Wein von dem Weingut Vinyes d'en Gabriel

Vinyes d'en Gabriel ist das Projekt einer vierten Winzergeneration im Gebiet Montsant, wo Ausdauer, tägliche Feldarbeit und die Vereinigung mit dem Dialog der Erde und der Sterne ihnen erlauben, ehrliche, ausdrucksstarke und wahre authentische Weine zu produzieren. Die Leidenschaft für das Land, der biologische Landbau, die astrale Interaktion und die Mondzyklen sind die Leitlinien, die vor mehr als 150 Jahren von ihrem Gründer übernommen wurden.

Filtern nach

Preis
Land
Herstellungsgebiet
Ursprungsbezeichnungen
Bodega
Reifung
Rebsorte
Herstellung
Inhalt
Kombination Wein und Essen
Jahrgang

2 Artikel gefunden

2 productos

L'Heravi Selecció 2020

Spanien   D.O. Montsant (Katalonien)

L'Heravi Selecció 2020
Vorschau
Preis 10,45 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 13,93 €

L'Heravi Criança 2014

Spanien   D.O. Montsant (Katalonien)

L'Heravi Criança 2014
Vorschau
Preis 14,00 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 18,67 €

Conoce Vinyes d'en Gabriel

Um diese lange Geschichte zu erklären, müssen wir auf das 19. Jahrhundert zurückblicken, als Großvater Joan Rofes, Erbe von Casa Gabriel in Darmós, seine Weinherstellung begann, indem er seine eigenen Weinberge nacheinander anpflanzte und seine Weine im Erdgeschoss seines eigenen Hauses herstellte. Großvater Joan war ein starker, fleißiger Mann und Gesprächspartner, der von seinem Land überzeugt war und davon, dass seine Reben und deren Früchte Generation für Generation willkommen heißen würden. Zu dieser Zeit kultivierte er das Land bereits biologisch und achtete dabei auf die Zyklen mit der Überzeugung, dass man nur darauf hören sollte, was das Land und Reben diktierten, um eine gute Produktion zu erreichen. Niemals in den mehr als 150 Jahren des Bestehens der Weinkellerei hat er Chemikalien verwendet, um die Produktion der Reben zu behandeln oder zu verbessern. Die Ländereien sind heute kräftig, gesund und weise, und werde auch heute noch von seinen Nachkommen mit dem gleichen Respekt wie an den Anfangstagen von Casa Gabriel behandelt.

 

Die Geschichte der Weinkellerei

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts, konkret im Jahr 2004, konsolidierte Josep Maria Anguera, der bekannteste Kopf der vierten Generation, den alten Keller in Form der heutigen Vinyes d'en Gabriel in einem größeren Gebäude am Stadtrand von Darmós, mit neuen Einrichtungen, geräumig und gut ausgestattet, wobei der Blick jedoch stets auf die Anfänge des Herrenhauses gerichtet ist. Darmós, in der Provinz Tarragona, und innerhalb der D.O. Montsant, ist eine kleine Stadt in der Gemeinde Tivissa, in der Region Ribera del Ebro.

Viñedos de Gabriel liegt an der Grenze zum Priorat und die dazugehörigen Weinberge haben eine lange Geschichte. Vinyes d’en Gabriel verfügt über 20 Hektar Rebfläche in verschiedenen Weinbergen: Cuvilà a La Figuera i Les Rovires, Planella, Coma Valdà, Argatà i Tros Lluny und Darmós. In der Tat haben die Reben ein Durchschnittsalter von 60 Jahren; die Garnatxa zwischen 20 und 80 Jahren, Samsó oder Cariñena zwischen 50 und 90, und die Syrah ist noch älter. Neben einem der Brunnen befindet sich ein jahrhundertealter Weinberg mit Tempranillo, der die Landschaft beherrscht und all jene bezeugt, die ihre Arbeit in diese großzügigen Ländereien gesteckt haben.

Die Ländereien, in denen die Weinberge liegen, sind kalkhaltig, tonig und körnig, und liegen auf etwa 125-200 Metern über dem Meeresspiegel. Sie liegen nahe am Meer, nur 30 km entfernt. Diese Nähe, verbunden mit einem nicht sehr regenreichen Klima und starken thermischen Schwankungen zwischen Tag und Nacht, schafft die idealen Bedingungen für ihre Weinberge, um Trauben von hoher Qualität zu produzieren.

 

Die Arbeitsphilosophie

Das Weingut liegt nur 1 km von Darmós entfernt und wurde gebaut, als die Platzverhältnisse im Dorf zu klein wurden. Die Menge der kleinen Edelstahltanks harmoniert mit den offenen Fässern, die für die speziellsten Weinbereitungen verwendet werden. Hier wird jede Parzelle und jede Rebsorte individuell vinifiziert, um assembliert zu werden. Gesetzt wird auch auf Beton, mit einigen ungewöhnlich geformten Tanks, die die Synergie der sich in Suspension befindlichen Hefen zu unterstützen scheinen. Was den Ausbau in Holz anbelangt, so fällt die Wahl auf die überwiegend burgundischen Behälter, mit feinen Poren und leichten Toastings und einem Fassungsvermögen von 300 bis 700 Litern.

