Hola Winelover! Schließen (X)
Wählen Sie bitte Ihr Versandland:

Wir fragen danach um die Versandkosten sowie die MwSt Ihres Ziellandes korrekt berechnen zu können.

Gago

Gago
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.
Gago
Rotwein Crianza. 14 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
Vielfalt: Tinta de Toro
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Toro
Herstellungsgebiete: Castilla y León
Kapazität: 75 cl.
Alkohol: 13.5%
Rotwein Crianza. 14 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
Vielfalt: Tinta de Toro
D.O. Toro (Castilla y León)
Kapazität: 75 cl.
Alkohol: 13.5%
Fruchtig
Würzig
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper

Eigenschaften von Gago

Gago ist ein Rotwein der von der Bodega Telmo Rodríguez in D.O. Toro entwickelt wurde. Telmo Rodríguez ist eine Wein-Gesellschaft, die Weine in verschiedenen spanischen Herstellungsorten (Málaga, Alicante, Rioja, Ruede…) herstellt. In jeder Zone, wo sie Wein herstellen, versucht die Bodega immer die einheimischen Sorten einer jeden Region in die Arbeit einzubinden.

Gago ist ein reinsortiger Wein bestehend aus Tinta de Toro, die von alten, 40-jährigen Weinstöcken stammt, die am Rande der Stadt Zamora liegen. Die Weinstöcke liegen an Abhängen mit östlicher Orientierung in einer Höhe von 650 Metern auf gut dränierten Böden mit einer variablen Textur und tiefliegendem Schotter.

Die Herstellung beginnt mit einer handverlesenen Ernte und dem Transport der Trauben in Kisten zur Bodega. In der Bodega wird der Most mit einheimischer Hefe bei einer Temperatur von 28°C in geschlossenen Edelstahltanks gegärt.
Anschließend findet die Mazeration mit den Schalen für 20 Tage statt.

Nach dem Gärungsprozess reift der Gago für 14 Monate in Foudre mit einer Kapazität von 1.500 Litern und Barriquefässern von 225 Litern.
Bevor er in Flaschen abgefüllt wird, wird er weder geklärt, noch gefiltert.

Zu servieren 16.0ºC
Enthält Sulfite
Wir empfehlen Ihnen den Wein vor dem Genuss zu dekantieren
Harmonie
Rotes Fleisch vom (Holzkohle-)Grill, Aufschnitt, Halbfester Käse, Gebratenes, Reis und Fleisch, Hülsenfrüchte

