Marqués de Riscal

Bodega und Weine Marqués de Riscal

Über die Kellerei Marqués de Riscal zu Reden bedeutet auch über Prestige, Innovation, Nonkonformismus und Qualität zu reden. Werte die sich immer in Vereinigung seit 1958 präsentiert haben, Gründungsjahr des Weinguts.
Wir befinden uns hier vor der ältesten Kellerei der D.O. Rioja, unentbehrlich in der Geburt der D.O. Rueda und ohne Frage, eine der kühnsten und Pioniere in der Art den Weinbau zu verstehen.

Filtern nach

Preis
Bewertung
Land
Herstellungsgebiet
Ursprungsbezeichnungen
Bodega
search
Stil
Reifung
Rebsorte
Herstellung
Inhalt
Kombination Wein und Essen
Jahrgang

19 Artikel gefunden

Ihnen werden 19 Produkte angezeigt
Marqués de Riscal

Marqués de Riscal Reserva 2018

Sicher einer der internationalsten Weine der Rioja

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Marqués de Riscal Reserva 2018
Vorschau
Vegan
Preis
16,25 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 21,67 €
  • Neu

XR de Marqués de Riscal 2017

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

XR de Marqués de Riscal 2017
Vorschau
94
Peñín
90
Wine spectator
94
Suckling
6x
-4%
22,85 €
Einheit
Preis
23,85 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 31,80 €
  • Neu

Marqués de Riscal Reserva Magnum 2018

Sicher einer der internationalsten Weine der Rioja

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Marqués de Riscal Reserva...
Vorschau
Vegan
Preis
38,30 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 25,53 €
  • Neu

Marqués de Riscal Sauvignon Blanc 2021

Duftend, frisch und sehr angenehm

Spanien   D.O. Rueda (Castilla y León)

Marqués de Riscal Sauvignon...
Vorschau
91
Peñín
Vegan
Preis
9,85 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 13,13 €
  • Neu

Arienzo Crianza 2018

Eine ausgewogene und gut integrierte Coupage

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Arienzo Crianza 2018
Vorschau
Preis
8,60 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 11,47 €
  • Neu

Finca Torrea 2017

Starker Fruchtcharakter

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Finca Torrea 2017
Vorschau
93
Peñín
93
Atkin
Vegan
Preis
29,55 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 39,40 €
  • Neu

Marqués de Riscal Txakoli 2020

Ein moderner Txakoli mit einer überraschend salzigen Note

Spanien   D.O. Getariako-Txakolina (Baskenland)

Marqués de Riscal Txakoli 2020
Vorschau
Preis
14,15 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 18,87 €

Finca Montico 2021

Ein frischer und aromatischer Verdejo mit sortenreinem Charakter

Spanien   D.O. Rueda (Castilla y León)

Finca Montico 2021
Vorschau
Vegan
Preis
14,15 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 18,87 €
  • Neu

Barón de Chirel Blanco Verdejo 2021

Spanien   D.O. Rueda (Castilla y León)

Barón de Chirel Blanco...
Vorschau
Vegan
6x
-3%
45,35 €
Einheit
Preis
46,80 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 62,40 €
  • Neu

Barón de Chirel Reserva 2017

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Barón de Chirel Reserva 2017
Vorschau
95
Suckling
Vegan
6x
-3%
74,35 €
Einheit
Preis
76,30 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 101,73 €
  • Neu

Marqués de Riscal Rosado 2021

Ein erfrischender Roséwein mit dem richtigen Hauch an Säure

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Marqués de Riscal Rosado 2021
Vorschau
Vegan
Preis
6,80 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 9,07 €
  • Neu

Marques de Riscal 150 Aniversario 2016

Eine Hommage an das älteste Weingut in Rioja

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Marques de Riscal 150...
Vorschau
Vegan
Preis
60,05 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 80,07 €
  • Neu

Conoce Marqués de Riscal

Geschichte der Kellerei

Die Geschichte der Kellerei Marqués de Riscal begann ihren Lauf im Jahr 1858, wenn der Marquis, derzeitig ansässig in Bordeaux, den Auftrag bekam die bordeuaxischen Techniken in La Rioja einzuführen.

Zwei Jahre später verwirklichte sich das Projekt der Kellerei Marqués de Riscal. Damit begann eine Reise auf der Suche nach der Perfektion des Weins, welche schon sehr bald mit ersten Loben fündig wurde. Ein Beispiel hiervon ist die erworbene Ehrenkunde der Ausstellung in Bordeaux im Jahr 1865, hiermit wurde die Kellerei Marqués de Riscal die erste nicht französische Kellerei welche eine dies artige Auszeichnung gewann.

Im Jahr 1970 rühmte Marqués de Riscal -schon seit mehr als einem Jahrhundert Riojas Weinreferenz- wiederholter weise ihren transgressiven Charakter indem sie sich in die Rueda-Zone begab, traditionell bekannt für ihre süßen Weine und Amontillados, um mit der Herstellung von jungen und frischen Weißweinen zu beginnen. Die Ergebnisse ließen nicht lange auf sich warten und die erhaltene "weiße Exzellence" trieb auch andere Kellereien an, dort zu landen. So wurde die Kellerei Marqués de Riscal zu einem der Schlüsselpunkte in der Geburt de Herkunftsbezeichnung (D.O.) Rueda.

Seither, und bis heute, bleibt die Kellerei Marqués de Riscal ihrem innovativem Charakter treu. Ein klares Beispiel von Marqués de Riscals Philosophie, findet man in der transgressiven Architektur des Weinguts des neuen Sitzes auf, entworfen vom Architekten Frank Gehry im jahr 2007.


Arbeitsphilosophie

Heutzutage zählt Marqués de Riscal mit insgesamt 1.500 Hektar an Weinbergen. Von diesen, sind 600 angehörig zur Kellerei selbst, es werden die Sorten Tempranillo, Graciano, Mazuelo und Cabernet Sauvignon angepflanzt.

Einer der Schlüsselfaktoren in der Qualität der Weine beruht auf dem sorgsamen Ausleseprozess der Trauben. Es ist deswegen kein Zufall, dass die Kellerei Marqués de Riscal Vorreiterin in der Einsetzung von manuellen Auslesetischen und der frühzeitigen Einsetzung von fortgeschrittensten Technologien in der Kontrolle der Vinifizierung ist.


Weine von Marqués de Riscal


Einen Marqués de Riscal-Rotwein zu genießen ist synonym von einem Rioja zu trinken. Das Ergebnis der Anstrengungen des Weinguts äußert sich in der Herstellung von originellen, frischen, ausgeglichenen und einfach-zu-trinkenden Weinen. Einfach ein gutes Beispiel der Kennzeichnung dieser Herkunftsbezeichnung.

Vom Flaggschiff der Kellerei, der Marqués de Riscal Reserva -ein "riojanischer" Klassiker voller Eleganz-, bis zu exklusiven Juwelen wie der Marqués de Riscal Frank Gehry Selection -der beste spanische Wein laut dem Weinführer "Guía Repsol 2009".

Standort des Marqués de Riscal