Hola Winelover! Schließen (X)
Wählen Sie bitte Ihr Versandland:

Wir fragen danach um die Versandkosten sowie die MwSt Ihres Ziellandes korrekt berechnen zu können.

Hacienda Monasterio Reserva Especial

Hacienda Monasterio Reserva Especial
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.
Respektvolle Landwirtschaft
Respektvolle Landwirtschaft
Hacienda Monasterio Reserva Especial
Rotwein Reserva. 20 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche aus Allier.
Vielfalt: Cabernet Sauvignon,  Tinto Fino
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Ribera del Duero
Herstellungsgebiete: Castilla y León
Kapazität: 75 cl.
Alkohol: 15.0%
Rotwein Reserva. 20 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche aus Allier.
Vielfalt: Cabernet Sauvignon,  Tinto Fino
D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)
Kapazität: 75 cl.
Alkohol: 15.0%
Fruchtig
Würzig
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper

Eigenschaften von Hacienda Monasterio Reserva Especial

Hacienda Monasterio Reserva Especial ist einer der groβen Weine aus D.O. Ribera del Duero, der von der Bodega Hacienda Monasterio in Pesquera del Duero hergestellt wurde, eine Stadt mit groβer Weinanbautradition in der Provinz Valladolid.

Die Bodega Hacienda Monasterio wird von Peter Sisseck geleitet, ein berühmter Weinfachmann, der als Hersteller einer der bekanntesten spanischen Weine, dem Pingus, bekannt wurde.

Hacienda Monasterio Reserva Especial ist ein Verschnitt aus der typischen Sorte aus Ribera del Duero, der Tinto Fino, als Hauptsorte, zusammen mit dem kleinen Anteil an Cabernet Sauvignon.

Die Traube stammt vom Landgut Hacienda Monasterio. Ein Landgut, das sich im Tal del Duero in Milla de Oro von Ribera del Duero befindet, eine etwa 100 km lange Ausdehnung entlang des Flusses Duero, in der sich unzählige Bodegas befinden, wovon viele wahre Weintempel aus Ribera del Duero sind.

Das Landgut Hacienda Monasterio befindet sich über einem Bergabhang in nord-südlicher Richtung. Es hat eine Ausdehnung von 160 ha, wovon 78 mit Weinstöcken bepflanzt sind. Der Boden ist größtenteils kalkhaltig, ein Boden, der den Weinen eine Erlesenheit und Eleganz gibt.

Hacienda Monasterio wird ökologisch angebaut und unter komplettem Respekt der Umwelt und mit Zertifizierung durch CAECIL (Consejo Agricultura Ecológica Castilla y León).
Sie benutzen weder Herbizide, noch Pestizide, noch chemischen Dünger, auf diese Weise wird die natürliche biologische Aktivität der Weinrebe begünstigt. Der Dünger, der verwendet wird, ist organischer Dünger, der aus den Überresten derselben Pflanze und Schafsdung stammt. Außerdem wird eine Abdeckung aus Pflanzen verwendet, die das Gleichgewicht zwischen der Pflanze und der Umwelt begünstigt.

Weinlese der Traube erfolgt manuell und man transportiert sie in kleinen Plastikkisten zur Bodega, die den optimalen Zustand der Trauben beim Eintreffen in der Bodega sicherstellen und um frühzeitige, unerwünschte Schäden zu verhindern.

In der Bodega werden die besten Trauben von Hand heraussortiert.
Vor der Gärung wird die Traube mit einem Rebler bearbeitet. Die Gärung erfolgt mit einheimischer Hefe desselben Weinbergs bei einer Temperatur zwischen 28 und 32ºC.
Sobald die Gärung abgeschlossen ist, folgt die Mazeration, die sich über 2-3 Wochen erstreckt, um die maximale Extraktion der Tannine zu erreichen.

Die Malolaktische Gärung findet in französischen Allier-Eichefässern statt, dabei findet alle 3 Monate ein Umfüllen der Barriques statt. Auf diese Weise wird eine perfekte Trennung des Weins und seiner Bodensätze erreicht.

