Wein von der Bodega Acústic Celler

Ökologische Weine aus 35 bis 80 Jahre alten Reben

Acústic Celler ist das persönliche Projekt von Albert Jané, einem jungen Mann, der in El Vendrell geboren wurde und dessen Urgroßvater 1914 ein Familienweingut in Baix Penedès gründet hatte. Dort begann er mit dem Verkauf von Fassweinen und setzte seine Tätigkeit fort, bis 1985 Benjamí Jané, Alberts Vater, den letzten Anstoß gab, der nötig war, um das Geschäft des Weinguts in neue Bahnen zu lenken. Er schuf die Marke Jané Ventura und begann mit der Flaschenabfüllung ihrer Weine. Im Jahr 1990 kam der Cava hinzu und 1991 der Rotwein, aber sein Ziel war stets die Produktion solcher Weine, die in der Lage waren, die Zuneigung der Familie Jané zu ihrem Land zu vermitteln. Das ist die Philosophie, die Albert Jané anwendet, und zwar strikt mit den autochthonen Rebsorten Garnacha und Cariñena in D.O. Montsant.

Filtern nach

Preis
Bewertung
Land
Herstellungsgebiet
Ursprungsbezeichnungen
Bodega
Reifung
Herstellung
Inhalt
Kombination Wein und Essen
Jahrgang

10 Artikel gefunden

10 productos

Acústic Blanc 2019

Reife Frucht und elegante Lebhaftigkeit

Spanien   D.O. Montsant (Katalonien)

Acústic Blanc 2019
Vorschau
6x
-5%
11,55 €
Einheit
Preis 12,20 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 16,27 €

Acústic Magnum 2017

Noblesse und Eleganz

Spanien   D.O. Montsant (Katalonien)

Acústic Magnum 2017
Vorschau
Preis 26,40 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 17,60 €
  • Neu
92
Peñín

Braó Vinyes Velles 2016

Spanien   D.O. Montsant (Katalonien)

Braó Vinyes Velles 2016
Vorschau
6x
-4%
20,75 €
Einheit
Preis 21,65 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 28,87 €
94
Peñín
92
Winespectator

Acústic Rosat 2020

Ein leichter und frischer Roséwein aus Montsant

Spanien   D.O. Montsant (Katalonien)

Acústic Rosat 2020
Vorschau
6x
-5%
9,85 €
Einheit
Preis 10,40 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 13,87 €
  • Neu

Acústic Blanc Magnum 2017

Reife Frucht und elegante Lebhaftigkeit

Spanien   D.O. Montsant (Katalonien)

Acústic Blanc Magnum 2017
Vorschau
Preis 25,85 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 17,23 €
91
Peñín

Acústic 2019

Noblesse und Eleganz

Spanien   D.O. Montsant (Katalonien)

Acústic 2019
Vorschau
6x
-5%
11,55 €
Einheit
Preis 12,20 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 16,27 €
  • Neu
92
Peñín

Acústic 3 Liters (Jéroboam) 2017

Noblesse und Eleganz

Spanien   D.O. Montsant (Katalonien)

Acústic 3 Liters (Jéroboam)...
Vorschau
Preis 79,35 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 26,45 €
  • Neu

Auditori 2016

Ein fruchtiger Rotwein mit harmonischer Tiefe

Spanien   D.O. Montsant (Katalonien)

Auditori 2016
Vorschau
Preis 45,80 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 61,07 €
  • Neu
93
Peñín
93
Decanter
91
Winespectator

Auditori 2017

Ein fruchtiger Rotwein mit harmonischer Tiefe

Spanien   D.O. Montsant (Katalonien)

Auditori 2017
Vorschau
6x
-4%
43,95 €
Einheit
Preis 45,80 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 61,07 €
  • Neu

Conoce Acústic Celler

Spricht man über das Projekt Acústic Celler, dann bezieht man sich auf seinen Schöpfer, Albert Jané, der das Familienweingut verließ, in dem er sich mit seinem Bruder Gerart die Arbeit geteilt hatte, und sich nach Montsant begab.
Er startete das Projekt im Jahr 2003 mit dem Kauf von 1,5 Hektar Rebberg in Capçanes, innerhalb der D.O. Montsant, und wurde seitdem auf die derzeitigen 32 Hektar eigene Rebfläche erweitert, die in kleine Parzellen aufgeteilt sind. Er besitzt aber auch 8 Hektar Rebfläche in der D.O.Q. Priorat, wo er sein anderes Weinprojekt Ritme Celler durchführt.

