Hola Winelover! Schließen (X)
Wir haben gesehen, dass du aus folgendem Land auf unsere Website zugreifst:

Willst du auch in dieses Land deine Bestellung versenden? Wir fragen dich nach dem Land deiner Lieferadresse, um dir personalisierte Transportpreise anzuzeigen. Wenn dies nicht das Land deiner Lieferadresse ist, dann ändere es bitte.

Nutzungsbedingungen der Website www.decantalo.com

Betreiber

Die Website „www.decantalo.com“ ist eine Dienstleistung von Decántalo Vinos SL (im Folgenden auch „BETREIBER“ genannt) mit Sitz in C/Piquer 6, 08004 Barcelona; und Steuernummer B65335606. Es handelt sich um eine Gesellschaft, die im Handelsregister von Barcelona, ​​Band 42020, Blatt 11, Seite 399381, Eintragung 1, eingetragen ist. Sie können sie unter der angegebenen Postanschrift, telefonisch unter +34 93 446 18 13 und/oder per E-Mail kontaktieren info@decantalo.com und/oder über die Anwendung „Skype“ über den Benutzer „decantalo“.

Der „BETREIBER“ führt die Erbringung dieser Dienstleistung gemäß den folgenden Bedingungen durch, die ausschließlich für die auf und über die Website „www.decantalo.com“ (im Folgenden „WEBSITE" genannt) angebotenen Dienstleistungen gelten. Jeder andere Weg der Kommerzialisierung oder Verbreitung kann Änderungen in Bezug auf diese Bedingungen implizieren (dieses Dokument kann von Besuchern und Nutzern ausgedruckt und gespeichert werden und Teil der vorvertraglichen Informationen werden).

1-Beschreibung des Dienstes

Die „WEBSITE“ bietet einen Service der kommerziellen Information und des Verkaufs von Produkten aus der Welt der alkoholischen Getränke, vor allem Weine, Schaumweine und Spirituosen, sowie Accessoires und Zubehör.



Obwohl der Zugang zur Website kostenlos ist und einige ihrer Produkte auch für Minderjährige geeignet sind, schließt der „BETREIBER“ als registrierte Benutzer und Kunden diejenigen Personen aus, die für den Kauf oder Konsum alkoholischer Getränke nicht voll geschäftsfähig und/oder nicht gesetzlich volljährig sind. Sollten Sie aus irgendeinem Grund der Ansicht sein, dass dieser Ausschluss ein ungerechtfertigter Verlust ist, kontaktieren Sie uns bitte unter Verwendung der im vorherigen Punkt angegebenen Kontaktdaten. 



Die „WEBSITE“ ist für die Vermarktung ihrer Produkte sowohl an Endverbraucher als auch an Kunden geeignet, die nicht den rechtlichen Charakter eines Verbrauchers/Nutzers haben. Folglich können bestimmte Verbraucherbestimmungen dieser Geschäftsbedingungen nicht für Kunden gelten, die mit der „WEBSITE“ zu kommerziellen, geschäftlichen, gewerblichen oder beruflichen Zwecken interagieren.



In jedem Fall und unbeschadet der verschiedenen Mechanismen des „BETREIBERs“ und Dritter, die er dem Veranstalter für die bestmögliche Lösung eines eventuellen Vorfalls zur Verfügung stellt, werden die Verbraucher darüber informiert, dass die Europäische Kommission eine kostenlose Plattform zur Online-Streitbeilegung zur Verfügung stellt, die unter folgendem Link erreichbar ist: https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE . Unbeschadet ihrer Rechte können Verbraucher ihre Beschwerden gegebenenfalls über die Online-Plattform zur Streitbeilegung einreichen. 


2-Betrieb des Dienstes

DIE „WEBSITE“ ermöglicht einen freien und offenen Zugang (über die Kosten hinaus, die gegebenenfalls durch den Zugang zum Internet entstehen), ohne dass persönliche Daten oder andere Gegenleistungen erbracht werden müssen. Optional können Nutzer nach ausdrücklicher Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen registrierte Nutzer werden.