Hacienda Monasterio Reserva Especial altert 20 Monate lang in französischen Eichefässern. Nach dieser Zeit wird der Wein in Flaschen abgefüllt, danach lagert er weitere 12 Monate, bevor er auf den Markt kommt.

Hacienda Monasterio Reserva Especial ist ein fruchtiger Wein aus Ribera del Duero, mit einem feinen Hauch des Barriquefasses und einer langen Haltbarkeit.

Zu servieren 17.0ºC
Enthält Sulfite
Wir empfehlen Ihnen den Wein vor dem Genuss zu dekantieren
Harmonie
Gebratenes, rotes Fleisch, Rotes Fleisch vom (Holzkohle-)Grill, Geflügel, Eintöpfe, Geschmortes Hähnchen, Kleinwild, Rindfleisch, Aufschnitt

Feststellung aus der Weinprobe Hacienda Monasterio Reserva Especial

Der Jahrgang 2015 begann mit einem Winter mit guten Wasserreserven im Untergrund. Der Frühling war warm und trocken bis zum Juni, als es starke Niederschläge gab, die mit dem Beginn der Blüte zusammenfielen. Ein Sommer mit gut aufgeteilten Gewittern wich einem sehr trockenen Herbst. Die Weinlese erfolgte etwas früher als üblich, aber die analytischen und organoleptischen Eigenschaften und das Gleichgewicht der Beeren waren ideal, so dass die Ernte im optimalen Reifegrad erfolgen konnte. Die Weine dieses Jahrgangs, die als ausgezeichnet eingestuft worden sind, zeigen eine gute Farbintensität, bedeutende fruchtige Noten in der Nase und ein hohes Gerbstoffpotential am Gaumen mit süßen Tanninen, die auf die gute phenolische Reifung der Beeren hindeuten. Ein Jahrgang, der an den außergewöhnlichen Jahrgang 2005 erinnert.
Nach einer guten Holzreife in einem milden Winter, erfolgte der Austrieb aufgrund des warmen Frühlingsanfangs fast 10 Tage früher. Der Sommer, ziemlich frisch und trocken, ermöglichte eine gute Entwicklung des vegetativen Zyklus und eine ausgewogene Reifung. Ein Jahrgang ohne Rückschläge. Hervorzuheben ist die hohe Produktion dieses Jahrgangs, die auf die guten klimatischen Verhältnisse während der Weinlese zurückzuführen ist. Die Weine dieses Jahrgangs besitzen eine große Farbintensität, viel fruchtigen Ausdruck in der Nase. Am Gaumen zeichnen sich ihre Ausgewogenheit und ihr Tanninpotential aus. Eigenschaften, die uns das große Potential zeigen, große Weine mit Lagerpotential und leichtere und fruchtige Ausarbeitungen herzustellen.
Wir stehen vor einem komplizierten Jahrgang, obwohl die Knospung der Rebe etwas früher erfolgte, verzögerten die niedrigen Temperaturen im Frühjahr den Vegetationszyklus, der sich im Sommer trotz eines warmen Juli nicht mehr erholte. Die Weinlese wurde sehr schnell vollzogen und mit einem zusätzlichen Aufwand seitens der Winzer durchgeführt, die die Früchte, die nicht den optimalen Bedingungen entsprachen, verwarfen, um so das mögliche Aufkommen eines Botrytis-Befalls aufgrund der Regenfälle zu verhindern. Die Weine dieses Jahrgangs, die als gut eingestuft worden sind, zeigen eine gute Farbintensität, einen großartigen Fruchtausdruck und viel Frische.
