Philippe Pacalet Moulin à Vent

Ein runder und fruchtiger Gamay mit großem Alterungspotential

75cl 2017

Philippe Pacalet Moulin à Vent 2017

Vegan
Wein ohne Sulfite
Rotwein Reifung in Holz Wein ohne Sulfite und Vegan.
45,80 €
inkl. MwSt
6x
-4%
43,95 €
Einheit
inkl. MwSt

Holen Sie sich € 1.37 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 1.37 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Philippe Pacalet Moulin à Vent 2017 ist ein Rotwein, der in der Nase Aromen von reifen roten und schwarzen Beeren sowie blumige und erdige Noten mit einem würzigen Charakter, der an Pfeffer erinnert, aufweist. Der Gaumen ist vollmundig, rund, lang und frisch und mit einem elegant fruchtigen Abgang.
Rotwein Reifung in Holz Wein ohne Sulfite und Vegan.
Alkoholgehalt: 12.50%
Ursprungsbezeichnungen: AOC Moulin-à-Vent
Herstellungsgebiet: Frankreich Burgunder
Rebsorte: Gamay
Philippe Pacalet Moulin à Vent
Vegan
Wein ohne Sulfite
Rotwein Reifung in Holz Wein ohne Sulfite und Vegan.
Kostenloser Versand für Bestellungen ab 200€

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Philippe Pacalet Moulin à Vent 2017

Eigenschaften Philippe Pacalet Moulin à Vent

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Philippe Pacalet Moulin à Vent ist ein natürlicher sortenreiner Rotwein aus Gamay, hergestellt von Philippe Pacalet unter der A.O. C Moulin-à-Vent im Burgund, Frankreich.

Philippe Pacalet ist ein Weinkünstler, ein "Entwickler des Terroirs", einer der Gründer der Zukunft des Burgund und des Beaujolais.

Die Trauben, aus denen Philippe Pacalet Moulin à Vent hergestellt wird, stammen aus 45 Jahre alten Weinbergen mit Ton- und Kalkböden mit sandigen und eisenhaltigen Bestandteilen, die nach der Philosophie der biodynamischen Landwirtschaft bearbeitet werden. Sie sind nach Südosten ausgerichtet und haben ein sonniges und luftiges Mikroklima. Die ganzen Rispen gären vier Wochen lang mit ihren eigenen Hefen, ohne künstliche Temperaturkontrolle und ohne Zusatz von Sulfiten. Zweimal täglich wird der Tresterhut untergestossen. Der Wein führt die malolaktische Gärung stufenweise durch und er reift schließlich auf seiner Feinhefe für 17 Monate in Eichenfässern ohne SO2.

Philippe Pacalet arbeitet auf seinen Parzellen unter striktem Respekt vor der Natur mit einer Philosophie minimaler Eingriffe, bei der sich die Rebe durch ihr eigenes Terroir ernährt, um das Potenzial und die Essenz der Landschaft und der Sorte aufzuzeigen, was zu ehrlichen und geradlinigen, aber dennoch eleganten Weinen führt.
192196
2000 Artikel

Feststellung aus der Weinprobe Philippe Pacalet Moulin à Vent

Alkoholgehalt: 12.50%
Herstellungsgebiet: Frankreich Burgunder
Rebsorte: Gamay
Ursprungsbezeichnungen: AOC Moulin-à-Vent
Alkoholgehalt: 12.50%
Herstellungsgebiet: Frankreich Burgunder
Rebsorte: Gamay
Ursprungsbezeichnungen: AOC Moulin-à-Vent