Hola Winelover! Schließen (X)
Wir haben gesehen, dass du aus folgendem Land auf unsere Website zugreifst:

Willst du auch in dieses Land deine Bestellung versenden? Wir fragen dich nach dem Land deiner Lieferadresse, um dir personalisierte Transportpreise anzuzeigen. Wenn dies nicht das Land deiner Lieferadresse ist, dann ändere es bitte.

Horizonte de Exopto

Horizonte de Exopto
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.
Horizonte de Exopto
Rotwein Fass. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
Vielfalt: Garnacha Tinta,  Graciano,  Tempranillo
Ursprungsbezeichnungen: D.O.Ca. Rioja
Herstellungsgebiete: La Rioja
Bodega: Exopto
Kapazität: 75 cl.
Alcohol: 13.5%
Rotwein Fass. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
Vielfalt: Garnacha Tinta,  Graciano,  Tempranillo
D.O.Ca. Rioja (La Rioja)
Bodega: Exopto
Kapazität: 75 cl.
Alcohol: 13.5%

Eigenschaften von Horizonte de Exopto

Horizonte de Exopto ist ein Rotwein aus D.O. La Rioja, der durch Bodega Exopto hergestellt wird. Der Wein ist ein Verschnitt aus den Sorten Tempranillo (80%), Graciano (10%) und Garnacha (10%).

Die Trauben stammen von verschiedenen Zonen. Die Garnach-Trauben wachsen auf dem Monte Yerga, auf 1100 m Höhe. Die des Tempranillo und des Graciano kommen aus Ábalos, vom linken Rand des Flusses Ebro. Es handelt sich um alte Weinberge, die zwischen 50 und 80 Jahren alt sind. Die Böden setzen sich aus verschiedenen Typen zusammen: der Garnacha und der Graciano wachsen auf sandigem Untergrund von kantigem Geröll, der Tempranillo wächst auf ton- und kalthaltigen Böden.

Die Trauben des Horizonte de Exopto werden nach der achtsamen Selektion geerntet und mit 12 Kg-Kisten in die Bodega transportiert. Die Weinherstellung beginnt mit dem Gärprozess, der bei einer Temperatur zwischen 25-28°C in Betontanks durchgeführt wird. Die nachträgliche Mazeration, läuft über drei Wochen lang und geht dem abschließenden Reifeprozess voraus.

Horizonte de Exopto reift über ein Jahr in Eichenfässern aus französischer Eiche, von denen circa 20% im Erstgebrauch stehen.

Exopto ist ein Wort, das aus dem lateinischen kommt und für einen „starken Wunsch“ steht. Gut, dass man diesen Latinismus benutzen kann, um das zu beschreiben, was man beim ersten Probieren der Weine verspürt. Weine aus der Rioja, die der Norm abweichen und eine starke Persönlichkeit vorweisen.

Zu servieren 16.0ºC
Enthält Sulfite
Wir empfehlen Ihnen den Wein vor dem Genuss zu dekantieren
Harmonie
Gereifter Käse, Wildgeflügel, Geschmortes Lammfleisch, Geschmortes, Gebratenes, Wild (außer Geflügel), Ziegenkäse