Klimatologisch gesehen beginnt der Jahrgang 2012 mit einem Rebaustrieb zu Beginn des Frühjahrs mit kühlen Temperaturen. Im Monat Mai machten großzügige Niederschläge und hohe Temperaturen einer generellen Trockenheit während des Sommers Platz. Glücklicherweise traten zu Beginn der Reifung Regenfälle ein. Die Niederschläge Anfang Oktober und die guten Temperaturen während der Ernte ermöglichten eine gleichmäßige Phenolreifung. Die Weine dieses Jahrgangs sind Weine mit einem guten Alkoholgehalt, der durch einen moderaten Säuregehalt ausgeglichen wird. Eine gute Färbungsintensität und phenolische Intensität sowie eine optimale Menge an Tanninen heben sich hervor, alles wichtige Eigenschaften für eine perfekte Reifung.
Nach einem vorhersehbaren Winter war das Wetter im Frühjahr wechselhafter und die Temperaturen höher als normal, was einen gewissen Fortschritt im Reifeprozess der Trauben bewirkte. Die normalen Wetterbedingungen am Ende des Frühlings und am Anfang des Sommers erlaubten es, den gewohnten Rhythmus wiederherzustellen, die Beerenreifung fiel mit den üblichen Daten zusammen. Der Beginn der Weinlese erfolgte etwas früher, da die Hitze während der Reifung stark war, aber das gute Wetter während der gesamten Weinlese, ohne Regen und Frost, erlaubte es, eine Traube mit einwandfreier Gesundheit zu erhalten. Die Weine des Jahrgangs 2011 zeichnen sich durch einen etwas höheren Alkoholgehalt als gewöhnlich aus, mit einer perfekten Ausgewogenheit dank der natürlichen Säure, der Anhäufung von Farbe und dem phenolischen Reichtum. Der Jahrgang ist als ausgezeichnet eingestuft worden und bietet hochwertige junge Weine und Weine mit idealen Eigenschaften für die Lagerung.
Aussehen Dunkles Kirschrot mit violetten Zügen. Hohe Farbintensität und reichhaltige Träne. Geruch Intensiver Geruch, mit Dominanz der Früchte, sowohl rote als auch schwarze, Lakritze, Veilchen, Vanille und zarte Erinnerungen an Mineralien. Geschmack Ausgeglichener und eleganter Eintritt in den Mund. Führender Geschmack nach Obst mit gerösteten Nuancen, die sehr gut integriert sind. Johannisbeere, Kaffee, Gewürze und Erinnerungen an Mineralien. Samtartige Tannine. Gute Struktur.
Der Jahrgang 2009 beginnt mit einem Winter mit niedrigen Temperaturen, die einem frischen Frühling weichen. Ein trockener Sommer mit warmen Tagen und milden Nächten und großen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht, was sehr ausgewogene, komplexe und konzentrierte Trauben ergab. In Bezug auf das Klima war es der perfekte Jahrgang, dies hat die Gesundheit der Traube beeinflusst, die ausgezeichnet gewesen ist. So verfügen die Weine dieses Jahrgangs über eine gute Säure, die bei den Weinen für Langlebigkeit sorgt, gute Struktur und es sind im Allgemeinen sehr fruchtige Weine, bei denen die frische rote Frucht hervortritt. Einer der großen Jahrgänge dieser Region.

