Tras da Canda Albariño

Albariño der D.O. Rías Baixas mit Fassgärung

75cl 2019

Tras da Canda Albariño 2019

Weißwein Reifung in Holz Respektvolle Landwirtschaft. 12 Monate in wiederverwendeten Fässern aus französischer Eiche .
21,35 €
inkl. MwSt
6x
-4%
20,45 €
Einheit
inkl. MwSt

Holen Sie sich € 0.64 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.64 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Alkoholgehalt: 13.00%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Rías Baixas
Herstellungsgebiet: Spanien Galizien
Rebsorte: Albariño
Enthält Sulfite
  • Neu
Tras da Canda Albariño
Weißwein Reifung in Holz Respektvolle Landwirtschaft. 12 Monate in wiederverwendeten Fässern aus französischer Eiche .
Kostenloser Versand für Bestellungen ab 200€

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Tras da Canda Albariño 2019

Eigenschaften Tras da Canda Albariño

Weißwein Fass. 12 Monate in gebrauchten Fässern aus französischer Eiche. Tras da Canda Albariño ist ein sortenreiner Weißwein aus Albariño aus der D.O. Rías Baixas, hergestellt von Bodegas y Viñedos Rodrigo Méndez.

Bodegas y Viñedos Rodrigo Méndez ist ein junges Weingut des Winzers Rodrigo Méndez. Er arbeitet mit traditionellen Methoden und Techniken der Weinherstellung und gilt als einer der besten Winzer Galiciens. Auch hat er mit Raúl Pérez in zahlreichen Weinprojekten zusammengearbeitet.

Tras da Canda Albariño wird durch Gärung in Fässern hergestellt. Anschließend reift er 12 Monate in 500-Liter-Fässern. Seine Produktion ist mit nur etwa 700 Flaschen sehr begrenzt.

Tras da Canda Albariño ist ein mineralischer, lebendiger und cremiger Wein, wo die Trauben junger Reben dank der Gärung und Reifung im Fass gezähmt und poliert wurden.
243558
2000 Artikel

Benotungen Tras da Canda Albariño

Feststellung aus der Weinprobe Tras da Canda Albariño

Alkoholgehalt: 13.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Galizien
Rebsorte: Albariño
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Rías Baixas
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Galizien
Rebsorte: Albariño
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Rías Baixas
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Galizien
Rebsorte: Albariño
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Rías Baixas
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Galizien
Rebsorte: Albariño
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Rías Baixas
Enthält Sulfite
Ohne die autochthone Rebsorte Albariño würde Rías Baixas nicht existieren. Fast 99% der Weine, die in Rias Baixas gekeltert werden, sind Weißweiße aus der Sorte Albariño. Es gibt viel junge Weine die sehr erfrischend und aromatisch sind; aber auch Weißweine, die durch die Reifezeit in Eichenfässern mehr Komplexität und einen intensiveren Charakter aufweisen. Die Weine aus der Rebsorte Albariño können sortenrein sein oder als Cuvée mit den Rebsorten Treixadura, Loureira Blanca und/oder Godello. Nur ganz vereinzelt werden auch Rotweine produziert.
Bilder und Situation D.O. Rías Baixas