früher, da die Hitze während der Reifung stark war, aber das gute Wetter während der gesamten Weinlese, ohne Regen und Frost, erlaubte es, eine Traube mit einwandfreier Gesundheit zu erhalten. Die Weine des Jahrgangs 2011 zeichnen sich durch einen etwas höheren Alkoholgehalt als gewöhnlich aus, mit einer perfekten Ausgewogenheit dank der natürlichen Säure, der Anhäufung von Farbe und dem phenolischen Reichtum. Der Jahrgang ist als ausgezeichnet eingestuft worden und bietet hochwertige junge Weine und Weine mit idealen Eigenschaften für die Lagerung.
Aussehen Intensives dunkelviolett und strahlendes Granatrot. Dicke und reichhaltige Träne. Geruch Voller Nuancen. Es stechen Noten von Blumen und frischer Früchte zusammen mit Noten der Reifung hervor. Vanille, Kakao, Brandy, geröstetes und Leder. Geschmack Sehr guter Eintritt in den Gaumen. Pago de los Capellanes El Nogal ist ein eleganter, fleischiger, kräftiger und zugleich komplexer Wein. Mit feinen Tanninen. Gut strukturiert und mit gutem Säuregehalt. Langer Nachgeschmack mit Erinnerungen an Früchte.
Aussehen Intensive und dunkle Sauerkirsche mit violetten Refelexen. Hohe Farbdichte, sehr glänzend. Eine schöne und gehaltvolle Träne.
Geruch Ein Rotwein voller Nuancen. In der Nase dominiert das Aroma von Blüten und dunkler Frucht, die Raum für feine Vanillenoten, Kakao, Röstnoten und neus Leder lassen. Wir treffen auf eine wunderbare Balance aus Holz und Frucht. Ein Hauch von Sandholz und Gewürzen, sowie Tabak und Lakritz – angenehm und intensiv. Geschmack Elegant und fleischig. Am Gaumen zeigt sich dieser Rotwein kräftig und komplex und einer geballten Ladung Frucht. Gut eingebundene Säure und edles und kräftiges Tannin. Ein langer Abgang, der eine sehr reife Frucht hinterlässt, aromatische Intensität. Röstnoten.
Aussehen Die Verkostungsnotiz wird derzeit übersetzt. Bitte besuchen Sie in der Zwischenzeit unsere spanische Seite.
Aussehen Intensive kirschrote Farbe mit violetten. Reichlich fein und reißen. Geruch Angenehme Aromen sehr ausdrucksstark. Zunächst scheint es viel frisches Obst von floralen Noten begleitet. Bei der Eröffnung zeigt ein breites Spektrum mit guten geröstet, Kakao, Tabak und Vanille. Komplexe würzigen Hintergrund mit mineralischen berührt haben gerade die Komplexität des Weines gegeben. Geschmack Input sehr elegant, sehr breit, vollen Mund schnell gute Gefühle. Die Frucht sieht sehr ausgewogen mit den gerösteten. Schritt fleischig, tief, samtig, kraftvoll und auch süß. Noble Tanninen. Stellt eine elegante cremige Reife. Sehr gutes Finish, sehr persistent, sehr lang. Ein großer Wein aus der Ribera del Duero verführen uns.
Aussehen Es stellt eine intensive lila Farbe Kardinal, mit blauen Rohrleitungen mit seiner Jugend. Geschlossen Schicht typischen Tinta Fina Trauben, dicht und reichlich Tränen. Geruch Die Aromen von frischen Früchten und Blumen füllen unsere Sinne, erscheint später Töne von Vanille, Kakao, gerösteten, neue Leder, bestätigt die ordnungsgemäße Montage der Holz mit der Traube. Und würzige Töne von Sandelholz und Lakritz Schnupftabak oder hinterlassen Sie eine angenehme Erinnerung und persistent. Geschmack

Der Eintritt ist elegant, fleischig, Füllung den Gaumen frisch. Der Fortschritt ist mächtig und komplex und hinterlässt einen langen Nachgeschmack, intensiv, reife Trauben und runde Tannine, fein. Ein schwerer, komplexer Wein.

Aussehen Es stellt eine intensive lila Farbe Kardinal, mit blauen Rohrleitungen mit seiner Jugend. Geschlossen Schicht typischen Tinto Fino Trauben, dicht und reichlich Tränen. Geruch Die Aromen von frischen Früchten und Blumen füllen unsere Sinne, erscheint später Töne von Vanille, Kakao, gerösteten, neue Leder, bestätigt die ordnungsgemäße Montage der Holz mit der Traube. Und würzige Töne von Sandelholz und Lakritz Schnupftabak oder hinterlassen Sie eine angenehme Erinnerung und persistent. Geschmack Der Eintrag am Gaumen ist elegant, fleischig, das Füllen der Gaumen Frische. Fortschritt ist mächtig und komplex und hinterlässt einen langen Nachgeschmack, intensiv, sehr reife Trauben und runde Tannine, Adligen.
Ist letztlich ein schwerer und komplexer Wein, der jetzt an, aber es ist eine lange Lebensdauer voraus.
Wir empfehlen, dekantieren sechs Stunden im Voraus für Ihr Vergnügen.

