Valdespino Amontillado Tío Diego

75cl Ohne Jahrgang

Valdespino Amontillado Tío Diego

92
Peñin
92
Parker
90
Decanter
92
Winespec.
Vegan
Amontillado (75 cl.). 8 Jahre in Solera.
14,50 €
inkl. MwSt
-10% 16,15 €
inkl. MwSt

Holen Sie sich € 0.44 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.44 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts

Valdespino Amontillado Tío Diego ist ein trockener, ausgewogener und fülliger Wein. Es besticht durch seine Mahagoni-Farbe und durch die Noten von gerösteten Nüssen mit einem Hauch von Karamell. 

Amontillado (75 cl.). 8 Jahre in Solera.
Alkoholgehalt: 18.50%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jerez-Xérès-Sherry
Bodega: Valdespino
Herstellungsgebiet: Spanien Andalusien
Rebsorte: Palomino
Enthält Sulfite
  • -10,22%
  • Neu
Valdespino Amontillado Tío Diego
Vegan
Amontillado (75 cl.). 8 Jahre in Solera.
Kostenloser Versand für Bestellungen ab 200€

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Valdespino Amontillado Tío Diego

Eigenschaften Valdespino Amontillado Tío Diego

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Valdespino Amontillado Tío Diego ist ein Dessertwein, der von der Kellerei Valdespino in Jerez de la Frontera, D.O. Jerez, hergestellt wird.

Valdespino ist eines der ältesten Weingüter in Jerez. Das erste Mitglied der Familie Valdespino, das sich dem Anbau und der Herstellung von Weinen aus Jerez widmete, war Don Alfonso Valdespino (13. Jh.). Valdespino gehört derzeit zu Grupo Estévez.

Valdespino ist eine Referenz, was den Ausbau von Sherry-Weinen betrifft, geprägt durch eine traditionelle Arbeitsweise bei dem gesamten Herstellungsverfahren seiner Weine.

Alle Trauben, die das Weingut Valdespino für die Bereitung seiner Lagenweine verwendet, stammen aus der Lage Macharnudo Alto. Diese liegt etwa 5 Kilometer nordöstlich von Jerez entfernt, auf 135 Meter über dem Meeresspiegel, auf Albariza-Boden, der typisch für die Gegend ist. Der Albariza-Boden ist ein kalkhaltiger weißer Boden, der durch seine gute Wasserspeicherung gekennzeichnet ist.

Valdespino Amontillado Tío Diego ist ein Wein aus Palomino Fino von der berühmten Lage Pago Macharnudo Alto, mit über 25 Jahre alten Reben.

Der Vorlaufmost gärt in Sherryfässern (Botas) aus amerikanischer Eiche und ruht dort 3 Monate unter seiner Flor-Hefeschicht. Nachdem der Wein klassifiziert und aufgespritet wurde, reift er acht Jahre lang unter Flor, um dann weitere acht Jahre eine oxidative Alterung in „Criaderas“ und „Soleras“ zu durchlaufen.

 

Valdespino
145315
2000 Artikel

Besondere Bestellnummern

ean13
8412449102177

Benotungen Valdespino Amontillado Tío Diego

Feststellung aus der Weinprobe Valdespino Amontillado Tío Diego

Alkoholgehalt: 18.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Andalusien
Rebsorte: Palomino
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jerez-Xérès-Sherry
Bodega: Valdespino
Enthält Sulfite
Der spanischer Sherry Wein ist wohl der größte Beitrag den Spanien in der Weinwelt geleistet hat. Nirgends auf der Welt gibt es so einzigartige Weine wie in Jerez. In D.O. Jerez-Xéres-Sherry y Manzanilla Sanlúcar de Barrameda werden hauptsächlich Dessert- und Likörweine produziert. Die Dessertweine werden abhängig von der verwendeten Rebsorte Pedro Ximénez oder Moscatel genannt. Bei den Likörweinen gibt es unterschiedlichste Bezeichnung, wie z.B. Fino, Amontillado, Manzanilla, Oloroso, Medium, Cream und Palo Cortado. Die Besonderheit bei den Weinen aus Jerez ist das „Criaderas y Soleras“-System mit dem die Weine gereift werden. Bei dieser Methode stehen mehrere Fässer übereinander und der junge Wein aus den oberen Fässern wird nach und nach mit den bereits gereiften Weinen aus den unteren Fässern vermischt.
Bilder und Situation D.O. Jerez-Xérès-Sherry