Albert ist schon immer voller Tatendrang gewesen, weshalb er vor kurzem, und nach der Erfahrung und dem Erfolg in den Herkunftsbezeichnungen Montsant und Priorat, nach Penedès, zu seinen Wurzeln nach Mas Vilella zurückgekehrt ist. Dort stellt er, zusammen mit seinem Bruder Gerart, in dem Gutshaus aus dem 16. Jahrhundert, in der Sierra del Montmell, in Bisbal del Penedès, autochthone Weine her, die ohne den Schutz einer Herkunftsbezeichnung vermarktet werden.
Es handelt sich um eine Marke, die vor einigen Jahren eingetragen wurde und die sich auf Weine charakteristischer Rebsorten konzentriert, die die Essenz des Autochthonen in einem nicht sehr technologischen Projekt suchen. Ziel ist es, Weine aus Weinbergen zu erzeugen; die gleiche Philosophie, die auch bei Acústic Celler angewandt wird.

Die Geschichte der Weinkellerei

Das Weingut befindet sich in dem kleinen Dorf Marçà, in einem alten Weingut aus dem 18. Jahrhundert mit unterirdischen Pressen und mit typisch katalanischen Kacheln, die früher für die Herstellung von Fassweinen verwendet wurden. Hier befinden sich die Fässer heute, unter idealen Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen. Es verfügt auch über eine antike Holzpresse, die die Identität und Reinheit der Weine sehr gut bewahrt. Der gesamte Herstellungsprozess wird mittels Schwerkraft durchgeführt, mit allen notwendigen Elementen, um eine übermäßige Sauerstoffzufuhr zu vermeiden.

Das Weingut verfügt über 32 Hektar Rebfläche, aufgeteilt in kleine Parzellen, die sich innerhalb der geographischen Abgrenzung der D.O. Montsant, in den Els Guiamets, Marçà, Capçanes, Cornudella, El Masroig, Darmòs und Falset befinden. Die Weinberge sind überwiegend mit alten Reben der Sorten Garnacha und Cariñena (Samsó) bestockt, die zwischen 35 und 80 Jahre alt sind. Sie befinden sich auf Höhenlagen von 300-750 Meter und werden auf einem sehr armen, sehr steinigem Land überwiegend biologisch kultiviert. Viele der alten Reben wurden ursprünglich für die Arbeit mit dem Tierzug gepflanzt. Deshalb werden sie heute manuell bewirtschaftet, da es mechanisch auch nicht möglich ist.

Arbeitsphilosophie

Das erste, was auffällt, ist der Name des Weinguts "Acústic" (Akustik), das ist es, was Albert unter einem Wein ohne Elektrizität versteht, das heißt, Musik, die nur Instrumente verwendet, die Klänge auf natürliche Weise erzeugen, im Gegensatz zu der Art und Weise, wie man sie durch elektrische oder elektronische Eingriffe erhält.

Seine Philosophie beansprucht und sucht die Wurzeln und den Wert des traditionellen Weinbaus im Angesicht der Globalisierung der heutigen Weine, die oft geschminkt und voller Technologie stecken.
Für Albert ist es eine Rückkehr zu den Wurzeln und manchmal auch die Unvollkommenheit des Autochthonen, wo der tiefste Teil von einigen alten und wilden Weinbergen ausgedrückt wird, die im Gegenzug wieder edle, persönliche und elegante Weine bieten, die die Eigenschaften der Trauben und des Terroirs mit aller Natürlichkeit ausdrücken.

Die Weine von Acústic Celler

Das Sortiment der Weine von Acústic Celler besteht aus der Weinlinie Acústic, ein Weißwein, ein Roséwein, ein Rotwein und aus zwei weiteren Rotweinen: Braó und Auditori.

Acústic Blanco
wird aus verschiedenen Weinbergen in der Gegend von La Serra d'Almòs, Els Guiamets, Marçà und Cornudella del Montsant hergestellt, die sich zwischen 300 und 700 m über dem Meeresspiegel befinden und zwischen 40 und 80 Jahre alt sind. Sie werden auf armen und steinigen Böden mit einer Kombination aus Ton, steinigem Sand und Kiesel angebaut. Er entsteht aus 60 % Garnacha Blanca, die ihm Struktur, Charakter und Alterungsfähigkeit verleiht, aus 10 % Garnacha Roja aus hochgelegenen Weinbergen, die ihm exotische Früchte, Säure und Frische verleiht, aus 25 % Macabeo, die ihm Finesse und Fruchtigkeit gibt, und aus 5 % Pansal, von der er Struktur und Alterungsfähigkeit bekommt. Es handelt sich um einen Wein, bei dem die Rebsorte wegen ihrer sortentypischen Ausdruckskraft respektiert wird, um eine zweitägige Vormaischung durchzuführen. 30 % gären in neuen französischen Eichenfässern bei niedriger Temperatur und die anderen 70 % bei sehr niedriger Temperatur zirka 4 Wochen lang in Edelstahl, um die Feinheit und Fruchtigkeit der Traube zu bewahren. Es ist ein Wein von komplexem Aroma, sehr ausdrucksstark, Aromen von mediterranen Wildkräutern wie Fenchel und Rosmarin, Trockenfrucht, Zitrusfrüchte, weißen Blüten; schmackhaft, mit guter Säure, frisch, fein und fruchtig.