Benotungen

  • Parker 94
  • Suckling 94
  • Decántalo 94
  • Parker 93
  • Peñin 93
  • Decanter 94
  • Decántalo 94
  • Parker 93
  • Peñin 94

Auszeichnungen

Silver Medal Decanter World Wine Awards

Bewertungen der Jahrgänge der D.O. Ribera del Duero

2019 Hervorragend
2018 Sehr gut
2017 Sehr gut
2016 Sehr gut
2015 Hervorragend
2014 Sehr gut
2013 Gut
2012 Sehr gut
2011 Hervorragend
2010 Hervorragend
2009 Hervorragend
2008 Sehr gut
2007 Sehr gut
2006 Gut
2005 Sehr gut
2004 Hervorragend
2003 Sehr gut
2002 Sehr gut
2001 Sehr gut
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.

Ursprungsbezeichnungen D.O. Ribera del Duero

Bodega Hacienda Monasterio

Ribera del Duero Wein ist einer der renommiertesten Weine Spaniens. Rotweine, die aus der Rebsorte Tinto Fino hergestellt werden, mit einer großen Aromenkomplexität, fein am Gaumen und mit einer großen Lagerkapazität. Die Weine von Ribera del Duero bieten eine perfekte Balance zwischen der Lebendigkeit der Frucht und der Raffinesse des Holzes, was sie zu einer wohlverdienten internationalen Anerkennung geführt hat.

Andere Weine aus der D.O. Ribera del Duero

  • Pago de Carraovejas El Anejón 2016

    Rotwein Crianza. Bodega: Pago de Carraovejas. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Cabernet Sauvignon, Tinto Fino und Merlot.

    • Peñin 95
    • Suckling 93
    • Atkin 96
    81,77 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Malleolus de Valderramiro 2016

    Rotwein Reserva Respektvolle Landwirtschaft. 18 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Emilio Moro. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tinto Fino

    85,18 $
    6x
    80,91 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Tinto Pesquera Gran Reserva Millenium 2009

    Rotwein Gran Reserva. 26 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Pesquera. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tempranillo

    99,96 $
    6x
    94,93 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Dominio de Es Viñas Viejas de Soria 2017

    Rotwein Reifung in Holz Respektvolle Landwirtschaft. 20 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Dominio de Es. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tinto Fino

    • Decántalo 94
    • Parker 94
    • Peñin 94
    • Suckling 96
    103,78 $
    6x
    98,57 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Arzuaga Gran Reserva 2014

    Rotwein Gran Reserva. 40 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Arzuaga Navarro. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Cabernet Sauvignon, Albillo und Tinto Fino.

    105,35 $
    6x
    100,07 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Félix Callejo Selección de la familia 2015

    Rotwein Reserva. 15 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Felix Callejo. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tinto Fino

    • Parker 93
    • Peñin 93
    109,80 $
    6x
    104,29 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Flor de Pingus 2018

    Rotwein Reifung in Holz. 14 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Dominio de Pingus. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tinto Fino

    • Decántalo 96
    • Parker 94+
    118,29 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Malleolus de Sanchomartín 2016

    Rotwein Reserva Respektvolle Landwirtschaft. 22 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Emilio Moro. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tinto Fino

    119,59 $
    6x
    113,57 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Matarromera Esencia

    Rotwein Reifung in Holz. Bodega: Matarromera. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tempranillo

    123,40 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Carmelo Rodero Crianza (3L) 2016

    Rotwein Crianza. 15 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Rodero. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Cabernet Sauvignon und Tempranillo.

    • Peñin 92
    147,86 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Valbuena 5º Año 2015

    Rotwein Gran Reserva Respektvolle Landwirtschaft. 42 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche und 18 Monate in der Flasche. Bodega: Vega Sicilia. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Cabernet Sauvignon, Merlot und Tempranillo.

    • Parker 96
    • Winespectator 94
    • Suckling 97
    • Atkin 97
    148,99 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
Hacienda Monasterio ist ein relativ junges Weingut, das sich in der D.O. Ribera del Duero befindet. Drei fantastische Weine werden hier hergestellt. Jeder von Ihnen aus der Königin aller in der Ribera del Duero vorkommenden Rebsorten, der Tinto Fino. Das Weingut zeichnet sich aus durch die ökologische Landwirtschaft, den Respekt, den Sie der Natur entgegenbringt und die Sorgfalt, die sie an den Tag legt.

Andere Weine der Bodega Hacienda Monasterio

  • Hacienda Monasterio 2018

    Rotwein Reifung in Holz Respektvolle Landwirtschaft. 17 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Hacienda Monasterio. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Cabernet Sauvignon, Tinta del Pais und Merlot.

    • Parker 94
    34,86 $
    6x
    33,10 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Hacienda Monasterio Reserva 2016

    Rotwein Reserva Respektvolle Landwirtschaft. 18 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche aus Allier. Bodega: Hacienda Monasterio. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Cabernet Sauvignon und Tinta del Pais.

    • Parker 96
    50,16 $
    6x
    47,66 $/u
    -4%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
Loading...