Ebenso können die Benutzer optional und nach identischer Annahme dieser Nutzungsbedingungen und anderer Vertragsbedingungen Produkte aus der Welt der alkoholischen Getränke (Weine, Schaumweine und Spirituosen sowie Accessoires und Zubehör, u. a.) erwerben, die auf der „WEBSITE“ vermarktet werden.



Die Informationen über die Produkte auf dem Markt sind nicht vollständig und wurden von Herstellern und Lieferanten zur Verfügung gestellt, und der „BETREIBER“ kann keine Verantwortung für Ungenauigkeiten in diesen Informationen übernehmen, die über das hinausgehen, was dem Verbrauch entspricht. In jedem Fall verpflichtet sich der „BETREIBER“, alle ihm bekannten und/oder ihm (auf einem der beschriebenen Wege) als unrichtig gemeldeten Informationen zu entfernen oder zu korrigieren. 

3-Service-Mechanik

Mit dem Erwerb des Status eines registrierten Nutzers kann der Besucher in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen und den im folgenden Abschnitt dargelegten Datenschutzbestimmungen kommerzielle Informationen und Angebote zu den auf der „WEBSITE“ vermarkteten Produkten erhalten.



Ebenso können Sie von da an und zu jeder Zeit über die „WEBSITE“ (oder andere Kanäle) die von Ihnen gewählten Produkte durch die Interaktion mit der „WEBSITE“ erwerben, mit einer Angabe zu jeder Zeit des ausgewählten Produkts, der Anzahl der gewählten Einheiten und ihres Einheitspreises, die schließlich alle ausgewählten Elemente, die Einheit und den Gesamtpreis, einschließlich einer Aufschlüsselung der anwendbaren Steuern, der möglichen Gebühren, die sich aus der gewählten Transport- und/oder Zahlungsmethode ergeben, sowie der angewandten Rabatte oder Boni und Informationen mit informativem Charakter und ungefährer Lieferzeit enthält.



Zu diesem Zweck ist es möglich, eine Reihe von Daten über die natürliche oder juristische Person des Vertragspartners, deren Rechnungs-/Lieferadresse, Optionen im Zusammenhang mit der Lieferung/Versendung/Abholung der Bestellung/Zahlungsmittel oder andere Aspekte, die immer im Zusammenhang mit dem vertraglich vereinbarten Produkt/Leistung stehen, anzufordern.



Diese Daten werden gemäß der in Punkt 4 genannten Datenschutzrichtlinie behandelt.



Jede Bestellung wird durch eine E-Mail bestätigt und akkreditiert, die an den Käufer geschickt wird, wobei auch die Akkreditierung im privaten Bereich der „WEBSITE“ abgezogen wird.



In jedem Fall muss der Kunde, um mit der Bezahlung eines Produkts fortfahren zu können, jede einzelne der Anweisungen befolgen, die auf der entsprechenden Seite oder in den diesbezüglichen kommerziellen Kommunikationen angegeben sind. Die Zahlung des Preises der Produkte und/oder Dienstleistungen kann nur mittels Kredit- oder Debitkarten oder anderer, dann jeweils angegebener Zahlungsarten erfolgen. Diese Zahlungsmittel unterliegen den Kontrollen und Genehmigungen der ausstellenden Stellen, wenn diese aber die Zahlung nicht genehmigen, kann das eingeleitete Kaufverfahren nicht fortgesetzt werden, da die Bestellung automatisch storniert wird und der Kauf des Produkts und/oder der Dienstleistung als nicht durchgeführt gilt.



Der Preis der spezifischen Produkte und/oder Dienstleistungen, die Kosten des Versandservices, falls vorhanden, sowie die anfallenden Steuern werden zum Zeitpunkt der Bestellung berechnet.



