Hola Winelover! Schließen (X)
Wir haben gesehen, dass du aus folgendem Land auf unsere Website zugreifst:

Willst du auch in dieses Land deine Bestellung versenden? Wir fragen dich nach dem Land deiner Lieferadresse, um dir personalisierte Transportpreise anzuzeigen. Wenn dies nicht das Land deiner Lieferadresse ist, dann ändere es bitte.

Masia Carreras Negre

Masia Carreras Negre
4.86/5.00 aus 1021 Kundenbewertungen
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich ersetzen wir Ihnen den Wein, sollte dieser beschädigt bei Ihnen ankommen.
Masia Carreras Negre
Rotwein Reserva. 18 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
  • Bodega: Martí Fabra
  • Herkunftsbezeichnung: Empordà
  • Vielfalt: Cabernet Sauvignon, Garnacha Tinta, Cariñena, Syrah, Tempranillo

Eigenschaften von Masia Carreras Negre

Dieser Wein ist ein großartiges Beispiel für Weine aus der D.O. Empordà
Masia Carreras Negre ist ein Rotwein, hergestellt von Celler Martí Fabra aus den Trauben der Sorten Garnacha, Cariñena, Tempranillo, Cabernet Sauvignon und Syrah. Diese stammen von 50 bis 80 Jahre alten Weinstöcken. Die Weinverarbeitung wird auf traditionelle Weise durchgeführt.
Dieser Wein altert 18 Monate in Fässern aus französischer Eiche. Anschließend ruht er ein paar weitere Monate in der Flasche, in unterirdischen Kellern der Bodega, bevor er zum Verkauf bereitgestellt wird.

Wir empfehlen den Wein einige Stunden vor dem Genuss zu dekantieren.   

Alkoholgehalt: 15.0%
Zu servieren 16ºC
Wir empfehlen Ihnen den Wein vor dem Genuss zu dekantieren
Harmonie
Wildschwein, Großwild, Wild (außer Geflügel), Rindfleisch, Gegrilltes Lamm, Ragout

Feststellung aus der Weinprobe Masia Carreras Negre

Aussehen Ein schönes und dunkles Sauerkirschrot mit violettem Rand. Dicht und glänzend. Ölige Träne, die langsam im Glas fällt.
Geruch Intensive, ausdrucksstarke und kräftige Aromen. In erster Linie nehmen wir feine Röstnoten wahr. Nach und nach entfalten sich Aromen von dunkler, reifer Frucht, beinahe schon an Konfitüre erinnernd. Begleitet von Noten reicher Schokolade, Kaffee, süße Gewürze und ein Hauch von Tabak. Eine angenehme Mineralik im Hintergrund, die diesen komplexen Wein in der Nase weich werden lässt.
Geschmack Ein breiter Auftakt. Am Gaumen zeigt er sich weich und angenehm. Die Frucht, Kakao und ein paar angenehm überraschende balsamische Noten vermischen sich mit süßen Gewürzen. Sehr schmackhaft und einer ausgezeichneten Säure. Tannin gut eingebunden. Ein Wein mit Balance und perfekter Struktur. Ein langer und anhaltender Abgang. Ein Rotwein mit Persönlichkeit, verführerisch und sehr aromatisch.
Aussehen Ein schönes und dunkles Sauerkirschrot mit violettem Rand. Dicht und glänzend. Ölige Träne, die langsam im Glas fällt.
Geruch Intensive, ausdrucksstarke und kräftige Aromen. In erster Linie nehmen wir feine Röstnoten wahr. Nach und nach entfalten sich Aromen von dunkler, reifer Frucht, beinahe schon an Konfitüre erinnernd. Begleitet von Noten reicher Schokolade, Kaffee, süße Gewürze und ein Hauch von Tabak. Eine angenehme Mineralik im Hintergrund, die diesen komplexen Wein in der Nase weich werden lässt.
Geschmack Ein breiter Auftakt. Am Gaumen zeigt er sich weich und angenehm. Die Frucht, Kakao und ein paar angenehm überraschende balsamische Noten vermischen sich mit süßen Gewürzen. Sehr schmackhaft und einer ausgezeichneten Säure. Tannin gut eingebunden. Ein Wein mit Balance und perfekter Struktur. Ein langer und anhaltender Abgang. Ein Rotwein mit Persönlichkeit, verführerisch und sehr aromatisch.
Aussehen Intensive dunkle kirschrote Farbe mit violetten Rändern. Hoch und hell Robe und dichten langsam fallenden Tränen. Geruch Sehr aromatisch und kräftigen Aromen mit eleganter Röstnoten im Vordergrund. Wenn sie sich öffnet, ist eine große Last von Noten von reifen schwarzen Früchten, fast Marmelade, zusammen mit viel Schokolade, Kaffee, süßen Gewürzen und Tabak veröffentlicht. Seine gute mineralischen Hintergrund rundet die Nase dieses angenehmen Wein. Geschmack Wein mit einem guten und sehr breiten Angriff und einem langen, weichen und sehr nett Gaumen. Seine Noten von Früchten und Kakao und seine erstaunliche Balsamico Aromen sind zusammen mit Noten von süßen Arten freigegeben. Es ist ein sehr schmackhafter Wein mit einem ausgezeichneten Säure und gut eingebundenen Tanninen. Er ist ausgewogen und hat eine perfekt Struktur und einem langen und anhaltendem Abgang. Ein tiefer Wein mit eigener Persönlichkeit, verführerisch und sehr aromatisch.
Aussehen Helles Kirschrot mit Granat Kanten. Geruch Warm Düfte mit Charakter, mit einem Hauch von kandierten Früchten, Gewürzen und Schokolade. Geschmack Am Gaumen ist er wohlschmeckend, kräftig und konzentriert.

Benotungen

  • Decántalo 89
  • Peñin 86
  • Decántalo 89
  • Peñin 86
  • Decántalo 92

Bewertungen der Jahrgänge der D.O. Empordà

2015 Gut
2014 Gut
2013 Sehr gut
2012 Sehr gut
2011 Sehr gut
2010 Sehr gut
2009 Sehr gut
2008 Sehr gut
2007 Hervorragend
2006 Sehr gut
2005 Hervorragend
2004 Sehr gut
2003 Sehr gut
2002 Gut
2001 Sehr gut
2000 Sehr gut
1999 Sehr gut
1998 Hervorragend
1997 Mäßig
1996 Sehr gut
1995 Sehr gut
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich ersetzen wir Ihnen den Wein, sollte dieser beschädigt bei Ihnen ankommen.

Herkunftsbezeichnung Empordà

Bodega Martí Fabra

El Empordà befindet sich im Nordosten Kataloniens. Gekennzeichnet durch eine kontrastreiche Landschaft, mit den natürlichen Grenzen der Pyrinäen im Norden und das Mittelmeer mit seiner spektakulären Costa Brava im Osten. Diese Bedingugen verwandeln El Empordá in einen einzigartigen Ort, eine außerordentliche Region zwischen Bergen und Meer, die von dem Nordwind, Tramontana, geprägt wird. 

Andere Weine aus der D.O. Empordà

Marti Fabra ist das Weingut seit 1293. Die Weinbereitung ist mit modernen Maschinen, sondern die Tradition getan. Zu beachten ist auf Schieferböden. Denomination Ampurdán Orgie mit ihren alten Reben. Das Weingut hat sich in den letzten 25 Jahren durch die Aufnahme mehrere Sorten der Region erweitert.
Síguenos en nuestra redes sociales
Loading...