Hola Winelover! Schließen (X)
Wir haben gesehen, dass du aus folgendem Land auf unsere Website zugreifst:

Willst du auch in dieses Land deine Bestellung versenden? Wir fragen dich nach dem Land deiner Lieferadresse, um dir personalisierte Transportpreise anzuzeigen. Wenn dies nicht das Land deiner Lieferadresse ist, dann ändere es bitte.

Flor de Vetus

Flor de Vetus
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.
Flor de Vetus
Rotwein Fass. 9 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
Vielfalt: Tinta de Toro
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Toro
Herstellungsgebiete: Castilla y León
Bodega: Vetus
Kapazität: 75 cl.
Alcohol: 13.5%
Rotwein Fass. 9 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
Vielfalt: Tinta de Toro
D.O. Toro (Castilla y León)
Bodega: Vetus
Kapazität: 75 cl.
Alcohol: 13.5%
Fruchtig
Würzig
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper

Eigenschaften von Flor de Vetus

Der Flor de Vetus zählt zu den Rotweinen aus D.O. Toro und wurde von Vetus entwickelt. Diese Bodega befinet sich einige Kilometer in der Nähe der Stadt Toro (Zamora), dem Epizentrum dieser Herkunftsregion.

Die Bodega Vetus gehört zur Artevino Gruppe, eine Kooperation zu der noch weitere Bodegas wie zum Beipsiel Orben, Villacreces oder Izadi gehören.

Flor de Vetus besteht ausschließlich aus Tinta de Toro. Die Trauben stammen von Weinbergen mit einer geringen Produktion, die in 700m angepflanzt sind auf Abhängen mit einer nordsüdlichen Ausrichtung. Die Weinberge liegen auf kalkhaltigen Böden, die mit groben, sowie feinen Sandsteinen durchsetzt sind.

Die Herstellung des Flor de Vetus beginnt mit der handverlesenen Ernte und einer doppelten Selektion in der Bodega. Die anschließende Gärung findet in kegelförmigen Behältern statt. Bevor der Flor de Vetus auf den Markt gelangt, reift er in französischen Barriquefässern für neun Monate.

Der 2012 Jahrgang des Flor de Vetus hat nicht weniger als 92 Parker Punkte erreicht. Mit diesem Preis und solch einer großen Anerkennung steigt er allmählich zum Bestseller bei Decántalo auf.

Zu servieren 16ºC
Enthält Sulfite
Harmonie
Geschmortes, Gebratenes, Eintöpfe, Gegrilltes Lamm, Rotes Fleisch vom (Holzkohle-)Grill, Rindfleisch, Hülsenfrüchte