Bei Vinyes d'en Gabriel wird ein tiefer Respekt vor dem Weinberg gehegt, weil dieser schon vor ihnen hier war und sie vertrauen darauf, dass er auch morgen bestehen wird. Aus diesem Grund haben sie 2004 mit der biologisch-dynamischen Landwirtschaft begonnen, eine Praxis, die sie mit dem biologischen Landbau kombiniert haben, bestehend aus der Verwendung natürlicher und nachhaltiger Mittel, die für den Anbau unserer Weinberge in ihrer Reichweite liegen, wie Fruchtfolge, Düngemittel mit Gülle und Schädlingen und Krankheitsbekämpfung auf der Grundlage von Pflanzen und Mineralien. Alles ohne Dünger oder chemische Produkte jeglicher Art.

Die Weine von Vinyes d'en Gabriel werden von Samsó, Garnacha und Syrah definiert, die sich mit eigener Stimme ausdrücken und den Jahrgang nach ihrer astralen Interaktion und ihren Mondphasen diktieren, so dass sie das Land mit dem Ziel pflegen und bearbeiten, seine Komplexität und mineralischen Noten zu vermitteln.

 

Die Weine von Vinyes d'en Gabriel

Nachfolgend finden Sie die Liste der Weine von Vinyes d'en Gabriel:

L’Heravi Blanco wird aus 70% Garnacha Blanca und 30% Macabeo hergestellt, mit Gärung und anschließender 7-monatiger Reifung in neuen französischen Eichenfässern. Er bietet fruchtige Aromen von Apfel, Melone, Banane, sehr frisch. Am Gaumen ist er geschmeidig, füllig und frisch, wo die Melone, Birne und etwas Orange andauern, was ihm eine leicht zitronige Frische verleiht.

L'Heravi Rosé wird aus Garnacha und Syrah gekeltert. Es handelt sich um einen Wein mit einer blassen Johannisbeerfarbe, mit fruchtigen Aromen von roter Frucht, blumigen Noten und einem Hauch von feinem Gebäck. Frisch, agil, mit angenehmen Anklängen.

Mans de Samsó ist ein junger Sortenwein aus Cariñena (Samsó). In der Nase ist er intensiv, mit dem Vorhandensein von balsamischen Aromen von Pinien, Noten von Süßholz, Anis und Mineralien, mit Noten von Fenchel und Kirsche. Der Gaumen ist verführerisch, vollmundig und sehr strukturiert, mit einer großen aromatischen Komplexität, mit mineralischen Noten und Waldfrüchten.

L’Eravi Crianza wird aus 50% Samsó, 70 Jahre, und 50% Garnatxa, 80 Jahre, gekeltert. In der Nase ist er komplex und fein, wo rote Früchte und Wildblumen aufblühen, umgeben von würzigen Nuancen und Mineralien, die von der Persönlichkeit der Erde geprägt sind. Am Gaumen zeigt er sich freundlich und elegant, mit einer guten Tanninstruktur, die ihm Tiefe verleiht. Im Abgang ist er frisch und von anhaltenden Aromen.

L’Eravi Selecció wir aus 50% Samsó, 70 Jahren, und 50% Syrah, 15 Jahre, gekeltert. Es ist ein intensiver Wein mit einem intensiven Aroma, bei dem die roten Früchte besonders gut zur Geltung kommen und der mit balsamischen und mineralischen Noten verbunden ist. Ein intensives und ausdrucksvolles Ganzes. Der Gaumen ist kraftvoll, vollmundig und sehr gut strukturiert. Der Abgang ist warm und von anhaltenden Aromen.

L'Eravi ist ein Jungwein, gekeltert aus 60% Garnacha (25 Jahre) 20% Samsó (40 Jahre) und 20% Syrah (18 Jahre). Kraftvolle Aromen. Die Noten von roten Früchten, wilden Kräutern und Anklängen von Süßigkeiten sind sehr ausdrucksstark. Am Gaumen ist er weich und elegant, intensive und frische Aromen, mit einem sehr gut integrierten Tannin.

Cuvilà ist ein Sortenwein aus Garnacha, die auf dem Anwesen El Cuvilà in der Gemeinde La Figuera auf Lehm- und Gipsböden in einer Höhe von 470 Metern angebaut wird und 11 Monate lang in 500-Liter-Fässern aus französischer Eiche und 3 Monate in Zementtanks gealtert wird. Er hat eine ausdrucksstarke und ehrliche Nase mit Aromen von schwarzen und roten Früchten. Am Gaumen ist er warm und gut proportioniert, mit ausreichender Säure, guter Fruchtkonzentration und Volumen, breiter Gaumen mit runden Tanninen.

Dolcet de Mireia ist ein natürlich süßer Rotwein, der mit 100% Syrah und einer 8-monatigen Lagerung in französischen Eichenfässern hergestellt wird. In der Nase präsentiert er Noten von schwarzer Fruchtkonfitüre, ein wenig Kaffee, Erinnerungen an Rosinen, Röstnoten und im Hintergrund Tomatenkonfitüre. Am Gaumen ist er intensiv, ausgewogen, schmackhaft, mit guter Säure, guter Struktur und einem bemerkenswerten Anteil an Früchten.