Wenn zum Zeitpunkt der Bestellung kein Spediteur vom registrierten Benutzer ausgewählt wird, ohne die Option der Abholung bei Decántalo zu wählen, lagert der „BETREIBER“ die Bestellung für einen Zeitraum von maximal zwei Monaten ab Bestelldatum. Nach Ablauf dieser Frist, wenn die Bestellung nicht abgeholt wurde, geht der „BETREIBER“ davon aus, dass seitens des Kunden kein Interesse daran besteht, die Bestellung abzunehmen, und wird die Produkte erneut zum Verkauf anbieten, ohne dass der Kunde Anspruch auf Rückerstattung hat.


Als elektronisches Zahlungssystem hat der „BETREIBER“ ein elektronisches Zahlungsverkehrs-Gateway installiert. Alle Daten, die der „BETREIBER“ für diese Zwecke zur Verfügung gestellt werden, sind verschlüsselt, um maximale Sicherheit zu gewährleisten und werden auf einem sicheren Server gehostet, der gemäß dem Protokoll „Secure Socket Layer“ zertifiziert ist. In keinem Fall werden Bankkartendaten in den Dateien des „BETREIBERs“ gespeichert, sondern, falls zutreffend, nur für den alleinigen Zweck des Vertragsprozesses, der durch das Bankzahlungs-Gateway entwickelt wird.



Wenn es keinen Vorrat an einem Produkt gibt, setzt sich der „BETREIBER“ mit dem Käufer in Verbindung, um ihn über den Vorfall zu informieren und Alternativen zu vereinbaren, einschließlich der Möglichkeit, die gekaufte Ware durch den „BETREIBER“ durch eine andere mit ähnlichen Eigenschaften und gleicher oder höherer Qualität zu ersetzen oder die für das genannte Produkt bezahlten Beträge unverzüglich zurückzugeben. 

3.1-„Vorverkauf“- oder „Premier“-Verkäufe

Mit der Modalität „Vorverkauf“ oder „Premier-Verkauf“ bietet der „BETREIBER“ die Möglichkeit, Produkte zu kaufen, bevor sie der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden, da ein Produkt „in der Herstellungsphase“ gekauft wird und nach der Reifung und dem eigenen Reifeprozess ausgeliefert wird und vom entsprechenden Weingut geliefert wird.



Diese Art des Kaufs erfolgt aufgrund ihrer Eigenart durch die Anzahlung der Ware, ohne Versandkosten (die nach der Bereitstellung der Ware zu zahlen sind, sofern keine Abholung in den Räumlichkeiten des „BETREIBERS“ erfolgt). Solche etwaigen Zahlungen können nicht per Nachnahme erfolgen.



Diese Art des Verkaufs ist von der Existenz einer „Quote“ seitens des Weingutes/Lieferanten abhängig, so dass, wenn die Anzahl der gekauften Einheiten die festgelegte „Quote“ übersteigt, der „BETREIBER“ sich mit dem Käufer in Verbindung setzt, um ihn über den Vorfall zu informieren und Alternativen zu vereinbaren, einschließlich der Möglichkeit, die gekauften Waren mit anderen ähnlichen Eigenschaften und gleicher oder höherer Qualität durch „DEN BETREIBER“ zu ersetzen, oder die für dieses Produkt bezahlten Beträge unverzüglich zurückzugeben. 


4-Datenschutzrichtlinie und kommerzielle Kommunikation

Der „BETREIBER“ schützt Ihre Daten gemäß den für Sie geltenden Datenschutzbestimmungen. 



Der „BETREIBER“ wird die gesammelten personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Vorschriften aufbewahren und die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um deren Änderung, Verlust, unbefugte Verarbeitung oder Zugriff zu verhindern. Darüber hinaus haben alle Nutzer das Recht, ihre Einwilligung in die Übermittlung ihrer Daten zu widerrufen.



