Hola Winelover! Schließen (X)
Wir haben gesehen, dass du aus folgendem Land auf unsere Website zugreifst:

Willst du auch in dieses Land deine Bestellung versenden? Wir fragen dich nach dem Land deiner Lieferadresse, um dir personalisierte Transportpreise anzuzeigen. Wenn dies nicht das Land deiner Lieferadresse ist, dann ändere es bitte.

Goliardo A Telleira

Goliardo A Telleira
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.
Goliardo A Telleira
Weißwein Reifung im Meer.
Vielfalt: Albariño
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Rías Baixas
Herstellungsgebiete: Galizien
Kapazität: 75 cl.
Alcohol: 13.0%
Weißwein Reifung im Meer.
Vielfalt: Albariño
Kapazität: 75 cl.
Alcohol: 13.0%
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper
Wenig aromatisch
Sehr aromatisch

Eigenschaften von Goliardo A Telleira

Goliardo a Telleira ist ein Weißwein der Bodegas Forjas del Salnés aus D.O. Rías Baixas.

Forjas del Salnés arbeitet mit Raúl Pérez zusammen, ein spanischer Önologe, der für die großartige Arbeit mit der Sorte Mencía in el Bierzo bekannt ist und auch für die vielen Kollaborationsprojekte mit verschiedenen Bodegas in Spanien und anderen Ländern der Welt.

Goliardo a Telleira ist der Bruder des berühmten und begehrten Weins Sketch, der die Unterschrift des großartigen Raúl Pérez trägt.
Die beiden Weine stammen von den gleichen Trauben und werden zusammen hergestellt und erst am Ende des Prozesses für die Vermarktung aufgeteilt. Goliardo a Telleira wird unter Forjas del Salnés vermarktet, während Sketch unter dem Namen Raúl Pérez vermarktet wird.

Im Hinblick auf die Herstellung, der Goliardo a Telleira wird aus den Trauben der Sorte Albariño hergestellt. Die Trauben stammen von 60 bis 80 Jahre alten Weinreben, die neben dem Meer angepflanzt wurden, was sich in dem salzigen Charakter der Weine wiederspiegelt.

Goliardo a Telleira wird in großen 750 Liter Barriques alkoholisch gegärt. Ziel ist dabei, dass die Barriquenoten so wenig wie möglich die Persönlichkeit des Terrains verändern.

Es erfolgt keine malolaktische Gärung. Nach der alkoholischen Gärung wird der Goliardo a Telleira in Flaschen abgefüllt und in speziellen Käfigen 30 Meter tief ins Meer gelassen, wo die Flaschenreifung für 3 Monate stattfindet.

Ein großartiger Albariño mit einer besonderen Reifungsmethode. Wenn Sie ihn probieren wollen, beeilen Sie sich, weil von diesem nur 900 Flaschen hergestellt wurden.

Zu servieren 9ºC
Enthält Sulfite
Harmonie
Rohe Meeresfrüchte, Gekochte Meeresfrüchte, Meeresfrüchte vom Grill, Austern, Aperitif, Stockfisch

Feststellung aus der Weinprobe Goliardo A Telleira

Der Jahrgang 2017 zeichnet sich durch den hervorragenden Gesundheitsstatus des Weinbergs und die intensive Hitze aus. Ein Winter und ein Frühling, der wärmer als normal war, verfrühten den vegetativen Zustand um 15 Tage, der während des Sommers stattfand und das Erntedatum auf Ende August vorverlegte. Der Vegetationszyklus verlief ohne Probleme, mit guter Blüte und ohne nennenswerte Plagen. Im Sommer verschlimmerte sich die Dürre, und im August begannen die Trauben Symptome von Austrocknung aufzuweisen, wobei die Regenfälle Anfang September den Weinberg wieder ins Gleichgewicht brachten. Die Weine dieses Jahrgangs zeichnen sich durch etwas mehr Volumen aufgrund der Wärme und eine gute Frische aus. Ein Jahrgang, der jung genossen oder – wie es bei den großen Weinen der Gegend üblich ist – einige Jahre gelagert werden kann.
Aussehen Goldgelb mit gewissen grünlichen Tönen. Langsam fließende Träne. Geruch In der Nase dominiert die weiße Frucht. Schmackhafte Früchte mit gewissen zitrischen und leichten Erinnerungen an das Holz und einem attraktiven mineralischen Hintergrund. Geschmack Goliardo a Telleira ist ein fülliger Wein im Gaumen. Geschmeidig und mit gutem Säuregehalt. Ausgeglichen und harmonisch. Im Gaumen zeigt sich die Mineralität zusammen mit einer angenehmen salzigen Erinnerung und einem gewissen bitteren Geschmack.
Aussehen Blasses Gelb mit grünlichen Schimmern. Geruch In der Nase dominieren weisse Früchte wie Birne oder Äpfel gemeinsam mit Aromen von weissen Blumen, Kräuter aus dem Unterholz sowie einzelne Zitrusfrüchte. Geschmack Im Mund ein frischer und geschmeidiger Wein. Viel Präsenz von Frucht und einzelnen Noten von Zitrusfrüchten gemeinsam mit einer einzigartigen Salzigkeit. Langes und anhaltendes Finale.
Aussehen Goldgelbe Farbe, mit einem Medium-High-Gewand. Helle und Glycerinsäure. Geruch Dieser Wein veröffentlicht eine Reihe von sehr schönen, verführerischen Aromen. Seine Noten von reifen weißen Früchten und floralen Aromen gewinnen an Intensität, wenn der Wein sich öffnet. Gleichzeitig sind einige frische Noten von Zitrusfrüchten und Balsamico-Note sowie die Notizen während der Alterung (Vanille, Bäckerei) auf eine subtile Kochsalzlösung und mineralischen Hintergrund versehen bemerkt. Sehr eleganter Wein. Geschmack Sehr lecker, seidig und verführerisch Wein mit guter Struktur, mit gut integrierten fruchtig und cremig Noten. Es hat eine Glycerinsäure und zart Mitte Gaumen und eine frische Säure. Sein langer Abgang hinterlässt Aromen von reifen weißen Früchten und Zitrusfrüchten. Eine sehr gute, runde Wein.

