Txomin Etxaniz

Frische Lebhaftigkeit und prickelnde Freude

75cl 2020

Txomin Etxaniz 2020

Weißwein Joven.
9,95 €
inkl. MwSt
inkl. MwSt

Holen Sie sich € 0.30 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.30 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Alkoholgehalt: 11.00%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Getariako-Txakolina
Bodega: Txomin Etxaniz
Herstellungsgebiet: Spanien Baskenland
Rebsorte: Hondarribi Zuri, Hondarribi Beltza
Enthält Sulfite
Txomin Etxaniz
Weißwein Joven.
Kostenloser Versand für Bestellungen ab 200€

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Txomin Etxaniz 2020

Eigenschaften Txomin Etxaniz

Trusted Shops Reviews

Txomin Etxaniz Blanco ist ein Weiβwein aus D.O. Getariako-Txakolina von der Bodega Txomin Etxaniz. Diese Bodega befindet sich in Getaria (Guipúzcoa), Sitz einer D.O., die seit 1989 die Txacolí Weine, eine Art Weiβwein aus den einheimischen Sorten Hondarribi Zuri und Hondarribi Beltza, schützt.

Txomin Etxaniz Blanco wird aus den einheimischen Sorten Hondarribi Zuri und Hondarribi Beltza hergestellt. Die Trauben stammen von rankenden und hängenden Weinreben.

Für die Herstellung des Txomin Etxaniz Blanco erfolgt eine späte Weinlese in 20 kg Kisten Ende September. Sobald die Trauben in der Bodega sind, gärt der Most bei einer kontrollierten Temperatur und er ruht mit seinen Bodensätzen bis zu dem Moment des Abfüllens.

235203
2000 Artikel

Besondere Bestellnummern

ean13
8428599001000

Benotungen Txomin Etxaniz

Feststellung aus der Weinprobe Txomin Etxaniz

Alkoholgehalt: 11.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Baskenland
Rebsorte: Hondarribi Zuri, Hondarribi Beltza
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Getariako-Txakolina
Bodega: Txomin Etxaniz
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 11.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Baskenland
Rebsorte: Hondarribi Zuri, Hondarribi Beltza
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Getariako-Txakolina
Bodega: Txomin Etxaniz
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 11.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Baskenland
Rebsorte: Hondarribi Zuri, Hondarribi Beltza
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Getariako-Txakolina
Bodega: Txomin Etxaniz
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 11.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Baskenland
Rebsorte: Hondarribi Zuri, Hondarribi Beltza
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Getariako-Txakolina
Bodega: Txomin Etxaniz
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 11.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Baskenland
Rebsorte: Hondarribi Zuri, Hondarribi Beltza
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Getariako-Txakolina
Bodega: Txomin Etxaniz
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 11.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Baskenland
Rebsorte: Hondarribi Zuri, Hondarribi Beltza
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Getariako-Txakolina
Bodega: Txomin Etxaniz
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 11.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Baskenland
Rebsorte: Hondarribi Zuri, Hondarribi Beltza
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Getariako-Txakolina
Bodega: Txomin Etxaniz
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 11.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Baskenland
Rebsorte: Hondarribi Zuri, Hondarribi Beltza
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Getariako-Txakolina
Bodega: Txomin Etxaniz
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 11.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Baskenland
Rebsorte: Hondarribi Zuri, Hondarribi Beltza
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Getariako-Txakolina
Bodega: Txomin Etxaniz
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 11.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Baskenland
Rebsorte: Hondarribi Zuri, Hondarribi Beltza
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Getariako-Txakolina
Bodega: Txomin Etxaniz
Enthält Sulfite
An der Küste von Guipuzcoa, ca. 30 km von San Sebastian entfernt, in einer ruhigen und schönen Umgebung weichen Hügeln und grünen Tälern, befindet sich diese kleine Region. Getariako-Txacolina besteht aus kleinen Weinbergen der Gemeinden Getaria, Zarautz und Aia. Dieses Gebiet genießt ein mildes Klima, das vom Atlatink beeinflusst; höhere Durschnittstemperaturen und Niederschläge. Genau aus diesem Grund, befinden sich die Weinberge an den sonnigsten, luftigsten Hängen mit gut dranierten Böden, die sich einer Weinlaube anpassen. Mergel und Sandstein der Paläozän-Eozän haben zu Böden aus Kalkstein geführt. Zwei Rebsorten, ferner Herkunft, die ausschließlich für die Herstellung von Txacoli, vor allem die weißen, verwendet wurden: Ondarrabi Zuri; geringe Tinte und Frabkraft: Ondarrabi Beltza.
Bilder und Situation D.O. Getariako-Txakolina