Alle Angaben, die während des Registrierungsprozesses zur Verfügung gestellt werden, müssen wahrheitsgemäß, vollständig und genau sein, und der Benutzer ist verpflichtet, sich im Falle von Änderungen der Angaben an den „BETREIBER“ zu wenden (auf einem der im vorigen Abschnitt angegebenen Wege).



Alle zur Verfügung gestellten Daten können gegebenenfalls von Dritten, die mit dem „BETREIBER“ zusammenarbeiten, verarbeitet oder zur Erfüllung bestimmter Aufgaben (Kundendienst, Callcenter, Rechnungsstellung, Versand, Abholung usw.) unter Vertrag genommen werden.



Ebenso können die zur Verfügung gestellten Daten von „dem BETREIBER“ und/oder Dritten verarbeitet werden, immer in einer instrumentellen, unterstützenden und ergänzenden Weise zu den Hauptzwecken der Datei (Bereitstellung des Dienstes und gegebenenfalls Empfang kommerzieller Mitteilungen), um sicherzustellen, dass diese Zwecke so optimal wie möglich sind.



Sie können auch auf Dritte übertragen werden, die in den im vorigen Abschnitt genannten Tätigkeitsbereichen tätig sind, mit dem Ziel, über jeden beliebigen Kanal (Post, Email, Telefon, Computer und Internet) Werbung und kommerziellen Promotionen in den in Abschnitt 4 beschriebenen Bereichen zu versenden, sofern ein berechtigtes Interesse daran besteht und/oder der Nutzer eine positive Maßnahme ergriffen hat, ihre Zustimmung zur Verarbeitung dieser Daten zu kommerziellen Zwecken und zur Übermittlung seiner Daten an Unternehmen, mit denen Kooperationsvereinbarungen geschlossen werden, zur Erfüllung von Zwecken, die in direktem Zusammenhang mit ihren legitimen Funktionen stehen und immer mit dem Ziel, den besten Service zu bieten, mit der eindeutigen Zustimmung des Nutzers, dass diese Verarbeitung und Übermittlung durch internationalen Transfers an Dritte erfolgen kann, die sich in Ländern befinden, die ein anderes Schutzniveau bieten als das, das für den „BETREIBER“ gilt.



Für alle Aspekte im Zusammenhang mit der Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten können Sie sich an Ihre eigene Aufsichtsbehörde oder an die Aufsichtsbehörde des BETREIBERs wenden, oder andernfalls an den Datenschutzbeauftragten des „BETREIBERs“ (dpo@decantalo.com), dessen weitere Kontaktdaten Sie über die Kontaktdaten am Anfang dieses Dokuments bei dem „BETREIBER“ erfragen können.

Die Nutzer der „WEBSITE“ werden von dem „BETREIBER“ sowie gegebenenfalls von den Sponsoren und/oder Unternehmen, mit denen auf der Website eine ausdrückliche kommerzielle Vereinbarung getroffen wurde, über Produkte und Dienstleistungen, die für sie von Interesse sind, informiert und erteilen ihre Zustimmung zum Empfang von Werbung.



Diese Kommunikation kann über alle vom Teilnehmer zur Verfügung gestellten Kanäle erfolgen: per E-Mail, SMS, Telefon, per Post oder über die Nutzung von Computeranwendungen und sozialen Netzwerken. Solche Mitteilungen können gegebenenfalls Cookies/Beacons/Lesezeichen enthalten, die dem „BETREIBER“ und/oder den Unternehmen, mit denen er zusammenarbeitet, einen besseren Informationsaustausch mit dem Teilnehmer ermöglichen.




Ebenso können Sie, nachdem Sie eine gültige und ausdrückliche Einwilligung dazu gegeben haben, Informationen und Werbung von anderen Unternehmen oder verbundenen Unternehmen über Branchen erhalten, die für Sie von Interesse sein könnten.



