Weine von Jerez Tío Pepe

Er wurde 1894 geboren und sein Name bezieht sich auf José Ángel de la Peña, Berater und Onkel (spanisch: Tío) des Gründers. Wahrscheinlich ist es der bekannteste spanische Wein der Welt, nicht zuletzt dank der Ikone der Flasche mit Hut, roter Jacke und Gitarre, die im Jahr 1935 anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Marke eingeführt wurde. Es ist ein Fino der Rebsorte Palomino, der in einer Solera während eines Zeitraums von ungefähr 4 Jahren gereift wird. Er hat eine helle strohgelbe Farbe, ein zartes Aroma (Mandel) und ist scharf, ohne Säure, sehr trocken und leicht am Gaumen.

Filtern nach

Preis
Bewertung
Land
Herstellungsgebiet
Ursprungsbezeichnungen
Bodega
Reifung
Rebsorte
Herstellung
Inhalt
Kombination Wein und Essen
Jahrgang

6 Artikel gefunden

6 productos

Tío Pepe

Ein weltberühmter Fino

Spanien   D.O. Jerez-Xérès-Sherry (Andalusien)

Tío Pepe
Vorschau
Preis 8,45 €
inkl. MwSt
94
Peñin

Tío Pepe en Rama 2021

Spanien   D.O. Jerez-Xérès-Sherry (Andalusien)

Tío Pepe en Rama 2021
Vorschau
6x
-5%
17,70 €
Einheit
Preis 18,65 €
inkl. MwSt
  • Neu

Fino Una Palma 50cl 2018

Spanien   D.O. Jerez-Xérès-Sherry (Andalusien)

Fino Una Palma 50cl 2018
Vorschau
Preis 17,10 €
inkl. MwSt
87
Decanter

Fino Dos Palmas 50cl 2020

Spanien   D.O. Jerez-Xérès-Sherry (Andalusien)

Fino Dos Palmas 50cl 2020
Vorschau
6x
-4%
25,20 €
Einheit
Preis 26,30 €
inkl. MwSt
91
Decanter
95
Suckling

Fino Tres Palmas 50cl 2020

Spanien   D.O. Jerez-Xérès-Sherry (Andalusien)

Fino Tres Palmas 50cl 2020
Vorschau
6x
-4%
33,40 €
Einheit
Preis 34,80 €
inkl. MwSt
95
Decanter
93
Suckling

Conoce Bodegas Tío Pepe

Geschichte der Weinkellerei

Weingut Tío Pepe, das in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts im modernen Industriestil erbaut wurde, wo 30.000 Sherryfässer unter den Kuppeln in den beiden unteren Etagen aufbewahrt werden.


Los Finos Palmas

Im Jahr 2011 brachte das Weingut eine limitierte Edition von Finos Palmas heraus, mit der es das Alterungspotential der Palomino-Traube hervorheben wollte. Das Ergebnis sind vier Weine im Alter von 6 bis 45 Jahren, die im 50-cl-Flaschenformat abgefüllt werden und den höchsten Ausdruck eines feinen Finos aus Jerez darstellen

Fino una Palma ist ein Tío Pepe, der während 6 Jahren biologischen Alterns entwickelt wurde, wo drei Sherryfässer einer Solera von 142 Sherryfässern ausgewählt werden, in denen die Florhefeschicht noch eine lebende Decke ist.

Fino dos Palmas entwickelt sich 8 Jahre in Kontakt mit der „Flor“, die noch hochfein auf der Oberfläche des Weins vorhanden ist. Fino Dos Palmas stammt aus der Auswahl von zwei Sherryfässern aus amerikanischer Eiche, von einer Solera mit 150 Sherryfässern.

Fino tres Palmas ist ein sehr alter Tío Pepe. Nach 10 Jahren Alterung sind nur noch einige Sherryfässer übrig, die Spuren von Hefe enthalten, welche weiterhin magisch mit dem Wein interagieren. Es ist nur eines von 150 Sherryfässern, die diese alte Solera bilden.

Amontillado Cuatro Palmas hat einen ausgeprägten Charakter und repräsentiert die Entwicklung von Tío Pepe bis zum Maximum. Auswahl von nur einem der sechs Sherryfässer, die bei González Byass seit 48 Jahren altern.

Tio Pepe en Rama ist der maximale Ausdruck biologischer Reifung; es ist Tío Pepe ohne Filterung oder Klärung, im Frühling direkt aus der Mitte des Sherryfasses herausgezogen, wenn die „Flor“ ihre maximale Pracht erreicht hat. Aufgrund der Einzigartigkeit des Produkts wird es in sehr kleinen Mengen hergestellt und sein Konsum wird während der ersten drei Monate nach der Abfüllung empfohlen. „En Rama“ ist ein alter Ausdruck, der sich auf den Wein in seinem empfindlichsten Zustand bezieht, vor den normalen Prozessen der Stabilisierung, Klärung und Filterung. „En Rama“ drückt den einzigartigen Charakter der Sherryweine aus: die durchdringenden Aromen der Keller und die Intensität der „Flor“-Hefeschicht, wo die Hefe mit dem Wein interagiert und ihm seinen einzigartigen und zarten Charakter verleiht. Die Ausgabe 2014 von Tío Pepe en Rama stammt aus der Auswahl der besten Sherryfässer von Tío Pepes Gründungs-Soleras: Constancia und Rebollo.

Standort des Bodegas Tío Pepe