Feststellung aus der Weinprobe Horizonte de Exopto

Dieser Jahrgang, der als „sehr gut“ eingestuft wurde, war durch den starken Frost gekennzeichnet, der auftrat, als der Vegetationszyklus Mitte April begann und danach setzte die Dürre ein. Abgesehen von diesen beiden meteorologischen Unfällen verlief der Jahrgang in der letzten Phase des Zyklus normal und mit einem einwandfreien Gesundheitszustand. Die Weine dieses Jahrgangs zeichnen sich durch einen etwas höheren durchschnittlichen Alkoholgehalt aus, als die von 2016, und durch ein sehr gutes Alterungsvermögen und einen hohen Anteil an feinen und sehr identischen Weinen.
Der Jahrgang war von hohen sommerlichen Temperaturen geprägt. Nach einem milden Winter und mit geringen Niederschlägen begann der Frühling mit vielen Regenfällen, die das vegetative Wachstum der Rebe begünstigten. Während des Sommers herrschten sehr hohe Temperaturen und es gab keine Niederschläge, so dass die Reben einen guten Gesundheitszustand erreichten. Insgesamt ein ausgeglichenes Jahr, in dem das endgültige Ausbleiben von Regen zu einer guten Konzentration der Materie geführt hat. Dieses Jahr zeichnet sich durch einen Jahrgang mit Volumen aus, den man bereits in seiner Jugend genießen kann.
Nach einem Winter mit normalen Temperaturen und Niederschlägen für D.O.Ca. Rioja, war das Jahr von hohen Temperaturen im Frühjahr und Sommer geprägt und vom Ausbleiben von Niederschlägen zu den gefährlichsten Zeiten für den Weinberg. Diese Faktoren führten zu einem sehr guten Gesundheitszustand der Reben, aber die Weinlese wurde im Durchschnitt drei Wochen vorverlegt. Das Jahr wurde daher in diesem Gebiet als sehr gut eingestuft, mit dem einzigen Nachteil, dass die volle Reife nicht erreicht wurde. Daher sind die Weine dieses Jahrgangs typischerweise Rioja-Weine mit einem etwas höherem Alkoholgehalt und einer guten Ausgewogenheit zwischen Säure und Reife.
Es war ein ziemlich ausgeglichenes Jahr bis zur Erntezeit. Der Beginn des Zyklus im Oktober begann mit hohen Temperaturen und erst Mitte November begannen die ersten Fröste und die Weinblätter fingen an zu fallen, als Vorbereitung auf den Winter. Während des ganzen Winters war die Niederschlagsverteilung großzügig und die Wasserreserven konnten für die Vegetationsperiode gesichert werden. In den Monaten März und April kam es zu einem Temperaturanstieg, der zu einem guten Pflanzenaustrieb führte. Das vegetative Wachstum verlief korrekt und der plötzliche Temperaturanstieg wich einer recht schnellen Blüte. Optimales Wachstum der Früchte bis zur Erntezeit, in der es zu Regenfällen kam, die den Zustand der Trauben beschädigten und zu einem Produktionsrückgang führten. Es ist ein guter Jahrgang, bei dem die letzten Regenfälle sich negativ auf das Endresultat auswirkten. Gute Weine, die kurz- bis mittelfristig getrunken werden können, mittlerer Körper und Materie.
Aussehen Kirschrot mit rubinrotem Rand. Hohe Farbdichte, sauber und sehr glänzend.
Geruch Anfangs zeigen sich die Aromen schüchtern. Nach und nach zeigt er sich komplexer und mit großem aromatische Ausdruck. Rote und dunkle Früchte sind die Hauptfiguren. Himbeeren und Brombeeren vermischen sich hervorragende mit sehr feinen Röstnoten, die von dem Fassausbau beigesteuert werden. Zum Schluss ein Hauch von würzigen Noten, eine Spur Joghurt, balsamische Noten und Räuchernoten. Geschmack Breit. Ein kräftger Rotwein. Viel Frucht, eine gute Säure und rundes und elegantes Tannin. Ein angenehmer und langer Abgang. Eine Spur von Mineralität ist zu erkennen. Ausgewogen.
Aussehen Kirschrot mit rubinrotem Rand. Hohe Farbdichte, sauber und sehr glänzend.
Geruch Anfangs zeigen sich die Aromen schüchtern. Nach und nach zeigt er sich komplexer und mit großem aromatische Ausdruck. Rote und dunkle Früchte sind die Hauptfiguren. Himbeeren und Brombeeren vermischen sich hervorragende mit sehr feinen Röstnoten, die von dem Fassausbau beigesteuert werden. Zum Schluss ein Hauch von würzigen Noten, eine Spur Joghurt, balsamische Noten und Räuchernoten. Geschmack Breit. Ein kräftger Rotwein. Viel Frucht, eine gute Säure und rundes und elegantes Tannin. Ein angenehmer und langer Abgang. Eine Spur von Mineralität ist zu erkennen. Ausgewogen.
Aussehen Intensives, tiefes Rubinrot mit granatroten Rändern. Eine hohe Farbdichte, sauber und leuchtend.
Geruch Kräftige und intensive Aromen. Nach und nach zeigt sich die Komplexität der Aromen. Rote und schwarze Früchte, Himbeere und Brombeere, stehen im Vordergrund und ergänzen sich optimal mit sehr feinen und eleganten Röstnoten. Würzige Noten und ein Hauch von milchigen, balsamischen und rauchigen Aromen. Verführerisch, komplex und voller Nuancen, die man entdecken kann.
Geschmack Ein angenehmer, breiter und fruchtiger Auftakt, wobei die Frucht im Vordergrund steht. Am Gaumen zeigt sich dieser Rotwein freundlich, mit einer guten Säure und feinen und eleganten Tanninen. Seidig. Ein guter und langer Abgang mit einem mineralischen Nachgeschmack. Ein ausgewogener Rioja Rotwein.
Aussehen Intensive violette Farbe mit violetten Trimmung. Saubere und helle. Geruch Beeindruckende Menge an Aromen, die aus gerösteten Reichweite und geräuchert zu reifen Früchten, meist schwarz mit einem Hauch von Alkohol und verschiedenen Gewürzen, die sehr subtil entstehen. Seine Intensität zunimmt, wie es sich öffnet. Geschmack Sehr lecker Rioja Wein, voll von reifen schwarzen Beeren Eiche begleitet mit gut integrierten Noten. Einige würzigen Akzenten. Reifen Tanninen und einem langen Abgang.

