Wein von dem Weingut Ferrer Bobet

Ferret Bobet verkörpert den Priorat. Sei es wegen den typischen Rebsorten der Region oder sei es wegen der schweren Handarbeit, die erforderlich ist um in diesem Gebiet guten Wein zu produzieren. Wegen den Schieferböden, die in der Region liebevoll licorella genannt werden; oder wegen der langen Reifung in Bariquefässern, durch die sich alle Fruchtaromen bestens entwickeln können. All dies wird von einer noch recht jungen Bodega umgesetzt, die mit diesem Wein dem Priorat ihren vollen Respekt gebührt. So können wir einen neuen Klassiker aus Priorat genießen.

Filtern nach

Preis
Bewertung
Land
Herstellungsgebiet
Ursprungsbezeichnungen
Bodega
Reifung
Rebsorte
Herstellung
Inhalt
Kombination Wein und Essen
Jahrgang

6 Artikel gefunden

6 productos

Aktive Filter

Ferrer Bobet Vinyes Velles 2017

Eine tiefgängige Coupage mit intensiver Mineralität

Spanien   D.O.Q. Priorat (Katalonien)

Ferrer Bobet Vinyes Velles...
Vorschau
Preis 35,60 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 47,47 €
  • Neu
94
Decántalo
95
Parker
96
Decanter

Ferrer Bobet Selecció Especial 2017

Frischer Priorat mit dem Savoir Faire von Raül Bobet

Spanien   D.O.Q. Priorat (Katalonien)

Ferrer Bobet Selecció...
Vorschau
Preis 61,00 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 81,33 €
97
Parker

Ferrer Bobet 2018

Harmonie, Identität und Eleganz

Spanien   D.O.Q. Priorat (Katalonien)

Ferrer Bobet 2018
Vorschau
Preis 28,90 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 38,53 €

Ferrer Bobet Magnum 2017

Harmonie, Identität und Eleganz

Spanien   D.O.Q. Priorat (Katalonien)

Ferrer Bobet Magnum 2017
Vorschau
Preis 60,05 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 40,03 €

Ferrer Bobet Vinyes Velles Magnum 2017

Eine tiefgängige Coupage mit intensiver Mineralität

Spanien   D.O.Q. Priorat (Katalonien)

Ferrer Bobet Vinyes Velles...
Vorschau
Preis 76,30 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 50,87 €
  • Neu

Ferrer Bobet Selecció Especial Magnum 2016

Frischer Priorat mit dem Savoir Faire von Raül Bobet

Spanien   D.O.Q. Priorat (Katalonien)

Ferrer Bobet Selecció...
Vorschau
Preis 132,35 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 88,23 €
96
Parker
95
Decanter
95
Suckling

Conoce Ferrer Bobet

Ferrer Bobet ist eines der innovativsten und interessantesten Projekte, das gerade im Priorat verwirklicht wird – mit dem Prestige seiner Partner: der Geschäftsmann Sergi Ferrer-Salat – ehemaliger Apotheker und derzeitiger Geschäftsführer des Restaurants Monvínic in Barcelona – und der Winzer Raül Bobet, mit langjähriger Erfahrung bei der großen Weingruppe Miguel Torres und gleichzeitig die Alma Mater des Weinguts Castell d’Encús in Costers del Segre.

Die Bodega Ferrer Bobet liegt in der Zone von Porrera, in einem Naturgebiet, das außergewöhnlichen Eigenschaften für den Weinbau bietet und die in der Tat ein Entscheidungsfaktor war, als man sich für dieses Gebiet entschied. Porrera ist eines der kühlsten Gebiete des Priorats, vor allem dank des starken Einflusses der Nordostwinde, mit einer subtilen mildernden Wirkung des Mittelmeers und einer Topographie, die durch mehrere der höchsten und steilsten Weinberge gekennzeichnet ist. Diese Faktoren vereinen sich und verursachen starke Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht, die eine optimale phenolische Reifung und den Erhalt von Säure, Frische und Aromen begünstigt. Die vielfältigen Ausrichtungen der Weinberge bilden auch eine reiche Vielfalt an Mesoklimata. Ebenso bieten sie die Möglichkeit, Weine von besonderer Komplexität und Eleganz zu kreieren, ohne dabei die Böden zu vergessen, die fast ausschließlich aus Schiefer, dem Llicorella, bestehen, die nur die besten Weinbergslagen des Priorats besitzen und die auf bedeutende Weise zur unnachahmlichen Persönlichkeit der Weine beitragen.

Bis heute werden einige ihre Weine aus den jahrhundertealten Weinbergen mit Cariñena und Garnacha Tinta hergestellt, die aus vollständig kontrollierten Weinbergen stammen, die all diese Qualitäten genießen und deren Besitzer eine lange freundschaftliche und respektvolle Beziehung verbindet.

Die Geschichte der Weinkellerei

Das Projekt der Weinkellerei Ferrer Bobet beginnt im Jahr 2001 mit dem Erwerb eines 70 Hektar großen Grundstücks, das in einer Enklave, 6 Kilometer von Porrera entfernt, in Richtung Falset, liegt. Gleichzeitig mit dem Bau des Weingutes wurden in den Jahren 2003, 2004 und 2005 die Weinberge auf 20 Hektar Rebfläche in der Nähe des Weingutes auf Hängen und Terrassen gepflanzt. Diese wurden nach eingehenden Untersuchungen der Bodenbeschaffenheit und Anpassungsfähigkeit ausgewählt. Bestockt wurden sie mit Cariñena, Garnacha Tinta, Syrah, Cabernet Sauvignon, Viognier und Roussane, mit Rebunterlagen und Klonen von geringer Produktivität, um so eine perfekte Balance des Weinbergs zu erzielen. Der Weinbau erfolgt auf ökologische Weise, wobei die Verwendung von Insektiziden oder Herbiziden nicht in Erwägung gezogen wird.