Benotungen

  • Atkin 95
  • Parker 90
  • Peñin 94
  • Peñin 93
  • Parker 90
  • Decántalo 94
  • Parker 90
  • Peñin 94
  • Decántalo 94
  • Parker 88
  • Peñin 92
  • Decántalo 93
  • Peñin 92
  • Decántalo 92
  • Parker 94
  • Decántalo 92

Auszeichnungen

Gold Medal Sommelier Wine Awards

Bewertungen der Jahrgänge der D.O. Ribera del Duero

2017 Sehr gut
2016 Sehr gut
2015 Hervorragend
2014 Sehr gut
2013 Gut
2012 Sehr gut
2011 Hervorragend
2010 Hervorragend
2009 Hervorragend
2008 Sehr gut
2007 Sehr gut
2006 Gut
2005 Sehr gut
2004 Hervorragend
2003 Sehr gut
2002 Sehr gut
2001 Sehr gut
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.

Ursprungsbezeichnungen D.O. Ribera del Duero

Bodega Pago de los Capellanes

Ribera del Duero Wein ist einer der renommiertesten Weine Spaniens. Rotweine, die aus der Rebsorte Tinto Fino hergestellt werden, mit einer großen Aromenkomplexität, fein am Gaumen und mit einer großen Lagerkapazität. Die Weine von Ribera del Duero bieten eine perfekte Balance zwischen der Lebendigkeit der Frucht und der Raffinesse des Holzes, was sie zu einer wohlverdienten internationalen Anerkennung geführt hat.

Andere Weine aus der D.O. Ribera del Duero

  • Valdaya Mirum 2015

    Rotwein Reifung in Holz Respektvolle Landwirtschaft. Bodega: Bodegas Valdaya. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta del Pais

    58,34 $
    6x
    55,42 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Viña Pedrosa Gran Reserva 2014

    Rotwein Gran Reserva. 24 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Hermanos Pérez Pascuas. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta del Pais

    • Parker 94
    • Decanter 95
    59,31 $
    6x
    56,34 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Protos Selección El Grajo Viejo 2016

    Rotwein Reserva. 18 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Protos. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tinto Fino

    59,80 $
    6x
    56,80 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Hacienda Solano Finca Cascorrales 2014

    Rotwein Fass. 18 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Bodega Hacienda Solano. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tempranillo

    • Decántalo 95
    • Parker 94
    • Peñin 94
    64,85 $
    6x
    61,60 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Hacienda Solano Finca Peña Lobera 2016

    Rotwein Fass Respektvolle Landwirtschaft. 18 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Bodega Hacienda Solano. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tempranillo

    • Parker 96
    64,85 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Pesquera Reserva Magnum 2014

    Rotwein Reserva. 24 Monate in Barriquefässern aus amerikanischer Eiche. Bodega: Pesquera. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tinto Fino

    65,74 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Malleolus Magnum 2015

    Rotwein Reifung in Holz Respektvolle Landwirtschaft. 18 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche aus Allier. Bodega: Emilio Moro. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tinto Fino

    • Parker 92-96
    • Peñin 93
    • Suckling 93
    -10% 83,52 $
    75,11 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online Reduzierter Preis
  • Carmelo Rodero TSM 2015

    Rotwein Reserva. 18 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Rodero. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Cabernet Sauvignon, Tinta del Pais und Merlot.

    • Parker 91
    • Peñin 94
    • Suckling 93
    76,64 $
    6x
    72,74 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Inés Vizcarra 2015

    Rotwein Reserva. 16 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Vizcarra. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Merlot und Tinto Fino.

    • Parker 93
    • Atkin 94
    76,70 $
    6x
    72,85 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Amaya Arzuaga Colección 2015

    Rotwein Reifung in Holz. 20 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Arzuaga Navarro. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tinto Fino

    79,01 $
    6x
    75,04 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Clave de Tábula 2016

    Rotwein Reserva. 14 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche und 6 Monate in Foudres und 6 Monate in 10.000 Liter Foudres. Bodega: Tábula. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tempranillo

    • Winespectator 94
    80,64 $
    6x
    76,59 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
Seit Beginn dieses Abenteuers hat das Ehepaar Rodero-Villa, umgeben von einem außergewöhnlichen Team, das für eine ganz besondere Art und Weise des Weinkonzipierens steht, es geschafft, heute einen Traum zu verwirklichen, den sie seit 1980 haben. Und auch, dass ihr Pago de los Capellanes diese angestrebte Anerkennung nach Qualität innerhalb und außerhalb Spaniens liebevoll annimmt, mit Weinen modernen Profils, mit genügend Fachwissen ausgeführt, damit sie den Ursprung ihrer kastilischen Wurzeln nicht vergessen.

Andere Weine der Bodega Pago de los Capellanes

  • Pago de los Capellanes Roble 2019

    Rotwein Eichenholz. 5 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Pago de los Capellanes. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tempranillo

    15,64 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Pago de los Capellanes Crianza 2017

    Rotwein Crianza. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Pago de los Capellanes. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tempranillo

    26,52 $
    6x
    25,18 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Pago de los Capellanes Reserva 2016

    Rotwein Reserva. 18 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche und 20 Monate in der Flasche. Bodega: Pago de los Capellanes. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tempranillo

    41,78 $
    6x
    39,65 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Pago de los Capellanes Crianza Magnum 2016

    Rotwein Crianza. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Pago de los Capellanes. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tempranillo

    • Peñin 92
    53,03 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Pago de los Capellanes Reserva Magnum 2016

    Rotwein Reserva. 18 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche und 20 Monate in der Flasche. Bodega: Pago de los Capellanes. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tempranillo

    86,00 $
    6x
    81,68 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Pago de los Capellanes Finca El Picón 2015

    Rotwein Reserva. 26 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Pago de los Capellanes. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tempranillo

    138,67 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online

Imágenes y situación Pago de los Capellanes

Loading...