Benotungen

  • Parker 92
  • Suckling 94
  • Atkin 93
  • Suckling 94
  • Atkin 93
  • Peñin 90
  • Parker 91
  • Parker 91
  • Parker 91
  • Decántalo 91
  • Decántalo 89
  • Parker 91
  • Peñin 88

Bewertungen der Jahrgänge der D.O.Ca. Rioja

2017 Sehr gut
2016 Sehr gut
2015 Sehr gut
2014 Gut
2013 Gut
2012 Sehr gut
2011 Hervorragend
2010 Hervorragend
2009 Sehr gut
2008 Sehr gut
2007 Sehr gut
2006 Sehr gut
2005 Hervorragend
2004 Hervorragend
2003 Gut
2002 Gut
2001 Hervorragend
2000 Gut
1999 Gut
1998 Sehr gut
1997 Gut
1996 Sehr gut
1995 Hervorragend
1994 Hervorragend
1993 Gut
1992 Gut
1991 Sehr gut
1990 Gut
1989 Gut
1988 Gut
1987 Sehr gut
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.

Ursprungsbezeichnungen D.O.Ca. Rioja

Bodega Exopto

Die Rioja ist eine der bedeutendsten und traditionsreichsten Weinregionen der Welt. Dank einer über zweitausendjährigen önologischen Geschichte sowie exzellenten Böden und klimatische Bedingungen, werden in der Rioja großartige Weine produziert. Die wichtigsten Rebsorten sind Tempranillo und Garnacha. Die Weine aus der Rioja sind i.d.R. sehr runde Weine mit großem Reifepotential.

Andere Weine aus der D.O.Ca. Rioja

  • Phinca Hapa Elvillar Tinto 2016

    Rotwein Fass Biowein. Bodega: Bodegas Bhilar. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Tempranillo und Graciano.

    • Parker 93
    • Peñin 92
    • Suckling 93
    • Atkin 93
    21,49 $
    6x
    20,40 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Martelo 2014

    Rotwein Fass. 24 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Torre de Oña. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Garnacha Tinta, Tempranillo, Mazuela und Viura.

