Hola Winelover! Schließen (X)
Wir haben gesehen, dass du aus folgendem Land auf unsere Website zugreifst:

Willst du auch in dieses Land deine Bestellung versenden? Wir fragen dich nach dem Land deiner Lieferadresse, um dir personalisierte Transportpreise anzuzeigen. Wenn dies nicht das Land deiner Lieferadresse ist, dann ändere es bitte.

Frank Cornelissen Munjebel Feudo di Mezzo-Porcaria

Frank Cornelissen Munjebel Feudo di Mezzo-Porcaria
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.
Biowein Vegan Wein ohne Sulfite

Nerello Mascalese in seiner Reinform

Biowein Vegan Wein ohne Sulfite
Frank Cornelissen Munjebel Feudo di Mezzo-Porcaria
Rotwein Jung.
Vielfalt: Nerello Mascalese
Ursprungsbezeichnungen: Terre Siciliane
Herstellungsgebiete: Sizilien
Kapazität: 75 cl.
Alcohol: 14.5%
Rotwein Jung.
Vielfalt: Nerello Mascalese
Kapazität: 75 cl.
Alcohol: 14.5%
Fruchtig
Würzig
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper

Eigenschaften von Frank Cornelissen Munjebel Feudo di Mezzo-Porcaria

Frank Cornelissen Munjebel Feudo di Mezzo-Porcaria ist ein junger natürlicher Rotwein aus der Sorte Nerello Mascalese, der vom Weingut Frank Cornelissen in der Region Terre Siciliane (Nordsizilien) hergestellt wird.

Frank Cornelissen ist ein Winzer belgischer Herkunft, der sich von Anfang an für eine umweltfreundliche Landwirtschaft entschieden hat. Ausgehend von der Prämisse, dass Wein im Weinberg geboren und hergestellt wird, ist seine Arbeit zutiefst akribisch und wenig interventionistisch. Mit diesem Ziel errichtet er seinen Weinkeller im Vulkangebiet des Ätna. Ein Tal im Norden Siziliens (Italien), das so besondere geologische und klimatische Bedingungen bietet wie seine Weine.

Frank Cornelissen Munjebel Feudo di Mezzo-Porcaria stammt aus einem alten Weinberg mit 60 Jahre alten Reben auf 640 Metern Höhe in der Ortschaft Feudo di Mezzo. Ein emblematischer Ort und gleichzeitig eine Herausforderung, um eine korrekte Reifung der Trauben zu erreichen. Hierfür werden keinerlei Herbizide oder Pestizide eingesetzt und nur ökologische Praktiken und biodynamische Behandlungen angewendet. Wenn sie endlich ihren optimalen Zeitpunkt erreicht haben, erfolgt die Weinlese von Hand.

Die geernteten Traube werden entrappt und durchlaufen eine schonende Pressung. Dann mazeriert Frank Cornelissen Munjebel Feudo di Mezzo-Porcaria mit seinen eigenen Schalen und durchläuft über 60 Tage lang eine spontane alkoholische Gärung in Glasfasertanks mit einheimischen Hefen. Anschließend reift er dann in 1.500 bis 2.500 Liter Epoxid-Harzbehältern. Sobald der Wein fertig ist, wird er ohne Klärung in Flaschen abgefüllt.

Frank Cornelissen Munjebel Feudo di Mezzo-Porcaria ist ein Rotwein, der alle Vorzüge einer im Nordosten Siziliens beheimateten Rebsorte, der Nerello Mascalese, in maximaler mineralischer Pracht zeigt.
Zu servieren 16.0ºC
Enthält keine hinzugefügten Sulfite
Harmonie
Gebratenes, rotes Fleisch, Lammbraten

Feststellung aus der Weinprobe Frank Cornelissen Munjebel Feudo di Mezzo-Porcaria

Frank Cornelissen Munjebel Feudo di Mezzo-Porcaria 2014 ist ein saftiger Rotwein mit Aromen von frischen Kirschen und Rosenblättern mit einem mineralischen Hintergrund, exotischen Gewürzen und einem Hauch von dunkler Schokolade. Elegant und kräftig, ein perfekt strukturierter Wein mit einem langen und sehr anhaltenden Abgang.
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.

Ursprungsbezeichnungen Terre Siciliane

Andere Weine aus der Terre Siciliane

Imágenes y situación Terre Siciliane

Loading...