Ein großer Teil des Weingutes befindet sich im Untergrund und zwischen Weinbergen, um die Landschaft und das natürliche Gleichgewicht des Gebiets zu bewahren und wo Platz für die Weinbau- und Technikräume ist. Nur der obere Bereich, in dem sich Eingang, Abfüllung und Versand befinden, sowie der Besucherbereich, sind am hügeligen Horizont sichtbar. Diese Nachahmung der Landschaft, die technologische Dynamik und Leichtigkeit des Daches sind die Merkmale, die dieses einzigartige Weingut ausmachen.

Arbeitsphilosophie

Die Qualität und die Eigenschaften, die sie in ihren Weinen zum Ausdruck bringen wollen, basieren auf der Auswahl der Weinparzelle, dem Zeitpunkt der Weinlese, der Auswahl, Beere für Beere, bis der Traubenmost gewonnen wird. Ziel ist die Herstellung eines Weines mit einer ausgeprägten Frische, weichen Tanninen und einer fast unmerklichen Adstringenz.

Daher erfolgt die Lese in 10-kg-Kisten und danach erfolgt eine strenge Auswahl, Beere für Beere, mit einem Selektionstisch mit zweifacher Auslese. Die Fermentation erfolgt in Bottichen von kleinem Fassungsvermögen, 15 und 30 Hektoliter, wobei beabsichtigt wird, jede Parzelle unabhängig zu vinifizieren. Die meisten Bottiche sind aus Eiche. Durch diesen Faktor wird die Struktur des Weines verbessert und die Integration mit dem Holz optimiert. Anschließend reifen die Weine in feinporigen französischen Eichenfässern genau so lange, um seinen maximalen Ausdruck und Rundheit zu erzielen. Schließlich wird er in Flaschen abgefüllt, ohne Klärung oder Filtration, um seine maximalen organoleptischen Eigenschaften zu erhalten.

Diese gesamte Önologie von Ferrer Bobet wird mit der Überzeugung angewandt, dass nur ein respektvoller und bewusster Weinbau es erlaubt, Früchte von höchster Qualität zu erhalten und mit ihnen einen großartigen Wein zu erzeugen, der die Landschaft, das Klima und das Terroir weitergibt. Die Weinkellerei wurde sorgfältig und nach einem Design gebaut, das einen optimalen Arbeitsablauf garantiert, um den gesamten Prozess mittels Schwerkraft durchzuführen, von der Traubenannahme bis zur Abfüllung.

Weine des Weinguts Ferrer Bobet

Die ersten Weine von Ferrer Bobet sind aus dem Jahrgang 2005 hervorgegangen: Ferret Bobet und Ferrer Bobet Selección Especial. In einigen Jahrgängen wurden aber auch andere Weine hergestellt, wie Ferrer Bobet Viñas Viejas und Ferrer Bobet Selección Especial Viñas Viejas. Dies ist von der intrinischen Qualität jeder Rebsorte in jedem Jahrgang abhängig.

Ihre Hersteller sagen Folgendes: „Sowohl Ferrer Bobet Vinyes Velles als auch Ferrer Bobet Selecció Especial Vinyes Velles sollten in erster Linie unseren tiefen Respekt und unsere Bewunderung für das Land zeigen, dass uns umgibt. Die Orthodoxie im Weinbau und in der Önologie ist genau das Streben nach Reflexion, mit besonderer Eleganz, Frische, Harmonie und Reinheit, sowie der tiefen und komplexen Mineralessenz des Priorats“.

Es ist bemerkenswert, dass alle Trauben von Terrassen mit Llicorella-Böden stammen, wobei Beere für Beere der Traube auf dem Selektionstisch mit zweifacher Auslese klassifiziert werden und die Tanks durch Schwerkraft gefüllt werden. Außer Ferrer Bobet werden alle anderen Weine in Holzfässern von 15 und 30 hl vergoren und die malolaktische Umwandlung und Reifung erfolgt in Sherryfässern aus französischer Eiche, feinporig, und mit mittlerem bis leichtem Toasting.

Ferrer Bobet ist ihr Grundwein. Er wird aus den Rebsorten Cariñena, Garnacha Tinta, Syrah und Cabernet Sauvignon hergestellt, die aus Weinbergen stammen, die in den Jahren 2004, 2005 und 2006 auf Terrassen und Hängen mit Llicorella-Böden angebaut wurden. Er vergärt in Tanks von 15 und 30 hl aus Holz, Edelstahl und Zement und reift ungefähr 9 Monate in französischen Eichenfässern, 60 % davon in neuen Fässern.

Ferrer Bobet Selecció Especial ist in Regel ein Sortenwein aus Cariñena. Die Trauben stammen ausschließlich aus Terrassen mit Llicorella-Böden, durchschnittlich 18 Monate lang.

Ferrer Bobet Vinyes Velles (Viñas Viejas) wir aus alten Reben von Cariñena (70 %) und Garnacha Negra (30 %) hergestellt und durchläuft den gleichen Prozess wie der Selección Especial, außer seiner Alterung, die normaler Weise 15 Monate dauert.