Kommerzielle Mitteilungen können ein oder mehrere Cookies/Lesezeichen/Beacons enthalten, die sowohl technische Zwecke (um den Empfang solcher Mitteilungen zu verbessern, um uns zu informieren, ob sie empfangen/geöffnet wurden) als auch Werbezwecke haben, um eine bessere Interaktion mit den Empfängern solcher kommerzieller Mitteilungen zu ermöglichen. Solche Marker, seien es „Session“- oder „permanente“ Lesezeichen, haben eine feste Laufzeit, sind technisch gegen Dritte geschützt und lassen sich unter keinen Umständen identifizieren, sondern nur zur besseren Verarbeitung individualisieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie diese Bedingungen akzeptieren, indem Sie einen Brief an dpo@decantalo.com senden oder Ihren Browser und Ihr E-Mail-Zugangs-/Lesesystem entsprechend konfigurieren.“



Der Nutzer kann seine Einwilligung zum Erhalt von Werbemitteilungen jederzeit ganz oder teilweise widerrufen, indem er den Absender dieser Mitteilungen sowie dpo@decantalo.com per E-Mail benachrichtigt. Ein vollständiger Widerruf an den „BETREIBER“ hat auch automatisch zur Folge, dass die Daten des Nutzers aus den Dateien des „BETREIBERs“ gelöscht, gesperrt und gegebenenfalls nur zum Zwecke der Erfüllung gesetzlicher oder vertraglicher Verpflichtungen aufbewahrt werden. Der vollständige Widerruf bedeutet den Verlust des Status des registrierten Nutzers. 



Alle Personen, deren personenbezogene Daten Gegenstand der Verarbeitung sind, können die aus den Rechten des Widerspruchs, des Zugangs, der Berichtigung, der Löschung, der Information, der Übertragbarkeit, der Beschränkung der Verarbeitung und allen anderen Rechten, die ihnen zustehen, abgeleiteten Handlungen auf einem der folgenden Wege unentgeltlich ausüben:
 Der Antrag dafür ist schriftlich, zusammen mit den Unterlagen, die Ihre Identität belegen, an den „BETREIBER“ zu senden, auf einem der am Anfang dieses Dokuments angegebenen Wege oder per E-Mail: dpo@decantalo.com  

5-Erklärungen

Alle Preise, die auf der „WEBSITE“ erscheinen, wo zutreffend und wenn nicht ausdrücklich anders angegeben, sind in EURO angegeben und zeigen alle anfallenden Steuern an, und auch die Versandkosten, falls vorhanden, werden ebenfalls zu gegebener Zeit angezeigt.



Die Lieferzeiten der Produkte richten sich nach der Modalität, die der Benutzer zum Zeitpunkt des Kaufs gewählt hat, und er kann die kostenlose Abholung in den Einrichtungen des „BETREIBERS“ wählen. Jede Lieferung außerhalb der Räumlichkeiten des „BETREIBERS“ erfolgt durch Dritte zu den angegebenen Terminen, wobei unter anderem lokale/regionale/staatliche Feiertage und höhere Gewalt diese Termine beeinflussen können.



Ist es der Verbraucher und Benutzer, der den Transport der Ware bestellt oder gehört der gewählte Spediteur nicht zu den vom „BETREIBER“ vorgeschlagenen, geht die Gefahr mit der Übergabe der Ware an den gewählten Spediteur auf den Verbraucher und Benutzer über. 



Für den Fall, dass der Kunde zu irgendeinem Zeitpunkt festlegt, dass das oder die zu kaufenden Produkte „als Geschenk" gekauft werden und somit die Lieferdaten nicht den Kunden, sondern einen Dritten identifizieren, oder wenn das zu kaufende Produkt die „Geschenkkarte“ ist, obwohl der „BETREIBER“ bestätigt, dass er diese Daten nur für die Lieferung des Vertragsprodukts verwendet, bestätigt der Kunde, dass er die Genehmigung des Empfängers für die Verarbeitung seiner Daten durch den „BETREIBER“ besitzt und dass der Empfänger volljährig ist und über ausreichende Rechtsfähigkeit verfügt, um die zu liefernde Ware zu genießen. 