Feststellung aus der Weinprobe Gago

Dies ist ein ausgezeichneter Jahrgang innerhalb der D.O. Toro. Mit einem etwas besonderen Herbst aufgrund der geringen Niederschläge und den etwas höheren Temperaturen als normal. Bis Ende Januar zeigte sich der Beginn der Regenfälle nicht wie normaler Weise.Von Februar bis März wurden die Temperaturen und Regenfälle mit der Normalität registriert, mit der die Wasservorräte und der vegetative Zyklus richtig begonnen haben.Das Keimen und Blühen verzögerten sich aufgrund der niedrigen Temperaturen im Mai um einige Tage.Ende Juni beginnen die hohen Temperaturen und der Blüten- und Wachstumsprozess beschleunigt sich.Der Sommer vergeht ohne nennenswerte Wetterunfälle. Bis Mitte September wurde ein leichter Regen und ein Temperaturabfall verzeichnet, der zu einer Verlangsamung der Reifung bis zur frühen Ernte führte, die mit einem optimalen Reifegrad einherging.Somit sind die Weine dieses Jahrgangs durch eine große Ausgewogenheit zwischen Reifung und Säure gekennzeichnet. Frische Weine in ihrer Jugend und bereit, perfekt zu altern.
Dieses als sehr gut qualifizierte Jahr begann mit hohen Temperaturen, die erst Ende November einsetzten, und mit recht geringen Wasserreserven. Zu Beginn des Frühlings begannen die Temperaturen zu steigen, was zum ersten Weinen der Reben führte. Der Beginn des vegetativen Zyklus begann ohne größere Zwischenfälle, mit Ausnahme der niedrigen Luftfeuchtigkeit aufgrund des fehlenden Regens im Winter. Im Laufe des Monats Mai begann die Rebe, die Blüte zu entwickeln, die in der ersten Juniwoche blühte. Als die Reife begann, konnte man die Trockenheit und den Stress der Reben bemerken. Ende August gab es einige Regenfälle, die dazu beitrugen, die Trauben zu hydratisieren, wodurch gesündere Trauben geerntet werden konnten.Das Ergebnis war ein Jahr mit Weinen eines konzentrierten Profils und mit etwas Säure. Perfekt in ihrer Jugend und mit einer durchschnittlichen Lagerkapazität.
Das Jahr begann mit einem verregneten Herbst und niedrigen Temperaturen, die im Dezember für einige Tage hintereinander für Frost sorgten. Anfang März begannen sich die Temperaturen zu erholen und bis Anfang April war der Beginn des vegetativen Zyklus zu erkennen. Aufgrund der anhaltenden hohen Temperaturen kam es zu einem beschleunigten Wachstum des Weinstocks, was den Blütetermin vorverlegte. Im Juni fielen die Temperaturen, aber im Juli stiegen sie erneut stark an, was die Austrocknung einiger Beeren bewirkte. Im August und Anfang September entwickelte sich das Klima bis zur Ernte normal.Das Ergebnis ist ein Jahr mit Weinen von gutem Körper und guter Säure. Fließfähige Weine in ihrer Jugend und mit einer guten Lagerfähigkeit.
Der Jahrgang 2013, der als sehr gut bewertet wurde, begann auf komplizierte Art und Weise. In den frühen Frühjahresstufen, im April und Mai, waren die Temperaturen niedrig und es gab viel Regen, so dass der Beginn des vegetativen Zyklus sich deutlich verzögerte. Dies führte zu einer späten Blüte und somit zu einer späteren Reifung. Dazu fiel vor der Weinlese eine beträchtliche Regenmenge, was zu einer verschachtelten Ernte führte.Nach einem kalten und regnerischen Jahr ist das Profil der von ihnen erzeugten Weine niedriger als üblich. Frischer und mit guter Säure.
Aussehen Dunkles, strahlendes Granatrot mit rubinroten Einsätzen und von mittlerer bis hoher Intensität. Geruch Aromen von sehr reifen, schwarzen Früchten, Röstnoten und Lakritz. Er zeigt sich leicht milchig. Mineralische Präsenz. Geschmack Würzig, fruchtig und geröstet. Sehr ausgeglichen. Er hinterlässt ein angenehmes und ausdauerndes Finale.
Aussehen Tief dunkles Kirschrot, fast schon düster. Diche Tränen, die das Glas einfärben. 
Geruch In der Nase sehr angenehm, komplex und elegant. Im stillen Glas können wir elegante und intensive Röstnoten erkennen, die einer sehr reifen Frucht, die beim Schwenken fleischiger wird, Raum geben. Begleitet wird diese von einer enormen Cremigkeit, vielen Gewürzen und Kakao. Ein intensiver und erstaunlicher mineralischer Hintergrund. 
Geschmack Ein guter Auftakt, intensiv und breit. Am Gauben zeigt er sich weich, samtig und sehr schmackhaft. Reife Frucht, die durch süße Gewürze verfeinert wird. Eine sehr gute Säure, die diesem Wein Leben gibt. Vorhandene aber angenehme Tannine. Ein langer Abgang mit einer guten Persistenz. 
Ein Wein zum Genießen! Ein Wein, der zu mehr einlädt!
Aussehen Intensives Kirschrot und dunkel. Geruch Primäre Aromen von geröstetem Holz, mit Noten von reifen schwarzen Früchten. Geschmack Denken Sie daran, die Gefühle der Nase, mittlerer Körper, frisch und richtig Säure.

