Hola Winelover! Schließen (X)
Wählen Sie bitte Ihr Versandland:

Wir fragen danach um die Versandkosten sowie die MwSt Ihres Ziellandes korrekt berechnen zu können.

Nora da Neve

Nora da Neve
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.
Nora da Neve
Weißwein Reifung in Holz. 7 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
Vielfalt: Albariño
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Rías Baixas
Herstellungsgebiete: Galizien
Bodega: Viña Nora
Kapazität: 75 cl.
Alkohol: 13.0%
Weißwein Reifung in Holz. 7 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
Vielfalt: Albariño
Bodega: Viña Nora
Kapazität: 75 cl.
Alkohol: 13.0%
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper
Wenig aromatisch
Sehr aromatisch

Eigenschaften von Nora da Neve

Nora da Neve ist ein Weißwein aus der D.O. Rías Baixas, der von dem Weingut Viña Nora gekeltert wird. Das Weingut liegt in der Gemeinde As Neves (Nieves), in der Provinz Pontevedra.
Nora da Neve ist ein Sortenwein aus Albariño. Die Trauben stammen von Weinbergen, die vor 20 Jahren auf Schwemmland, Granitfelsen und Kieselstein gepflanzt wurden.
Die Trauben der Rebsorte Albariño zeichnen sich durch eine kleine Beere, eine harte Haut und einen konzentrierten Most aus, was eine große Konzentration an Geschmack und Aromenvielfalt ergibt.
Für seine Herstellung gärt und reift der Most 7 Monate lang in französischen Eichenfässern.
Zu servieren 10.0ºC
Enthält Sulfite
Harmonie
Magerfische im Ofen, Stockfisch, Rohe Meeresfrüchte, Reis und Fisch, Meeresfrüchte mit Soße, Foie mi-cuit, Magerfische vom Grill, Meeresfrüchte vom Grill, Boullabaise, Reisgerichte

Feststellung aus der Weinprobe Nora da Neve

Der Jahrgang 2017 zeichnet sich durch den hervorragenden Gesundheitsstatus des Weinbergs und die intensive Hitze aus. Ein Winter und ein Frühling, der wärmer als normal war, verfrühten den vegetativen Zustand um 15 Tage, der während des Sommers stattfand und das Erntedatum auf Ende August vorverlegte. Der Vegetationszyklus verlief ohne Probleme, mit guter Blüte und ohne nennenswerte Plagen. Im Sommer verschlimmerte sich die Dürre, und im August begannen die Trauben Symptome von Austrocknung aufzuweisen, wobei die Regenfälle Anfang September den Weinberg wieder ins Gleichgewicht brachten. Die Weine dieses Jahrgangs zeichnen sich durch etwas mehr Volumen aufgrund der Wärme und eine gute Frische aus. Ein Jahrgang, der jung genossen oder – wie es bei den großen Weinen der Gegend üblich ist – einige Jahre gelagert werden kann.
Aussehen Goldgelb. Geruch In der Nase zart, kraftvoll und komplex. Sortentypischer Charakter, mit Noten von reifer Frucht, weißen Blumen, Lorbeer, Fenchel und Butter über gewürzigem Hintergrund. Geschmack Im Mund üppig, voll und frisch. Geschmackvoll mit guter Struktur und sehr fleischig. Subtile Noten von Holz im harmonischen Zusammenspiel mit reifer Frucht und gut wahrnehmbaren Mineralien. Intensiv, fruchtig und nachhaltig im Finale. Sehr langer Abgang.
Aussehen Intensive goldgelbe Farbe mit Perle trimmen. Sauberkeit und Glucose. Geruch Intensiv und komplex, sehr ausdrucksvoll. Im Vordergrund hebt die tropische Frucht erscheinen Öffnung und Zitrusfrüchten und reifen Früchten werden. Zusammen mit Blumen, zeigte die Noten selbst, die das Holz (cremig, Milchsäure und geräuchert) gibt. Krautige und Balsamico subtilen Noten ergänzen. Geschmack Intensive und breit. Mit einem Schritt lecker und cremig, mit einem Hauch von Zitrus und Rauch. Fat Textur, cremig. Sehr gute Balance zwischen Frucht, Holz und Säure. Sehr langes Finale und eine nette kleine Hauch von Bitterkeit.
Aussehen Hellgelb. Geruch Würzig und rauchigen Hintergrund von reifen Früchten. Geschmack Geschmack ist intensiv und komplex, dicht und sehr lang.

Benotungen

  • Peñin 93
  • Peñin 93
  • Decántalo 91
  • Parker 90
  • Peñin 93
  • Peñin 93
  • Parker 87
  • Peñin 93
  • Decántalo 94
  • Peñin 95
  • Decántalo 93
  • Peñin 92
  • Winespectator 89
  • Decántalo 92
  • Peñin 94

Bewertungen der Jahrgänge der D.O. Rías Baixas

2018 Sehr gut
2017 Hervorragend
2016 Hervorragend
2015 Sehr gut
2014 Gut
2013 Sehr gut
2012 Sehr gut
2011 Sehr gut
2010 Sehr gut
2009 Sehr gut
2008 Gut
2007 Hervorragend
2006 Hervorragend
2005 Hervorragend
2004 Hervorragend
2003 Sehr gut
2002 Gut
2001 Gut
2000 Gut
1999 Gut
1998 Gut
1997 Sehr gut
1996 Sehr gut
1995 Sehr gut
1994 Sehr gut
1993 Gut
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.

Ursprungsbezeichnungen D.O. Rías Baixas

Bodega Viña Nora

Ohne die autochthone Rebsorte Albariño würde Rías Baixas nicht existieren. Fast 99% der Weine, die in Rias Baixas gekeltert werden, sind Weißweiße aus der Sorte Albariño. Es gibt viel junge Weine die sehr erfrischend und aromatisch sind; aber auch Weißweine, die durch die Reifezeit in Eichenfässern mehr Komplexität und einen intensiveren Charakter aufweisen. Die Weine aus der Rebsorte Albariño können sortenrein sein oder als Cuvée mit den Rebsorten Treixadura, Loureira Blanca und/oder Godello. Nur ganz vereinzelt werden auch Rotweine produziert.

Andere Weine aus der D.O. Rías Baixas

Imágenes y situación D.O. Rías Baixas

Andere Weine der Bodega Viña Nora

  • Val de Nora 2018

    Weißwein Jung. Bodega: Viña Nora. D.O. Rías Baixas. (Galizien) Vielfalt: Albariño

    10,26 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Val de Nora 2019

    Weißwein Jung. Bodega: Viña Nora. D.O. Rías Baixas. (Galizien) Vielfalt: Albariño

    10,26 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Nora 2019

    Weißwein Jung. Bodega: Viña Nora. D.O. Rías Baixas. (Galizien) Vielfalt: Albariño

    14,54 $
    6x
    13,79 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
Loading...