Pazo de Rubianes

Der „Wein der Kamelien“

2020

Pazo de Rubianes 2020

Weißwein. 3 Monate in inox Depots.
15,25 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 20,33 €
6x
-5%
14,45 €
Einheit
inkl. MwSt

Holen Sie sich € 0.46 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.46 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts

Pazo de Rubianes 2020 ist ein aromatischer Weißwein mit intensivem Duft von weißen Früchten und Zitrusfrüchten, blumigen Noten und einem Hauch von Kräutern. Am Gaumen ist er fett, frisch und elegant. Ein Wein mit Charakter, gutem Säuregehalt und einem lang anhaltenden, leicht bitteren Abgang.



 

Weißwein. 3 Monate in inox Depots.
Alkoholgehalt: 13.00%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Rías Baixas
Herstellungsgebiet: Spanien Galizien
Enthält Sulfite
Tipo de Uva: 100% Albariño
  • Neu
Pazo de Rubianes
Weißwein. 3 Monate in inox Depots.
KOSTENLOSER VERSAND ab 200€ oder beim Kauf ab 18 Flaschen und einem Vielfachen von 6

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Pazo de Rubianes 2020

Eigenschaften Pazo de Rubianes

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Die Kamelie ist eine Pflanze orientalischen Ursprungs, die von den Jesuiten nach Europa gebracht wurde. Der Name stammt sogar von einem Jesuitenpater, Camellus. Sie ist eine Blume, die ein feuchtes Klima, milde Temperaturen und fruchtbare, saure Böden benötigt. Im Pazo de Rubianes, einem Herrenhaus in Galicien (Spanien) mit einer mehr als 600-jährigen Geschichte, sind all diese optimalen Voraussetzungen gegeben. So sehr sogar, dass dort ein botanischer Garten mit mehr als 4.500 Kamelien angelegt wurde. Es handelt sich um einen Kameliengarten der internationalen Spitzenklasse, das Ergebnis einer Gartenleidenschaft, die im Laufe der Jahre vom Vater an die Nachkommen weitergegeben wurde. Aber das ist noch nicht alles, denn seit 1999 verbindet die Familie Ozores de Urcola diese Kunst der Blumenzucht mit der Rückgewinnung des Weinanbaus, der seit der Reblausplage verloren gegangen war. Paloma Rey Fernández-Latorre, die Witwe von Gonzalo Ozores de Urcola, hat es geschafft, diesen Vorsatz in die Tat umzusetzen und das Anwesen zu einem Referenzobjekt in Galicien in den Bereichen Botanik, Architektur und Weinbau zu machen.

Ihr Wein Pazo de Rubianes, aus dem Herzen des Salnés (D.O. Rías Baixas), stammt aus herrlichen Weinbergen der einheimischen Sorte Albariño mit einer privilegierten Hanglage und Ausrichtung. 25 Hektar Weinberge, die nach der Reblausplage auf Granitböden gepflanzt wurden und von mehr als 800 Pflanzenarten, darunter Kamelien, umgeben sind. Sobald die Trauben ihre optimale Reife erreicht haben, werden sie von Hand in Kisten zu 15 kg gelesen und sofort in die Kellerei zur Kaltmazeration gebracht. Die Gärung erfolgt in Edelstahlbehältern bei kontrollierter Temperatur, gefolgt von einer 3-monatigen Reifung auf Hefe mit regelmäßiger „Bâtonnage“.

Das Ergebnis ist der Pazo de Rubianes, ein geschichtsträchtiger Wein, der in einer einzigartigen Umgebung entstanden ist. Eine idyllische Landschaft, die diesen „Wein der Kamelien“ einzigartig unter den Weinen der Rías Baixas macht.

245943
2000 Artikel

Feststellung aus der Weinprobe Pazo de Rubianes

Alkoholgehalt: 13.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Galizien
Rebsorte: Albariño
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Rías Baixas
Tipo de Uva: 100% Albariño
Enthält Sulfite
Ohne die autochthone Rebsorte Albariño würde Rías Baixas nicht existieren. Fast 99% der Weine, die in Rias Baixas gekeltert werden, sind Weißweiße aus der Sorte Albariño. Es gibt viel junge Weine die sehr erfrischend und aromatisch sind; aber auch Weißweine, die durch die Reifezeit in Eichenfässern mehr Komplexität und einen intensiveren Charakter aufweisen. Die Weine aus der Rebsorte Albariño können sortenrein sein oder als Cuvée mit den Rebsorten Treixadura, Loureira Blanca und/oder Godello. Nur ganz vereinzelt werden auch Rotweine produziert.
Bilder und Situation D.O. Rías Baixas