Benotungen

  • Parker 95
  • Peñin 90
  • Parker 94
  • Peñin 93
  • Parker 93
  • Parker 93
  • Parker 93
  • Decántalo 92
  • Peñin 94

Bewertungen der Jahrgänge der D.O. Rías Baixas

2017 Hervorragend
2016 Hervorragend
2015 Sehr gut
2014 Gut
2013 Sehr gut
2012 Sehr gut
2011 Sehr gut
2010 Sehr gut
2009 Sehr gut
2008 Gut
2007 Hervorragend
2006 Hervorragend
2005 Hervorragend
2004 Hervorragend
2003 Sehr gut
2002 Gut
2001 Gut
2000 Gut
1999 Gut
1998 Gut
1997 Sehr gut
1996 Sehr gut
1995 Sehr gut
1994 Sehr gut
1993 Gut
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.

Ursprungsbezeichnungen D.O. Rías Baixas

Bodega Forjas del Salnés

Ohne die autochthone Rebsorte Albariño würde Rías Baixas nicht existieren. Fast 99% der Weine, die in Rias Baixas gekeltert werden, sind Weißweiße aus der Sorte Albariño. Es gibt viel junge Weine die sehr erfrischend und aromatisch sind; aber auch Weißweine, die durch die Reifezeit in Eichenfässern mehr Komplexität und einen intensiveren Charakter aufweisen. Die Weine aus der Rebsorte Albariño können sortenrein sein oder als Cuvée mit den Rebsorten Treixadura, Loureira Blanca und/oder Godello. Nur ganz vereinzelt werden auch Rotweine produziert.

Andere Weine aus der D.O. Rías Baixas

Imágenes y situación D.O. Rías Baixas

Forjas do Salnés ist eines jener Weingüter in Galicien mit einem rebellischen und bahnbrechenden Geist, die ernsthaft auf die Herstellung hochwertiger Rotweine in einem Weißwein-Gebiet setzten. Die Wiederherstellung von jahrhundertealten Weinbergen mit wenig bekannten roten Rebsorten wie Caíño, Espadeiro und Loureiro, neben der weißen Albariño von einem alten Weinberg, ist die Grundlage für ihre Weine und ein klares Spiegelbild des Terroirs: Weine voller Frische, mit einer perfekten Mineralität, einem breiten Spektrum an Empfindungen und mit einer überraschenden Entwicklung.

Andere Weine der Bodega Forjas del Salnés

  • Leirana Albariño 2018

    Weißwein Jung. Bodega: Forjas del Salnés. D.O. Rías Baixas. (Galizien) Vielfalt: Albariño

    13,08 $
    6x
    12,39 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Cos Pés 2017

    Weißwein Crianza. Bodega: Forjas del Salnés. D.O. Rías Baixas. (Galizien) Vielfalt: Albariño

    • Parker 92
    18,77 $
    6x
    17,80 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Leirana Finca Genoveva 2018

    Weißwein Fass. 12 Monate in Foudres. Bodega: Forjas del Salnés. D.O. Rías Baixas. (Galizien) Vielfalt: Albariño

    22,53 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online

Imágenes y situación Forjas del Salnés

Loading...