Benotungen

  • Parker 93
  • Parker 91
  • Peñin 93
  • Parker 92
  • Peñin 92
  • Winespectator 86
  • Decántalo 92
  • Peñin 91
  • Winespectator 89
  • Decántalo 84
  • Peñin 90
  • Winespectator 91

Bewertungen der Jahrgänge der D.O. Toro

2016 Hervorragend
2015 Sehr gut
2014 Sehr gut
2013 Sehr gut
2012 Sehr gut
2011 Hervorragend
2010 Hervorragend
2009 Hervorragend
2008 Hervorragend
2007 Sehr gut
2006 Sehr gut
2005 Hervorragend
2004 Hervorragend
2003 Hervorragend
2002 Sehr gut
2001 Hervorragend
2000 Sehr gut
1999 Hervorragend
1998 Sehr gut
1997 Gut
1996 Sehr gut
1995 Sehr gut
1994 Gut
1993 Gut
1992 Gut
1991 Gut
1990 Gut
1989 Hervorragend
1988 Sehr gut
1987 Gut
1986 Sehr gut
1985 Sehr gut
Ordenar por:
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Mostrar todo
(1)
Valoraciones de productos
Bewertungen von Kunden, die dieses Produkt gekauft haben
  •  
    05/03/20 Gago 2015 Preis/Leistung hervorragend!
    Extra stabile Verpackung
    Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
    Zum verschenken
    Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
    Rückgabegarantie
    Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.

    Ursprungsbezeichnungen D.O. Toro

    Bodega Telmo Rodríguez

    In Toro werden überwiegend Rotweine aus der Rebsorte Tinta de Toro gewonnen. Die Trauben stammen von Rebstöcken, die auf sandigen Böden an den Ufern des Flusses Duero stehen. Die Rotweine aus Toro sind ausdrucksstarke, korpulente und komplexe Weine. Neben den Rotweinen werden auch einige Weißweine aus den Rebsorten Verdejo und Malvasía produziert. Seit den 80er wurde die Weinproduktion in Toro kräftig angekurbelt. Wichtige Protagonisten des Siegeszuges sind unter anderem die Bodega Pintia, die zu der Gruppe Vega Sicília gehört, und die Bodega Teso la Monja der Gruppe Sierra Cantabria.

    Andere Weine aus der D.O. Toro

    • Termes 2016

      Rotwein Crianza. 16 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Numanthia. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      • Decanter 90
      21,75 $
      6x
      20,66 $/u
      -5%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Dominio del Bendito Las Sabias 2017

      Rotwein Reifung in Holz Respektvolle Landwirtschaft. 14 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Dominio del Bendito. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      22,15 $
      6x
      21,03 $/u
      -5%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Prima Magnum 2017

      Rotwein Crianza. 14 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Maurodos. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Garnacha Tinta und Tinta de Toro.

      • Parker 91
      22,60 $
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Frontaura Crianza 2011

      Rotwein Crianza. 14 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Frontaura. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      • Peñin 91
      25,51 $
      6x
      24,22 $/u
      -5%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Cyan Prestigio 2005

      Rotwein Reifung in Holz. 18 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Cyan. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      26,34 $
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Matsu El Recio Magnum 2018

      Rotwein Crianza. 14 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Matsu. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      26,53 $
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • San Román 2017

      Rotwein Crianza. 24 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Maurodos. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      • Peñin 91-93
      28,08 $
      6x
      26,64 $/u
      -5%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Celsus 2018

      Rotwein Reserva. 14 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Vetus. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      29,38 $
      6x
      27,89 $/u
      -5%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Uro 2015