6-Widerrufsrecht

Ausschließlich für den Fall, dass der Benutzer/Kunde den Status eines Verbrauchers besitzt, steht eine maximale Frist von vierzehn (14) Kalendertagen ab Lieferung des Produkts zur Verfügung, um gemäß den geltenden Rechtsvorschriften ganz oder teilweise vom Kauf des Produkts zurückzutreten.



Um dieses Recht auszuüben, muss der Kunde dies dem „BETREIBER“ mittels einer Email an info@decantalo.com mitteilen. Darüber hinaus können Sie das unter diesem Link verfügbare Musterformular für den Widerruf verwenden.



In jedem Fall muss das Produkt auf Kosten und Gefahr des Kunden in dem Zustand, in dem es geliefert wurde, und unter Beibehaltung der Originalverpackung und Originalkennzeichnung an den „BETREIBER“ geliefert werden, wobei zu berücksichtigen ist, dass dieses Recht bei versiegelten Produkten, die aus gesundheitlichen oder hygienischen Gründen nicht für die Rücksendung geeignet sind und nach der Lieferung entsiegelt wurden, nicht ausgeübt werden kann.



Nach Erhalt der möglichen zurückgenommenen Ware erstattet der „BETREIBER“ unverzüglich die entsprechende Zahlung des KUNDEN, einschließlich der ursprünglichen Versandkosten, es sei denn, der Verbraucher und der Nutzer haben sich ausdrücklich für eine andere Versandart als die billigere Versandart entschieden; in diesem Fall erfolgt keine Rückerstattung der dadurch entstehenden Mehrkosten. 

7-Garantien

Ausschließlich für den Fall, dass der Nutzer/Kunde ein Verbraucher ist, wird das Recht zur vollständigen Einhaltung der vertraglichen Verpflichtungen durch die Produkte anerkannt.



Unbeschadet zusätzlicher kommerzieller Garantien, die gegebenenfalls auf der „WEBSITE“ veröffentlicht werden und für die Drittanbieter/Hersteller haften würden, kann der „BETREIBER“ im Falle einer Beschwerde des Verbrauchers und Nutzers wegen Nichtübereinstimmung unter anderem die mögliche Reparatur des Produkts (Zubehör, Ergänzungen), seinen Ersatz, eine mögliche Preisminderung oder die Kündigung des Vertrags vorschlagen. 


8-Treue- oder Prämien- und Vergütungsaktionen

Der „BETREIBER“ kann ein oder mehrere Programme oder verschiedene Treueaktionen gegenüber seinen registrierten Nutzern einrichten, die jedes Programm/jede Aktion gemäß den Bedingungen regeln, die für sie spezifisch sind und die zu jeder Zeit ordnungsgemäß angegeben werden.



Wenn eine dieser Handlungen oder Programme die Bereitstellung von Daten (einschließlich z. B. der E-Mail-Adresse) Dritter durch den Kunden an den „BETREIBER“ beinhaltet, muss der Kunde eine vorherige Genehmigung dafür nachweisen.



Die so genannten „DECÁNTALO-PUNKTE“ werden als nicht übertragbare Höflichkeitsprivilegien von wohlwollender Natur unter den Bedingungen der Erlangung/Erlösung/Verfall und allen anderen Bedingungen festgelegt, die zu gegebener Zeit von dem „BETREIBER“ festgelegt werden können, ohne ihren finanziellen Wert zu ersetzen. 


