Suertes del Marqués El Chiribique

Mineralität, Intensität und Reinheit der Insel Teneriffa

75cl 2017

Suertes del Marqués El Chiribique 2017

94
Decántalo
93
Peñin
94
Parker
Rotwein Reifung in Holz Respektvolle Landwirtschaft. 11 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche 500 L.
27,95 €
inkl. MwSt
6x
-4%
26,80 €
Einheit
inkl. MwSt

Holen Sie sich € 0.84 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.84 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Suertes del Marqués El Chiribique 2017 ist ein saftiger Rotwein mit Aromen von Mineralien, feuchter Erde und einem Hauch von Schießpulver. Am Gaumen ist er intensiv, süffig und sehr glatt.
Rotwein Reifung in Holz Respektvolle Landwirtschaft. 11 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche 500 L.
Alkoholgehalt: 13.50%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Valle de la Orotava
Herstellungsgebiet: Spanien Kanarische Inseln
Rebsorte: Listan negro
Enthält Sulfite
Suertes del Marqués El Chiribique
Rotwein Reifung in Holz Respektvolle Landwirtschaft. 11 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche 500 L.
Kostenloser Versand für Bestellungen ab 200€

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Suertes del Marqués El Chiribique 2017

Eigenschaften Suertes del Marqués El Chiribique

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Suertes del Marqués El Chiribique 2017 ist ein Parzellen-Rotwein, hergestellt aus der einheimischen Rebsorte Listan Negro in der D.O. Valle de la Orotava vom Weingut Suertes del Marqués.

Im Jahr 2006 gründeten Francisco Javier García Núñez und sein Sohn Suertes del Marqués. Ein Projekt, das darauf abzielt, die weinbaulichen Gepflogenheiten der Region auf höchst respektvolle Weise wiederherzustellen. Insgesamt 11 Hektar Weinberge im vulkanischen Tal von La Orotava, in denen jede Parzelle einzeln analysiert, kontrolliert, bearbeitet und vinifiziert wird, um eine maximale Ausprägung zu erzielen.

Suertes del Marqués El Chiribique ist ein kleiner Weinberg von 0,40 Hektar, der sich auf einer Höhe von 400 Metern über dem Meeresspiegel befindet. Reben mit einem Alter zwischen 60 und 80 Jahren, die auf vulkanischem Boden durch „Cordón Trenzado“, den geflochtenen Kordon, erzogen werden. Sie betreiben eine umweltfreundliche Landwirtschaft und die Weinlese ist vollständig manuell.

Bei der Weinbereitung wird der Suertes del Marqués Der Chiribique in offenen Plastikbehältern mit einheimischen Hefen fermentiert. Anschließend erfolgt die malolaktische Gärung in französischen Eichenfässern vom Typ Allier mit 500 Litern Fassungsvermögen. Schließlich reift er 10 Monate lang in gleichartigen Holzfässern mit 500 und 228 Litern Fassungsvermögen.

Bei Suertes del Marqués El Chiribique handelt es sich um eine kleine Produktion, die aus einer kleinen Parzelle stammt und welche die Mineralität, Intensität und Reinheit der Insel Teneriffa aufzeigt.
186370
2000 Artikel

Benotungen Suertes del Marqués El Chiribique

Feststellung aus der Weinprobe Suertes del Marqués El Chiribique

Alkoholgehalt: 13.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Kanarische Inseln
Rebsorte: Listan negro
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Valle de la Orotava
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Kanarische Inseln
Rebsorte: Listan negro
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Valle de la Orotava
Enthält Sulfite
Seit der Gründung im Jahr 2006 hat sich dieses kleine und familiäre Weingut für die Verwendung von autochthonen Rebsorten des Gebietes und für die Nutzung der traditionellen Reberziehung-Systemen der Region Valle de la Orotava entschieden und bewahrt damit das reiche Weinbauerbe dieses Gebiets, das auf fünf Jahrhunderte zurückblickt. Das Orotava-Tal gilt als der Ursprung von Teneriffas Inselweingarten. Heute basiert ein guter Teil der Identität der Weine von Suertes del Marqués, sowohl Weiß- als auch Rotweine, auf dem besonderen Ausdruck der autochthonen Rebsorte Listán.
Bilder und Situation Suertes del Marqués
Teneriffa ist mit einer Fläche von 2.034 km² die größte und bevölkerungsreichste Insel der Kanaren und international als die „Insel des ewigen Frühlings“ bekannt. Sie ist auch das Dach mehrerer Herkunftsbezeichnungen von Weinen. Darunter befindet sich auch die Weinregion Valle de La Orotava, der Keim der Inselweinberge. Heutzutage basiert die Identität ihrer Weine, sowohl weiß und rot, auf dem besonderen Ausdruck der autochthonen Rebsorte Listán.
Bilder und Situation D.O. Valle de la Orotava