Hola Winelover! Schließen (X)
Wir haben gesehen, dass du aus folgendem Land auf unsere Website zugreifst:

Willst du auch in dieses Land deine Bestellung versenden? Wir fragen dich nach dem Land deiner Lieferadresse, um dir personalisierte Transportpreise anzuzeigen. Wenn dies nicht das Land deiner Lieferadresse ist, dann ändere es bitte.

Markus Molitor Haus Klosterberg Trocken

Markus Molitor Haus Klosterberg Trocken
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.

Frischer und mineralischer, fruchtiger und ausgewogener Riesling

Markus Molitor Haus Klosterberg Trocken
Weißwein Jung.
Vielfalt: Riesling
Ursprungsbezeichnungen: VDP Mosel-Saar-Ruwer
Herstellungsgebiete: Mosel
Kapazität: 75 cl.
Alcohol: 11.5%
Weißwein Jung.
Vielfalt: Riesling
Kapazität: 75 cl.
Alcohol: 11.5%
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper
Wenig aromatisch
Sehr aromatisch

Eigenschaften von Markus Molitor Haus Klosterberg Trocken

Markus Molitor Haus Klosterberg Trocken ist ein sortenreiner Weißwein der Sorte Riesling innerhalb der VDP Mosel-Saar-Ruwer, hergestellt von Markus Molitor.

Molitor ist ein Weingut, das seit 8 Generationen von derselben Familie geführt wird und den Familiennamen trägt. Der letzte, der die Zügel übernahm, Markus Molitor, beschloss 1984 mit 20 Jahren, das Familienweingut zu leiten. Seit seiner Gründung haben sie sich vorgenommen, die besten Riesling-Weine der Mosel herzustellen. Es baut Pinot Blanc und Riesling an und einige seiner Parzellen haben Schieferböden und befinden sich an Hängen mit einem Gefälle von bis zu 80 %.

Die Weinberge des Markus Molitor Haus Klosterberg Trocken liegen an den Ufern der Mosel, in Parzellen mit steilen Hängen und Schieferböden. Die Weinlese erfolgt manuell und die Erträge liegen bei weniger als 55 Hektoliter pro Hektar. Im Weinkeller wird die Weinlese des

Markus Molitor Haus Klosterberg Trocken schonend gepresst und anschließend mazeriert der Most mehrere Stunden mit den Schalen. Anschließend fermentiert er ungefähr 3 Monate mit Naturhefen in Edelstahltanks. Zuletzt reift der Wein in großen Holzfässern ungefähr 3 Monate auf der Hefe.

Markus Molitor Haus Klosterberg Trocken ist ein Weißwein der Mosel von einem Weingut mit viel Geschichte. Ein angenehmer Weißwein, frisch, fruchtig und ausgewogen.
Zu servieren 8ºC
Enthält Sulfite
Harmonie
Aperitif, Geräuchertes, Meeresfrüchte vom Grill, Reis und Fisch, Magerfische im Ofen

Feststellung aus der Weinprobe Markus Molitor Haus Klosterberg Trocken

Markus Molitor Haus Klosterberg Trocken 2017 ist ein Weißwein, der Aromen von weißen Blüten, Pfirsich, Birne, Grapefruit und einem leichten Rauchgeschmack bietet. Der Gaumen ist zart und saftig mit einem langen und trockenen Abgang.

Benotungen

  • Parker 90
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.

Ursprungsbezeichnungen VDP Mosel-Saar-Ruwer

Bodega Markus Molitor

Andere Weine aus der VDP Mosel-Saar-Ruwer

Imágenes y situación VDP Mosel-Saar-Ruwer

Andere Weine der Bodega Markus Molitor

Loading...