9-Cookies auf der Website

Der Zugriff auf diese Website kann die Verwendung von Cookies beinhalten. Cookies sind kleine Mengen von Informationen, die für eine begrenzte Zeit auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden und nur von dem Server gelesen werden können, der sie gespeichert hat. Seine Aufgabe besteht ausschließlich darin, die Benutzerfreundlichkeit des Dienstes zu verbessern und die Nutzung von der „WEBSITE“ zu erleichtern. 



Gleichzeitig kann der Zugriff auf diese Website neben den Cookies in ihrem technischen Sinn auch die Verwendung anderer Technologien mit gleicher Wirkung (Lesezeichen) wie Cookies beinhalten, die gegebenenfalls eine technische Optimierung der Website und des angebotenen Dienstes sowie eine bessere Integration mit Drittplattformen oder Mehrfachnutzungen ermöglichen.



Die Cookies, die in diesem Fall auf der „WEBSITE“ verwendet werden könnten, haben keinen Werbecharakter. Ihr Wesen ist technischer, analytischer und personalisierender Natur. Auf diese Weise kann die Anzahl der Benutzer quantifiziert werden und somit die Messung und die statistische Analyse der Nutzung durch die Benutzer des angebotenen Dienstes durchgeführt werden, während gleichzeitig ermöglicht wird, den Dienst an die Eigenschaften des Benutzers und seines Endgeräts anzupassen.



Kein Cookie erlaubt die Kontaktaufnahme mit der Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder anderen Kontaktmöglichkeiten des Nutzers. Kein Cookie kann Informationen von der Festplatte des Benutzers extrahieren oder persönliche Informationen stehlen. Diejenigen Benutzer, die keine Cookies erhalten möchten oder über ihre Einstellungen informiert werden möchten, können ihren Browser für diesen Zweck konfigurieren. Darüber hinaus können Sie die oben genannten Cookies jederzeit von der Festplatte Ihres Computers löschen. Weitere Informationen zur Cookie-Richtlinie der „WEBSITE“ finden Sie unter diesem Link.

10- Änderung und Kündigung

Der „BETREIBER“ behält sich das Recht vor, den Inhalt seiner Website und die Nutzungsbedingungen aus berechtigten Gründen und unter Wahrung der Rechte der Nutzer, insbesondere der Verbraucher, zu ändern. In gleicher Weise und unbeschadet der Achtung der erworbenen Rechte der Nutzer. Der „BETREIBER“ behält sich das Recht vor, die Bereitstellung dieses Dienstes jederzeit zu beenden.



Die Implementierung der oben genannten Varianten wird vorab den Teilnehmern und Mitgliedern bekannt gegeben. Mit der Änderung der Nutzungsbedingungen, die auf der Homepage der „WEBSITE“ veröffentlicht werden, gilt besagte Informationspflicht gegenüber Dritten als erfüllt. 


11- Geistiges und gewerbliches Eigentum

Sowohl die „WEBSITE“ als auch die daraus resultierenden Inhalte sind durch Gesetze zum Schutz geistigen Eigentums geschützt. Sie dürfen nicht Gegenstand der Verwertung, Vervielfältigung, Verbreitung, Veränderung, öffentlichen Wiedergabe, Übertragung oder Umgestaltung sein. Der Zugriff auf diese Website gewährt den Nutzern keine Rechte oder Eigentumsrechte an den Inhalten dieser Website.



Der „BETREIBER“ begrüßt die unaufgeforderte Einreichung von Stellungnahmen und anderen Meinungen, Überlegungen und Kommentaren zu den Produkten oder Dienstleistungen des „BETREIBERs“ entweder auf der „WEBSITE“ oder auf anderen Plattformen oder Kanälen. Solche Informationen können in das Web (oder andere Kanäle) aufgenommen werden, wodurch jederzeit die Anerkennung der Urheberschaft und der Privatsphäre der Autoren gewährleistet ist. Daher können die eingereichten Materialien Änderungen unterliegen, um den geltenden Rechtsvorschriften und den technischen Eigenschaften des Mediums zu entsprechen. Die Urheber solcher Beiträge verzichten mit ihrem Erlass auf alle wirtschaftlichen oder sonstigen Rechte an ihnen, obwohl sie jederzeit ihren Widerruf verlangen können.