Feststellung aus der Weinprobe Flor de Vetus

Dies ist ein ausgezeichneter Jahrgang innerhalb der D.O. Toro. Mit einem etwas besonderen Herbst aufgrund der geringen Niederschläge und den etwas höheren Temperaturen als normal. Bis Ende Januar zeigte sich der Beginn der Regenfälle nicht wie normaler Weise.Von Februar bis März wurden die Temperaturen und Regenfälle mit der Normalität registriert, mit der die Wasservorräte und der vegetative Zyklus richtig begonnen haben.Das Keimen und Blühen verzögerten sich aufgrund der niedrigen Temperaturen im Mai um einige Tage.Ende Juni beginnen die hohen Temperaturen und der Blüten- und Wachstumsprozess beschleunigt sich.Der Sommer vergeht ohne nennenswerte Wetterunfälle. Bis Mitte September wurde ein leichter Regen und ein Temperaturabfall verzeichnet, der zu einer Verlangsamung der Reifung bis zur frühen Ernte führte, die mit einem optimalen Reifegrad einherging.Somit sind die Weine dieses Jahrgangs durch eine große Ausgewogenheit zwischen Reifung und Säure gekennzeichnet. Frische Weine in ihrer Jugend und bereit, perfekt zu altern.
Dieses als sehr gut qualifizierte Jahr begann mit hohen Temperaturen, die erst Ende November einsetzten, und mit recht geringen Wasserreserven. Zu Beginn des Frühlings begannen die Temperaturen zu steigen, was zum ersten Weinen der Reben führte. Der Beginn des vegetativen Zyklus begann ohne größere Zwischenfälle, mit Ausnahme der niedrigen Luftfeuchtigkeit aufgrund des fehlenden Regens im Winter. Im Laufe des Monats Mai begann die Rebe, die Blüte zu entwickeln, die in der ersten Juniwoche blühte. Als die Reife begann, konnte man die Trockenheit und den Stress der Reben bemerken. Ende August gab es einige Regenfälle, die dazu beitrugen, die Trauben zu hydratisieren, wodurch gesündere Trauben geerntet werden konnten.Das Ergebnis war ein Jahr mit Weinen eines konzentrierten Profils und mit etwas Säure. Perfekt in ihrer Jugend und mit einer durchschnittlichen Lagerkapazität.
Das Jahr begann mit einem verregneten Herbst und niedrigen Temperaturen, die im Dezember für einige Tage hintereinander für Frost sorgten. Anfang März begannen sich die Temperaturen zu erholen und bis Anfang April war der Beginn des vegetativen Zyklus zu erkennen. Aufgrund der anhaltenden hohen Temperaturen kam es zu einem beschleunigten Wachstum des Weinstocks, was den Blütetermin vorverlegte. Im Juni fielen die Temperaturen, aber im Juli stiegen sie erneut stark an, was die Austrocknung einiger Beeren bewirkte. Im August und Anfang September entwickelte sich das Klima bis zur Ernte normal.Das Ergebnis ist ein Jahr mit Weinen von gutem Körper und guter Säure. Fließfähige Weine in ihrer Jugend und mit einer guten Lagerfähigkeit.
Aussehen Ein dunkles Kirschrot mit violetten Tönen. Klar und hell. Er besitzt eine reichhaltige Ladung an Glyzerin. Geruch Mittlere Intensität mit Anstieg der klar vorherrschenden Früchte. Rote Früchte Johannisbeere, Brombeere und weiteren schwarzen Beeren zusammen mit balsamischen, würzigen, sowie milchigen Noten. Milder, gerösteter Hintergrund. Geschmack Kraftvoll und frisch auf einem Mal, mit einer stetig ansteigenden fruchtigen Präsenz fast schon wie Lakritz. Er hat eine gute Säure und stärker werdende Empfindungen von den Tanninen. Langes Finale von passender Ausdauer.
Aussehen Rot von dunklen Sauerkirschen mit violetten Tönen. Sauber und glänzend, ölig und leicht getönte Träne.
Geruch Mittlere-hohe aromatische Intensität mit einer deutlich dominierenden Frucht. Rote Früchte, Johannisbeere, Brombeere und dunkle Beeren geben Raum für balsamische, würzige und milchige Noten. Feine Röstnoten im Hintergrund. Geschmack Kräftig und frisch zugleich, eine gute Ladung von Frucht, die an Likör erinnert, gibt den Ton an. Eine gute Säure und präsentes Tannin, mittlerer Körper. Ein freundlicher und naschhafter Rotwein. Ein langer und andauernder Abgang.
Aussehen Rot von dunklen Sauerkirschen mit violetten Tönen. Sauber und glänzend, ölig und leicht getönte Träne.
Geruch Mittlere-hohe aromatische Intensität mit einer deutlich dominierenden Frucht. Rote Früchte, Johannisbeere, Brombeere und dunkle Beeren geben Raum für balsamische, würzige und milchige Noten. Feine Röstnoten im Hintergrund. Geschmack Kräftig und frisch zugleich, eine gute Ladung von Frucht, die an Likör erinnert, gibt den Ton an. Eine gute Säure und präsentes Tannin, mittlerer Körper. Ein freundlicher und naschhafter Rotwein. Ein langer und andauernder Abgang.
Aussehen Rot von dunklen Sauerkirschen mit violetten Tönen. Sauber und glänzend, ölig und leicht getönte Träne.
Geruch Mittlere-hohe aromatische Intensität mit einer deutlich dominierenden Frucht. Rote Früchte, Johannisbeere, Brombeere und dunkle Beeren geben Raum für balsamische, würzige und milchige Noten. Feine Röstnoten im Hintergrund. Geschmack Kräftig und frisch zugleich, eine gute Ladung von Frucht, die an Likör erinnert, gibt den Ton an. Eine gute Säure und präsentes Tannin, mittlerer Körper. Ein freundlicher und naschhafter Rotwein. Ein langer und andauernder Abgang.

Benotungen

  • Parker 90
  • Peñin 92
  • Suckling 90
  • Peñin 91
  • Peñin 91
  • Parker 89
  • Decántalo 92
  • Parker 92
  • Peñin 91
  • Decántalo 90
  • Parker 88
  • Peñin 91

Bewertungen der Jahrgänge der D.O. Toro

2016 Hervorragend
2015 Sehr gut
2014 Sehr gut
2013 Sehr gut
2012 Sehr gut
2011 Hervorragend
2010 Hervorragend
2009 Hervorragend
2008 Hervorragend
2007 Sehr gut
2006 Sehr gut
2005 Hervorragend
2004 Hervorragend
2003 Hervorragend
2002 Sehr gut
2001 Hervorragend
2000 Sehr gut
1999 Hervorragend
1998 Sehr gut
1997 Gut
1996 Sehr gut
1995 Sehr gut
1994 Gut
1993 Gut
1992 Gut
1991 Gut
1990 Gut
1989 Hervorragend
1988 Sehr gut
1987 Gut
1986 Sehr gut
1985 Sehr gut
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.

