Wein von der Bodega Remírez de Ganuza

Der Schwerpunkt des Weinbergs seit 1989

Eines der markantesten Merkmale der Bodega Remírez de Ganuza, mit ihrem Gründer Bodegas Remírez de Ganuza, war immer die Suche nach Innovation und die Verwendung von neuen Techniken um die Qualität in der Weinherstellung ständig zu steigern.

Filtern nach

Preis
Bewertung
Land
Herstellungsgebiet
Ursprungsbezeichnungen
Bodega
Reifung
Rebsorte
Herstellung
Inhalt
Kombination Wein und Essen
Jahrgang

13 Artikel gefunden

13 productos

Erre Punto 2020

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Erre Punto 2020
Vorschau
6x
-5%
13,15 €
Einheit
Preis 13,85 €
inkl. MwSt
  • Neu

Remírez de Ganuza Blanco 2018

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Remírez de Ganuza Blanco 2018
Vorschau
6x
-4%
25,85 €
Einheit
Preis 26,95 €
inkl. MwSt
93
Peñin
93
Decanter
96
Atkin

Erre Punto 2019

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Erre Punto 2019
Vorschau
Preis 13,85 €
inkl. MwSt
  • Neu
90
Atkin

Trasnocho 2014

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Trasnocho 2014
Vorschau
6x
-3%
87,25 €
Einheit
Preis 89,95 €
inkl. MwSt

Fincas de Ganuza Reserva 2015

Intensiv, komplex und elegant

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Fincas de Ganuza Reserva 2015
Vorschau
6x
-4%
30,15 €
Einheit
Preis 31,45 €
inkl. MwSt
  • Neu

Remírez de Ganuza Reserva 2012

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Remírez de Ganuza Reserva 2012
Vorschau
6x
-3%
53,30 €
Einheit
Preis 54,95 €
inkl. MwSt
92
Winespectator
95
Atkin

Conoce Remírez de Ganuza

GESCHICHTE DES WEINGUTES

Die Bodega Remírez de Ganuza, wurde im Jahre 1989 von Bodegas Remírez de Ganuza gegründet. Während der 70er und 80er Jahre widmete er sich dem Einkauf und Verkauf von gebrauchten Weinbergen im Gebiet der Rioja Alavesa, was ihn zu einem guten Kenner der Umgebung und gleichzeitig zu einem Experten für Weinberge in der Rioja machte. 

Als er sich dazu entschied sein eigenes Weingut zu eröffnen, wusste Fernando genau welche Grundstücke für sein Projekt am besten geeignet waren.

So kam es, dass die Bodega Ramírez de Ganuza von Anfang an sehr viel Wert auf den Weinberg legte. Gleichermassen wird eine gründliche Auslese bei den Trauben vorgenommen um so wenig wie möglich in den Prozess der Weinproduktion eingreifen zu müssen.
Remírez de Ganuza war immer ein Innovator im Weinbau, versunken in einer ständigen Suche nach dem besten Prozess für seine Weinproduktion. Elemente wie der Tisch für die Selektion, die Verwendung von neuen Fässern für die Reifung und Kälteräume wurden hier schon verwendet als sie sonst noch niemand in Verwendung hatte.
Das Weingut befindet sich im Zentrum von Samaniego (Álava), ein kleines und entzückendes Dorf am Fusse der Sierra Cantabria, mit nur 325 Einwohnern jedoch einer grossen Tradition wenn es um den Weinbau geht. Von aussen ist das Weingut perfekt in die Umgebung integriert. Viele Konstruktionen aus Stein umringen einen Innenhof, auf dem es während der Weinlese nur so wimmelt. Innen herrscht das genaue Gegenteil. Moderne, Innovation, Reinheit. Es scheint fast ein Labor zu sein um die perfekte Formel zu finden.

ARBEITSPHILOSOPHIE

Remírez de Ganuza zählt mehr als 80 Hektar an Weinbergen, verteilt auf die verschiedenen Lagen nahe der Sierra Cantabria. Hier gedeihen die Rebsorten Tempranillo, Graciano, Viura und Malvasía - klassische Sorten der Rioja - gewachsen auf Weinstöcken von durchschnittlich 50 Jahren. 

Verwendet werden nur Trauben von bester Qualität mit gesunden und gut gereiften Beeren. Gelesen wird rein von Hand in 12kg schweren Kisten um sie in perfektem Zustand auf das Weingut transportieren zu können. Einmal auf dem Weingut angekommen, werden die Trauben für 24 Stunden in Kältekammern bei einer kontrollierten Temperatur zwischen 4 und 6 Grad gelagert um ihren optimalen Reifezeitpunkt halten zu können.
Die Trauben durchlaufen eine strenge Selektion bei der zuerst die kleinen Kerne entfernt werden und dann der Most gesammelt wird. Nachdem die Beeren aussortiert sind, werden sie in zwei Teile geteilt: grosse und kleine. Der obere Teil der Traube, ist der reifere Teil der auch während der Reife der meisten Sonne ausgesetzt war und anschliessend für Reserva Weine verwendet wird. Im Gegensatz dazu wird der untere Teil der Traube mit den kleineren Beeren für jüngere Weine eingesetzt. Einmal getrennt können die Beeren danach in ihrem eigenen Most liegen.
Die Fermentation findet in kleinen Behältern aus rostfreiem Stahl statt sowie in Gefässen aus französischer Eiche. Die malolaktische Fermentation geschieht in neuen Eichenholzfässern. Alle Weine der Bodega Remírez de Ganuza verbringen ihre Reife in neuen Fässern aus amerikanischem und französischem Eichenholz.

WEINE DER BODEGA REMÍREZ DE GANUZA

Wenn wir über Weine der Bodega Remírez de Ganuza sprechen, müssen wir über den Remírez de Ganuza Reserva und den Remírez de Ganuza Gran Reserva sprechen. Diese werden als zwei der ganz grossen Weine der Rioja angesehen. Ihr grosser Bruder, Trasnocho, ist ein gutes Beispiel für die exzellente Arbeit auf diesem Weingut. Besondere Aufmerksamkeit verdienen auch die Kleinen des Hauses. Erre Punto, ein Weisswein mit Reife und Erre Punto Tinto, ein weiterer junger Wein. Das Weingut Fernando Remirez de Ganuza, ist in der Rioja-Wein befindet sich speziell Samaniego. Ausgestattet mit modernen Strukturen und einem der vanguardiastas. Die 60 ha. besetzt sind von Tempranillo und Graciano. 

Standort des Remírez de Ganuza