Der Inhalt dieser Website kann auf das Endgerät des Nutzers heruntergeladen werden (Download), sofern er privat und ohne kommerziellen Zweck genutzt wird. Daher dürfen Sie den Inhalt dieser Website weder für öffentliche noch für kommerzielle Zwecke auswerten, vervielfältigen, verteilen, verändern, öffentlich kommunizieren, zuordnen, umwandeln oder verwenden.



Die BETREIBERfirma überträgt das Eigentum seiner Software nicht an Benutzer. Der Benutzer ist der Besitzer des Mediums, auf dem die Software gespeichert ist. Die BETREIBERfirma behält alle gewerblichen und geistigen Eigentumsrechte einschließlich Software. Wenn der Benutzer Software von dieser Website auf sein Terminal überträgt, darf er sie nicht zum Studium zerlegen oder sie dekompilieren, oder die ursprüngliche Objektcodeversion oder ihre Sprache in einen anderen Code oder eine andere Sprache zu übersetzen.



Der auf dieser Website enthaltene Handelsname, Warenzeichen, Logo, Produkte, Fotos und Dienstleistungen, sowohl eigene als auch fremde Unternehmen, sowie Ursprungsbezeichnungen und geografische Angaben und diese Nutzungsbedingungen sind gesetzlich geschützt.



Die Inhalte der „WEBSITE“ richten sich ausschließlich an registrierte Benutzer für ihren persönlichen Gebrauch. Jegliche andere (kommerzielle oder nicht kommerzielle) Nutzung der auf der Website enthaltenen Informationen ist untersagt.



Die BETREIBERfirma behält sich das Recht vor, rechtliche Schritte gegen Nutzer einzuleiten, die die Rechte an seinen eigenen Datenbanken und/oder an geistigem und gewerblichem Eigentum oder denen Dritter verletzen.

12-Haftungsbeschränkung

Der „BETREIBER“ wird nicht auf Probleme reagieren, die sich aus der anomalen Bedienung von Dritten ergeben, die in den technischen Prozess des Dienstes der „WEBSITE“ involviert sind. Daher wird sie nicht auf Ausfälle in Telekommunikationsnetzen, bei Diensten von Internetdienstanbietern, bei Zusammenbrüchen und Kürzungen von Telefonleitungen, bei Fehlern im Validierungsprogramm, bei Schwierigkeiten beim Empfang von Mitteilungen durch Anti-Spam-Filter von Dritten usw. reagieren.


Der „BETREIBER“ haftet in keinem Fall und aus keinem Grund für den Verlust von Daten, die falsch oder nach Ablauf der Frist übermittelt wurden oder deren Übermittlung durch technische Filtersysteme von Anbietern oder E-Mail-Management-Software verhindert oder behindert wurde. 


13-Gerichtsstand und Nichtigkeit und Unwirksamkeit der Klauseln

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem spanischen Recht. Bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ausschließlich die Gerichte von Barcelona (Spanien) zuständig, außer im Falle von Streitigkeiten mit Nichtkaufleuten (Verbrauchern), für die die zuständigen Rechtsvorschriften gelten.



Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise ungültig oder nicht durchsetzbar sein, so berührt diese Ungültigkeit oder Undurchsetzbarkeit nur diejenige Bestimmung oder einen Teil davon, die ungültig oder nicht durchsetzbar ist, und die übrigen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen bleiben bestehen, und eine solche Bestimmung oder ein Teil davon bleibt in vollem Umfang gültig und wirksam.



Keine der vorstehenden Klauseln steht im Widerspruch zu den zwingenden Bestimmungen der für den „BETREIBER“ geltenden Bestimmungen im Bereich des Verbraucher- oder Nutzerschutzes

Loading...