Ursprungsbezeichnungen D.O. Toro

Bodega Vetus

In Toro werden überwiegend Rotweine aus der Rebsorte Tinta de Toro gewonnen. Die Trauben stammen von Rebstöcken, die auf sandigen Böden an den Ufern des Flusses Duero stehen. Die Rotweine aus Toro sind ausdrucksstarke, korpulente und komplexe Weine. Neben den Rotweinen werden auch einige Weißweine aus den Rebsorten Verdejo und Malvasía produziert. Seit den 80er wurde die Weinproduktion in Toro kräftig angekurbelt. Wichtige Protagonisten des Siegeszuges sind unter anderem die Bodega Pintia, die zu der Gruppe Vega Sicília gehört, und die Bodega Teso la Monja der Gruppe Sierra Cantabria.

Andere Weine aus der D.O. Toro

  • Finca Sobreño Crianza 2015

    Rotwein Crianza. 8 Monate in Barriquefässern aus amerikanischer Eiche. Bodega: Sobreño. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

    • Parker 89
    • Suckling 92
    8,58 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Dominio de Valdelacasa 2014

    Rotwein Crianza. 6 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Frontaura. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

    8,95 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Viñas Elias Mora 2017

    Rotwein Fass. 6 Monate in Barriquefässern aus amerikanischer Eiche. Bodega: Elias Mora. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

    9,23 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Terra d'Uro Finca la Rana 2014

    Rotwein Crianza Respektvolle Landwirtschaft. 9 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Terra d'Uro. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

    9,37 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Corral de Campanas 2017

    Rotwein Fass. 6 Monate in Barriquefässern aus amerikanischer Eiche. Bodega: Quinta de la Quietud. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

    • Suckling 92-93
    9,37 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Yaso 2014

    Rotwein Fass. 6 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Iberian Wines. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

    • Peñin 90
    9,41 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Prima 2016

    Rotwein Fass. 14 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Maurodos. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Garnacha Tinta und Tinta de Toro.

    • Decántalo 92
    • Parker 91
    • Peñin 89
    9,97 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Prima 2017

    Rotwein Fass. 14 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Maurodos. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Garnacha Tinta und Tinta de Toro.

    9,97 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Madremía 2017

    Rotwein Fass Respektvolle Landwirtschaft. 9 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Divina Proporción. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

    10,33 $
    6x
    9,83 $/u
    -4%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Muruve Reserva 2014

    Rotwein Reserva. 18 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Frutos Villar. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

    10,52 $
    6x
    10,15 $/u
    -3%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Abracadabra 2017

    Rotwein Fass Respektvolle Landwirtschaft. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Divina Proporción. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

    10,84 $
    6x
    10,29 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online

Imágenes y situación D.O. Toro

Bodegas Vetus setzt sich seit 2003 dafür ein, das Wesen von Toro zu bewahren und lässt sich gleichzeitig von der Entdeckung neuer Konzepte, neuer Nuancen, inspirieren. Die umfassenden Kenntnisse im Hotel- und Gaststättengewerbe führten Gonzalo Antón dazu, einen Wein, den Vetus, zu entwickeln, der bald zu einem der beliebtesten in der Gastronomie gehörte. Die Einbeziehung neuer Weinbereitungstechniken und der Wunsch, sich ständig zu verbessern, hat das Weingut dazu gebracht, seinen eigenen Stil zu entwickeln, der sich im Laufe der Zeit konsolidiert. Das Bekenntnis zur Qualität, die Verbindung zur Gastronomie und die Bindung an das Land sind die Grundpfeiler, auf denen Bodegas Vetus gebaut sind.

Andere Weine der Bodega Vetus

  • Vetus 2015

    Rotwein Crianza. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Bodega: Vetus. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

    13,15 $
    6x
    12,46 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
  • Celsus 2014

    Rotwein Reserva. 14 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche. Bodega: Vetus. D.O. Toro. (Castilla y León) Vielfalt: Tinta de Toro

    • Parker 91
    • Peñin 94
    27,04 $
    6x
    25,65 $/u
    -5%
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online
Loading...