Tenute Soletta Kýanos Isola Dei Nuraghi

Ein weißer Sarde voller Nuancen

75cl 2015

Tenute Soletta Kýanos Isola Dei Nuraghi 2015

Weißwein Reifung in Holz.
19,05 €
inkl. MwSt
6x
-5%
18,05 €
Einheit
inkl. MwSt

Holen Sie sich € 0.57 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.57 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Tenute Soletta Kýanos Isola Dei Nuraghi 2015 ist ein aromatischer Weißwein mit einer komplexen Nase von Vanille, mediterranen Kräutern, Zitrusfrüchten und Geräuchertem. Am Gaumen ist er süffig und konzentriert, mit einer ausgewogenen Säure und einem köstlichen, anhaltenden Geschmack.
Weißwein Reifung in Holz.
Alkoholgehalt: 14.00%
Ursprungsbezeichnungen: IGT Isola dei Nuraghi
Bodega: Tenute Soletta
Herstellungsgebiet: Italien Sardinien
Rebsorte: Incrocio Manzoni, Moscatel de Italia, Vermentino
Enthält Sulfite
Tenute Soletta Kýanos Isola Dei Nuraghi
Weißwein Reifung in Holz.
Kostenloser Versand für Bestellungen ab 200€

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Tenute Soletta Kýanos Isola Dei Nuraghi 2015

Eigenschaften Tenute Soletta Kýanos Isola Dei Nuraghi

Tenute Soletta Kýanos Isola Dei Nuraghi ist ein Weißwein Barrique, der vom italienischen Weingut Tenute Soletta auf Sardinien aus den Sorten Moscatel de Italia, Vermentino und Inrocio Manzoni hergestellt wird.

Tenute Soletta ist ein in den 90er Jahren von Umberto Soletta erbautes Weingut, das nach einer langen Familientradition des Anbaus von Weinbergen und Olivenbäumen eine bedeutende Erholung der Böden bewirkt. Dadurch wird ihm zunehmend bewusst, dass die Tauglichkeit von Wein hauptsächlich von der Qualität der Trauben abhängt, und er gründet eine Weingenossenschaft, in der menschliches Eingreifen und die Umwelt in harmonischer Beziehung zueinander stehen.

Tenute Soletta Kýanos Isola Dei Nuraghi stammt aus Weinbergen in der italienischen Ortschaft Codrongianos, in der Provinz Sassari. Dabei handelt es sich um Weinberge, die zwischen 20 und 55 Jahre alt sind, die 350 Meter über dem Meeresspiegel liegen und auf weißen, sandigen und kalkhaltigen Sandsteinböden gepflanzt wurden. Es wird traditionelle Landwirtschaft betrieben und die Weinlese erfolgt manuell in Kisten zu 18 kg.

Im Weinkeller werden die Trauben des Tenute Soletta Kýanos Isola Dei Nuraghi ausgewählt und entrappt. Nach dem Pressen gärt der entstandene Most 8-10 Monate in Eichenfässern auf eigenen Hefen.

Tenute Soletta Kýanos Isola Dei Nuraghi ist ein Weißwein, dessen Name Kýanos der griechische Name der Gemeinde Codrongianos ist. Ein Hinweis auf die Wurzeln, die zu einem nervigen und nuancenreichen Wein führen.
196841
2000 Artikel

Besondere Bestellnummern

ean13
8026058000023

Feststellung aus der Weinprobe Tenute Soletta Kýanos Isola Dei Nuraghi

Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Italien Sardinien
Rebsorte: Incrocio Manzoni, Moscatel de Italia, Vermentino
Ursprungsbezeichnungen: IGT Isola dei Nuraghi
Bodega: Tenute Soletta
Enthält Sulfite