Acústic Tinto wird aus alten Weinstöcken, die zwischen 35 und 65 Jahre alt sind, geboren, die auf armen, harten Böden mit steinigem, lehmigen und sandigen Profil kultiviert werden. 40 % Garnacha, die Fruchtigkeit, Frische und Finesse verleiht, und 60 % Cariñena, die dem Wein Farbe, eine Struktur von schwarzer Frucht und Gewürzen gibt. Der Wein wurde 10-11 Monate lang in französischen Eichenfässern mit feinen Poren und sehr leichtem Toasting gereift. Es ist ein ausgewogener Wein, rein, von Weinbergen, mit Aromen von roten Früchten, Veilchen, frisch duftenden Kräutern und Gewürzen; sehr fruchtig im Mund, langer Nachgeschmack, mit guter Säure, fein und voll.

Acústic Rosado wird aus 40 % roter Garnacha, 40 % Cariñena und 20% Garnacha Roja hergestellt, wobei 20 % des Mostes in neuen französischen Eichenfässern bei niedrigen Temperaturen und 80 % in Edelstahl für 4 Wochen bei sehr niedrigen Temperaturen vergoren werden. Der Wein verbringt danach 6 Monate auf der Hefe. Es ist ein Roséwein mit einem kräftigen Aroma von roten Früchten wie Erdbeere und Kirsche, sehr reifen Früchten und Noten von mediterranen Kräutern; schmackhaft, frisch und seidig im Mund, ausgewogen und elegant, mit Alterungsfähigkeit.

Braó Tinto, dessen Name „Heldenmut“ bedeutet, wird aus sehr alten Garnacha- und Carñena-Rebe von drei Weinbergen in Capçanes und Marçà gewonnen, die zwischen 60 und 80 Jahre alt sind und auf armen, steinigen Böden mit einer Kombination aus Ton und Sand kultiviert werden. Er wird zu 30 % aus Garnacha gekeltert, die ihm Finesse, Frucht und Komplexität verleiht, und 70 % aus Cariñena, die ihm Farbe, Struktur und Männlichkeit gibt. Er durchläuft die alkoholische und malolaktische Gärung in neuen französischen Eichenfässern mit einem sehr leichten Toasting und bleibt dort für etwa 11 bis 12 Monate. Der Wein wird nicht gefiltert oder geklärt, um seine reinste Identität zu bewahren. Er bietet ein Aroma von reifen Früchten, süßen Gewürzen, sehr ausdrucksstark, komplex und elegant, mit einem sehr schmackhaften Gaumen, fruchtig, mit feinen Tanninen, wo er Tiefe, Kraft und Eleganz vereint.

Auditori Tinto ist ein Sortenwein aus Garnacha. Die Trauben stammen von 3 kleinen Weinbergen mit zwischen 70 und 90 Jahre alten Weinstöcken, kultiviert auf sehr armen, steinigen Böden mit einer Kombination aus Ton, Sand, Kiesel und Schiefer. Mit großem Respekt für die Trauben suchen sie nach der maximalen Ausdruckskraft der Rebsorte, mit einer Mazeration von 15 Tagen und anschließender alkoholischer und malolaktischer Gärung in französischen Eichenfässern mit leichtem Toasting, worin der Wein 13 Monate verbrachte. Es handelt sich um einen Wein, der nicht gefiltert oder geklärt wird, um seine reinste Identität zu bewahren. Es ist ein Wein von intensiver kirschroter Farbe mit violetten Tönen, mit einem sehr ausdrucksvollen Aroma, mineralisch, von süßen Gewürzen, cremigen Obst und weißen Blüten. Am Gaumen ist er sehr strukturiert, mit guter Säure, fein, mit satinierten Tanninen und würzigen mediterranen Früchten.

Standort des Acústic Celler