    • Parker 94
    • Peñin 94
    21,53 $
    6x
    20,46 $/u
    -4%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Phincas 2016

    Rotwein Fass Respektvolle Landwirtschaft. 18 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Bodegas Bhilar. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Garnacha Tinta, Graciano, Tempranillo und Viura.

    21,88 $
    6x
    20,78 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Lanzaga 2015

    Rotwein Fass. 14 Monate in verschiedenen Behältern. Bodega: Telmo Rodríguez. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Garnacha Tinta, Graciano und Tempranillo.

    21,98 $
    6x
    20,86 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Coto de Imaz Reserva Magnum 2015

    Rotwein Reserva. 17 Monate in Barriquefässern aus amerikanischer Eiche. Bodega: El Coto de Rioja. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Tempranillo

    -10% 26,92 $
    24,17 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online Reduzierter Preis
  • Campillo Gran Reserva 2012

    Rotwein Gran Reserva. Bodega: Campillo. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Tempranillo und Graciano.

    26,74 $
    6x
    25,38 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Conde de los Andes Tinto 2015

    Rotwein Fass. 14 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche und 12 Monate in der Flasche. Bodega: Ollauri. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Tempranillo

    • Suckling 91
    • Atkin 90
    26,92 $
    6x
    25,57 $/u
    -4%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Barón de Ley 7 Viñas Reserva 2012

    Rotwein Reserva. 48 Monate in Fässern verschiedener Art. Bodega: Barón de Ley. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Garnacha Tinta, Tempranillo, Graciano, Viura, Mazuela, Garnacha Blanca und Malvasía.

    • Suckling 92
    • Atkin 92
    • Decanter 91
    26,98 $
    6x
    25,57 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Artuke Finca de los Locos 2018

    Rotwein Fass. 16 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Bodegas y Viñedos Artuke. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Tempranillo und Graciano.

    27,29 $
    6x
    25,91 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Viña Bosconia Reserva 2008

    Rotwein Reserva. 60 Monate in Barriquefässern aus amerikanischer Eiche. Bodega: Viña Tondonia. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Garnacha Tinta, Tempranillo, Mazuela und Graciano.

    • Atkin 96
    27,40 $
    6x
    26,00 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Señorío de P. Peciña Gran Reserva 2009

    Rotwein Gran Reserva. 48 Monate in Barriquefässern aus amerikanischer Eiche. Bodega: Hermanos Peciña. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Garnacha Tinta, Graciano und Tempranillo.

    • Parker 94
    27,48 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Luis Cañas Crianza Magnum 2016

    Rotwein Crianza. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Luis Cañas. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Garnacha Tinta und Tempranillo.

    27,48 $
    6x
    26,06 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online

Imágenes y situación D.O.Ca. Rioja

Bodegas Exopto ist das Projekt eines Franzosen, der in Bordeaux geborene Tom Puyaubert, ein Fasshändler, der sich leidenschaftlich für La Rioja, deren Weinberge und Kultur interessiert. Seine Grundidee besteht darin, verschiedene Weine im historischen Kontext von La Rioja herzustellen: Weine mit mehr Farbe und Frische, mit einem besseren Ausdruck der Frucht und einer feineren Anpassung der Eiche. Es ist das perfekte Zeugnis eines komplexen Gleichgewichts zwischen Moderne und Tradition, in dem die ausgewogenen Assemblagen der traditionellen Rioja-Rotweine, Tempranillo, Graciano und Garnacha, den Ausdruck seiner Weine bilden.

Andere Weine der Bodega Exopto

  • Bozeto de Exopto 2018

    Rotwein Fass. 6 Monate in verschiedenen Behältern. Bodega: Exopto. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Garnacha Tinta, Graciano und Tempranillo.

    • Atkin 91
    10,37 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
Loading...