      Rotwein Reifung in Holz Respektvolle Landwirtschaft. 20 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Terra d'Uro. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      • Parker 92
      • Suckling 93
      31,38 $
      6x
      29,81 $/u
      -5%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Matsu El Viejo 2017

      Rotwein Crianza. 16 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Matsu. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      33,72 $
      6x
      32,03 $/u
      -5%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Gran Elías Mora 2014

      Rotwein Reifung in Holz. 17 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Elias Mora. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      • Peñin 91
      • Winespectator 92
      34,07 $
      6x
      32,35 $/u
      -5%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Alonso del Yerro Paydos 2016

      Rotwein Reifung in Holz. 15 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Alonso del Yerro. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      • Parker 94
      34,22 $
      6x
      31,03 $/u
      -9%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online

    Imágenes y situación D.O. Toro

    Es kann gesagt werden, dass Telmo Rodríguez den Ruf hat, einer der Pioniere und einer der besten „Driving Winemaker“ oder fahrende Önologen zu sein. Das bedeutet, dass sie in verschiedene Gebiete reisen, um Weine aus einer gleichen Lese mit nur den einheimischen Rebsorten der ursprünglichen Gebiete zu produzieren, wobei sie außerdem der Wiederbelebung vergessener Weinberge besondere Aufmerksamkeit schenken. Heute ist Telmo Rodríguez, der lieber Weinbauer als Önologe ist, in der Weinwelt als einer der Impulsgeber des spanischen Weinbaus bekannt.

    Andere Weine der Bodega Telmo Rodríguez

    • Dehesa Gago 2019

      Rotwein Jung. Bodega: Telmo Rodríguez. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      9,03 $
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • LZ 2019

      Rotwein Jung. Bodega: Telmo Rodríguez. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Garnacha Tinta, Graciano und Tempranillo.

      • Parker 90
      11,66 $
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Gaba do Xil Mencía 2017

      Rotwein Jung. Bodega: Telmo Rodríguez. D.O. Valdeorras. (Galizien) Vielfalt: Mencía

      • Decántalo 90
      11,84 $
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Corriente 2018

      Rotwein Reifung in Holz. 12 Monate in Fässern verschiedener Art. Bodega: Telmo Rodríguez. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Garnacha Tinta, Graciano und Tempranillo.

      • Parker 91
      12,66 $
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Lanzaga 2017

      Rotwein Reifung in Holz. 14 Monate in verschiedenen Behältern. Bodega: Telmo Rodríguez. D.O.Ca. Rioja. (La Rioja) Vielfalt: Garnacha Tinta, Graciano und Tempranillo.

      23,05 $
      6x
      21,85 $/u
      -5%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Matallana 2015

      Rotwein Reserva Respektvolle Landwirtschaft. 15 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Telmo Rodríguez. D.O. Ribera del Duero. (Castilla y León) Vielfalt: Tinto Fino

      • Parker 96+
      • Suckling 94
      43,45 $
      6x
      41,25 $/u
      -5%
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Pago la Jara 2016

      Rotwein Reifung in Holz. 14 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Telmo Rodríguez. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

      • Parker 95
      44,15 $
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • Falcoeira A Capilla 2017

      Rotwein Reifung in Holz Respektvolle Landwirtschaft. 16 Monate in Foudres. Bodega: Telmo Rodríguez. D.O. Valdeorras. (Galizien) Vielfalt: Garnacha Tintorera, Brancellao, Andere Rotweinsorten, Mencía und Souson.

      • Parker 94
      • Suckling 97
      63,29 $
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online
    • O Diviso 2017

      Rotwein Reifung in Holz. 14 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Telmo Rodríguez. D.O. Valdeorras. (Galizien) Vielfalt: Mencía, Caíño Tinto, Andere Rotweinsorten, Garnacha Tinta, Souson und Mouratón.

      • Parker 96
      • Suckling 97
      76,83 $
      Einheiten
      Kaufen
      Nur Online

    Imágenes y situación Telmo Rodríguez

    Loading...